Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
BDSM Toys
2043 Mitglieder
zum Thema
Teilen der geliebten Ehefrau749
Vornweg Ich liebe meine Frau über Alles und Sex mit Ihr ist vom…
zum Thema
Spielzeug diskret aufbewahren99
Ich hab eine etwas andere Frage und im Forum bisher nicht die…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Sexpielzeug aufbewahren

******ier Frau
36.226 Beiträge
Sehr wohl, HAL9000. *smile*

Also zum Thema:

• griffbereit unter'm Bett
• im Nachtschränkchen

(*nachdenk* Das mit den Kindern ist natürlich wirklich so eine Sache...
Ohne die würden die Spielzeuge sehr wahrscheinlich sehr griffbereit und ziemlich sichtbar liegen / stehen / hängen. *stolzbin*)
hier noch ein paar bilder
wie wir es handhaben

gg

ist ja genug platz

gg

lg
klaus
...
beim lesen der verschiedenen kommentare und beiträge habe ich mich sehr gefreut.manch einer von euch ist sehr kreativ und inspirierend für mich und für viele andere hier bei joys-vielen dank an alle hier.
Lieben Gruss BaronNess-Oliver *g*
Sideboard
Wir haben ein extra Sideboard im Schlafzimmer dafür.

Darauf liegen die Seile, da drin der Rest... Leider wird der Platz doch schon eng. Foto folgt
Mein Mann bewahrt seine Spielzeuge in einer alten Truhe im Schlafzimmer auf.....

mein Lover in der "Unterbett-Kommode" oder er macht sich erst gar nicht die Mühe des Wegräumens....

Kinder sind erwachsen, nur eine Haushälterin haben wir (Lover und ich) schon "verschlissen" *schock* ...... die derzeitige ist aber sehr diskret.....*cool*
**********kubus Paar
1.252 Beiträge
Der Lieblingsvibrator liegt klassisch zwischen den Socken in der Schublade unter'm Bett *smile* Die Spielsachen, die wir häufiger benutzen, sind in einem abschließbaren Alukoffer untergebracht, weil er einfach praktisch ist. Ob das andere uncool finden, ist mir völlig wumpe *mrgreen*

Unsere Spielmöbel verschwinden hinter einer Täfelung, die von Magneten gehalten wird und alles andere, wie Schlagendes und Fesselndes hat seinen Platz hinter abschließbaren Schiebetüren.

Natürlich hoffe ich, dass unsere Kinder nicht in unseren Sachen stöbern, wenn wir nicht da sind, aber es geht nicht nur um unsere Kinder. Jeder von uns kann mal überraschend im Krankenhaus landen und dann muss ja irgendwer Klamotten aus Schränken holen, in denen er sich meist wenig auskennt... Für meine Freundin ein Grund ganz spontan ihr Spielzeug zu entsorgen, nachdem sie jemandem Sachen ins Krankenhaus bringen musste und unfreiwillig fündig wurde *schock* Und da ging es nicht mal um BDSM, sondern "nur" um Dildos und Vibratoren *zwinker*
*********AndC Paar
237 Beiträge
Ich hab jetzt nicht alle Beiträge gelesen
.. Unser Tipp: fahrt zur Metro, kauft Euch eine grosse, verschliessbare Metallkiste, alles rein, absperren, gut ist. Zur Tarnung kann man auch eine Decke drüber schmeissen oder ein Tablett draufstellen und als Hausbar tarnen. Auch mit Kids eine super Lösung. Man muss sich nur merken, wo man den Schlüssel versteckt hat *g*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.