German Fetish Ball 2019

BDSM- & Fetisch-Party
Europas größtes Fetischwochenende

German Fetish Ball 2019

Europas größtes Fetischwochenende

Samstag, 01.06.2019
ab 21:00 Uhr
Veranstalter:
Spindler & Klatt

Köpenicker Straße 16-17, 10997 Berlin Kreuzberg, Berlin

Echtheitsprüfung
vor Ort möglich
JOYclub Rabatt

659 Personen angemeldet

642 mal vorgemerkt

10406 Aufrufe

Achtung: Tickets für den Ball sind Online bereits ausverkauft!
Das VIP-Wochenendticket kann aber noch online erworben werden, dort ist auch der Ball enthalten.

Ansonsten gibt es noch Restkarten in Berlin bei:
- Blackstyle
- Hautnah
- Peter Domenie
- Savage Wear
und bei der Boutique Bizarre in Hamburg


Auch 2019 feiern wir wieder einen rauschenden German Fetish Ball in Berlin, wie immer am angestammten langem Himmelfahrts-Wochenende!

Wir konnten wieder einmal tolle Locations in Berlin buchen um erneut ein großartiges Wochenende auf die Beine zu stellen. Freut Euch also schon jetzt auf ein großartiges Programm und einen tollen Ball.

Das tolle Spindler&Klatt bietet wieder viel Platz für Dance-Floors, Showbühne, Lounge und ein buntes Programm wird neben den tollen Gästen für Abwechslung sorgen.

Das Program 2019 wird in kürze hier bekannt gegeben.

Mistress of Ceremonies: Leigh Hutchinson

ELECTRO Floor mit DJ Hedo und DJ Marc

GOTHIC Floor mit DJ ALF and his personal Dejane

FASHIONSHOWS by:
- Yummy Gummy Latex
- Shitake - Follow the Mushroom
- Luna‘s Latex
- Maebelle Latex
- Inner Sanctum
- Lady Lucie Latex
- Latex 101

SHOWS by:
- Wanida T.
- Topanga Love

und die European Fetish Awards

und alles präsentiert von unserer wundervollen Mistress of Cermonies!


Dazu gibt es einen tollen Lounge-Bereich direkt auf der Spree, passend zur Einstimmung auf den Sommer.

Einlass ab 21 Uhr, Showbeginn 23:00 Uhr



Wir freuen uns auf Berlin und Euch als unsere Gäste willkommen zu heißen!


Selbstverständlich wird der Ball selber wieder in ein langes Wochenende eingebettete werden mit Veranstaltungen von Mittwoch bis Sonntag. Mit dabei sind alle Berliner Fetisch- und BDSM-Clubs und natürlich wird es auch wieder eine große Fetischmesse geben.

Dresscode

Dress to Impress: Latex, Leder, Lack, Uniformen, Burlesque, Fetisch Glamour, Zentai und vieles mehr.

Unsere Community

Xklusiv Events
Xklusiv Events

Gruppe der bekannten Schlossparties Nacht der Masken und Nacht der Leidenschaft und des German Fetish Balls

4179 Mitglieder

Preise

Ohne AnmeldungMit Anmeldung
im JOYclub
Für Premium-
Mitglieder
Frau:60,-€55,-€
(AK: 60,-€)
54,-€
(Abendkasse: 54,-€)
Mann:60,-€55,-€
(AK: 60,-€)
54,-€
(Abendkasse: 54,-€)
Paar:120,-€110,-€
(AK: 120,-€)
108,-€
(Abendkasse: 108,-€)
Karten gibt es wie immer über unsere Webseite, in vielen Berliner Läden und vor allem auch auf der German Fetish Fair im Vorverkauf zu erwerben. Wer alle Veranstaltungen am Wochende mitnehmen möchte, kann auch ermäßigte Kombitickets beziehen.
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

*********din82 Paar
Für uns war es das erste GFB-Wochenende, in Summe - mitsamt dem eigentlichen Ball - für uns ein schönes, buntes und gerne zu wiederholendes Abenteuer.

Gleichwohl können wir so einige der kritischeren Stimmen hinsichtlich so mancher Details teilen; unsere Gesamtbegeisterung resultiert vor allem mal aus dem generellen Rahmen, den das Event mit seinen Nebenschauplätzen eben bot, den wunderbar vielseitigen und oft höchst ansehnlichen Gästen und dem, was jeder mit den Menschen um einen herum dann eben aus dem Happening gemacht hat.

So einige organisatorische "Kleinigkeiten" haben uns bei einem mittlerweile internationalen Event dieser Größe und Erfahrung doch auch etwas "verwundert" oder ernüchtert - die Vor-Events und Messe mal weg gelassen und nur den Ball betrachtet:
• Der Zugang sollte definitiv besser gelöst werden. Ein paar Bohlen, Klickboden o.ä., Teppich drauf - das wäre nicht nur bequemer, sondern würde gleich noch ein weiteres "Optik-Flair"-Tüpfelchen ergänzen. Gerade ohne Umkleiden bei vielen der Outfits auch für geübte GängerInnen schon haarig, erstmal ans Ziel zu kommen.
• Dass das große Rolltor zeitig geschlossen wurde, ist wohl Lärm o.ä. geschuldet gewesen, aber die verbliebenen zwei kleinen Durchgänge rein/raus auf die dann eher "schmale" Terrasse waren gerade bei größeren Wechselmassen schon ziemlich "kritisch" für unseren Geschmack. Vielleicht wäre es zumindest zu typischen "Umbruchzeiten" (Ende der Shows o.ä.) eine Idee, sie temp. zu öffnen.
• Für uns fehlte definitiv auch irgendeine kleine Snack-Möglichkeit, wohlgemerkt, da geht es nicht um ein Buffet oder sonstwas, aber eine Currywurst-Wagen im Hof draußen oder auch nur der Stapel Brezeln unter der Theke hätte sicher Wunder gewirkt und wäre mit Sicherheit gar wirtschaftlich (inkl. Getränke-Domino-Effekt) interessant und eher Ertrags- denn Kostenfaktor. Wir sind z.B. letztlich des nachts aufgebrochen, weil wir nach vielen Stunden einfach Hunger hatten...

Nach so vielen Zeilen gar nicht so wildem Gemecker möchten wir aber auch hervorheben, dass wir es toll finden, dass es dieses Event, das ganze Wochenende drumherum und all die jenigen, die das organisieren und vor allem auch all die Menschen gibt, die durch ihren Besuch erst die eigentliche Faszination und das Flair der Events ausmachen. Die Location an sich hat Charme und taugt mit ihrem Equipment auf jeden Fall für amtliches Partyfeeling, auch wenn das Klima den "Tanzsaal" leider bisweilen etwas leerer bleiben ließ, als er es verdient hätte.

Was das Pricing angeht: aus unserer Sicht war das durchaus in Ordnung und - eben auch unter Beachtung dessen, dass es sich um speziellere Events handelt - sowohl einzeln oder erst recht im Kombiticket letztlich fair, übrigens auch hinsichtlich Getränken und Co, da wird bei viel beliebigeren und landläufigeren Events, Clubs und Co teilweise ganz anders aufgerufen, insofern hat es sich für uns auch nicht nach dem mancherorts gefürchteten "Perversen-Aufschlag" angefühlt.

Für uns auf alle Fälle - bei allen berechtigten Kritikpunkten - ein gelungenes Highlight am Wochenende und Grund genug, sich schon auf die nächste Ausgabe und vor allem wieder eine faszinierende Schar an vielseitigen "Kink-People" zu freuen.
*********er75 Mann
Ich fand es geil. Geile Location am Wasser, dufte Partypeople (mir geht diese Domina mit den drei Sklaven nicht aus dem Kopf - was für ein geiles Bild) und coole Mucke. Und dann diese absolut geilen, supersexy Ladies...Tssss...You lit my fire! *anbet*
Berlin und kein Kopfsteinpflaster? Das ist wie Hamburg ohne Hafen.
Aber eine ordentliche Umkleide wäre schon mal eine Maßnahme...*zaunpfahl*...Knick Knack *zwinker*
****er Mann
Ja vieles stimmt . Da könnte sicher mehr am " drum herum " gemacht werden . Die Temperaturen war wirklich ziemlich warm . Eine bessere Belüftung wäre toll . Allerdings bleibt dabei das Thema Lärmschutzverordnung zu beachten wenn Türen geöffnet werden . Gute Lüfter wären aber sicher machbar .
Und dennoch war es durch die Gäste , Show , Musik , Licht und Laser ein toller Abend .
Ich werde sicher 2020 wieder hingehen . Vielleicht gibt es ja dann doch Verbesserungen .
*****kua Frau
Menschgewordene Götterwesen, gute Klänge, inspirierendes Ambiente.

Meine negative Kritik wurde im Prinzip bereits angeführt - cool wäre im wahren Sinne gewesen: gratis Trinkwasser, Handfächer bei Bedarf und eine Theke, die von mehr dieser kundigen Hände geschmissen wird (Respekt an die Dame!).
**********fried Mann
Einen wunderschönen guten Tag.

Kann mich den Worten von catenatus nur anschließen .Jedes Jahr wird der GFB
Immer schlechter. Man hat den Eindruck der Veranstalter hat kein Interesse
an gut gemeinten Vorschlägen.
Meine an die Veranstalter geschriebene I Mail
wurde nicht beantwortet . Die ist für ein Unternehmen eigentlich undenkbar..
Auch beim betreten der Lokalität gab es lange Schlangen obwohl der eigentliche Eingang sehr breit ist . So hätte man einen zweiten Eingang einrichten können.
Die Dame aus Frankfurt die mich für den Abend gebucht hatte war sehr über
die Unfreundlichkeit im Kassenbereich erstaunt.

Kenne den Veranstalter über
10 Jahre um mir dann von seiner rechten Hand einer Dame anzuhören Gottfried der Butler kenne ich nicht .
kenne ich nicht . Mein Fazit GFB nein Danke
Jetzt anmelden
13. JuniYSR_LatexOwl
Dass wir schwitzen würden, war uns spätestens am Freitagnachmittag klar, als der angekündigte Regen ca 18 Stunden früher kam. Und damit auch die Hitze vom Sonntag auf Samstag vorgezogen wurde - EGAL! Denn wir hatten trotzdem eine großartige Zeit! Mit tollen Freunden haben wir gemeinsam ein Tisch ergattert und konnten super schön auf dem Ponton den Sundowner geniessen. Getränkenachschub mit kleiner Wartezeit kein Problem. Ebenso Zugang zur Garderobe. Schwieriger wurde es dann zum Catwalk - das musste man echt vorher wissen. Trotzdem sind wir noch auf die Empore gekommen und haben einige Eindrücke mitbekommen. Wiederum alte Freunde wiedergetroffen, neue Leute kennengelernt und unbekannte Gestalten bewundert. Was wir uns wünschen würden: Mehr Luft (aktive Belüftung!) und mehr Platz (die Veranstaltung wirkt einfach zur Groß für die Lokalität). Zum Tanzen sind wir aus genannten Verbesserungsgründen nämlich gar nicht gekommen. All-in-All war nur die FetishGuerilla noch besser.
10. JuniAbenteuer1
nicht den erwartungen entsprechend. Kommentare dazu sind bereits genügend vorhanden
8. JuniNightwalker_owl
Eine tolle Veranstaltung die leider sehr durch akute Überfüllung verloren hat !
Schade das man in den überfüllten Innen -UND Aussenbereichen kaum Platz hatte überhaupt irgendwo zu stehen, geschweige denn sich von den getragenen Outfits inspirieren zu lassen.
Alle Besucher geben sich jedes Jahr sehr viel Mühe für Ihre Outfits, die sie auf dem Ball tragen. Leider gehen diese in den extrem gedrängten Massen völlig unter und häufig auch kaputt.
7. JuniRD_Beatrix
Einfach Wieder klasse ... Dieses mal endlich wieder mal der weitere Bereich auf der Spree offen gewesen! Fehlt nur noch das die Bar in der Mitte das die wieder besetzt ist *ggg*
7. Junisubalien
insgesamt gelungen *g* aber fürs nächste Mal bitte die Kritikpunkte, die schon genannt wurden, ernst nehmen. (Barperformance, Kopfsteinpflaster (da gibts bestimmt temporär verlegbare Wegesysteme von der Straße bis zu Eingang *zwinker* ))
7. JuniKamichama
eine tolle gelungene Veranstaltung, es gab natürlich das eine oder andere was man hätte besser machen können, wir fanden den Abend klasse und kommen wieder
7. Junilady_kim_HH
Es war mal wieder eine spitzen Veranstaltung!
6. JuniCube_Safana
We had lots of fun! See you next year!
5. JuniLeoni_2017
Mir hat die Location sehr gut gefallen und die Leute waren super. Alles im allen war es echt schön
5. Juniwhop
Sehr geile Veranstaltung, leider wurde das Boot um 2 Uhr geschlossen.
5. JuniKatz_und_Koeter
Der Katz und der Köter haben dieses einzigartige Wochenende mal wieder sehr genießen können! Vielen Dank an den Veranstalter und sein Team und an all die tollen Menschen! Wir sind und bleiben Stammgäste und werden euch natürlich auch in Zukunft schnurrend & schwanzwedelnd treu bleiben. <3
5. JuniHarleyPuddin82
Faszinierend - groß - bunt - vielseitig, friedlich, freundlich und mit unglaublich vielen ausgefallenen, liebevollen, detaillierten und einzigartigen Outfits & Co, sicher alle für unterschiedliche Geschmäcker, aber gerade das macht es doch so interessant. Wir finden es toll, wenn Menschen sich dort ausleben und ausdrücken, ganz gleich, ob's nun gerade jeweils den eigenen Vorlieben entspricht.

Bunte Shows und anschließend wummernde Sounds boten zusammen mit der Gästeschar eine gute Grundlage für eine lustige Partynacht, wenn man wollte. Spielmöglichkeiten haben wir bei dieser Gelegenheit weder erwartet noch vermisst, das ist sicher auch nicht der Fokus gerade dieses Events.

Dem Ball würde aber ein adäquater, temporär geglätteter Zugang definitiv gut zu Gesicht stehen, ebenso entweder vor dem Eingang oder innen eine kleine Möglichkeit zur Stärkung mit einem simplen Imbiss.
4. JuniBlueIvy
Der Drop-Down am Montag nach 5 Tagen Party war hart, aber wir haben auch alles mitgenommen von den Cocktails am Mittwoch bis zur Kinky Karaoke am Sonntag - Freu mich schon jetzt auf nächstes Jahr 🥳
4. JuniAltabageil
Preis-Leistung stimmt nicht. s. a. unseren Kommentar bzw. auch den von catenato.
3. JuniOpen_for_news
Der GFB war auch heuer eher ein German Latex Ball und alle Freunde der feuchten Haut kamen bei den warmen Temperaturen so richtig auf Ihre Kosten. Leider war auch dieses Jahr schwer an Getränke zu kommen, Snacks wurde erst gar nicht angeboten.
Aber immer wieder schön im Juni das Eis schmelzen lassen zu können.
3. Junicobra7
Die Show war gut, auch wenn man durch die Menge der Leute nicht alles sehen konnte. Die Musik von DJ Hedo war echt gut, auch der kleine Aussetzer wurde schnell behoben. Das Personal an den Theken war schnell, aber anfangs zu wenig. Die Toiletten waren in Ordnung. Bei der Show war es in der Halle sehr warm geworden. Private Handys haben auf solchen Veranstaltungen nichts verloren.
3. Juniboesesmaedch_by
Es war super....!!!! *spitze**zwinker*🤗
3. JuniCatenatus
die ausführliche Variante schreiben wir im Forum...

miserabel, weil:

- keine Umkleiden
- Kopfsteinpflaster (und nicht nur für 5 Meter)
- Tor wurde für Taxi erst spät geöffnet
- Garderobe nicht am Eingang
- nur eine Show (die war jedoch gut)
- Lounge an der Spree wurde früh geschlossen
- Gläser und Flaschen wurden NIRGENDS abgeräumt
- gefühlt jeder 2. Gast nutzte sein Handy auch für Bilder (Vollpfosten!) ohne Kontrolle seitens des Veranstalters


positiv
- eine gute Modeshow
- DJ Hedo
3. Juniartveo_Foto
Großartig wie immer!
Ich finde es toll, wie sich eine Szene-Veranstaltung so stark etablieren kann und gleichzeitig doch immer offen bleibt für Veränderungen. So wird dieses Event von mal zu mal interessanter und letztlich besser. Ein ganz großes Lob an den Veranstalter! Sowohl die Messe als auch der Ball selbst (und natürlich auch die Guerilla) möchte ich nicht mehr missen. Obwohl es manchmal echt etwas zu voll (und recht heiß) war, konnte ich alles sehr genießen. Und meine FotoBox hat mir unheimlich Spaß gemacht, ich hab dadurch unheimlich viele spannende Menschen kennengelernt! Nach dem Ball ist vor dem Ball... ich freue mich aufs nächste Jahr!
2. Junipaarsh24632
Oh what a event *top**top**top**top**top*
Sehr viele tolle Leute und klasse Outfits. So soll es sein 🙏
Wir haben uns rundum wohl gefühlt, sehr nette Leute getroffen und den einen oder anderen Joy‘ler endlich mal in natura getroffen. Ein wahres Vergnügen auf ganzer Linie.
Wir freuen uns auf auf 2020*mrgreen*
Alle Bewertungen anzeigen