Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Single-Urlaub
5079 Mitglieder
zum Thema
Magischer Abend6
Anja schaut auf Ihre Uhr und sieht 19:13, was bedeutet, dass sie nun…
zum Thema
Einem unbekannten Mann einen Drink spendieren?6
Angeregt durch ein Erlebnis vor einiger Zeit, möchte ich vorrangig…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Frage in die Runde

*****aar Paar
2.682 Beiträge
Themenersteller 
Frage in die Runde
Was bedeutet für euch ein Swingerurlaub?
Geht es – sehr provokant gesagt- nur darum um jeden Tag durch so viel als machbar durch die Betten etc. zu toben, oder ist es einfach nur die Option das es vielleicht mehr gibt wie nur einen Drink an Bar da man unter seines gleichen ist? Interessiert euch das Land, die Gegend wo Ihr Urlaub macht? Macht Ihr auch Ausflüge oder Touren, Museen besuchen….
WIR wollen niemanden verurteilen es geht uns dabei einfach um das Ganze. Jeder kann und soll das machen was man gerne möchte. Wir sind was Swingerreisen angeht noch ganz neu und hoffen so ein wenig mehr darüber zu erfahren.
******aar Paar
2.310 Beiträge
Für uns ist bzw wäre es eindeutig die Option auf mehr, wenn wir Urlaub machen dann in erster Linie wegen "Land und Leute"
Allerdings werden das andere wahrscheinlich ganz anders sehen, was ja vielleicht auch den Reiz des ganzen ausmacht.
**********_Mind Paar
13.205 Beiträge
Letztlich ist es doch, wenn auch verwsucht abgeschwächt, ein in sich bestehender latent bestehendes Vorurteil.

Es geht eigentlich nur darum, frivoler, erotischer den Urlaub verbringen zu können und wenn es sich ergibt und passt, Lust besteht, diese eben nutzen zu können. Und wenn es mehr sind - warum nicht. Denn warum geht man in einen Club? Warum will man sich mit anderen treffen? Warum ist man hier angemeldet...???

OK, bei manchen kann man sich da so seine Gedanken machen.


Es geht um Swingerurlaub. Darin enthalten das Wort SWINGER. Und das hat eben seine Bedeutung. Nur scheinbar in verschiedensten Interpretationen. Für den einen ist es nur träumen und faseln, für andere etwas mehr und für andere eben auch die ausgelebte Erotik bis hin zum Sex mit anderen. Hier eben im Urlaub ....


LG AM
******an5 Mann
3.214 Beiträge
für uns (two_nosy) bedeutet Swingerurlaub einfach nur Urlaub in einer Atmosphäre, wo auch erotische Spielereien möglich sind.
Natürlich steht der Erholungseffekt, Land und Leute genießen, stets im Vordergrund. Z.B. finden wir Gran Canaria als idealen Reiseziel für einen Swingerurlaub. dort ist sonne, Meer und es bietet sich die Möglichkeit das Eine oder Andere erotische Erlebnis ebenfalls zu genießen.
****82 Paar
372 Beiträge
unser Swingerurlaub
... ist ein erholsamer Urlaub. Dazu gehören Land, Leute, Entspannung als "normaler Urlaub" und on top die Swingerei als Vergnügen, zu unseren Vorrausetzungen, Sympathie etc. wie im normalen Alltag.
Für uns ist also das Swingen im Urlaub das Sahnehäubchen wie der Sex mit anderen beim Clubbesuch oder im privaten Rahmen.
***ve Paar
617 Beiträge
Wir fahren jedes Jahr nur einmal in Urlaub, daher versuchen wir beides zu kombinieren, was gerade auch auf Gran Canaria aber prima funktioniert. Club-Touren und Paar-Treffen hier und "normale" Touren und Besuche diverser Sehenswürdigkeiten da.

Gibt für uns keinen Grund wieso Swinger-Urlaub in Kombination mit Sightseeing nicht bestens funktionieren sollte.
Also für uns
......bedeutet Swingerurlaub in allererster Linie Urlaub, nur eben mit dem netten Nebeneffekt sich unter Gleichgesinnten zu bewegen zu können.
Heißt man kann wenn man will und die Sympathie stimmt durch die Betten toben, aber eben auch Ausflüge gemeinsam oder eben nur zu zweit erleben.
Da unsere Urlaube meist mit dem Motorrad stattfinden, geht es dann eh auf gemeinsame Touren über den Tag hinaus und am Abend wird dann entspannt geswingt *zwinker*
****eam Paar
1.162 Beiträge
wir machen Urlaub um dann in erster Linie wegen Land und Leute kennenzulernen.
und um uns zu erhohlen und die *sonne* zu genießen
Wenn sich da , z.B. auf GC, was ergibt und wir lusst drauf haben besuchen wir auch mal Clubs oder Erotische Bars..... nur wir gehen nicht , wie manche hier, nur im Urlaub um durch die "Betten" zu toben.
Es hat sich schon oft ergeben das man leute hier von Joy auf der insel getroffen hat und es ergab sich was..... ok mal aber nicht immer.
*******ar39 Paar
101 Beiträge
@attractive_mind:Auf den Punkt gebracht...
Atrravtive_mind hat es nach unserer Meinung richtig dargestellt:
Es geht um Swingerurlaub. Darin enthalten das Wort SWINGER. Und das hat eben seine Bedeutung. Nur scheinbar in verschiedensten Interpretationen. Für den einen ist es nur träumen und faseln, für andere etwas mehr und für andere eben auch die ausgelebte Erotik bis hin zum Sex mit anderen. Hier eben im Urlaub ....

Manche nutzen diese Plattform als Kontaktanbahnung zum Finden Gleichgesinnter und streben reale Dates mit Sex an, nicht zum Liedersingen unterm Tannnenbaum, andere wiederum sehen Ihre Berufung darin konsequent die Zeit anderer zu stehlen, faseln und vorstellen....so vielfältig sind auch die Ansichten zum Thema Swingerurlaub....Man kann doch in der selbst gewünschten Intensität Urlaub (was auch jeder darunter versteht vom Herumliegen am Strand bis zum Aktivurlaub mit Besteigen des Mount Everest) mit Swingen (in der oben beschriebenen Bandbreite) in jedem Land der Erde verbinden, oder ?
Ob hier dann jemand in einem speziellen Resort ständig mit anderen fickt egal in welchem Land und nie nach draussen geht oder in einem gängigen Urlaubsland das Kopfkino intensiver arbeitet, weil man am Pool plötzlich attraktive Damen und Herren sieht, kann doch jedes Paar für sich herausfinden, wo die iegenen Präferenzen liegen und sich vlt. mit der Zeit auch verschieben.....
*********ssion Paar
78 Beiträge
Wir waren im November zum ersten Mal im Swingerurlaub( Castillo Romantico auf GC)
Meine Freundin hatte auch bedenken, ob eine Swingerfinca nicht to much ist.
Wir können nur sagen... absolut entspannend und trotzdem frivol. Der Sex steht definitiv nicht im Vordergrund. Man ist allerdings unter " Seinesgleichen ", was unwahrscheinlich viele Vorteile hat. Man kann locker ungezwungen reden, sich austauschen und bei Interesse auch "mehr austauschen";-)... aber irgendeinen Zwang haben wir nicht in einem Monent verspürt .
Wir fliegen jetzt im März schon wieder, freuen uns auf entspannte Tage mit einer angenehme Prise frivoler Erotik...
Swingerurlaub ... für uns jetzt fester Bestandteil des Jahresurlaub
****y1 Paar
859 Beiträge
also
wir würden das Ganze einfach mal umbenennen in "Urlaub mit swingen". Ein Swingerurlaub ist dann schon zielgerichteter aufs dauerhafte Swingen ausgelegt. Und was das dann wieder ist, interpretiert jeder anders. Die einen gehen gleich in ein Swingerressort, die anderen versuchen das mit Dates zu machen. Wir finden es gut wenn man im Urlaub die Möglichkeit hat sich auch mal frivol zu verhalten, meinetwegen auch im Club, andere machen das mehr outdoor. Also...jeder wie er möchte.:-))
*******lin Frau
2.187 Beiträge
Für mich ist ein Swingerurlaub mehr Swingen als Urlaub. Es geht mir da definitiv nicht um das Kennenlernen von Land und Leute, das mache ich viel lieber in einem Urlaub ohne Swingen.
Bei einer "normalen" Urlaubsreise entdecke ich Land und Leute, nutze in Paris die U-Bahn, in Indien die Eisenbahn, in Thailand Sammeltaxen. Nie würde ich bei so einer Reise einen All Inclusive-Urlaub buchen, sondern ich miete mir eine einfache Unterkunft und möchte möglichst viel von diesem Land sehen.

Wenn ich aber eine Swingerreise (nach Cap d'Agde, le Ran du Chabrier, ins Hedonism) mache, interessieren mich Land und Leute weniger, sondern da geht es mir darum, andere Menschen mit den gleichen Interessen kennenzulernen und Partys zu feiern.

Für mich sind das zwei ganz unterschiedliche Sachen und ich möchte das nicht vermischen.
Auf die "Frage in die Runde"
Was bedeutet für euch ein Swingerurlaub?
Urlaub mit möglichst vielen Sexuellen Aktivitäten. Mit Kontakten und vor allem Aktionen und Unternehmungen mit Gleichgesinnten.
Gemeinsam zum Abendessen, Stätte Bummel eben alles was sonst auch im Urlaub gemacht wird, nur eben alles in besonders Sexy, Frivoler und Gewagter Kleidung. Sex an Passenden (wo es möglich ist) Orten.
Das sind unsere Vorstellungen von einem Swinger Urlaub.


LG Ute & Günter
******oul Paar
76 Beiträge
... Ihr habt stets alle Optionen offen. Unter Gleichgesinnten geht es wie mehrfach geschrieben viel lockerer zu. Alles kann - nichts muss, wie im Club, so im Urlaub. Wir sehen dass als das Tüpfelchen auf dem i.
... no risk, no fun.
Einmal erlebt, wollt ihr sofort mehr davon ...
Viel Spaß bei euren zukünftigen erotischen Abenteuern.
B u H
******008 Paar
107 Beiträge
Swingen und oder Urlaub
Wir denken man muss unterscheiden zwischen a) organisiertem "Swingerurlaub" und b) Urlaub mit "Swingen".

Tendenziell steht beim organisiertem "Swingerurlaub" das Swingen prozentual im Vordergrund.

Wobei beim Urlaub mit Swingen bestimmt der Urlaub im Vordergrund steht mit der Prise Sex und "Abenteuer".

Aber wie gesagt, dass ist unsere Meinung.

LG an ALLE Monika & Josef
****eam Paar
1.162 Beiträge
MoJo_2008
*top* *top*
*******eder Paar
218 Beiträge
Urlaub in einer Swingeranlage
Wir lieben es einfach Nackt und Frei zu sein (FKK) und wenn dann noch gleichgesinnte vor Ort sind um so besser. *zwinker* Ob und was geht kommt immer auf die Stimmung an *knuddel* Das schöne an Swinger Anlagen ist doch das die Leute lockerer, offener sind und man viel schneller Kontakte bekommt als in normalen Hotel oder Apartment Anlagen.
Wenn die Sonne scheint und man auf den Liegen am Pool liegt, Musik von der Bar trällert und nette Leute auf einmal anfangen zu sexeln das macht schon an und animiert zum mitmachen *pimper* alles kann nichts muß jeder wie er mag. Für uns auf jedenfall in der kalten Jahreszeit eine echte alternative zum Outdoor Sex.
Man kann auch mit anderen gleichgesinnten ab an den Strand (Bude 4) Dünen, Club oder die Insel erkunden wozu auch immer Jeder für sich Lust und Laune hat.
***er Mann
7.601 Beiträge
Daher ist der Platz Ran du Chabrier für mich (vormals uns) ideal. FKK24h, offen rumsexeln wenn man will, nette Gespräche, erotische Animation die akustisch über den Platz hallt. Oder normalen FKK Urlaub genießen, die Gegend erkunden, nacktwandern........
*********Diver Paar
1.144 Beiträge
Urlaub
ist erstmal Urlaub.
Und nichts anderes.
Jeder hat da seine Vorstellungen.
Und wie es im Club mal einfach nicht passt oder - trotz ödem Motto- plötzlich die Post abgeht, so ist es auch im Urlaub.
Da gibt es Optionen.
Die nimmt man/ frau wahr oder auch nicht.
Manchmal trifft man Swinger, mit denen man nur schnackt (kann auch ganz toll sein), manchmal auch f...
Manchmal führt dies auch zu guten Freundschaften, die über Jahre und Kontinente halten.
Vielleicht haben wir da auch einfach nur ein bißchen Glück gehabt.

Gruß an alle

hexe und Diver
*********r2312 Mann
586 Beiträge
Kommt auch...
auf die Definition von swingen an. Wir waren letztes Jahr in der Swingeranlage La Mirage auf GC und fanden es total toll. Wir praktizieren keinen PT, lieben es aber, öffentlichen Sex zu haben, uns zusehen zu lassen und anderen Paaren zuzusehen. All dies ist im La Mirage möglich.
Außerdem besteht die Möglichkeit, sich frivol zu kleiden und seiner Lust immer und überall freien Lauf zu lassen....das hat uns sehr gefallen.
Es ist toll, unter Gleichgesinnten zu sein......ob man nun wie wild durch fremde Betten springt, oder aber nur sehen und zeigen möchte...jeder so, wie er mag.
Wir werden definitiv wieder ins La Mirage gehen.....dieses Jahr vermutlich auch zum ersten mal nach Cap DÁgde......so definieren wir den Begriff Swingerurlaub. *g*

LG
*********ssion Paar
78 Beiträge
Jeder soll das natürlich leben wie man es möchte ... es gibt aber grundsätzlich eine Definition.
Webdefinitionen
Swinger ist eine im 20. Jahrhundert populär gewordene Bezeichnung für Menschen, die – im weitesten Sinne – ihre Sexualität frei und ohne Einschränkungen mit verschiedenen Partnern ausleben; jenseits konventioneller Moralvorstellungen und gesellschaftlicher Tabus, die das Sexualverhalten ...

....die Vorliebe des Beobachten und beobachtet werden ...ist da doch ein wenig anders angesiedelt...wird aber von dem gemeinen Frivolen Swingervolk respektiert und akzeptiert 😊
****eam Paar
1.162 Beiträge
purely_passion *top*
.
so ist es.....
*******ar39 Paar
101 Beiträge
Definition
Wir sehen das genauso:
nicht jeder der öffentlich mit seinem Partner vögelt ist ein Swinger oder wird zum Swinger wenn er jemanden zushaut, insofern ist die oben wiedergegebene Definition völlig richtig.

Definiton Exhibitionismus (dank Wikipedia):
" Exhibitionismus ist eine sexuelle Neigung, bei der die betreffende Person es als lustvoll erlebt, von anderen Personen nackt oder bei sexuellen Aktivitäten beobachtet zu werden. Sie stellt damit das Gegenstück zum Voyeurismus dar.

Das kann man jetzt auch auf den Urlaub übertragen: Nicht jeder der im La Mirage in GC gewohnt hat, nackig rumläuft ist lt. Definition ein Swinger....obwohl das allgemein so gesehen wird.
So genug Korinthen gekackt...

Swinger sind "normalerweise" ja von Hause aus aber auch tolerant und akzeptieren es, wenn sich dann jemand als Swinger bezeichnet, obwohl er "nur" Exhibitionist oder Voyeur ist.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.