20.03.2011

GGG

Die Pornoreihe von John Thompson

GGG ist eine Videoreihe des Pornoproduzenten John Thompson, der mit bürgerlichem Namen Raymond Louis Bacharach heißt. Die ersten Filme unter dem 1996 gegründeten Label fanden schnell international Anklang und sind heute oftmals ein Synonym für den deutschen Porno. Aber auch im deutschsprachigen Raum sind die Videos beliebt.

John Thompson hat erkannt, dass Amateur-Darsteller(innen) zu wenig in den Pornos vertreten waren und durch seine Serie einen Trend mit eingeleitet, der immer noch neue Fans generiert. Mit den GGG-Produktionen macht John Thompson schnörkellosen Porno, in dem keine Handlung Platz findet. Es gibt unterschiedliche Kategorien in der GGG-Reihe: GGG (normal), GGG - Devot, GGG - Das erste Mal, 666, Casting Girls und 666 Live.

Ein großes Thema bei GGG ist Bukkake

John Thompson konzentriert sich in seinen Filmen vor allem auf das Thema Bukkake und Besamung. Darunter kann man sich einen Gang Bang vorstellen, bei dem viele Männer von wenigen Frauen befriedigt werden. Die Damen werden dabei auf verschiedene Art und Weise besamt, vorzugsweise jedoch aufs Gesicht. Oftmals ist auch Natursekt im Spiel.

In Deutschland gelten die GGG-Filme als eine Einstiegsmöglichkeit in das Porno-Business. Denn die Streifen werden in engen Zeitperioden gedreht - mittlerweile sind schon über 800 GGG-Filme auf dem Markt. Es werden also viele Darstellerinnen benötigt, die meist ein großes Publikum finden und sich so einen Namen machen können. Das Vorbild dürfte dabei Annette Schwarz sein, die es in hochwertige US-Pornos geschafft hat und mittlerweile eine eigene Produktionsfirma unterhält.

GGG als Mitmach-Konzept für Amateure

Bei GGG-Filmen sind kaum professionelle Porno-Darstellerinnen zu sehen. Vielmehr agieren vor der Kamera meist Amateure. Durch die Bekanntheit der GGG-Serie muss sich Thompson auch kaum um die Damen bemühen - sie bewerben sich von ganz alleine. Darunter sind sowohl aufstrebende, junge Frauen, die es im Business weit bringen wollen, als auch Hausfrauen, die sich etwas dazuverdienen wollen, vertreten.

Die Namen der Männer sind im Gegensatz zu vielen Hochglanz-Pornos bei GGG gänzlich uninteressant. Oftmals werden sogar Masken getragen, um im Alltag nicht wiedererkannt zu werden. Jeder gesunde Mann kann sich bewerben und mitmachen. Das ist für viele Konsumenten der GGG-Streifen ein zusätzlicher Anreiz, denn so spiegeln diese Produktionen noch mehr den normal gebauten Mann wider - man kann sich sozusagen in die Männer hineinversetzen.

GGG muss extrem sein

Die Marke GGG ist nicht nur wegen des einprägsamen Namens bekannt. John Thompson traut sich, die Fantasien vieler Männer und Frauen in den Pornoproduktionen darzustellen. Fetische vielerlei Gestalt können hier vor der Kamera ausgelebt werden. Damit bildet Thompson einen krassen Gegensatz zu z.B. der Gina-Wild-Reihe, die im Vergleich sehr steril daherkommt.

Die extremen Gang-Bang-Szenen brachten Thompson aber auch schon Ärger ein: Im Februar 2010 wurde er wegen der Produktion und Verbreitung von Gewaltpornografie zu einer Geldstrafe von 70.000 Euro verurteilt.

Weitere Themen

GGG im Forum
  • Schaut ihr euch alleine Pornos an?

    Und insbesondere als Frau? Steht ihr auf sowas und macht es euch geil? ich höre im bekanntenkreis immer nur, dass sich paare pornos ansehen und gerade die frauen nie auf die idee kommen würden sich diese selber anzugucken.

  • Auf was steht ihr in einem Pornofilm? Was macht euch an?

    Ich als Frau steh auch sehr auf Pornos, die Schauspieler müssen gut aussehen., es muss aber etwas darin passieren, Steh nicht so auf Lack und Leder, schon gar nicht auf rumgeschreie und rumgequatsche beim Sex.

  • Porno-Kino's in Hamburg

    Bin von 18.-21.08. in Hamburg, und möchte natürlich dort auch was erleben. Kann mir ein Gruppenmitglied Tips für Porno-Kino, welche gut sind oder welche man eher meiden sollte geben? Danke im voraus!

  • Was turnt euch bei Pornos an ?

    Da es einen "Was stört euch an Pornos?"-Thread gibt, wollte ich jetzt mal das genaue Gegenteil fragen: Welche Sachen bzw. wie muss ein Porno eurer Meinung nach sein, damit euch "einer abgeht" ?

  • Pornos aus den 80ern bzw. frühen 90ern

    Meine Freundin hat mir offenbart das sie gerne Pornos aus den 80ern und Fürhen 90ern sehen würde, da die Leute dort noch Natürlich Wirken. Waren dann mal in der Videothek und haben dort meist nur Pornos gefunden die kaum bis garkeine Handlung haben.

  • Wer hat schon mal in einem GGG-J.Thompson Porno mitgespielt?

    Mich würde interessieren wer von euch schon einmal in einem der John Thompson Produktionen mitgespielt hat.

  • Was macht einen ästhetischen Porno aus?

    Wir haben zwei Damen kennengelernt, die ihre Freizeit der Pornografie widmen. Nicht dass wir uns falsch verstehen: Sie drehen keine Pornos, sie schreiben darüber. Unter anderem sind sie der Frage nachgegangen.

  • Pornos

    Ich suche eine ähnliche Seite wie z. B. Maxdome oder Netflix, aber mit Pornos. :-D Vielleicht kennt sich da jemand aus. Ich hoffe das war nicht zu direkt. Und Tips bitte per Clubmail, da Links zu solchen Seiten hier nicht erlaubt sind. Gruß Daniel

  • Wen "törnen" pornos von GGG an?!

    Wir wollen mal von euch wissen ob euch Filme von J. thompson antörnen oder ob ihr die Filme eher abstoßend findet?

  • Der Flirt-Porno "Girls Sex Tricks"

    In "Girls Sex Tricks" dreht sich alles um die besten Flirtmaschen. Und was passiert, wenn das Flirtopfer am Haken zappelt, spart der Porno natürlich auch nicht aus. Die Folge sind einige scharfe Pornoszenen im angenehm filmischen Look.