Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Kreuz und span. Bock
115 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Spanische Rezepte

Spanische Rezepte
Hola a tod@s

Spanische Rezepte, die man in Deutschland leicht nachkochen kann *schleck*

Zum Beispiel

Tortilla de patatas (muy típico *g* )

2 Personen

4 normale Eier.
4 Kartoffeln zum Braten
50 ml Milch (Ich addiere es nicht)
Natives Olivenöl extra zum Braten der Kartoffeln.
1 große Zwiebel (fakultativ, verleiht dem tortilla aber einen köstlichen Geschmack)
Salz (nach Geschmack)

• Dieses Video ist leicht zu verstehen, und du brauchst keine Spanischkenntnisse zu haben.

aber es gibt zwei wichtige Schritte

1. Braten die Zwiebel und die Kartoffeln auf sehr kleiner Flamme an und lassen sie 15 Minuten abkühlen, bevor sie mit dem Ei vermischt werden.

2.- Die Kartoffelmischung mit den Eiern mindestens 10 Minuten ruhen lassen.


*********asure Paar
560 Beiträge
Zitat von ******o65:
Spanische Rezepte
Hola a tod@s

Spanische Rezepte, die man in Deutschland leicht nachkochen kann *schleck*

Zum Beispiel

Tortilla de patatas (muy típico *g* )

2 Personen

4 normale Eier.
4 Kartoffeln zum Braten
50 ml Milch (Ich addiere es nicht)
Natives Olivenöl extra zum Braten der Kartoffeln.
1 große Zwiebel (fakultativ, verleiht dem tortilla aber einen köstlichen Geschmack)
Salz (nach Geschmack)

• Dieses Video ist leicht zu verstehen, und du brauchst keine Spanischkenntnisse zu haben.

aber es gibt zwei wichtige Schritte

1. Braten die Zwiebel und die Kartoffeln auf sehr kleiner Flamme an und lassen sie 15 Minuten abkühlen, bevor sie mit dem Ei vermischt werden.

2.- Die Kartoffelmischung mit den Eiern mindestens 10 Minuten ruhen lassen.


Seit wann kommt in die tortilla de patatas Milch?

Nunca, nunca jamás!
@*********asure

Ich selbst verwende es nie, obwohl manche Leute es verwenden, um das tortilla saftiger zu machen. Aber sie verwenden es im Rezept, und bei dem Video muss man sehr genau sein.

Para gustos... colores... Es gibt auch Leute, die behaupten, dass die Zwiebel nicht ursprünglich zum spanischen tortilla gehört.

Hay tantos tipos de tortillas, como españoles... *traenenlach*
*********asure Paar
560 Beiträge
Zitat von ******o65:
@*********asure

Ich selbst verwende es nie, obwohl manche Leute es verwenden, um das tortilla saftiger zu machen. Aber sie verwenden es im Rezept, und bei dem Video muss man sehr genau sein.

Para gustos... colores... Es gibt auch Leute, die behaupten, dass die Zwiebel nicht ursprünglich zum spanischen tortilla gehört.

Hay tantos tipos de tortillas, como españoles... *traenenlach*

Sorry, damit die Tortilla saftig ist, muss man entsprechend mit Öl und Eiern umgehen.
Ob mit oder ohne Zwiebeln, das ist eine Philosophie bzw. Einstellung und abhängig von der familiären Tradition.

Si para gustos hay colores pero cada uno como le plazca.
******011 Frau
135 Beiträge
Interessant...doch der Spanier/Spanierin würde sicher schmunzeln darüber!

Die Basics sind bekannt. Doch klar hat jeder sein Rezept, und bereitet eine Tortilla ganz nach seinem Gusto. Wie auch immer, jede Variante kann köstlich sein...also nur Mut bei den Zutaten und der Zubereitung!
********paar Paar
1.373 Beiträge
Eierpannekooche wie im Westerwald *zwinker*
*****ony Mann
831 Beiträge
Es gibt ja auch in Deutschland Leute, die einen Schuß Milch zum Rührei geben, damit es fluffiger wird. Für Andere ist das undenkbar.
Eben jeder wie er mag!
*********asure Paar
560 Beiträge
Sorry, aber Spanien besteht aus Traditionen und diese Rezepte sind in einer Zeit meist extremer Armut entstanden.
In der Zeit gab es auch kaum oder wenig Milch!

Für einen Spanier ein NoGo
*****ony Mann
831 Beiträge
Naja, es scheinen nicht alle Spanier der Tradition verbunden zu sein, denn es gibt genügend Rezeptvorschläge von Spaniern im Netz, die Milch verwenden, z.B.:


Aber das passendste habe ich hier gelesen, geschrieben von einem Spanier:
https://www.elespanol.com/cocinillas/cocinar/20150805/trucos-conseguir-tortilla-patatas-jugosa/53994601_0.html

¿Con cebolla o sin cebolla? ¿Con leche o sin leche? ¿Las patatas en láminas o en dados? ¿Cuál es la mejor forma de conseguir una tortilla de patatas jugosa siempre que nos pongamos a ello?

Es curioso como una receta que es si cabe la más popular de nuestra gastronomía no tenga una receta propiamente dicha, pues es algo que siempre se hace a ojo y que cada persona hace a su manera.

Übersetzt:

Mit oder ohne Zwiebeln? Mit oder ohne Milch? Kartoffeln in Scheiben oder in Würfeln? Wie bekommt man am besten ein saftiges Kartoffelomelett hin, wann immer man es sich in den Kopf setzt?

Es ist schon merkwürdig, dass es für ein Rezept, das vielleicht das beliebteste in unserer Gastronomie ist, kein richtiges Rezept gibt, denn es ist etwas, das man immer nach Augenmaß macht und das jeder auf seine eigene Weise zubereitet.

*frieden*
Echte Alioli.... *schleck*

Die echte Alioli-Sauce ist ein typisch spanisches Rezept. Es gibt eine gefälschte Version dieser Sauce, die eine Art Knoblauchmayonnaise ist. In den Bars des Landes (und auch in Supermärkten) ist diese Version der Sauce häufiger zu finden. Die echte Alioli-Sauce enthält jedoch kein Ei. Wie der Name schon sagt, enthält sie nur Knoblauch und Öl "Al i oli". Diese Art der Soßenherstellung ist etwas komplizierter als die Eiervariante, aber immer noch recht einfach zu bewerkstelligen. Sie wird in einem Mörser und Stößel hergestellt und man muss nur darauf achten, dass man das Olivenöl nach und nach hinzufügt. Vor allem am Anfang, damit die Zutaten emulgieren und sich nicht schneiden.

• Dieses Video ist leicht zu verstehen, und du brauchst keine Spanischkenntnisse zu haben... Anleitung auf Deutsch in diesem Beitrag... *g*




Als Erstes wird eine Prise Salz auf den Boden eines Mörsers und Stößels gegeben. Das Salz hilft dem Knoblauch, seinen Saft abzugeben, mit dem das Öl dann emulgiert. Dann den geschälten und gehackten Knoblauch hinzugeben.

Beide Zutaten mit dem Mörser und dem Stößel zerkleinern. Achten Sie darauf, dass sie gut zerkleinert sind und der Knoblauchsaft bereits sichtbar ist.
Einige Tropfen Olivenöl hinzugeben, genauer gesagt mit Hilfe eines Öltiegels. Erneut etwa 10 Sekunden lang zerkleinern.

Wiederholen Sie den vorherigen Schritt mehrmals, um unsere hausgemachte Aioli herzustellen. Ein paar Tropfen Olivenöl hinzufügen und 10 Sekunden lang pürieren.

Wenn die Zutaten zu emulgieren beginnen, können wir etwas mehr Olivenöl hinzufügen. Jetzt wird es schwieriger für die Sauce, sich aufzulösen, aber geben Sie nie zu viel auf einmal hinzu!

Wenn Sie alles Olivenöl hinzugefügt haben und die Sauce so dickflüssig ist, wie Sie es wünschen, fügen Sie den Zitronensaft oder Essig hinzu, um ihr einen zusätzlichen Kick zu geben.

** Die authentische Aioli-Sauce ist ziemlich stark. Sehr würzig und mit viel Persönlichkeit. Du kannst die Menge des Knoblauchs variieren, je nachdem, wie scharf du sie magst. Du kannst sogar den inneren Stiel entfernen, wenn du ihn nicht so sehr magst. Allerdings verliert die Sauce dann sehr an Schärfe. Du kannst auch mehr oder weniger Öl hinzufügen, je nachdem, wie dick du sie haben möchtest. Ein Löffel dieser Sauce reicht für eine Portion (z. B. für einige Alioli-Kartoffeln), und mit den hier angegebenen Mengen haben wir eine mäßig scharfe Sauce für eine Person!
**********_echt Mann
460 Beiträge
All=ajo
Oli=aceite
ajo+aceite= All i Oli.
Collons! Haviem si aprenem!
😂😂
*********egler Paar
1.540 Beiträge
Danke für die kleinen wichtigen Hinweise mit Abkühlen etc.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.