Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
QOS- Queen of Spades
1393 Mitglieder
zum Thema
Frivole Bars vs. Swinger Clubs vs. Private Treffen5
Nach dem letzten eher enttäuschenden Besuch eines renomierten und…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Nashville

*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
Nashville
Hallo zusammen,

Wie schon in der Vorstellung geschrieben, planen wir unsere Erste USA Reise für nächstes Jahr im September.

Ziel wird Nashville Tennessee sein.

Wir hätten gerne was ins bestehende Thema geschrieben aber der Bereich war leider zu.

Wir haben für uns schon mal eine Liste geschrieben was wir gerne sehen möchten…

Konzert in der Grand Ole Opry
Besuch des Opryland
Jack Daniels
Smoky Mountains
Eine Fahrt mit einem Heckraddampfer
Nachtleben in Bars mit live Musik

Aktuell beschäftigt uns die Suche nach Flug und Hotel.
Wie sind eure Erfahrungen, was ist besser? Booking und co. Oder lieber Reisebüro…

Lg Four Blue Eyes
*****ast Mann
50 Beiträge
Hey,

Bzgl booking vs Reisebüro würde ich empfehlen sie Hotels über booking.com zu buchen, gerade deswegen die Hotels in den USA meistens sehr gute Stornobedingungen haben. Oft bis ein Tag vor Ankunft. Auf Roadtrips habe ich diese Flexibilität oft geschätzt wenn ich spontan Mal woanders abgebogen bin oder an einem Ort länger bleiben wollte.

Klingt nach einer spannenden Reise, viel Spaß!

John
*******rian Paar
21 Beiträge
Moin Moin ihr zwei.... Ganz klar bei CANUSA. Wir waren mit denen schon an der Ost und West Küste.
**********aison Mann
372 Beiträge
Lynchburg is not so far from Nashville (Jack Daniels). But Lynchburg is a amall redneck town.
*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
Oh okay,

It‘s 1:30h from Nashville
oh cool we would like to see a lot of the country and the people who live there and not just the mainstream.
*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******rian:
Moin Moin ihr zwei.... Ganz klar bei CANUSA. Wir waren mit denen schon an der Ost und West Küste.

Okay nehmen die was, für eine Planung wenn man es dann nicht über die Bucht?
*******rian Paar
21 Beiträge
Die Arbeiten natürlich nicht um sonst aber das preis Leistungsverhältnis stimmt bei canusa aufjedenfall. Da braucht ihr euch um nichts sorgen zu machen und seid bestens beraten.
***ya Frau
34 Beiträge
Ich hab im red roof plus nördlich Nashville übernachtet... es war solala, neu ok, aber halt alt. Freunde haben im fiddlers inn nahe oprey gewohnt, waren auch sehr zufrieden. Schön da ist 1. kurzer Weg zur Oprey und ein paar life music country clubs zu Fuß hinterm hotel.
Gibt auch ne country church da, bin Sonntags da rein gestolpert und die damals steinalte Schwester von j. cash hat dort gesungen... war ne nette Erfahrung.

Parken für Nv. Ist gut an Nissan Stadium, dann über die john seigenthaler Brücke rüber und gleich rechts.... geradeaus ist der wildhorse saloon (guck vorher nach line up) und ihr kreuzt den broadway mit aj's und den anderen Clubs.
Ganz wichtig: Ausweis bereit halten, Kontrolle ist immer, auch wenn offensichtlich ist, dass ihr jenseits der 21 seid.
****T83 Mann
52 Beiträge
Hi ihr zwei. Klingt nach einer schönen Reise.
Als Alternative zum parken ist Uber eine Gute Idee. Tagsüber richtig günstig. Abends wird es teurer aber dafür muss keiner selbst fahren. Bei dem Nachtleben schon fast ein Muss.
Wenn ihr zu Jack Daniels wollt würde ich euch fast noch Louisville und Umgebung mit den vielen Bourbon Destillieren empfehlen.
Viel Spaß
******133 Paar
2.079 Beiträge
Wollen auch gern mal unsere Erfahrungen hier beitragen. Habe 2 Jahre in Tennessee gelebt…
Der Broadway in Nashville mit seinen Honky Tonk Bars ist ein muß. Jeden Abend Livemusik in allen Bars. Kein Eintritt, nur Ausweis wegen Volljährigkeit zeigen, kein Verzehrzwang drinnen, nur genießen
Lynchburgh kann man, muß man nicht, Ruby Falls ist ein Wasserfall in mitten eine Berges.. sehenswert. Man sollte aber die Karten vorher online für eine bestimmter Zeit kaufen. Kann sonst ausverkauft sein. Lookout Mountain ebenfalls in Chattannoge mit Aussicht auf 7 U.S. Staaten.Kostet Eintritt lohnt sich aber, wenn man einen halben Tag Zeit hat. Chattanooge ist ca. 2 Stunden Fahrt von Nashville.
Andere Richtung nach Memphis Graceland Elvis Presley , wen es interessiert.
Von Chattanooge weitere 2 Stunden nach Atlanta, Georgia Aquarium ist sehr sehenswert, in der Nähe von Atlanta ist Stone Mountain. Ein Monolith auf den man wandern oder mit der Seilbahn fahren kann und ein herrliche Rundum Sicht hat.
….unsere Erfahrungen…
Buchung über Booking hat immer funktioniert und besonders wegen den Stornierungs Bedingungen optimal.
*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
Guten Abend,

danke erst mal für die vielen Infos und Tipps!

Die Aktuelle Planung sieht wie folgt aus:

Donnerstag: Ankunft in Nashville, Mietwagen holen, Übernachtung in einem Airport Hotel.
Freitag: mit dem Auto über Lynchburgh nach Chattanooga.
Samstag: Ausfahrt mit der Museumsbahn in Chattanooga.
Sonntag: Über die Hängebrücke in Chattanooga und weiterfahrt mit dem Auto nach Gatlinburg.
Montag: Wanderung in den Smoky Mountains mit einem Guide
Dienstag: Slingmans Dome und Ole Smoky Moonshine
Mittwoch: Mit dem Auto nach Nashville Hotel entweder am Opryland oder Down Town
Samstag: Grand Ole Opry
Sonntag: General Jackson Dinner Show
Montag: Rückflug

Das sind erst mal unsere ersten Ideen...
*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
So der Finale Plan ist nun endlich fertig…

Durch ein paar Probleme, mussten wir den Urlaub vom Sommer in den Herbst verschieben.

Die Ersten Hotels sind gebucht.


Montags: Landung in Knoxville und Weiterfahrt nach Gattlinburg.

Dienstag: ankommen und freier Tag in Gattlinburg.

Mittwoch: Tour durch die Smoky‘s entweder per Jeep Tour oder lieber noch als Wanderung.

Donnerstag: Fahrt von Gattlinburg nach Chattanooga. Besuch der Rubby Falls und Skywalk

Freitag: Besuch des Railroad Museum in Chattanooga und ggf. eine Zugfahrt.

Samstag: Fahrt von Chattanooga nach Nashville. Abend Besuch des Broadway.

Sonntag: Besuch der Grand ole Opry.

Montag: Fahrt mit dem General Jackson Showboat.

Dienstag: Wenn sie spielen Icehockey.

Mittwoch: Foto Walk Nashville

Donnerstag: Rückflug *heul*
**********aison Mann
372 Beiträge
Sounds like you will have a fun time. I spent a lot if time in Tennessee. It would be interesting to see how Nashville changed.
*****870 Paar
918 Beiträge
Zitat von *********_Eyes:
Nashville
Hallo zusammen,

Wie schon in der Vorstellung geschrieben, planen wir unsere Erste USA Reise für nächstes Jahr im September.

Ziel wird Nashville Tennessee sein.

Wir hätten gerne was ins bestehende Thema geschrieben aber der Bereich war leider zu.

Wir haben für uns schon mal eine Liste geschrieben was wir gerne sehen möchten…

Konzert in der Grand Ole Opry
Besuch des Opryland
Jack Daniels
Smoky Mountains
Eine Fahrt mit einem Heckraddampfer
Nachtleben in Bars mit live Musik

Aktuell beschäftigt uns die Suche nach Flug und Hotel.
Wie sind eure Erfahrungen, was ist besser? Booking und co. Oder lieber Reisebüro…

Lg Four Blue Eyes
Wir würden Booking.com empfehlen. Man kann vorab auch gut in Trip Advisor suchen.
Wir haben nach langer Suche und Abwägen das Millenium Maxwell House Nashville gebucht. Lage ist ca 2,5mi von Downtown und sie haben von 7:00- Nachts einen kostenlosen Shuttleservice vom Hotel bis Ecke 7th/Commerce…
LG
*****870 Paar
918 Beiträge
Zitat von *********_Eyes:
So der Finale Plan ist nun endlich fertig…

Durch ein paar Probleme, mussten wir den Urlaub vom Sommer in den Herbst verschieben.

Die Ersten Hotels sind gebucht.


Montags: Landung in Knoxville und Weiterfahrt nach Gattlinburg.

Dienstag: ankommen und freier Tag in Gattlinburg.

Mittwoch: Tour durch die Smoky‘s entweder per Jeep Tour oder lieber noch als Wanderung.

Donnerstag: Fahrt von Gattlinburg nach Chattanooga. Besuch der Rubby Falls und Skywalk

Freitag: Besuch des Railroad Museum in Chattanooga und ggf. eine Zugfahrt.

Samstag: Fahrt von Chattanooga nach Nashville. Abend Besuch des Broadway.

Sonntag: Besuch der Grand ole Opry.

Montag: Fahrt mit dem General Jackson Showboat.

Dienstag: Wenn sie spielen Icehockey.

Mittwoch: Foto Walk Nashville

Donnerstag: Rückflug *heul*

Wir finden da habt ihr einen richtig guten Plan gemacht…;)
*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
Danke ihr zwei *g*
Wir haben euren Tip wirken lassen *engel*

Für Nashville haben wir ein Hotel im Opryland gebucht.
Wir haben uns da für das Holliday Inn entschieden, da es ja eigentlich nur zum Schlafen und frühstücken ist. Und wir halt keinen Hotel Tag machen möchten.
In Chattanooga und Gatlinburg wurde uns von einem Freund das Fairfield Inn empfohlen. Ich denke und Hoffe das wir ein gutes Mittelmaß gefunden haben.

Gebucht haben wir über Booking das Auto und den Flug buchen wir 6-8 Wochen vorher über C24 oder Booking.
*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von **********aison:
Sounds like you will have a fun time. I spent a lot if time in Tennessee. It would be interesting to see how Nashville changed.

We can't tell you about how it has changed *nixweiss* but how it is when we will be there. *tipp*

We are very excited. *freu* *freu* *freu*
**********aison Mann
372 Beiträge
Thr last time I was there was 2000. So it has changed a lot I am sure.
*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
Kleines Update

Die Hotels sind fest gebucht.
Der Flug nach Knoxville, so wie der Rückflug von Nashville aus sind ebenfalls gebucht.
Die Reisepässe sind beantragt.
Diese Woche beantragen wir die Internationalen Führerscheinen.
Karten für die Grand Ole Opry sind erst im Sommer verfügbar...

Eine Unsicherheit haben wir noch, was das Auto angeht.
Für schöne Fotos, hätten wir natürlich auch gerne ein schönes US Car... Bei der Wahl auf den Plattformen, werden immer US Cars abgebildet. Aber man liest oft, das dann nur Japaner und Euro Wagen zur Auswahl stehen...
Wenn wir jetzt einen Pic Up auswählen oder einen Camaro würden wir natürlich gerne ein US Pic Up oder ein Muscle Cars fahren und nicht irgend etwas aus Japan oder Europa.
*****870 Paar
918 Beiträge
Meist habt ihr eine Auswahl und könnt selber wählen,innerhalb Eurer Kategorie.
Übrigens zwischen Knoxville und Nashville ist eine Stunde Unterschied. Nashville ist Central Time…;)
LG
***ya Frau
34 Beiträge
Wie Enia sagt, kenne ich es auch.
In US sind die Mietwagen von/bis und Du bekommst gesagt, in welche Reihe oder Bereich Du musst, um dir aus dem dort stehenden Angebot einen auszusuchen. Die Wagen sind offen, Schlüssel dirn.
*******ple Paar
16 Beiträge
Ich hab letztes Jahr die Kategorie Pickup genommen und da war eine Reihe voll Pickups zur Auswahl. Die meisten davon Ford F-150. So einen haben wir dann auch genommen. Gerade bei der Kategorie Pickups werdet ihr bestimmt kein ausländisches Model bekommen sondern einen der üblichen amerikanischen.

Bedenkt aber: so ein pickup ist zwar echt geil. Aber für einen Urlaub total unpraktisch. Die Ladefläche kann man als Tourist kaum nutzen und Koffer, Taschen etc. muss man dann sowieso auf die Rückbank legen um sie vor Wetter und Diebstahl zu schützen. Wir fanden die Erfahrung cool aber in Zukunft wieder ein Auto mit Kofferraum.
**********e_new Paar
34 Beiträge
Was wohl sicher klappt ist ein Cabrio zu buchen, 90% sind das Ford Mustangs … oder noch ne nette email vorab mit bitte um ein US car , Charger, Challenger usw .. in puncto Dienstleistung sind wir Deutschen bestimmt nicht führend.. ne schöne Zeit und safe travels
*********_Eyes Paar
196 Beiträge
Themenersteller 
Vielen Dank für die Infos.

Wir machen uns vermutlich einen zu großen Kopf drüber.

Danke für die Tip mit der Email. das ist eine gute Idee
********1988 Frau
166 Beiträge
Wir hatten letztens Jahr einen Suburban bekommen. Das war ziemlich lustig und du hast ne Menge Platz. Da wir einen vierwöchigen Roadtrip gemacht haben, war der auch nötig.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.