Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Flotter Dreier MMF
25346 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Über Euch, Vorstellungen Teil 2

****ab Paar
12.194 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Über Euch, Vorstellungen Teil 2
Hallo, *willkommen* bei den Freunden der nassen Bewohner.

Hier könnt ihr euch vorstellen, was ihr habt, was ihr wollt *zwinker*

*wink*
Euer Mod-Team
*******ider Mann
1.804 Beiträge
Hallo zusammen,
ich bin schon seit über 20 Jahren Aquarianer habe wie fast jeder mit Guppys und Co angefangen und habe danach jahrelang Malawi Barsche gehalten und auch gezüchtet.Jetzt möchte ich gerne auf Diskus umsteigen.Ich hoffe das ich hier in der Gruppe ein paar nützliche Infos darüber erhalte?

Grüße

Dream_Rider
Hallo alle zusammen!
Ich bin Aquarienneuling und hab einfach Gefallen gefunden an den Tierchen.Habe ein 60 Liter Aquarium und darin paar Black Mollys, die mich auch schon mit Nachwuchs beschenkt haben, ein Schwertträgermännchen mit zwei Weibchen und ein Panzerwelspaar.
Ich hab viele Anfängerfehler gemacht und auch schon einige Fischis verloren.Deshalb bin ich jetzt hier, um von euren Erfahrungen zu profitieren.

Liebe Grüße aus Dresden!
*engel*
Danke für die Aufnahme!
Hallo zusammen!
Ich habe seit 3,5 Jahren ein Aquarium und wie es Anfangs leider so ist, wenn man alleine damit steht, einige Fische verloren. In dieser Zeit habe ich viele Informationen aus dem Internet gesammelt und ausprobiert, woraus dann ein Buch (nur für private Zwecke) entstanden ist, das inklusive Artenverzeichnis 500 Seiten enthält. Viele Dinge daraus haben mir schon weitergeholfen und den fürchterlichen Algenbewuchs und Krankheiten dezimiert. Trotzdem habe ich mit Barschen nie Glück gehabt. Vielleicht komme ich ja noch dahinter, woran es liegt.
Ich bin hier, damit es meinen Tieren so gut wie möglich geht und vielleicht kann ich ja auch dem einen oder anderen helfen.
Zur Zeit habe ich 200 Liter Süßwasser mit Perlmuttbarben, Siamesischen Rüsselbarben, Metall- und Schwarzbindenpanzerwelsen und einem Gebirgsharnischwels.
Angefangen habe ich mit 120 Litern. Das aktuelle Becken habe ich bei Ebay günstig erstanden. Die Scheiben sind zwar etwas zerkratzt, aber das stört die Fische nicht. Das bessere Platzangebot haben sie dankend angenommen....
Es sieht etwas "unterbesetzt" aus, ich weiss. Aber die kleinen Perlmuttbarben sind auf einem Foto auch schwierig zu entdecken.
Danke für die Aufnahme
Hallo, ich heiße Stefan, bin 47 Jahre und komme aus Kleve am Niederrhein. Seit fast 25 Jahren bin ich Aquarianer. Angefangen habe ich mit einem 400 Liter Gesellschaftsbecken, aus dem nach einiger Zeit ein Diskus-Becken wurde. Mittlerweile, und das seit ca. 20 Jahren, habe ich ein 500 Liter Meerwasser-Becken, welches ich vor 2 Jahren mit einer LED-Beleuchtung ausgestattet habe. Ich hoffe hier auf neue Kontakte und einen regen Erfahrungsaustausch.
LG Stefan
totale
etwas näher
Wollte mein Barben Becken kurz vorstellen
Hallo bin totaler Barben Fan finde die Tiere vom Verhalten Her sehr klasse sind meine Lieblinge habe noch petricolas im Becken und l-Welse hoffe euch gefällt mein Becken
*********ingu Paar
14 Beiträge
Unser neues.....
Hallo zusammen,

endlich haben wir unser Becken in Betrieb genommen und wollen dann auch hier mal "Hallo" sagen.....;-)
Das Bild zeigt das Aquarium rund 14 Tage nach Einrichtung....
LG aus dem Sauerland von Daniela und Thomas
*******use Mann
3.197 Beiträge
Nachfrage
Meine Schachbrettschmerlen habe ich seit 2002 und
sie haben noch nie Ärger gemacht (= andere Fische
verletzt oder umgebracht), was sonst bei Prachtschmerlen
durchaus vorkommen kann.

Warum sollten die, die Du übernommen hast, ins WC,
haben die sich anders verhalten?

Und natürlich noch *willkommen*
*******use Mann
3.197 Beiträge
Danke!
Ja, sie sind sehr lebhaft. *g*

Als ich die Kleinen (2- 2,5cm) damals bekam, schwammen
sie 3 oder 4 Tage pausenlos im Becken
(zum Rundschwimmen eingerichtet) und ich machte
mir Sorgen, die unbegründet waren.
Das Händlerbecken war einfach zu klein.
Die Auseinandersetzungen (und auch Balz!) sehen
heftig aus- aber keine Sorge, die Tiere verletzten
sich dabei noch nie gegenseitig.
********s001 Mann
325 Beiträge
Meerwasser
Hallo
Ich danke für die Aufnahme in der Gruppe

Ich habe früher schon ein Aquarium gehabt, jedoch kein Meerwasser Becken.
Da ich mir dieses nun endlich anschaffen möchte hoffe ich auf etwas Unterstützung von der Gruppe.
Würde mich auch sehr freuen wenn jemand aus der Gegend von Ulm kommt und mir beim Aufbauen und einfahren vom Meerwasser Becken helfen könnte

Gruß Hans
*********ng81 Frau
196 Beiträge
Red Bees
Moin Zusammen,

vielen Dank für die rasche Aufnahme.

Ich habe ein 30 l Nano Cube mit roten Bienchen drin.
Habe dieses Becken erst ein paar Wochen, hatte aber bereits red bees und hatte früher auch mal ein kleines Süßwasser-Gesellschafts-Becken.
Mein Herz schlägt aber eigentlich nur für die Nelchen *love3* oder irgendwann auch mal ein Seewasserbecken *love5*

Liebe Grüße und schöne Ostertage
Ich *blume*
Ein neuer Fischkopp!
Seid gegrüßt.
Ich bin der Ulrich aus Essen und schwanke,zwischen der Entscheidung mein Becken aufzulösen oder es nochmal richtig zu versuchen.
Der Hauptgrund, ich muss sehr sehr dringend mein Wohnzimmer renovieren!
Ich habe ein 240l Becken. Es ist besetzt mit 5 Panzerwelsen, 2 blauen Antennenwelsen, 1 ( ca 10 Jahre alten) Liniendornwels, 2 wunderschönen Synodontis Angelicus ( auch ca 10Jahre) und eine wilde Truppe von 5 Lifalilli Buntbarschen. Eine bunte Truppe und evtl auch etwas viel für das Becken, die Barsche haben auch schon mehrmals gelaicht, viel ist da von nicht übrig geblieben, nur zwei Jungfische sind mittlerweile ausgewachsen!

So das soll erstmal reichen.

Bis bald, Uli
****90 Mann
256 Beiträge
Der Neue :)
Hallo!!!
Ich bin 26 jahre und habe seid ca einem halben jahr ein 160l aq. Es ist mein erstes und der besatz ist noch nicht passend aber ich hoffe das ich mir hier hilfe holen kann. Aber ich denke dazu werde ich was in dem jeweiligen bereich schreiben.

Bei Fragen einfach melden *g*
****el Mann
13 Beiträge
Danke für die Aufnahme
Hallo, ich heiße Daniel bin 38 Jahre und bin Aquarianer seid ca. 25 Jahren habe mit einem kleinen Gesellschaftsbecken mit Neons und Guppys angefangen, habe aber durch die Auflösung von Aquarien von der Arbeitsstelle meines Vaters große Barsche (ab 25cm) erhalten, seitdem habe die liebe zu Barschen entdeckt.
Zu den ersten Barschen gehörten damals die Goldsaumbuntbarsche, Pfauenaugenbuntbarsche, die ich auch einige Jahre hatte sich aber leider nicht vermehrten, danach hatte ich einige Malawi Buntbarsche und bin jetzt wieder bei den Goldsaumbuntbarschen gelandet da sie mir vom Verhalten und Aussehen besser gefallen.
Aktuell (seid ca. 12 Jahren) habe ich ein 200l Juwel Aquarium.
Besatz seid ca 4 Jahren sind Goldsaumbuntbarsch, 1 Liniendornwels etwas über 20cm/12 Jahre alt und 1 L260 Arabeskenharnischwels ca. 10 cm,
Barsche sind es aktuell 5, hatte ein Paar gekauft welches sich auch recht schnell gepaart hatte aber der Liniendornenwels hat sich gerne über die Eier her gemacht und so dauerte es eine Weile bis die beiden groß und erfahren genug waren sich gegen ihn durchzusetzen und einige haben es auch überlebt, leider hat das alte Männchen die späteren Machtkämpfe nicht überlebt.

Das Becken mit den Malawis
und das aktuelle mit den Goldsaumbuntbarschen ganz links das alte Weibchen, der Liniendornwels hat sein zuhause links bei der Mulde unterm Stamm und der L260 hinten am Stamm da wo das Moos ist, er ist leider sehr scheu und kommt nur selten raus.
Die Pflanzen hatte ich zum Zeitpunkt des Fotos neu drinnen und sehen nicht mehr so gut aus wie auf dem Bild aber sie halten den Barschen stand, hatte eine ganze weile keine drin, aber wollte mal wieder welche.
war gerade Fütterungszeit daher schweben da ein paar Mückenlarven rum
LG Daniel
Aquarianer aus Leidenschaft
Servus
Ich und meine Frau kommen aus Oberstdorf Bayern.
Wir Pflegen derzeit 13 Aquarien von 60L bis 900L , es stehen aber derzeit noch 7 Becken Leer, da ist also noch platz nach oben:-)

Wir züchten seltene Arten von Corydoras zb Oiapoquensis, oder Napoensis, demmnächst ist das Strömungsbecken für die Scleromytax Barbatus fertig.
Momentan in der Zucht, Geophagus Neambi und Feuermaul Buntbarsche.

unser seltenstes Tier ist ein scorpuhs Schilderwels.

alle Becken laufen über eine Zentral Luftpumpe mittels Luftheber,

gruss Sven
scorphus
Piranha Natterie
Ich bin hier!
Hallo. ich habe ca 30 Jahre mit aquaristik zu tun und Züchte seit ein paar jahren wieder! Habe 2 Homepage dazu, bei interesse hz-fischkeller.jimdo.de und fischkeller-zotzenheim.jimdo.de!
Ich freue mich auf so manches im Forum und auch so!
Bis dann.
******rst Paar
334 Beiträge
Meine Aquarien
Hallo, vielen Dank für die Aufnahme in der Gruppe.

Seit ca 3 Jahren beschäftige ich mich jetzt etwas intensiver mit meinen Aquarien.
Ganz besonders am Herzen liegt mir meine Scaperbecken. Es vergeht kein Tag an dem ich nicht am schneiden oder einfach am verändern bin.
Freu mich auf viele schöne Bilder von tollen Aquarien und regen Erfahrungsaustausch.
Aquascape ca.4 Monate in Betrieb
Aquarium 1
****y3 Mann
1.195 Beiträge
Gratulation zu den Becken ... sind toll bepflanzt, vor allem das Obere!
*********wer87 Paar
45 Beiträge
Hallo
Erst mal vielen Dank für die Aufnahme!

Wir kommen aus Dresden und sind 29 Jahre alt.
Er hat schon bevor wir uns kennengelernt haben schon mit Aquarien zu tun gehabt.Er hatte am Anfang ein 120 Liter Becken und ich ein kleines Nanobecken mit Garnelen.
Haben seit letztem Jahr uns vergrößert und haben uns ein 230 Liter geholt. Das 120 Liter Becken haben wir abgeben. So viel Platz hatten wir leider nicht das zu behalten. *g*

Mit freundlichen grüßen
Flower_Power87
Guten Tag zusammen!
Ich bin der Aquaristik seit meinem sechsten Lebensjahr verbunden. Seitdem betreibe ich stets mindestens ein Becken.
Seit einigen Jahren läuft das 240l-Becken sozusagen auf Sparflamme: Subtropische Tierchen und Pflanzen gedeihen prächtig, alles ist auf sehr pflegeleicht getrimmt.
Keine Nahrungsspezialisten, überdimensionierte Filter, prächtiger Unterwasserdschungel. Es schwimmen darin Saugbarben (Garra rufa) und Wald-und-Wiesen-Guppys.
Einer Inzucht beuge ich bei beiden Fischarten vor, indem ab und zu Weibchen aus fremden Stämmen dazu kommen.
Krabbelnd und rudernd bewegen sich Ringelhandgarnelen (Macrobrachium assamensis).
Alle Tiere vermehren sich und leben in der x-ten Generation im Becken. Die Guppymännchen lernten schnell und bildeten ihre Fächerschwänze zu Rundschwänzen um: Die Garnelen erwischen sie seitdem nicht mehr.
Die Vermehrungsfreudigkeit der Garnelen ist groß. Ihre Feinde im Becken sind die Garras: Unmittelbar nach der Häutung fallen sie gelegentlich über die wehrlosen und jetzt weichen Tiere her.
Alles bleibt hübsch im Gleichgewicht.

Hin und wieder kann ich ein paar Pflanzen kostenlos für Selbstabholer abgeben.
Wer Interesse hat, kann sich gerne melden und ein paar Ringelhandgarnelen (m,w) abholen kommen.

Fotos stelle ich auch irgendwann mal ein, es ist eine Zeitfrage bei mir.

Beste Grüße!



Viele Grüße,
exklusiv64
*********r_HD Paar
164 Beiträge
Hallo zusammen
Herzlichen dank für die schnelle Aufnahme in der Gruppe.

Wir sind ein Paar (er50 und sie 48) aus der nähe von Heidelberg. Klaus hatte schon vor einigen Jahren etliche Aquarien die er aber aufgab.
Seit kurzem ist er wieder auf den Geschmack gekommen und hat mit einem Nanobecken und ein paar Garnelen wieder angefangen.
Mittlerweile hat er sich ein 200 liter Becken zugelegt in dem wir nun Platys,Guppys ,Neons und natürlich auch die Garnelen haben.
Ich war anfangs etwa skeptisch aber mittlerweile bin ich überrascht wie beruhigend das Aquarium auf mich wirkt und finde es sehr faszienierend.
Wir würden uns freuen in der Gruppe neue Bekanntschaften zu schließen.

Lg
Sabine und Klaus
Hallo zusammen,
ich bin neu in der Gruppe und wollte mich kurz vorstellen. Ich seit 18 Jahren Aquarien habe angefangen mit 120l und bin mittlerweile bei 600l angekommen. Ich habe 10 Stendker Disken die schon seit 2.5 Jahren bei mir leben. Ich habe sie mit 6.5 cm bekommen und mittlerweile haben fast alle die Jumbo größe erreicht. Sie leben in einem bepflanzen Becken zusammen mit Armano Garnelen und einem Wabenschilder Wels,eine gruppe Metallpanzer Welse sind auch mit dabei. Ich bin vor drei Monaten auf LED Beleuchtung umgestiegen, zwei GHL Mitras LX 6000 beleuchten mein Becken. Ich bin hier in der Gruppe um Erfahrungen auszutauschen und neue anregungen bzw Ideen zu finden.
Danke für die aufnahme in die Gruppe.
VG
M
Mein Becken
Sorry jetzt auch mit Bildern *g*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.