Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Wohnmobile BW & Bayern
150 Mitglieder
zum Thema
Haben sich eure Einstellungen im Laufe der Zeit verändert?29
Wie haben sich eure Einstellungen zu Liebe, Sex und Partnerschaft im…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Info-Sammlung

*********illa Paar
4.383 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Info-Sammlung
In dieser Beitragsreihe wollen wir gesetzliche Vorschriften und Besonderheiten festhalten, ohne dass diese durch eine Diskussion unübersichtlich werden.

Wir werden dazu in der nächsten zeit diese Informationen sammeln, aufbereiten und hier einstellen. Diese Beitragsreihe bleibt daher geschlossen und dient lediglich als Info-Portal.

Für nützliche Hinweise und aktive Mitarbeit sind wir selbstverständlich immer dankbar, Dazu wird es einen weiteren Diskussionsthread geben.

Wohnmobile: Diskussion-Thread zur Info-Sammlung

Ansonsten können diese Infos auch gerne an die Moderatoren direkt gesendet werden oder der Kontakt über die Anfrage-Möglichkeit für Basis Mitglieder abgesetzt werden.

Wohnmobile: Kontakt für Basis-Mitglieder / Kontaktaufnahme von außen
*********illa Paar
4.383 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Informationsammlung - Stand 03.09.18
Einleitung:
Alle Angaben ohne Gewähr. Diese dienen als Planungsgrundlage und ersetzen keine genaue Verifizierung vor Reiseantritt. Änderungen können hier nicht immer zeitnah eingepflegt werden.

Bei Fahranfängern gelten oftmals andere (niedrigere) Promillegrenzen.



Belgien
Stellplätze
Campingplätze in allen Landesteilen, insbesondere in Küstennähe, wenige Stellplätze*, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen maximal eine Nacht erlaubt.

Promillegrenze: 0,5



Bulgarien
Stellplätze
Vergleichsweise dünnes Campingplatznetz, keine Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen auch auf Privatgrund verboten.



Dänemark
Stellplätze
Sehr dichtes Campingplatznetz, Stellplätze an Gasthäusern, Bauernhöfen und Yachthäfen, Quick-Stop-Plätze vor vielen Campingplätzen, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen verboten.

Promillegrenze: 0,5



Deutschland
Stellplätze
Sehr dichtes Campingplatznetz, dichtes Stellplatznetz, eine Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen zur Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit erlaubt, teils regionale Verbote.

Fahrzeugausrüstung
• Warnweste (1X) Norm: DIN EN 471:2003+A1:2007 / EN ISO 20471:2013
• Verbandskasten
Bei Fahrzeugen über 3,5 Tonnen
• Warnleuchte
• Unterlegkeil

Geschwindigkeiten
50 Km/h Innerorts
100 Km/h außerorts / bis 3,5 Tonnen & Anhänger 80 Km/h, ab 3,5-7,5 Tonnen 80 Km/h, ab 7,5 Tonnen 60 Km/h
ohne auf Autobahnen / Schnellstraßen mit mehr als einer Spur / Fahrtrichtung und Mittig getrennt, Mit Anhänger 80 Km/h oder 100 Km/h je nach Zulassung, ab 7,5 Tonnen 80 Km/h

Promillegrenze: 0,5



Estland
Stellplätze
Campingplätze vor allem an der Küste, keine Stellplätze, außerhalb von geschlossenen Ortschaften Übernachtung nur auf Campingplätzen erlaubt.



Finnland
Stellplätze
Flächendeckendes Campingplatznetz, Stellplätze vorwiegend an Gasthäusern, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen nur auf Privatgrund mit Erlaubnis des Besitzers.

Erfahrungswert
Es hat sich in Finnland bisher niemand aufgeregt, wenn man in seinem Wohnmobil übernachtet sofern man folgende Kriterien einhält:
• Kein Campingverhalten (Markise, Stühle, Tische etc.)
• Keinen Müll hinterlassen
• Nur zur Übernachtung / Wiederherstellung der Fahrtüchtigkeit

Promillegrenze: 0,5



Frankreich
Stellplätze
Sehr dichtes Campingplatznetz, dichtes Stellplatznetz, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen durch örtliche Vorschriften geregelt, auf Korsika ist davon generell abzuraten.

Fahrzeugausrüstung
• eine reflektierende Warnweste mit CE-Kennzeichnung, die griffbereit im Fahrzeug verstaut ist
• ein Warndreieck mit dem ECE-Genehmigungszeichen R27. Das Dreieck muss in einem Abstand von mindestens 30 Metern vom Fahrzeug oder dem Hindernis aufgestellt werden. Dies muss allerdings nicht geschehen, wenn der Fahrer sich dadurch in Lebensgefahr begibt.

Geschwindigkeiten
50 Km/h (bei regen 50 Km/h) Innerorts
80 Km/h (bei regen 80 Km/h) außerorts
110 Km/h (bei regen 100 Km/h) Kraftfahrstraßen bis 12 Tonnen 90 Km/h und ab 12 Tonnen 80 Km/h
130 Km/h (bei regen 110 Km/h) Autobahnen, ab 12 Tonnen 90 Km/h

Promillegrenze: 0,5



Griechenland
Stellplätze
Zahlreiche Campingplätze vor allem an den Küsten, sehr wenige Stellplätze. Übernachtung außerhalb von Campingplätzen verboten.

Promillegrenze: 0,5



Großbritannien
Stellplätze
Sehr dichtes Campingplatznetz, keine Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen durch örtliche Vorschriften geregelt.

Promillegrenze: 0,8



Irland
Stellplätze
Flächendeckendes Campingplatznetz, keine Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen am Straßenrand verboten, örtliche Vorschriften beachten.



Italien
Stellplätze
Sehr dichtes Campingplatznetz, dichtes Stellplatznetz vor allem in Nord- und Mittelitalien, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen für eine Nacht erlaubt, örtliche Vorschriften beachten.

16.05-10.10 dürfen nur reifen verwendet werden, die den Geschwindigkeitsindex haben der in den Fahrzeugpapieren eingetragen ist.

Alternatives Mautsystem Free Flow das über das Kennzeichen abrechnet
https://www.treffpunkt-gardasee.de/gardanews/mautsystem-free-flow/

Promillegrenze: 0,5



Kroatien
Stellplätze
Sehr dichtes Campingplatznetz an der Küste, wenige Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen auch auf Privatgrund verboten.

Promillegrenze: 0,5



Lettland
Stellplätze
Flächendeckendes Campingplatznetz, keine Stellplätze, außerhalb von geschlossenen Ortschaften Übernachtung nur auf Campingplätzen erlaubt, auf Privatgrund mit Erlaubnis des Besitzers gestattet.



Litauen
Stellplätze
Campingplätze vor allem an der Küste und an Seen, keine Stellplätze, außerhalb von geschlossenen Ortschaften Übernachtung nur auf Campingplätzen erlaubt.



Luxemburg
Stellplätze
Dichtes Campingplatznetz, wenige Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen verboten.



Niederlande
Stellplätze
Sehr dichtes Campingplatznetz, viele Campingangebote an Bauernhöfen, wenige Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen verboten.

Promillegrenze: 0,5



Norwegen
Stellplätze
Dichtes Campingplatznetz vor allem im Süden des Landes, sehr wenige Stellplätze, beim Übernachten außerhalb von Camping- und Stellplätzen örtliche Verbote beachten.

Fähren bezahlt man am besten mit Ferry Pay. https://ferrypay.no/About.aspx



Österreich
Stellplätze
Flächendeckendes Campingplatznetz, Stellplätze in allen Landesteilen, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen maximal eine Nacht erlaubt, regionale Verbote (Tirol, Wien).

Promillegrenze: 0,5



Polen
Stellplätze
Dichtes Campingplatznetz, vor allem an der Küste, sehr wenige Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen verboten.

Promillegrenze: 0,2



Portugal
Stellplätze
Campingplätze vor allem in Küstennähe, wenige Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen verboten.

Promillegrenze: 0,5



Rumänien
Stellplätze
Campingplätze vor allem an der Küste, keine Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen verboten.



Schottland
Promillegrenze: 0,5



Schweden
Stellplätze
Dichtes Campingplatznetz im Süden und der Mitte des Landes, sehr wenige Stellplätze, beim Übernachten außerhalb von Camping- und Stellplätzen örtliche Verbote beachten.

Promillegrenze: 0,2



Schweiz
Stellplätze
Flächendeckendes Campingplatznetz, Stellplätze in allen Landesteilen, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen verboten.



Serbien
Stellplätze
Vergleichsweise dünnes Campingplatznetz, keine Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen verboten.



Slowakei
Stellplätze
Campingplätze in allen Landesteilen, keine Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen verboten.



Slowenien
Stellplätze
Campingplätze vor allem im Nordwesten des Landes, wenige Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen verboten.



Spanien
Stellplätze
Sehr dichtes Campingplatznetz, wenige Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Camping- und Stellplätzen verboten.

Promillegrenze: 0,5



Tschechien
Stellplätze
Flächendeckendes Campingplatznetz, keine Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen verboten.

Promillegrenze: 0,0



Türkei
Promillegrenze: 0,5



Ungarn
Stellplätze
Flächendeckendes Campingplatznetz, keine Stellplätze, Übernachtung außerhalb von Campingplätzen verboten.

Promillegrenze: 0,0
*********illa Paar
4.383 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
*********illa Paar
4.383 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
03.09.2018: Erweiterung
Erweiterungen im Bereich:
• Italien
• Finnland
• Nützlicher Link zum Winterreifenverbot
*********illa Paar
4.383 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
12.10.2022: Erweiterung Italien / Norwegen
Das alternative Mautsystem Free Flow wurde für Italien eingefügt.
Fähren Bezahlsystem Ferry Pay wurde für Norwegen eingefügt
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.