Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Faro 8
2108 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Pflichtaufgaben hier posten - Nur Texte 8

******r63 Mann
106 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Pflichtaufgaben hier posten - Nur Texte 8
Pflichtaufgaben hier posten - Nur Texte 8
Dieses Forum ist dazu gedacht, dass Wopper die Ergebnisse ihrer Pflichtaufgaben einstellen können. Die übrigen Mitglieder können sich dann vom Ergebnis überzeugen.

Insbesondere , ist dieser Thread nur für Texte gedacht.

Liebe Grüsse Qtreiber63
****sm Mann
48 Beiträge
meine P
Warum man im Chat nicht schlafen sollte:
Nun, zuerst gilt die Art des Schlafens zu definieren! Wir reden von schlaf im Sinne der nicht bei Bewusstsein seienden körperlichen Erholungspause. Die körperliche sexuelle Aktivität die gemeinhin auch gerne als „schlafen“ bezeichnet ist nicht nur toleriert sondern, besonders als live stream, auch gerne gesehen. In ersterem fall jedoch ist man nicht nur unhöflich den anderen aktiven Chat Usern gegenüber sondern verzögert auch auf gemeinste weise den Aufgeilungsprozess der Gemeinschaft! Ein solches verhalten ist natürlich in kleinster weise akzeptabel und wird auch, dankenswerter Weise, von dem hervorragenden Moderatoren-team auf das beste und diskreteste gekantet.
****sm Mann
48 Beiträge
wie sich der schlüsselmeister (Cerridwen) einen runterholt:
eine hand spielt leicht mit der nassen möse, wärend die andere kommentare schreibt, smilys klickt und aufmerksam alles gelesen wird, was die notgeilen so schreiben. die bilder begutachtet sie ganz genau und hin und wieder fährt sie sich mit ein oder mehreren fingern genüsslich ganz tief rein in ihr nasses loch...
*****c16 Mann
37 Beiträge
P für Nothernmadness
Dirty talk wird besonders geil, wenn ich weis auf welche Begriffe sie steht und sie dadaurch sofoert reagiert. Vor allem redet man nich lange um den heißen Brei herum sondern sage was ich will oder was sie will. Es ist erregend und macht viel schneller geiler!
******wen Frau
15.540 Beiträge
P für Akasha
Was tun, sprach der Tun-Fisch? Lass uns erstmal ein Bierchen zischen - wahlweise auch einen Met oder ein anderes umdrehungshaltiges Getränk. Wir schlendern über die agra und schauen, was wir uns alles kaufen könnten, wenn wir das Kleingeld dazu hätten. Anschließend gehen wir noch aufs Heidnische Dorf. Ein paar Takte Musik nehmen wir mit, und irgendwann neigt sich der Abend dem Ende zu und die Nacht wird lang. Wir werden müde - so richtig schlafen wollen wir aber auch noch nicht - und folgerichtig lade ich dich ein, dir mal mein Hotelzimmer anzuschauen - nur gucken nicht anfassen - is klaaaar..... *baeh*
****tan Mann
9 Beiträge
p ; gedicht über der Frühling.
ich singe dich und ich humme dich
ich sherry und ich wein dich
ich spiele und ich lach dich
ich mozart und ich bach dich

ich Tee und ich Kaffee dich
ich Meer dich und isch See dich
ich lese und ich blater dich
ich mutter und ich Vater dich

aber ich wollte dir etwas Fragen
es geht weiter als ein Küss.
ich wollte dich etwas fragen
würdest du etwas tun für mich

frühling mich , sommer mich
denn ich hab dich lieb
morgen mich, mittag mich abend mich und nacht mich
als bleib bei mir mein leben lang
denn du bist ein Frühling ein ganzes Jahr durch !
******wen Frau
15.540 Beiträge
Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft.
Zur Freischaltung

meine Pflichtaufgabe :)
Ich komm nach Hause, meine Partnerin erwartet mich ungewohnt freizügig, gibt mir einen Kuss zur Begrüßung...... ich umarm Sie und kann nicht loslassen, nehm Sie von hinten in den Arm und umschlinge Sie.....küss ihren Nacken und Hals, massier Sie sanft, streichel liebevoll ihren tollen Bauch und bin einfach glücklich *g*

Sie dreht sich um *g* .......grinst mich an und küsst mich liebevoll, nimmt mein Gesicht in ihre Hände und streichelt sanft über meine Wangen......ein funkeln in ihren Augen, welches mich zum verwundern bringt......ich schau ungläubig......sie nimmt mich an der Hand und geht voraus......ich folge ihr ohne Worte
Sie führt mich ins Schlafzimmer, ich reiß die Augen auf als ich sehe was mich dort erwartet, ich weiß nicht wirklich mit der Situation umzugehen.......in meinem Bett liegt eine andere Frau auf die ich schon lange heiß war *tuete* ..... Spielzeug liegt rum, es macht den Anschein das die beiden schon ihren Spaß hatten .......was mir ein leichtes und sanftes lächeln ins Gesicht zaubert....Die andere Frau lächelt mich an und zwinkert mir zu
Ich setz mich auf einen bereit gestellten Stuhl , werde daran gefesselt und bekomm eine Augenbinde ...............ich hör nur noch wie beide stöhnen und stell es mir Bildlich in meinen Gedanken vor......
Die Luft riecht nach Sex, Geilheit....ich sehe nichts, rieche und höre nur.....darf aber nicht mitspielen.............
Meine Partnerin nimmt mir irgendwann die Augenbinde ab, ich fall aus alles Wolken.......sehe diese tolle andere Frau zum ersten mal nackt, mir verschlägt es den Atem *love2*
will mitspielen, mit fühlen, riechen und genießen, bin aber noch gefesselt......

Den Ausgang darf jeder für sich selbst festlegen *g*

*wink*
****dap Mann
122 Beiträge
P für chris_56
Oh Chris, wenn ich nur denk an deine Knospe,
am liebsten würde ich sie liebkosen und davon kosten,
zärtlich dran knabbern und sinnlich massieren,
dann könnte auch wesentlich mehr noch passieren.

Meine Hände gleiten an deinem zarten Körper herunter,
du öffnest meine prallgefüllte Jeans und streichelst sie munter,
der Schwanz ist hart und steht in voller Pracht,
Und du, meine schöne, leckst ihn mit aller Macht.

Nach ausgiebigem Spiel und oraler Lust,
Nehme ich dich Doggy und massiere deine Brust,
der pulsierende Schwanz steckt tief in dir drin,
Und bald willst du mich reiten wie von Sinnen.

Weiter immer weiter sagst du und es wird immer schneller,
du spürst meine Lust und stöhnst lauter und lauter,
Voller Lust hast du deinen Orgasmus, sinkst auf mich herab,
ich leg dich auf den rücken und spritze in deinen Mund ab *g*
*******968 Mann
7 Beiträge
P für chris_56
Musste ihr ein Liebesgedicht schreiben:

Chris ist schön und hat viel sex,
sie ist meine sexy Liebes-Hex.

Mit ihrem Körper hat sie mich verzaubert,
das ist bestimmt kein fauler Zauber.

Darum sage ich dir hier,
bist meine liebste wop-Maid hier.
********weiz Mann
10.738 Beiträge
heiratantrag für verflochten
Liebste

Schon dein erster Auftritt hat mir den Atem geraubt,
du hast mich in deinen Bann gezogen,

Dein herrischer Schritt,
deine glänzende Stiefel,
deine zarten, dirigierenden Hände
haben mich dir untertan gemacht.

So kraftvoll wie du dich in des Sattel schwingst,
mich fest am Zügel nimmst,
die Art wie du die Peitsche schwingst
und mich zu Demut zwingst,
lässt stolz meinen Schwanz erheben
bereit dir ergebenst zu dienen.

Dankbar bin ich für jedes Lob
aber auch für die Sporen die du mir gibst.
Will fähig möchte ich dir dienen
und mich unter deinen Händen entwickeln.

Ist doch mein grösstes Glück,
ein Lächeln in deinem Gesicht.

Nun steh ich hier, entblösst von aller Last
und wünsch mir nichts anders mehr,
als dass du dich wieder auf mich schwingst
und mit mir bis ans Ende deiner Tage reitest.

So frag ich dich mein Schatz,
willst du auf ewig mit mir verflochten sein.

dein nils
****SG Mann
83 Beiträge
Meine P für Latexem
Meine P für Latexem ist ganz schön hart
Im Gegensatz ist sein Fetisch ziemlich zart.
So ein Ganzkörperanzug hat was feines,
nur die Art sich zu kleides, ist nicht meines.
Ich mags lieber frisch und luftig rundum,
denn zuviel Latex überm Kopf macht stumm.
Man sieht und liest, ich bin ein schlechter Dichter.
Darum macht ihr jetzt besser aus, die Lichter.
Denn im Dunkeln ist gut... - na ihr wisst schon...
Kann man fummeln, greifen, hat den Lohn
schon bald in Form von heissen nackten
vielleicht schweissbenetzten Fakten.
Und sollen diese lange hart bleiben,
kann man mit Cockring noch weiter reiben.
Auch wenn schon alles Pulver verschossen
In der Hand oder Mund, den Phallus umschlossen.
So ein Blas-Date im Darkroom mit Überraschung
Bringt mich nicht so leicht aus der Fassung *g*
******wen Frau
15.540 Beiträge
Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft.
Zur Freischaltung

*****a68 Frau
25 Beiträge
Ein erotisches Gedicht über Haserl alias Gefesselter2012
War zuerst des Haserl oder das Ei?

Ein jeder, der den Bezug zu Gefesselters Spitznamen kennt,
weiss, dass er ein nicht verzichtbares Ei sein eigen nennt.

Sein Ei und er, er und sein Ei,
die beiden sind bald nicht mehr zweierlei.

Die wahre Sache, die auf Genuss aller Sinne ohne Hemmungen baut,
Dich mit Empfindungen, Reizen und schönsten Fantasien angenehm umhaut.

Sein Ei wird gleiten, vibrieren und bringt ihn auf die verrücktesten Sachen,
und wir alle wissen, was es alles neues, spannendes gibt - einfach Machen!

Eine Frau hat Klasse, Mary Popins ihren Schirm und unser Haserl sein Ei,
ausserdem Stil und Herz - auf dass er mit seinem Ei ein Leben lang glücklich sei!

*hexe* Akasha68 alias Duracell
P: Akasha, Herr Thiasi und ich
Thiasi trifft Akasha beim feinen Italiener. Sie hat sich für Ihn besonders schön gemacht.
Sie trägt einen Bodenlangen Rock, dessen Front-Schlitz aber unverschämt hoch reicht und bei jedem Schritt auf fällt.
Darunter hat sie nur ein Paar 10 cm hoher Sandalen.

Der Oberkörper steckt in einer eng geschnürten Corsage, die ihre Brüste schön betont aber gerade so viel verdeckt, dass sie nicht rausgeworfen wird.

DA es schon nicht mehr so warm ist hat sie für den Weg darüber einen langen Ledermantel angezogen, aus dem Thiasi ihr galant hilft.

Während des Essens -in traditioneller italienischer Reihenfolge Vorspeise, Pasta, Fisch und Dessert reden beide über belanglose dinge, auch wenn Seine Blicke immer wieder über Akashas Körper wandern
Unter dem Tisch ist ihr Rock weit aufgefallen...aber das sieht nur der Kellner der sich immer besonders langsam dem auf einer Empore stehenden Tisch nähert um einen Blick auf Akashas nackte Beine zu werfen.

Nach dem Grappa stehen beide auf und Thiasi hilft Akasha in den Mantel...als Sie aber in der Ecke der Garderobe die Hände nach hinten ausstreckt um in den Mantel zu schlüpfen zieht er die Ärmel hinter dem Rücken zusammen und verbindet die Manschetten mit einem KArabiner, dann legt er den Arm um Akasha und flüstert ihr ins Ohr: Zieh die SHcuhe aus, sonst stürzt DU noch.

Gehorsam schlüpft sie aus den Sandalen, die Thiasi aufhebt und in einen Beutel packt..dann legt er den Arm um Akasha und begleitet sie so unauffälig zu seinem Auto.

Sie fahren zu einem geheimen Appartment, das BArfusssklave schon vorbereitet hat....

Es gibt ein Andreaskreuz, einen Strafbock und einen Käfig, der in der Raum-Mitte steht...

Der Käfig ist so niedrig dass die Sklavin drin nur knien kann, bietet aber die Möglichkeit die Beine so weit auseinander zu drücken und durch die Gitter zu führen, dass Po und Scham perfekt zugänglich sind.

Barfusssklave selbst trägt nur einen Slip, einen Keuschheitskäfig, Fesselmanschetten aber keine Ketten.

Thiasi führt die Akasha rein...die Novemberkälte, 100 m über den Kies vom Parkplatz bzum Appartment barfuß...das hat sie schon etwas mitgenommen.

Er löst den Karabiner und hilft ihr aus dem Mantel.

Im Kamin prasselt ein Holzfeuer, dass BArfusssklave schon vor einer Stunde angeheizt hat...so dass der Raum locker 25°C hat.

Er geht zu Akasha und ohne ein Wort zu sagen löst er die SChnürung der Corsage...dann den Reißverschluss der sie hält und nimmt sie Ihr ab...

Obwohl es warm ist stehen Ihre Nippel steif....er lächelt und reibt prüfend mit der Hand drüber, währen Herr Thiasi sich es mit einem Glas Rotwein in einem Sessel gemütlich macht.

Er weiss, dass der KEuschheitskäfig verhindert dass der Sklave ungebührlich wird---und Akasha "heiß" zu machen ist sein Auftrag.

Der Sklave legt die Corsage ordentlich in einen Korb...dann öffnet der den VErschluss des langen rockes und nimmt ihn Akasha ab...die jetzt völlig nackt da steht.

AUch der Rock wandert in den Korb und er Sklave lässt seine Hand prüfend über die Pobacken gleiten...dann fühlt er durch ihren Schritt und spürt die feuchte.
Den nassen Finger führt der Sklave zum Mund und leckt ihn selbst ab.

Sie ist schon Geil Herr Thiasi vermeldet er mit einem Lächeln.

Gut...dann wärm sie auf sagt der Herr.

Barfusssklave führt Akasha zum Strafbock und drückt ihren Oberkörper sanft runter...bis sie mit dem Bauch aufliegt.

Am Boden liegen zwei Nippelklammern, die mit Ketten unten am Strafbock fest sind...die nimmt er un befestigt sie mit einem schnellen Griff an Akashas steifen nippeln.

Dann geht er hinter sie und nimmt ein breites Paddel von einem Tisch.

Mit dem Paddel verabreicht er jeder Pobacke 5 SChläge, 5 weitere auf die Innenseite der Oberschenkel..

Dann prüft er noch mal die Geilheit von Akasha und meldet Herrn Thiasi: Eure Sub für Heute Abend ist Bereit...

Fortsetzung folgt???
Wie und warum ich von wem aus dem Raum verwöhnt werden möchte, diese Aufgabe stellt mir Akasha, die Hexe sicher nicht ohne Hintersinn.

Wahrscheinlich ahnt sie, dass meine Wahl auf SIE trifft, eine Hexe voller Tiefe.

Verwöhnt werden möchte ich von ihr nicht mit einer schnellen Nummer, ausziehen ficken und weg..das wäre langweilig und würde ihr nicht gerecht.

Nach einem schöne Abendessen geht es zu einem Kaffee nach Hause.

Schon am Eingang legen wir beide die Schuhe ab und gehen Barfuß in die Küche.

Dort brauen wir uns einen Kaffee...mit immer mal wieder zufälliger Berührung.

Während der Kaffee läuft schürt Sie das Feuer im Wohnzimmer und legt ein dickes Fell vor den Ofen auf den Boden.

Das lodernde Feuer erwärmt den Raum schnell auf angenehme Temeperatruren, so dass usnere Pullover als nächstes fallen

Darunter trägt sie ein enges knappes Top, das der Phantasie wenig überlässt und ich kann sehen dass Ihre Nippel steif sind.

Ich lächle sie an und streichle sanft drüber...zeigst Du sie mir frage ich die Hexe

Sie steht auf und stellt sich auf das Fell vor dem Ofen,,,dann mit einer laziven Bewegung zieht sie ihr Top aus und zeit mir Ihre Titten ...wie eine stolze Sub präsentiert sie sich.

Jetzt der Rock sage ich...und wenige Augenblicke später steht sie nackt vor mir..

Ich schicke sie erst mal in Die Küche den Kaffee holen...den wir dann au fdem Boden sitzend trinkend,,,sie nackt,,,ich mit Shirt und Hose.

Wir unterhalten uns...reden...also wäre es völlig normal dass sie nackt da sitzt.

Immer wieder geht sie in die Küche, Kekse, Zucker und ander Kleinigkeiten holen, so dass ich ihren Körper ausgiebig betrachten kann.

Ich berühre sie immer wieder "zufällig" an intimen stellen und merke, dass sie feucht und feuchter wird...bis das es zwischen Ihren Beinen deutlich glänzt.

Erst dann sag ich ihr...Knie Dich hin, öffnen meine Hose und nehme sie von hinten...
******fox Paar
137 Beiträge
P für Ravemädchen
Also vielleicht schaffen wir es ja irgendwann mal, dass wir drei uns endlich treffen.Beschreibe doch bitte wie genau du dir diesesn treffen vorstellen würdest und was du dir erhoffst *zwinker*

Gleich vorweg, ich erhoffe ich mir zwei total befriedigte Ladies und für mich eine unvergessliche Erinnerung.

Wir treffen uns in einer schönen Bar trinken alle etwas um ein wenig locker zu werden und gehen im Anschluss zu dir wo ich mich gemütlich auf das Sofa setze, meinen Schatz halte ich im Arm. Du hast dir mitlerweile schon die Klamotten ausgezogen und tanz an der Stange. Ich streichel meinen Schatz und ziehe sie langsam aus während sie wie hypnotisiert deinen fließenden Bewegungen folgt.
Irgendwann wenn ich merke, dass sie schon extrem heiß ist rufe ich dich zu ihr und ihr beginnt euch zu küssen und zu verwöhnen.
Unser beider Hände streicheln und ihren Körper bis sie es nicht mehr aushält.
Wir wechseln ins Schlafzimmer und setzen unsere Aktivität dort fort...........;)
**********r2012 Mann
180 Beiträge
Gedichts-P für BarfussSklave
Ketten, Lady, Geilheit oder Keuschheit?

Hält mich die Lady jeden Tag in Ketten.
Dann werde ich meine Geilheit verwetten.
Will sie meine Keuschheit dann erzwingen.
Wird sie die mit einem Gürtel bezwingen.

Nimmt sie den dann endlich wieder ab.
Dann wird nun gewichst nicht zu knapp.
Ist man geil oder keusch bestimmt sie.
Die Herrin sagt dann einfach dann wie.

Darum gibt der Sklave seinen Willen auf.
Der Subbi darf nie einfach so auf sie rauf.
Denn die Herrin wird unnahbar für sein.
Die Herrin sagt: Du bist nun immer mein.
**********r2012 Mann
180 Beiträge
Noch eine Gedichts-P für Barfusssklave.
Fesselnde Liebe.

Liebe ist wie die eisernen Fesseln.
Man sitzt gefangen in den Sesseln.
Man ist da angebunden für immer.
Da hilft auch kein lautes Gewimmer.

Schwer kommt man daraus nu los.
Es bleibt der Liebesschmerz bloß
Liebe ist wie die Fessel, Ach ja.
Jetzt ist der blöde Schmerz nu da.
**********r2012 Mann
180 Beiträge
P für Barfuss
Ich huldige, die geile und sexy Krankenschwester und Herrin Cerridwen. Auf das sie so bleibe wie sie ist. Das ich sie weiterhin in meinen Träumen sehen darf.
Cerridwen....
....verzaubert und mit Charme und schamlosigkeit...

Mit ihrem Arsch und Ihren Brüsten zieht sie die Blicke der Männer an..mit den Augen raubt sie den Verstand...und doch ist sie uneberührbar und fern für alle...

So wird sie zu Göttin des WOP und wir beugen uns ihrer Macht als Co-Moddin
**********r2012 Mann
180 Beiträge
P zu ehren der Mrs Thirteen von barfuss
Gynstuhl

Ich will die Mrs jetzt auf dem Gynstuhl sehen.
Da würde sicher etwas bei mir jetzt mal stehen.
Nach Ihrer nassen Fotze würde ich mal gucken.
Vielleicht würde ich mich vor Scham ducken?

Vielleicht würde ich auch nur neidisch werden.
Ist doch eigentlich mein Stuhl auf unser Erden.
Drum schubs ich die Mrs. einfach so runter.
Vielleicht ist sie ja dann endlich mal munter.
*****a68 Frau
25 Beiträge
Gedicht für des Haserl
Des Haserl hat zwar selber genügend und viel Fantasie,
doch ohne seine Hupferl verlässt er WoP selten bis nie.

Soll ich ihm frech mit: «Basta Pasta» drohen oder was in der Art,
weil ganz und gar ohne Tortellini wär det Leben für ihn gar hart.

Unser Kleiner ist was Hupferl anbelangt verspielt wie selten einer,
und müde wird er deren nie, echt, des glaubt Dir keiner...

Ich komme daher ganz eindeutig immer mehr zum Entschluss,
dass mein nächstes Hupferl ihn feste, lange und intensiv beschäftigen muss.

Also Haserl, ich bin ja sonst wirklich eher scheu und bescheiden,
aber fordere mich heraus und Dein nächstes wird Dir ewig in Erinnerung bleiben...

Hochachtungsvoll *hexe* & *katze* Nero
****22 Mann
148 Beiträge
P für Katja_nw
Bitte schreibe mir 10 Gründe ins Forum warum ich dich für mich schreiben lasse
1. Weil ich der geborene dichter bin
2. Weil ich dich durchschaue
3. Weil ich dich sympathisch finde
4. Weil du eine gestandene persönlichkeit bist
5. Weil es keiner besser beschreiben kann
6. Weil ich die richtigen worte finde
7. Weil ich auf deine rundungen stehe
8. Weil ich dein sexspielzeug sein möchte
9. Weil mir dein profil gefällt
10. Weil ich dich näher kennenlernen will
*****c16 Mann
37 Beiträge
P für Kiara
Liebe Kiara, durch deine pornoproduktionen haben wir uns kenne gelernt und haben unglaublich viel zusammen sexuell ausprobiert! Alles an dir ist einfach aufregend und will nicht mehr auf deinenkörper verzichten! Somit willst du mich heiraten?! *zwinker*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.