Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Swinger NRW
1994 Mitglieder
zur Gruppe
Club TraumPalais
2530 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Frage an die Solo- Männer im Club/Pornokino

*****672 Frau
Themenersteller 
Dieser Beitrag wurde als FSK18 eingestuft.
Zur Freischaltung
*******nzer Mann
Ich wünschte ich würde mal aufgefordert werden...
Hrmmpf...
*******us80 Mann
Hab da mal ne ähnliche Situation erlebt. Ich war mit einer Frau in nem PK verabredet und wir gingen dann als Gruppe (2 Frauen, und ca 6 Männer) erstmal in einen abschließbare Raum, weil die Traube um uns herum letztendlich doch ziemlich groß war.
Nachdem wir uns dann da ausgetobt hatten, schloss sie die Tür wieder auf. Draußen standen bestimmt 10-12 Typen - alle eben auch leicht wichsend den Schwanz auf "Stand-by" haltend. Als sie dann fragte "So, wer will jetzt noch?", sind ⅔ weggegangen.
Da hab ich nur zu ihr gesagt "das war jetzt aber Majestäts-Beleidigung.

Ich versteh es auch nicht. Entweder Schnellspritzer (einmal reinstecken und direkt Ende), oder grundsätzlich einfach Angst zu "versagen". Keine Ahnung *nixweiss*
*******ker Mann
Ich denke, es gibt nicht nur eine Antwort auf deine Fragen. Es gibt verschiedene Gründe für das Verhalten der Männer.
Lilly672:
seid ihr echt absolute Kondom-Gegner,dass ihr euch so dagegen wehrt diese auch zu benutzen und dafür die Damen nur berührt und streichelt.
Ein Teil der Männer denkt so, aber eher eine Minderheit. Die meisten haben eher logistische Probleme: Wo finde ich Kondome? Ins Pornokino nehmen nicht viele welche mit.
Oder wird im Club /Kino sich nur Appetit geholt und Gegessen /gefickt wird nur zuhause.
Teilweise ja, aber das trifft auch eher auf eine Minderheit zu. Viele sind eher mit der Situation überfordert: Meint die Frau das Angebot ernst?
Oder ,nur die Damen anfassen und streicheln und sich vor der Dame selbst einen runterholen ist kein Fremdgehen .
Teilweise ja. Aber auch eher eine Minderheit.
denkt ihr eigentlich wenn ihr da so rumsteht und Eure Schwänze wichst auch daran ,wie sich die Frauen dabei fühlen .......
Nein. An die Gefühle der Frau denken die wenigsten Männer im Pornokino, da läuft ein Live-Porno im Kopf ab. Im Swingerclub gibt es auch solche Männer, aber viele Herren denken dort anders, weil man sich zumindest namentlich kennt.

Die große Anonymität im Pornokino ist wohl Fluch und Segen, weshalb sich viele Männer dort so merkwürdig verhalten.
****rk Mann
Hallo Babsi
Ich denke auch das die Gründe für das Verhalten der Männer wie schon erwähnt sehr vielschichtig sein können.
Ein Grund der noch nicht erwähnt wurde könnte vielleicht auch sein das du einfach nicht ihr Typ warst. Allerdings verstehe ich dann nicht dass diese Herren dann wichsend da rumstehen. Wenn mich eine Frau nicht reizt dann mache ich meine Hose gar nicht erst auf und muss da dann auch nicht zuschauen!
Aber vielleicht bin ich da auch nur die Ausnahme?!
Außerdem verstehe ich deine Aussage mit der billigen Wichsvorlage nicht so ganz.
Wieso ist es billiger sich vor einer Frau nur einen runter zu holen aber sie nicht nach ihrer Aufforderung ficken zu wollen? Bitte versteh mich nicht falsch, ich finde weder das eine noch das andere irgendwie billig!
Und ich finde du solltest dich von diesem Verhalten der Männer auch nicht verletzt fühlen!
Es gibt wie schon benannt halt viele Gründe warum diese Männer so reagiere. Und in einem Pornokino oder sonst wo in dieser Szene solltest du halt auch mit einem solchen Verhalten rechnen und das nicht unbedingt so persönlich nehmen!
Ich finde ein solches Verhalten der Männer auch relativ inkonsequent, aber man weiß halt auch nie warum wieso weshalb und welche Gründe genau dahinter stecken!
Wenn ein Mann in ein Pornokino geht sollte er auch für den Fall der Fälle Kondome dabei haben! Und wenn er schon wichsend vor einer Frau steht und dann auch noch aufgefordert wird mit zu spielen oder sie gar zu Vögeln, dann sollte er auch die Eier in der Hose haben das durchzuziehen! Vorausgesetzt er kriegt einen hoch, aber ansonsten macht das Wichsen auch relativ wenig Sinn!
Ich kann dir nur raten das alles nicht so eng zu sehen. Und auch als Frau muss man mit einem Korb umgehen können!
Das müssen wir Männer schließlich auch! Und das bestimmt wesentlich häufiger wie du! *traenenlach*
*******wind Mann
Andere Erfahrung
Hallo Babsi,

Ehrlich gesagt habe ich da ganz andere Erfahrungen. Zumindest was einen Club angeht. Wenn sich dort ein Pärchen vergnügt, kenn ich es nur, dass sich dann die Traube der Solo-Männer anschließt und eher aufdringlich wird, so dass Mann bzw. Frau sich eher wehren muss als aufzufordern.
Wenn Frau dann wirklich auffordert, dass die Herren mitmachen sollen, dann dann hält sich nach meiner Erfahrung kaum einer zurück.

Mir persönlich ist das zu viel Gedränge, ich halte mich da raus und meide auch Gang-Bang Veranstaltungen. Selbst der sog. gepflegte Herrenüberschuss ist manchmal schon kritisch.

Aber das sind meine Erfahrungen aus den Clubs. Wie das im Pornokino ist, kann ich nicht sagen.
*********
Vielleicht gehört auch eine gewisse "abgebrühtheit" dazu?
Ich könnte mir vorstellen, dass man (n) plötzlich Angst vor der eigenen Courage bekommt, wenn es plötzlich ernst wird, obwohl man schon geil ist.

Da ich persönlich (noch) weder im PK, oder Club war, wäre ich zumindest sehr überrascht über so eine Aufforderung, bzw. fehlt mir da noch schlicht eine gewisse "Routine". Auch gehöre ich wohl zu den Typen, die sich da etwas dezenter verhalten. Zumindest zum Anfang. Wie sich das ganze entwickeln wird, weiß ich ja noch nicht. *zwinker*
******z72 Mann
Naja
Ich kann aus gesundheitlichen Gründen (Durchblutung)kein *kondom* überziehen *snief* . Deshalb brauche ich einen 2. Mann der die Dame auch richtig nimmt *pimper* . Da fällt es nicht so auf das ich mich nur Oral verwöhnen lassen kann. Doof ist nur wenn genau diese Typen den Schwanz einziehen und abhauen.
**************
@ schwarz 72
Gerade in deinem "Fall" könnte man eine zufällige Begegnung aber besser planen, bzw. das nicht dem Zufall überlassen.
Ich hatte über zwei Jahre ne Affäre mit einer Frau, wo der Mann gesundheitsbedingt nicht mehr so kann, wie er möchte, seine Frau aber über eine ausgeprägte Libido verfügt. Ergo war für die beiden klar: wir brauchen nen zweiten Mann. Beide können Liebe und Sex wunderbar trennen und so hatten wir alle unseren Spaß! Ihre Liebhaber haben gewechselt, Freunde sind wir bis heute!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.