Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Wandervögel
345 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wie steht ihr zu Spielethreads in der Gruppe?

Wie steht ihr zu Spielethreads in der Gruppe?

Umfrage beendet
******e06 Mann
689 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Wie steht ihr zu Spielethreads in der Gruppe?
Mehrere Gruppenmitglieder haben sich bei mir gemeldet, die finden, dass Spielethreads nicht in die Nichtrauchergruppe passen. Sie können sich nicht mehr mit der Gruppe identifizieren, wenn sie zu sehr ins "Triviale" abrutscht.
Ich möchte nun zu einer regen Diskussion darüber anregen und bitte um sachliche Wortmeldungen. Ich habe auch eine Umfrage angehängt, die zwei Wochen läuft und bei der der Einfachheit halber nur eine Antwort ausgewählt werden kann.
Die Liste der Antworten ist sicher unvollständig. Bitte schreibt Eure Antwort gerne als Beitrag zum Thema.
Wir alle wünschen uns, dass in unserer Gruppe mehr los ist. Eure Ideen, Beiträge, Veranstaltungen und neue Themen im Forum sind immer willkommen. Bist du unsicher, was richtig ist, oder hast eine Frage: Ich stehe gerne zur Verfügung und freue mich über deine Clubmail.
Um die Möglichkeit einer persönlichen Diskussion zu bieten, werde ich eine Gruppenveranstaltung am Abend des 4. Mai in meinem Wohnort Berlin (hier war auch mal die "Keimzelle" der Gruppe) eintragen.
(Liebe Paare: Ich habe der Einfachheit halber nicht immer Ich/Wir in den Antworttexten geschrieben, damit möchte ich euch keinesfalls ausschließen)
**********luete Frau
652 Beiträge
ich
finde solche Spiele gut, das lockert das ganze etwas auf und es bringt mich dazu, öfter in die Gruppe reinzugucken.
ich finde die spiele, die in anderen gruppen gestartet werden eher mau und erinnern mich an wortspielübungen für grundschüler, halte mich aber gerne aus der abstimmung heraus, weil diese spiele mich auch nicht stören.

falls ich einen wunsch äussern dürfte:

ich persönlich würde mir einen austauschthreat wünschen. wenn jemand etwas schönes herausgefunden oder nur gefunden hat, das man mit anderen teilen kann dann wäre es für andere vllt interessant davon zu erfahren.
es soll nur so eine art anzeiger sein und nicht zu diskussionen führen.

ich weiss nicht ob dies zu mehr leben in der gruppe führt oder dann mehr leute hier reinschauen, aber ich würde es sehr schön finden und könnte es mir auch vorstellen das das ganz gut klappt.
so offtopic wie spiele ist es allemal.
Spiele an der frischen Luft
machen besonders viel Spaß *grins*.
...... Spaß beiseite ...... was steht den "untrivialen" Themen im Wege?

Einfach die "Beobachtungsfunktion" "aushebeln" oder ein neues interessantes Thema eröffnen *osolemio* .

Liebe, verspielte, frische Grüsse
Elly
******e06 Mann
689 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
@*******tter: Möchtest du eine Austauschthema über Nichtraucherthemen oder über "Gott und die Welt", also jedwedes Thema? Was ich nicht verstehe, der Sinn eines Forums ist doch zu diskutieren und die meisten Interessierten findet man doch in der jeweils zum Thema passenden Gruppe?
Ich finde den Standardansatz eher sinnvoll, passende Gruppe/Forum finden, schauen, ob es schon einen passenden Thread gibt, wenn ja Beitrag schreiben, sonst neues Thema eröffnen.
Und wenn gar nichts passt, gibt es ja auch noch die Nichtraucher: Plauder-Ecke
Bitte erklär mir genauer, was du meinst. Hast du ein Beispiel für einen Beitrag?
*******ng50 Mann
2.668 Beiträge
Mit Verlaub....
...ohne meiner Vorschreiberin auf ihre zarten Füßchen treten zu wollen, aber ich persönlich finde diese "Spielchen" unter uns erwachsenen Menschen, in dieser tollen Gruppe, in welcher manche Themen doch heftig diskutiert werden, ein wenig deplatziert!
Bisher war ich eher der "Leser" denn der "Schreiber" in der Gruppe, verlor ich aber keines der Themen bisher vom Schirm! *zwinker*

Da gibt es doch andere Gruppen und Foren, in denen solche Themen durchaus erwünscht sind und auch "gepflegt" werden!

@**********luete
Bitte sei mir nicht böse, wenn ich hier antworte.
Aber genau wie du (ich darf doch "du" schreiben) votiere ich weder gegen noch für ein Thema, ohne dies auch zu begründen!

Eben dieserhalb uns desterwegen bin ich MOD in einer ganz anderen Gruppe, in der sexuelle Themen zwar nicht verboten, aber so fehl am Platze sind, wie ein Fahrrad in einem Forellenteich, um es mal etwas trivial auszudrücken.

*top2* "Frankie06" der dieses Thema hier eröffnet hat!

Mut wird belohnt!
Ich steh bei dir Frankie06!
Deswegen habe ich mit einem eindeutigem "nein" gepostet!
Ich stehe dazu.
Anders als all die Anderen, die posten, ohne Begründung.
Ist zwar keine Pflicht, aber wir sind hier im JOYclub und in keiner Wahl, weder auf kommunal- noch Bundesebene *panik*

Den Hintern in der Hose zeigen, das ist das A & O!

Ich weiß, jetzt hab ich euch auf- oder angstachelt!
Kommt!
Diskutiert mit mir!

Aber immer fach- und sachlich!
OHNE Ausfallbemerkungen oder Beleidigungen! BITTE!

Gruß an ALLE!
neinnein, kein austauschthema, einen austauschthreat.

sowas wie wir haben da ein tolles restaurant gefunden.. etwas was andere interessieren könnte aber nicht zu diskussionen führt
*******ben Mann
3.280 Beiträge
Danke Frankie für die Eröffnung der Themas.
Gefühlt über 95% der Benachrichtigungen über neu eröffnete Threads der NICHTRAUCHER-Gruppe in den letzten Monaten in meinem Postfach betrafen diese Spielethreads.
Das zeigt, wo die Gruppe derzeit steht. Inhaltliches passiert kaum mehr, der Austausch (sofern es diesen gibt?; ich habe keinen dieser Thread unter Beobachtung) läuft anscheinend nur noch darüber.

Im Hauptbereich sind alle Themen gesperrt (also niemand kann schreiben, weil bereits über 1 Jahr lang niemand drin schrieb und der Joyclub dies dann automatisch sperrt); bei Clubs & Erfahrungen sind noch 2 Thread beschreibbar, bei Austausch zur Gruppe bzw. Joyclub sind alle gesperrt. Bei Veranstaltungen & Treffs gibt es einige offene (von den jeweiligen Veranstaltern), alle Veranstaltungen aber bereits vorbei. Unter Plauderthemen, Fun & Off Topic dann vorallem die Spielethreads.
Die Gruppenmitglieder-Zahlen rückläufig.

Also vielleicht die Gruppe umbenennen in "virtueller Spielespaß unter Nichtrauchern"?
Vielleicht auch eingestehen, das die Gruppe sich "gesellschaftspolitisch" überlebt hat, ein Schließen/Auflösen in Betracht ziehen. Oder es auf der Spiele-Ebene weiter dümpeln lassen und hoffen, dass es irgendwann wieder Thema wird?

Wenn die Gruppenleitung beschließt, das weiterhin auf die Spieleebene gesetzt wird, hätte ich eine Bitte: das technisch dann das rauslösen der Spielethreads unter den Plauderthemen geschieht und dafür ein eigener Thementhread eingerichtet wird. Denn kann ich (und alle anderen Mitglieder, die dies wollen) dann komplett aus der Beobachtung nehmen, so das ich die Benachrichtigungen nicht mehr im Postfach löschen muss (und nicht mehr als ehemaliger GL/Mod der Nichtrauchergruppe immer wieder daran erinnert werde, wohin sich die Gruppe gerade entwickelt)
******e06 Mann
689 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
@*******tter: Thema ist für mich im Kontext eines Forums gleich Thread im Englischen. Wir können es auch Discussion/Diskussion nennen. Das passt für mich nicht zusammen mit dem, was du willst. Sorry.
Wenn hierüber weiterer Diskussionsbedarf besteht, sollte das in einem neuen Thema weitergeführt werden.
******e06 Mann
689 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
@*********uelle: Danke für deinen Beitrag. Ich bin hier der Gruppenleiter/Moderator und sehe mich weder als Alleinunterhalter noch als "Niveaupolizist".
Du, ich und jeder andere kann gleichermaßen seinen Beitrag dazu leisten, dass hier was los ist.
Deine Anregung, den Spielethread in einen eigenen Bereich zu verlagern, habe ich umgesetzt. Der wird bei mir aber aus irgendeinem Grund noch nicht angezeigt. Liebe Knobelwort-Spieler: Wenn euer Thema wieder voll ist, bitte beachten: Ein neues Thema Knobelwort nur noch in dem passenden Forenbereich Knobelwort anlegen.

In vielen Gruppen ist es so, dass länger in der Gruppe inaktive Mitglieder rausgeworfen werden. Hier ist das nicht so. Ich finde es immer noch als ausreichende Begründung für eine Gruppenmitgliedschaft, dass jemand das Gruppensymbol in seinem Profil haben möchte.
Die Mitgliederzahlen sind auch nicht so sehr zurückgegangen, ich glaube wir waren mal knapp 1500, jetzt sind es noch ca. 1460. Hierbei sind aber nur ca. 200 in letzter Zeit mal in der Gruppe gewesen. Das ist natürlich schade. Schauen wir mal, ob es sich jetzt verbessert. Ich freue mich, wenn ihr eure Freunde in die Gruppe einladet. Hier der Link: Nichtraucher: Mitglieder einladen

Ganz ehrlich: Ich persönlich hätte lieber keine Spielethemen in der Gruppe. Warten wir mal das Ergebnis der Abstimmung ab, im Moment sieht es so aus, als die Mehrheit sich nicht groß dran stört.

Und ein letztes noch: Wie im echten Leben trifft man auch hier verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Vorlieben und Meinungen. Wenn mal jemand nicht meiner Meinung ist, dann kann ich damit leben und bin nicht gleich frustriert und fühle mich in der Gruppe nicht mehr wohl. Meine Meinung *g*
*******ng50 Mann
2.668 Beiträge
"Gut gebrüllt Löwe"....
.... jedes deiner Worte kann ich unterstreichen!

Klasse dass du dieses "Spiel" verschoben hast, denn das gehört hier nicht her.
Da haben "wir" andere Themen, um die Gruppe wieder neu "leben zu lassen"

Ich stehe ganz nah bei dir, du bist auf einem gutem - auf dem richtigen Weg!
Ich mach mit!

Gruß vom Chaos *koenig* , der im Grunde seiner Herzens gar kein so großer Chaot ist *zwinker*
******e06 Mann
689 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Link zum Thema Spiele-Threads
https://www.joyclub.de/hilfe/3739.gruppenerhalt.html#spiele_threads (letzter Abschnitt ganz unten)
******wer Frau
714 Beiträge
Ich habe auch mit "NEIN" gestimmt.
Finde sie haben mit der Gruppe nichts gemein.
Natürlich kann der Gruppenleiter nicht der Unterhalter der Gruppe sein, denn die Gruppe sollte durch die Mitglieder leben und unterhaltsam gestaltet werden.
Ich selbst bin auch Gruppenleiter und auch bei uns gibt es einen solchen Spielethread, über den ich nicht wirklich erfreut bin.
Doch die Umfrage ergab eben das er bestehen bleibt, allerdings nur dieser und so ist es eben.
Alle anderen lassen wir nicht zu.
Wo bleiben sonst die wichtigen Themen.
Ich denke auch bei den Nichtrauchern hat es extrem nachgelassen und momentan bin ich selbst nur stiller Mitleser.*oh*
Dabei ist das Thema so interessant und vielseitig.
Ich würde mich echt freuen wenn es wieder mehr Leben in der Gruppe geben würde.

Gruss Redflower
*blumenwiese*
small talk
Ich ordne die Spiele unter small talk ein, eine Möglichkeit, zwang- und absichtslos in Kontakt, in Kommunikation zu kommen. Ja und manchmal ist mir einfach nicht nach tiefgehenden Themen.

Ich habe für "sollten erlaubt sein" gestimmt.

Für mich wirft der empfundene Mangel an tiefgehenden Themen (so hatte ich zumindest den einen oder anderen Beitrag verstanden) eine andere Frage auf:

Hat die Gruppe Nichtraucher nach dem Nichtraucher-Schutz-Gesetzt (keine Ahnung, ob das wirklich so heißt) überhaupt noch genug Themeninhalte, die kontrovers oder anders diskutiert werden könnten. Oder ist in einer Gruppe, in der sich die meisten über ein bestimmtes Thema (Nichtrauchen) und verwandte (Gesundheit) einig sein dürfen, die Notwendigkeit für Austausch von Meinungen und Argumenten gar nicht mehr (nach o.g. Gesetz) vorhanden?

Bei manchen mag Stolz oder ein bessere Erkennungswert mitschwingen, wenn der Nichtraucher-Status im Profil durch die Gruppenmitgliedschaft deutlich wird. Eine zusätzliche Information ist es nicht unbedingt, da dieser Status an anderer Stelle im Profil bekannt gemacht werden kann - sogar mit der zusätzlichen Unterscheidungsmöglichkeit für "gelegentlich".
********Nick Frau
213 Beiträge
Abgestimmt
habe ich - mich stören diese threads nicht, ich kann sie ja "ausschalten" *zwinker* -teilnehmen tue ich da weniger, dann muss ich schon sehr viel langeweile habe *g*
******e06 Mann
689 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Bisher haben 53 abgestimmt. Wer möchte noch?
Ich wünsche Euch allen einen schönen Feiertag *sonne*

@*******ng50: Bitte melde dich noch mal bei mir. Danke
Stefan
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.