Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Children of the Dark
696 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Achtung neue Regelung für Warntafel in Italien

******265 Paar
944 Beiträge
Themenersteller 
Achtung neue Regelung für Warntafel in Italien
In Italien muss wieder eine Warntafel an Heckträgern die auch eine eigene Beleuchtung und Folgekennzeichen haben montiert werden. Die Aufhebung von 2023 wurde zurück genommen. Es drohen anscheinend Strafen bis zu 350.-€

Quelle: Reisemobil International ADAC

https://www.reisemobil-international.de/news-termine/italien-neue-warntafel-regeln-fuer-den-fahrradtranport-am-hecktraeger/?fbclid=IwAR0iN6nyn9xH-YrWP1ur8eRW4MgrSe6KPeCjq5rnqbjFoBfsJT22e7btrEI
*******ine Paar
809 Beiträge
Ich habe ein Youtube gesehen in dem ein Dokument gezeigt wurden das diese Vorschriften nur für in Italien angemeldete KFZ gilt. Bin jedoch jetzt etwas verwird.
*******9_74 Mann
4.357 Beiträge
Im Zweifel ist so ein Schild immer günstiger als ein Strafzettel.
*******ine Paar
809 Beiträge
Hier das Video dazu

*******999 Paar
68 Beiträge
Zitat von *******ine:
Hier das Video dazu

Ich habe versucht dem Typ zuzuhören, allerdings spricht er sooo langsam dass ich dabei eingeschlafen bin. Ich denke er spricht über die Regelung die Italienische Zulassung betrifft.
********ar49 Paar
222 Beiträge
...das im Video gezeigte, betrifft in Italien angemeldete Wohnmobile.
Es ist das Anbringen der einschlägigen Warntafel in Italien ( und anderen Ländern) zwingend erforderlich.
Schaut beim ADAC, dort findet man Einzelheiten.

Grundsätzlich ist bei Fahrrädern am Heck so eine Warntafel ein weiterer Sicherheitsaspekt.
******Tag Mann
46 Beiträge
Also ich war letztes Jahr in Slowenien und ich hatten einen Fahrradheckträger, mit Warntafel!
Ich parkte auf einem offiziellen Parkpatz am Straßenrand und machte eine Radtour. Als ich nach ein paar Stunden zurück kam, hatte ich einen Strafzettel, weil ich die Warntafel während des Parkens ins Womo gelegt hatte statt auf dem Heckträger.....60Euro! *flenn*
*******ute Mann
226 Beiträge
Betrifft das auch Ersatzäder und einen Trasharoo? *gruebel*
******ice Paar
274 Beiträge
@*******ute
Das kommt vermutlich nicht nur auf den Polizisten und seine Tagesform an. Auch wenn ich, wie viele den Sinngehalt dieser Regelung anzweifele sitzt er immer am längeren Hebel.
******fun Paar
419 Beiträge
Über die Sinnhaftigkeit einiger Gesetze denke ich schon einige Jahre nicht mehr nach........... *kopfklatsch*

Die 60 Euro Strafe für ein geparktes Womo, dessen Besitzer gerade eine Radtour macht zeigt das Behördenwillkür scheinbar keine Grenzen kennt. *vogel*
******265 Paar
944 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******ute:
Betrifft das auch Ersatzäder und einen Trasharoo? *gruebel*

In Italien ist es anscheinend so, dass alles was über 30cm nach hinten hinausragt, mit der speziellen nur für Italien zugelassen Warntafel abgesichert sein muß.
*******999 Paar
68 Beiträge
Zitat von ********ar49:
...das im Video gezeigte, betrifft in Italien angemeldete Wohnmobile.
Es ist das Anbringen der einschlägigen Warntafel in Italien ( und anderen Ländern) zwingend erforderlich.
Schaut beim ADAC, dort findet man Einzelheiten.

Grundsätzlich ist bei Fahrrädern am Heck so eine Warntafel ein weiterer Sicherheitsaspekt.

Stimmt. Ich habe an meinem Thule Fahrradträger helle LED Beleuchtung. Plus Kennzeichen und Kennzeichenbeleuchtung, auch dazugehörige "Katzenaugen" für die Dunkelheit wenn das Fahrzeug ohne Licht steht. Ich persönlich sehe in der Schildpflicht nur eine weitere Schikane, mir persönlich erschließt sich da keinerlei zusätzliche Sicherheit. Zumal die meiste Leute diese Tafel falsch rum anbringen...
****421 Paar
206 Beiträge
Wie kann man diese Tafeln falsch rum anbringen?
LG
*******999 Paar
68 Beiträge
Zitat von ****421:
Wie kann man diese Tafeln falsch rum anbringen?
LG

Solche Tafeln dienen dazu dem Nachfolger zu zeigen wo sich die Straße befindet. Das sind die gleichen tafeln-Zeichen wie in der Baustelle. Die Richtung von oben rechts nach unten links sollte-muss in Richtung Fahrbahn zeigen. Also muss in Länder mit Rechtsverkehr die Tafel so angebracht werden wie beschrieben. In England dann umgekehrt, klar. Wenn du das Nächte mal durch eine Baustelle fährst, achte mal auf die Anordnung der Baustellebracken.
*******aar Paar
701 Beiträge
Wir fahren schon einige Jahre nach Italien. Hatten schon immer die Warntafel am Fahrradträger. Die Warntafel wurde zwar vor 2 Jahren in Italien abgeschafft, da es aber Streit darüber gab haben wir sie weiter benutzt.
Machen sie eigentlich schon automatisch dran, denn in Spanien und Portugal ist sie auch vorgeschrieben
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.