Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Wohnmobile BW & Bayern
145 Mitglieder
zum Thema
Wie seid ihr zur Beziehungsöffnung gekommen? 25
Liebe Community, ich möchte gerne über ein Thema sprechen, das für…
zum Thema
Beziehung, wenn die Gefühle weg sind?147
Angestoßen durch eigene Erfahrungen stelle ich mir obige Frage.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gruppenregeln & Kommunikationshilfen

*********illa Paar
4.380 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Gruppenregeln & Kommunikationshilfen
Für alle Themen gelten die allgemeinen Spielregeln

Sowie noch weitere Anregungen, die für eine wertschätzende Kommunikation als positiv und förderlich angesehen werden:

1. jede/r stellt seine Meinung dar und hat das Recht dazu

2. dabei sendet er ICH-Botschaften.

3. jede/r erkennt dabei an, dass eine Meinung subjektiv ist

4. Subjektive Meinungen sind keine objektiven Wahrheiten

5. damit ist keine subjektive Meinung allgemein gültig für andere Personen, andere Mitglieder dieser Gruppe oder den Rest

6. in diesem Wissen erkenne ich an, dass andere Menschen auch Meinungen haben und diese äußern dürfen

7. ich respektiere die Meinung anderer, selbst wenn ich sie aufgrund meiner eigenen für „falsch“ halte

8. die Ansicht, die Äußerungen anderer seien falsch, ist ebenso subjektiv, wie die dieser Ansicht zugrundeliegende Meinung

9. dementsprechend begegne ich anderen in ihrem subjektiven Wertesystem neutral und sachlich

10. ich äußere weitere sachliche Kommentare, die Argumente anderer möglicherweise widerlegen könnten

11. dabei beziehe ich mich auf die Fakten

12. ich verwende keine Du-Botschaften sondern spreche von MIR und meiner Meinung

13. ich eskaliere in einem Thema die Diskussion nicht, indem ich anderen unterstelle, mich nicht verstehen zu können oder zu wollen

14. ich manipuliere Diskussionen nicht durch rhetorische Kniffe

15. ich respektiere das Ergebnis einer demokratischen Abstimmung über ein Thema

16. ich akzeptiere die Entscheidung der Gruppen Moderatoren zur Frage und auch die Schließung eines Themas, wenn die Diskussion hitzig wird.
*********illa Paar
4.380 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Informationen zur Moderation
SPRACHGEBRAUCH
Wir wollen versuchen so wenig wie möglich und nötig in die Beitragsstruktur einzugreifen. Manchmal aber entstehen Dynamiken, die aufgrund verschiedener Auffassungen des üblichen Sprachgebrauchs zu Verwirrungen und nicht selten zu Aggressionen führen können.

Beispiel:
Halt die Fresse wird ersetzt durch Halt den Mund

Auch wenn das Wort "Fresse"für den jemand einen völlig normalen Sprachgebrauch in seinem Milieu darstellt, könnte er bei anderen damit anecken.

So nehmen wir uns die Freiheit, diesen Sprachgebrauch an einen, für allen niveauvollen, Ton anzugleichen.

REAKTIONEN AUF MODERATIONEN
Wir möchten an dieser Stelle unmissverständlich deutlich machen, dass für unsere Ausübung der Moderatoren Tätigkeit keinerlei persönliche Präferenzen zugrunde gelegt werden. Es gibt also keine Mitglieder, die sich mehr oder weniger herausnehmen dürfen.

Daher wünschen wir absolut keine Kommentare bezüglich unserer Eingriffe. Wir greifen nicht ein um jemanden zu gefallen oder um jemanden zu schaden. Jeder Eingriff erfolgt im Sinne des Miteinanders dieser Community.

Solche Bekundungen werden auch entfernen.
*********illa Paar
4.380 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Umgang mit den Forum / Beiträgen
Beiträge und Themen
Wer darf in Foren Beiträge verfassen
Jedes Gruppenmitglied kann seine Beiträge völlig frei und ohne Zensur posten solange folgende Grundlagen berücksichtigt:

• es handelt sich um ein Gruppenrelevantes Thema
• es handelt sich um einen Beitrag der auf ein vorhandenes Thema Bezug nimmt

Wertigkeit der Themen
Wir Moderatoren üben keinerlei Zensur bzw. Wertung der Themen und Beiträge aus folgenden Gründen aus:
• die Mitgliederstruktur geht von WoMo Interessenten / Neulingen mit wenig bis keine Kenntnisse über Rechtslagen, Technik und dergleichen bis hin zu WoMo Profis, im Umgang mit der Technik, Kauf, Verkauf, Reparatur etc.
• was für denen einen wichtig ist, kann für den anderen kindisch sein. Dies rechtfertigt aber nicht eine Anfeindung oder persönliche Anmerkungen dazu.

Dynamiken und Schwarmverhalte
Wer am lautesten schreit hat Recht, soll bedeuten wer am aggressivsten auftritt, am effizientesten andere Mitglieder mundtot macht oder durch sein verhalten dazu beiträgt, dass Mitglieder aus Sorge selbst ins Fadenkreuz zu geraten hier nicht schreiben wollen, wird eine Mitteilung erhalten, dass diese Logik hier nicht aufgehen wird.

Die Gruppe sollte im Sinne des Miteinanders solche Verhaltensstrukturen einzelner ächten und notfalls auch Hilfe durch den Support oder den Moderatoren suchen.

Zustimmung, Ablehnung oder einfach nur eine neue Sichtweise
Wie in allen Bereichen des Lebens treffen wir auch hier immer wieder auf die drei identischen Merkmale der Kommunikation:

• Konsens
• Dissens
• Kompromiss

Im Konsens herrscht Einigkeit bzw. Zustimmung
In der Dissens herrscht ein Widerspruch (andere Meinung)
Im Kompromiss herrscht ein Widerspruch, der jedoch mit abstrichen auf beiden (oder auch nur einer) Seite/n zu einer Einigkeit / Zustimmung führen kann

Umgang mit Dissens
Schnell können Diskussionen hitzig werden und sich in der Argumentation des Widerspruchs aufheizen. Nicht selten wird die Sache (das Thema) in den Hintergrund gerückt und es wird persönlich. Meist werden diese Argumentationen mit rauen Ton, bedenklicher Wortwahl (beleidigend, anfeindend, aggressiv) und virtuellen (hoffentlich bleibt es auch virtuell) Rundumschlägen untermauert. Dies kann in einer Gemeinschaft nicht geduldet werden, daher gibt es Moderatoren, die hier um folgende Vorgehensweisen bitten:

• jeder Widerspruch muss in der Sache (Thema / Beitrag) erfolgen
• ein Widerspruch darf niemals persönlich werden
• Aggressivität (Wut, Zorn etc.) ist kein guter Begleiter in einem Forum

Unterschied zwischen Kritik und Anfeindung
Kritik:
Ist immer auf die Sache / Thema bezogen und wird niemals eine persönliche Abwertung oder Angriff beinhalten. Sie ist sachlich und frei von negativer Emotion dargestellt und beinhaltet auch die Bereitschaft zu einem Kompromiss bzw. belegt offenkundige Falschinformationen mit sachkundigen Aussagen.

Anfeindung:
wird immer unsachlich dargestellt, enthält keinerlei detaillierte Beleg und Argumentationen sondern verliert sich in persönliche Angriffe, wird verallgemeinert und verlässt den Bezug zum Thema / Beitrag.

ANFEINDUNGEN WERDEN IN DIESER GRUPPE NICHT GEDULDET

Beispiel:
Darf ich mit einem WoMo, dass 3,5 Tonnen Gesamtgewicht hat im LKW Überholverbot überholen?

Kritik: Diese frage gehört eigentlich zum Grundwissen eines jeden Verkehrsteilnehmer der einen Führerschein hat. Mir persönlich (ICH BOTSCHAFT) wäre es zu peinlich diese Frage hier zu stellen.

Anfeindung: Wie Dumm kann ein Thema denn überhaupt sein, wenn du das nicht weißt (DU-Botschaft) dann solltest mal überlegen deinen Führerschein abzugeben.

Moderation
Das Forum hat klare Regeln, die von JOYCLUB vorgegeben sind und durch Gruppeninterne Regelungen erweitert werden können. Grundsätzlich greift immer die JOYCLUB Regelung. Dies beinhaltet für alle folgende Information:

• der Frieden in der Gruppe steht im Sinne aller Mitglieder
• Personen, die regelmäßig durch unflätiges benehmen, einen übermäßigen Gebrauch bedenklicher Wortwahl und / oder ein übertrieben aggressives Revierverhalten auffällig sind können (und werden) entsprechend reguliert.
• eine Regulierung, also das editieren bzw. löschen von Beiträgen / Themen, entbehrt jeder Kritik. Falls diese kundgetan werden soll, dann in einem persönlichen Dialog.
• das öffentliche posten von persönlichen Clumails ist auch im JOYCLUB Regelwerk klar verboten.
• Personen können im Wiederholungsfall von der Gruppe ausgeschlossen werden.

Damit wären alle Auslegungen zu spitzfindigen, sarkastischen, verdeckten Beleidigungen, Anfeindungen und ähnliches abgedeckt. Änderungen kann der jeweilige Moderator völlig frei im Abgleich mit den Regeln vornehmen. Die Moderatoren sind lediglich dem JOYCLUB gegenüber, die immer als höchste Instanz das letzte Wort haben, zur Rechtfertigung verpflichtet.

Öffentliche Kritik kann nur unter bestimmten Voraussetzungen erfolgen damit es keine Anfeindung ist:

• Themen werden nicht in ihrem Bezug und Fragestellung durch solche Einwände thematisch verwässert. So kann diese niemals in einem Thema ausdiskutiert werden
• ein neues Thema wird als Kritikthema eröffnet und nimmt Bezug zu dem gewünschten Vorgang, beschreibt die persönliche Anmerkung und beinhaltet eine präferierte Alternative
• das Thema hält sich an die Kommunikationsrichtlinien (hier in diesem Themenstrang zu finden) und verzichtet auf alles, was gegen die Gemeinschaft im allgemeinen und gegen die Personen im persönlichen geht und hält sich thematisch sachlich an den Gegenstand der Kritik.
*********illa Paar
4.380 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Joyreglement - Streit, Kritik und andere Zustände
Oftmals werden die Argumente in streitbaren Themen mit dem Fokus Meinungsfreiheit oder Kritik behaftet. Hier entsteht aber oftmals eine Dynamik, die schnell zur Streitspirale wird und dann ins persönliche abdriftet.

Es gilt im JOYclub als Tabu, das als negativ empfundene Verhalten anderer Community-Mitglieder in den Mittelpunkt der Diskussion zu stellen.

Dies umfasst nicht nur persönliches zu Mitgliedern sondern auch zu Joyclub und dem Support selbst. Auch Umfragen zu Fehlverhalten oder die Bewertung des Engagements der Mitglieder, Moderatoren, Gruppenleitung, Support oder anderer nicht involvierter Mitglieder sind nicht gestattet.

Im Sinne eines deeskalierendes und harmonisch ausgerichteten Miteinanders im JOYclub sind Spielregeln vorhanden, für jeden einsehbar und zwingend anzuwenden.

Daraus resultierieren folgende Ansprüche:
• Ein Streit zwischen Mitglieder darf nicht öffentlich ausgefochten werden.
• Im Sinne der Deeskalation und Harmonie kann / muss ein Moderator entsprechend einschreiten
• Beschwerden über Mitglieder aber auch über Moderatoren sind an den Support zu richten und niemals öffentlich zu kommunizieren

Andernfalls stellt dies ein klarer Regelverstoß dar, den wir in der Vergangenheit zu selten reguliert haben und mit dem Stilmittel "versuch Einvernehmlichkeit und Verständnis zu kreieren" nicht sonderlich erfolgreich waren. Die Folge war ein hochschaukeln, was wir seit August nicht mehr zulassen.

Nachlesbar in der umfangreichen Sammlung Namens https://www.joyclub.de/hilfe/2955.spielregeln.html#
*********illa Paar
4.380 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Umgang mit Moderatoren
Sehr oft dürfen / müssen die Moderatoren von Gruppen sich einer niveau- und respektlosen Unterhaltung aussetzen. Wir Moderatoren lassen uns weder beleidigen, bedrohen noch in einer anderen Art und Weise so behandeln.

Auszüge:
• Androhung von körperlichen Gewalt
• Beleidigungen in derbster Art und Weise
• Respektlosigkeit gegenüber unserer ehrenamtlichen Aufgabe

Im Sinne des Anspruchs einen niveauvollen und höflichen Umgang miteinander zu wahren, werden wir solche Mitglieder, ganz ungeachtet der Sache, nur aufgrund dieses Verhaltens von der Gruppe verweisen.

Eine Gruppe besteht aus vielen Personen mit unterschiedlichen Neigungen, Kenntnisständen, Ansichten, Herkünften, Altersklassen, persönlicher Orientierungen und vielen weiteren Werten. Daher liegt es in der Natur der Sache, dass ein Individuum nicht alles mit seiner eigenen Wertevorstellung zusammenbringt. Dies jedoch zum Anlass zu nehmen sich über die Gemeinschaft zu stellen steht im hohen Maße gegen den Gedanken dieser Community und gegen den Gedanken dieser Gruppe.

Sollte ein Moderator mit einem Mitglied Kontakt aufnehmen um einen Sachverhalt zu besprechen, dient als Grundlage ein explizit genannter Fall. Daher erwarten wir auf eine freundliche und sachliche Frage eine ebensolche Antwort. Selbst wenn es dem Ego schmerzt empfehlen wir das zu beachten.

Anfragen bzw. Nachfragen durch uns sind nicht willkürlich sondern haben immer einen Hintergrund. In der Regel gestehen wir jedem zu, dass er sich mal daneben benimmt. Wenn dies aber bei einem Klärungsversuch fortgesetzt wird, können wir keinerlei Grundlagen für einen gewinnbringenden Austausch mehr erkennen und sehen uns gezwungen gemäß dem Reglement zu agieren. Somit stellen solche An- / Nachfragen an einem Mitglied auch immer die Möglichkeit dar, dass Er / Sie seine Sicht mitteilen kann und die Intentionen für die Moderatoren erkennbar werden.

Beleidigungen an die Moderatoren
Beleidigungen, die uns gegenüber ausgesprochen werden führen nicht zu einer emotionalen Reaktion unsererseits. Jedoch geben wir alles an den Support zur Überprüfung damit eine Verwarnung ausgesprochen wird.

Vergleiche mit totalitären Systemen, Stasi, Nazis usw. ziehen einen sofortigen Gruppenausschluss nach sich. Mit solchen Aussagen ist jedwedes Recht auf eine gehaltvolle Konversation verwirkt. Dies beschreibt ein Niveau der untersten Kategorie und zeigt auf, dass sich eine Mitgliedschaft in dieser Gruppe als unhaltbar erweist.
*********illa Paar
4.380 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Links und Verweise
Das posten von Links ist grundsätzlich erlaubt wenn die Joyclub Regeln eingehalten werden. Zudem sind für diese Gruppe folgende Erweiterungen der Joyclub Regeln zu beachten:

Grundsätzliches
Links, die zu einem Thema Informationen und / oder Tipps bereitstellen sind immer willkommen. Bei gewerblichen Anbietern ist es unproblematisch, wenn man seine persönliche Erfahrung als Kunde eines Produkts oder einer Dienstleistung wiedergibt. Private Links zu informativen Webseiten, sofern diese zum Thema passen.

Schnöde Werbung werden wir nicht als eigene Themen zulassen um damit eine Spamflut entgegenzutreten. Dafür haben wir einen Sammelthread eingerichtet, der diese Werbungen zu privaten Seiten aufnimmt. Diesen findet ihr hier: Wohnmobile: Sammelthread: WoMo Webseiten, Blogs und mehr

Links zu anderen Anbietern (gewerblich)
Sind erlaubt wenn diese mit einem entsprechenden Beitrag im Kontext zu einem Thema versehen sind. Bei technischen Fragen beispielweise können solche Links weiterführende Informationen bereitstellen und / oder Erfahrungsberichte wiedergeben

links zu eigenen Webseiten (gewerblich)
Hier ist immer die Gruppenleitung vorher zu kontaktieren und den Inhalt bzw. Die Art und Weise der Bewerbung vorher zu erfragen bzw. abzustimmen. Ungeachtet dessen, dürfen solche Seiten im Sammelthread Wohnmobile: Sammelthread: WoMo Webseiten, Blogs und mehr beworben werden

Themenstruktur bei der Nutzung von Links
Ein Thema muss immer zwingend für sich selbst sprechen. Dies beinhaltet alle relevanten Informationen in Textform. Der Link dient lediglich als Quellangabe oder Quelle für weiterführenden und tieferen Informationen.

Ein Link alleine oder das anbieten eines Links mit einem Text, der das eigentliche Thema nicht erläutert, ist hier nicht erwünscht.
*********illa Paar
4.380 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Bewertungen und Kritik
Jedes Mitglied kann im Sinne seiner Meinungsfreiheit, Unternehmen, Hersteller oder sonstige gewerbliche Anbieter bewerten bzw. Im Sinne einer eigenen Erfahrung eine Erklärung dazu abgeben. Eine Bewertung bezüglich anderer Mitglieder und Privatpersonen ist nicht zulässig.

Grundsätzlich bitten wir bei Bewertungen folgendes zu beachten:
• Bewertungen sollten sachlich begründet sein
• Emotionale Bewertungen sind nicht zielführend und daher unerwünscht.
• Pauschalisierungen, die meist ohne konkreten Sachverhalt geäußert werden, sind ebenso wenig zielführend

Jede Bewertung, insbesondere negative Bewertungen, können Reaktionen hervorrufen die jedes Mitglied selbst zu verantworten hat. Daher sind zum Schutze des guten Ton alle Bewertungen mit einem unflätigen Ton, Herabwürdigung oder unsachlichen Behauptungen nicht erwünscht. Jede neative Aussage sollte belegbar sein.
*********illa Paar
4.380 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Persönliche Daten, Unternehmensdaten
Im Regelwerk von Joyclub ist es, folgend den gesetzlichen Vorgaben klar definiert. Dennoch kommt es immer wieder zu Fragen diesbezüglich was erlaubt ist und was nicht.

Wir versuchen Abhilfe zu schaffen.

Persönliche (eigene) Daten (natürliche Person):
Gemäß der gesetzlichen Vorgabe gilt auch hier, dass jede Person das Recht auf seine persönlichen Daten hat. In der Ausübung schaut es wie folgt aus:

• die Person bestimmt selbst, welche Daten preisgegeben werden
• die Person geniesst den Schutz, dass seine Daten nicht durch andere preisgegeben werden

Als Besonderheit jedoch verweisen wir auf das Reglement des Joyclubs, welches unbedingt zu beachten gilt und bei einem Verstoß entsprechend abgemahnt werden kann:

• es dürfen keine Kontaktdaten veröffentlicht werden, dies gilt für alle Möglichkeiten wie Telefonnummern, Emailadressen, Wohnadressen etc.
• erlaubt ist die Nennung des Wohnortes, die PLZ

Persönliche (fremde) Daten von natürlichen Personen:
Es ist absolut verboten fremde Daten (von anderen Personen) preiszugeben. Es ist auch nicht zumutbar eventuelle Genehmigungen dazu abzufragen, einzusehen und zu prüfen. Daher erfolgt eine pauschale Ablehnung und kann sogar weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen.

Firmendaten, Vereinsdaten (juristische Person) sowie Daten dieser Kategorie:
Es ist zulässig im Zuge einer sachlichen Bewertung und Empfehlung Firmendaten zu nennen wenn diese folgende Kriterien erfüllen:
• Diese Daten sind für jedermann öffentlich zugänglich (Impressumsdaten z.B.)
• es ist nicht bekannt, dass die Firma der weitergabe explizit widersprochen hat.

Bitte beachtet, dass wir diese Angaben nicht zwingend prüfen. In der Regel setzen wir solche Themen auf PRIVAT, damit ein auffinden außerhalb dieser Gruppe verhindert wird.

Als kleine Besonderheit möchten wir diesen Bereich in dieser Gruppe noch etwas verfeinern:

• Bei negativ Bewertungen sind nur folgende Daten zugelassen:
} Firmennamen
} Standort der Firma

Genauere Daten, wie Telefonnummern und andere Kontaktmöglichkeiten sind nicht zugelassen.

Widerspruch zur Bereiststellung dieser Daten durch eine juristische Person:
Es gibt juristische Personen (Stellplätze, Campingplätze usw.) die explizit einer Nennung in Joyclub widersprochen haben und dieses nicht wünschen. Selbstverständlich werden wir mit besten Wissen und Gewissen dieser einseitigen Willenserklärung folgen und das Forum von diesen Daten frei halten und wunschgemäß und gesetzeskonform abändern.

Wir werden jedoch keine Liste dieser unternehmungen veröffentlichen, da wir damit widerrum den Wunsch zur Datensorgfalt nicht entsprechen würden. Die Regulierung erfolgt durch das Moderatoren Team bzw. durch den Support unangekündigt und ohne Information dazu.

Was tun, wenn man sich nicht sicher ist:
Als sofortmaßnahme, die jedes Mitglied selbst beim erstellen eines Themas treffen kann, ist die Einstellung des Themas auf PRIVAT. Hier kann nur die Gruppe lesen und antworten, somit ist ein auffinden des Themas außerhalb dieser Gruppe ausgeschloßen.

Wir stehen euch gerne mit Rat und Tat zur Seite
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.