Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Wohnmobilpaare auf Achse
171 Mitglieder
zum Thema
Im Sommer mehr Lust auf Sex?99
Habt ihr auch im Sommer immer mehr Lust auf Sex wie im Winter?
zum Thema
Intimrasur: Wie handhabt ihr das im Winter/Sommer?38
Frage an die Männer und Frauen hier im Joy. Rasiert ihr oder eurer…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Winter,- und Sommer Diesel

*****815 Paar
199 Beiträge
Themenersteller 
Winter,- und Sommer Diesel
Mal eine Frage in die Runde...

Unser Ducato ist im Januar nicht mehr angesprungen und wurde abgeschleppt.
In der Werkstatt sprang er nach paar Tagen ohne Probleme wieder an. Lt. Werkstattmeister hatten wir Sommerdiesel im Tank der irgendwo eingefroren ist.

Hatte das Problem auch schon jemand von Euch?
Woher weiß ich ob die Tankstelle Winterdiesel verkauft?

Bin gespannt was ihr so schreibt.
*****969 Mann
4.344 Beiträge
Zitat von *****815:
Winter,- und Sommer Diesel
Mal eine Frage in die Runde...

Unser Ducato ist im Januar nicht mehr angesprungen und wurde abgeschleppt.
In der Werkstatt sprang er nach paar Tagen ohne Probleme wieder an. Lt. Werkstattmeister hatten wir Sommerdiesel im Tank der irgendwo eingefroren ist.

Hatte das Problem auch schon jemand von Euch?
Woher weiß ich ob die Tankstelle Winterdiesel verkauft?

Bin gespannt was ihr so schreibt.
es gibt im herbst bestimmte termine ,zuerst gibts den übergangsdiesel und später gibts dann den winterdiesel
****duo Paar
14.135 Beiträge
.... es gibt Additive, für den vorliegenden Fall, das "Sommerdiesel" im Tank ist oder für den Fall, daß der Winterdiesel noch tiefere Minusgrade aushalten soll *zwinker*
****weh Paar
114 Beiträge
Ich hatte das Problem mal vor über 25 Jahren mit einem alten Mercedes 609D. Da war es so, dass er zwar angesprungen ist, aber die ersten 10km nicht schneller als 30 fuhr. Wagte man es doch, starb der Motor ab.

Winterdiesel gibt es üblicherweise von November bis ende Februar.

https://www.adac.de/verkehr/tanken-kraftstoff-antrieb/benzin-und-diesel/winterdiesel/

Gruß

Florian
*****aci Paar
52 Beiträge
In der Tschechischen Republik steht es auf dem Ständer, vielleicht ist es bei Ihnen auch so.
****an Paar
135 Beiträge
Diesel friert nicht ein, sondern Parafin flockt aus und verstopft die Filter und Leitungen...
******265 Paar
944 Beiträge
2x Passiert, das erste Mal vor 30 Jahren im Harz, da gab's glaub ich kein Winterdiesel, da wollte unser erster Duc bei minus 30°C im Harz nicht mehr, Werkstatt hat ihn aufgewärmt Filter gewechselt, denn der setzt zu und damals Petrolium in Tank gefüllt. Das zweite mal vor 6 Jahren vor der Haustüre, da wollte unser aktueller nicht mehr. Hatte da noch Sommerdiesel drin, weil wir in dem Jahr im Oktober nicht mehr weg waren. Abschlepper in die Halle der Werkstatt, lief dann auch am nächsten Tag wieder aber auch zur Sicherheit den Dieselfilter gewechselt.
SilhouetteSilhouette
**********_Foto Mann
539 Beiträge
Hi

Es passiert bei Temperaturen unter 20/25°C dass normaler Diesel geliert.

Manchmal reicht es, wenn man in in der Sonne stehen lässt. Oder auch dunkle mülltüten unten um das Auto wickelt, sodass der Tank von Außen angewärmt wird.

Grüße
******265 Paar
944 Beiträge
Zitat von **********_Foto:
Hi

Es passiert bei Temperaturen unter 20/25°C dass normaler Diesel geliert.

Manchmal reicht es, wenn man in in der Sonne stehen lässt. Oder auch dunkle mülltüten unten um das Auto wickelt, sodass der Tank von Außen angewärmt wird.

Grüße

Nicht ganz Richtig! Der Diesel flockt aus - Parfin - dieses setzt den Filter zu. Ja aufwärmen, deutlich über 0°. Deshalb haben wir auch den Filter gewechselt weil es sein kann, dass sich das Parafin im Filter erst viel später verflüchtigt.
**********ing93 Paar
902 Beiträge
Hey .
Ich komm aus der mineralöl Branche
Diesel gibt es in 3 Kategorien.
Winterdiesel 15.11 bis 28.2. -22 grad
Übergang diesel 1.3 bis 15.4 -14 grad
Sommer diesel 15.4 bis 30.9 - 6 grad
Übergang diesel 1.10 bis 15.1

D7e Temperaturen sind immer ca. Spielt vieles dazu Wetter und und und.

LG
*******sHH Mann
95 Beiträge
Wasser im Dieselfilter was einfriert ist ehr wahrscheinlich!! Filter immer entwässern 😉
******kel Frau
3.493 Beiträge
Ich weiß noch das mein Vater damals immer etwas Normalbenzin unter den Diesel gemischt hat
**********84513 Mann
230 Beiträge
An der tanke fragen was drin ist und wie lange schon..ist das sicherste wenn man das auto die erste zeit abstellt und man später bei kälte doch fahren will...lg
*****961 Paar
62 Beiträge
Zitat von *****815:
Winter,- und Sommer Diesel
Mal eine Frage in die Runde...

Unser Ducato ist im Januar nicht mehr angesprungen und wurde abgeschleppt.
In der Werkstatt sprang er nach paar Tagen ohne Probleme wieder an. Lt. Werkstattmeister hatten wir Sommerdiesel im Tank der irgendwo eingefroren ist.

Hatte das Problem auch schon jemand von Euch?
Woher weiß ich ob die Tankstelle Winterdiesel verkauft?

Bin gespannt was ihr so schreibt.

Tanke immer Ultimate Diesel hält immer bis - 25 Grad ohne Probleme. Da brauche ich keinen Winterdiesel. LG
******g63 Mann
2.628 Beiträge
@ Erdnuckel

Das zutanken von Benzin hat man damals mal gemacht.
Bei den neueren Dieselmotoren sollte man das unterlassen, da die
Pumpen eventuell Schaden nehmen!
Benzin setzt die Schmiereigenschaften des Diesel enorm herab!
******kel Frau
3.493 Beiträge
Ich schrieb ja auch " damals"....
******kel Frau
3.493 Beiträge
....und , die Dosis macht das Gift...
*******999 Paar
68 Beiträge
Zitat von *****815:
Winter,- und Sommer Diesel
Mal eine Frage in die Runde...

Unser Ducato ist im Januar nicht mehr angesprungen und wurde abgeschleppt.
In der Werkstatt sprang er nach paar Tagen ohne Probleme wieder an. Lt. Werkstattmeister hatten wir Sommerdiesel im Tank der irgendwo eingefroren ist.

Hatte das Problem auch schon jemand von Euch?
Woher weiß ich ob die Tankstelle Winterdiesel verkauft?

Bin gespannt was ihr so schreibt.

Nicht nur das es Winter und Sommerdiesel gibt, ihr solltet unbedingt die Sommerluft aus den Reifen vor dem Winter rauslassen und die Winterluft einfüllen. Dann auch in den Blinker die Sommer Blinkerflüssigkeit absaugen lassen und Winter Blinkerflussigkeit mit Frostschutz einfüllen.
*lol*

Und jetzt zu der Frage: In unsren graden hier braucht man keinen Winterdiesel. Wo gibt es in Deutschland dauerhaft Temperaturen unter -20 grad?? Der Winterdiesel ist auch der normale Diesel der mit Terpentin versetzt wurde und dadurch das flockverhalten nach unten reduziert wird. Der Diesel ist bis etwa -15 grad flocksicher. Wenn es dauerhaft kälter werden würde dann könntet ihr Terpentin dazu geben, allerdings sollte man das Mischverhältnisse beachten. Terpentin kann man als Gewerblicher Kunde bei Würth oder Winkler bestellen. Was wir früher machten, als es noch kalte Tage gab unter -20 und mehr, wir haben dem Diesel bis maximal 10% Benzin beigemischt. Somit gab es keinerlei Probleme mit der kälte. Für die wo jetzt mit dem Fachsimpeln kommen, das sowas dem Motor schaden würde und co,-Damals gab es keine Steuergeräte, keinen Partikelfilter und co. Damals ging das. Oder bei den Oldtimer über 35 Jahre geht das auch. Im übrigen bei der Kälte hat man Gas Standheizung mit den normalen Propan-Butan auch vergessen könne, da diese ab etwa -10 grad nicht funktionieren. Dafür gibt es tatsächlich Gas mit anderem Mischverhältnis Propan zu Butan.
*****g18 Paar
5 Beiträge
Ab Mitte November gibt's Winterdiesel
****ed Mann
158 Beiträge
Ein weiterer Grund, im Herbst / Winter das superteure *schiefguck* Aral Ultimate zu tanken:
Es enthält keinen Biokraftstoff, der bei längerer Verweilzeit Probleme machen kann ("Dieselpest")...
******265 Paar
944 Beiträge
Zitat von ****ed:
Ein weiterer Grund, im Herbst / Winter das superteure *schiefguck* Aral Ultimate zu tanken:
Es enthält keinen Biokraftstoff, der bei längerer Verweilzeit Probleme machen kann ("Dieselpest")...

Da haben wir den Zusatz von Liqui Moly drin
*****969 Mann
4.344 Beiträge
Zitat von **********ing93:
Hey .
Ich komm aus der mineralöl Branche
Diesel gibt es in 3 Kategorien.
Winterdiesel 15.11 bis 28.2. -22 grad
Übergang diesel 1.3 bis 15.4 -14 grad
Sommer diesel 15.4 bis 30.9 - 6 grad
Übergang diesel 1.10 bis 15.1

D7e Temperaturen sind immer ca. Spielt vieles dazu Wetter und und und.

LG
sorry übergangsdiesel bis15.11.
**********ing93 Paar
902 Beiträge
Zitat von *****969:
Zitat von **********ing93:
Hey .
Ich komm aus der mineralöl Branche
Diesel gibt es in 3 Kategorien.
Winterdiesel 15.11 bis 28.2. -22 grad
Übergang diesel 1.3 bis 15.4 -14 grad
Sommer diesel 15.4 bis 30.9 - 6 grad
Übergang diesel 1.10 bis 15.1

D7e Temperaturen sind immer ca. Spielt vieles dazu Wetter und und und.

LG
sorry übergangsdiesel bis15.11.




Ja Schreibfehler passieren.
Ist mir erst hinterher aufgefallen.
3 Zeilen weiter oben steht es richtig *grins*
**********84513 Mann
230 Beiträge
Von übergangsdiesel hab ich nochnie was gehört, so nebenbei..tanken tu ich immer das ultimate, das ist der luxus den ich mir gönne, bzw dem auto... ;-))
**********den63 Paar
219 Beiträge
Wir hatten das vorletztes Jahr auch mal. Da sind wir Anfang Dez. Bei -10 Grad am Titisee vor der Therme gestanden. Haben dann Heisswasser gemacht, in Mülltüten gefüllt und um den Dieselfilter gepackt. Nach 2 Stunden lief er wieder.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.