Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Erotische Outdoor Bilder
1120 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

So (schön) war es auf der MA-Veranstaltung - Bild & Bericht

****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
So (schön) war es auf der MA-Veranstaltung - Bild & Bericht
Hier könnt ihr eure Rezensionen und Erlebnisse zu den erlebten Veranstaltungen und Märkten eintragen.
Sehr gerne mit Bildern und/oder Filmen.

Wir freuen uns auf Eure Bilder und Berichte! *tipp* *knips*

Liebe Grüße,
Jo und Na für die Mods
****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
26. Burgfest in Neustadt-Glewe
Los geht es:

Wir waren gestern auf dem 26. Burgfest in Neustadt-Glewe.

Ein richtig großes Treffen mit gewaltig großem Vollkontakt-fight, der all unsere Erwartungen übertraf.

Günstige Eintrittspreise, ein lustiger Trecker-Shutte zum Treffengelände, welches rund um die Burg angesiedelt war.

Prächtiges Wetter und überall gute Laune.

Großer Markt, fernab der MPS-Angebote.

Fazit: unbedingt ansehen!!!

(Bilder folgen)
burgfest Neustadt Glewe
Auch wir warenin neustadt glewe. Aber als kämpfer und lagerer. Es wat wiedereinmal eins der besten neustadt glewe Wochenenden seit Jahren. Tolles Publikum. Schöne einkaufsmeile und tolle feuerschow und Musik. Rundum gelungen. Die schlachten standen unter dem Motto " hart aber fair" und auch genauso würde gekämpf.

Fazit immer wieder gerne.
****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
MPS auf Gut Basthorst (Schleswig Holstein)
Oder auch... "Die Wasserschlacht"

MPS´s ist ja immer so eine Sache. Sehr groß, meist sehr gut organisiert, viele Angestellte, tolle Musik auf mehreren Bühnen, großer - meist - Profimarkt.

Das war ja auch mit Masse so in Basthorst. Vorab schien es ein paar Schwierigkeiten beim Veranstalter in Punkto bezahlte Helfer gegeben zu haben. Ziemlich wenige und am Vortag noch eine Hand voll "abbestellt"...
Egal
Der Parkplatz vorne war - sagen wir mal so, am Samstag gut mit dem Paddelboot erreichbar. Es regnete Katzen und Hunde.
Die Campsite eine Wiese mit Moorcharakter. Ich weiß nicht, wie die Camper dort runtergekommen sind.
Das Gelände um das eigentliche Gut war mit Katzenkopfpflaster gut und relativ trockenen Fußes betretbar. Alles andere drumherum eine Wasserwüste.
Die Händler gaben sich alle Mühe die Fluten aus dem Zelten zu halten - umsonst.
Die wenigen Besucher hatten zudem kaum Kauflaune. Da ging mit Sicherheit das Wenige, was die Händler an die geneigten wenigen pitschnassen Kunden verkaufen konnten gleich wieder für die Standgebühr drauf. Ich habe die eine oder andere negative Stimme gehört, die dort nicht wieder als Händler erscheinen möchte...
Für die Bands war es in Ordnung, da die Bühnen trocken waren. Alle anderen brauchten Schwimmflügel.
Die Schaukämpfe sind - zumindest am Samstag - mit Masse ausgefallen. Der Untergrund war schlicht - ihr werdet es erraten - zu nass.
Fazit: Ins Wasser gefallen.
Hauptbühnenvorgelände
Alles sehr übersichtlich - wen wundert es bei dem Wetter
Wat-Hosen-Zeit
Land-unter
*******ion Frau
4.691 Beiträge
jap, volle Zustimmung
wir waren als Lager da, Freitag Mittag/Nachmittag Aufbau trocken und bis Samstag zu Sontag Nacht Dauerregen. Sonntag tagsüber halbwegs trocken und sonnig, hat aber den Samstag nicht wieder aufholen können. Nicht nur die vom Veranstalter bezahlten Leute sind abgesoffen, sondern auch die Lager reihenweise, incl der Camper.

Mal schauen wie es in Ö wird *g*
Slawentage - Feedback
Moin Moin,

gestern nun zum 1. Mal dort gewesen und ganz gewiss nicht zum letzten Mal.
Parkpllatz vor der Tür und auch noch Ausweichparkplatz. Gastro auf zwei Ecken verteilt, niemand muss Hunger oder noch schlimmer Durst erleiden. Toiletten (in Gebäuden, nicht plastikummantelt) gut verteilt auf dem Gelände. Wirklich schöne Anlage rings um See - mit Burg und verschiedenen Gebäuden, zentraler Kampfpatz, sehr gute Mischung von Händlern und Lagern - international und alle gut drauf. Viele nette Gespräche und auch gute Einkäufe getätigt. Fast pleite wieder nach Hause *g* so soll es sein
****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Slawentage Oldenburg/Holstein
Letztes WE waren die Slawentage im Wallmuseum Oldenburg/Holstein

Ich muß gestehen, zu den Slawentagen selbst waren wir noch nicht im Wall Museum. Um nur eines vorwegzusetzen. Es hat sich gelohnt.
Ich hatte eine durchschnittliche Eltern-mit-Kind-Belustigungsnummer erwartet, wurde aber extrem positiv überrascht.
Die Parksituation war wie von Dragonlady schon beschrieben wie immer sehr gut. Das wirklich große Freiluftmuseumsgelände nicht nur mit vielen Händlern aus Polen, Tschechien, Deutschland und wer weiß wo her sehr gut besetzt, sondern auch die Lager sehr groß und wirklich sehr dicht am "A" Authetizitismus. Überall gute Stimmung, das Wetter hat mitgespielt und das, was mich immer interessiert, die Erstürmung der Burg/ gegnerischen Schlachtreihe war kein Jugendgeplänkel, sondern Dank vieler Osteuropäer (und des sehr warmen Wetters - ich erwähnte es schon...) schon eher so in Richtung Halbkontakt. Ich vermute, die Krieger hätten es auch zum VK ausarten lassen, wenn nicht die Sonne (erwähnte ich schon das fantastische Wetter?) natürliche Grenzen gezogen hat.
Im Abschluß an die Kämpfe zogen Walküren durch die Reihen der gefallenen Helden und geleiteten sie nach Walhalla.
Im See ruderten ab und an ein paar Verwegene mit einem originalgetreuen Langboot.
Kurzum/Fazit: Speis und Trank gut, Lagerleben und Kampf genial, Dank des Museums und der original nachgebildeten Bauten/Boote, etc, nicht nur für die Familie, sondern auch für wirkliche Frühmittelalterfans geeignet.
Die Ruhe vor dem Sturm
Kleines Langboot in Fahrt
Wikingerboot und Lager in Abendstimmung
In Reih und Glied marsch
Kräfte sparen. Ein richtiger Krieger schläft wo und wann er kann...
Das Tor ist bereits gefallen - alles eilt zur Verteidigung
Der Kampf verlagert sich in die Ortsmitte. Die eiserne Reserve belegt die 3. Schlachtreihe. Schön und selten zu sehen - eine Kriegssense
Die Schlachtreihe gehen gegeneinander im Nahkampf vor
Gerkämpfer aus der zweiten Schlachtreihe im vollen Einsatz
Erste Opfer
Wer sagt, dass die Krieger nur männlich sein müssen???
Die Verluste werden auf beiden Seite größer
Viel Feind, viel Ehr. Sei willkommen an Odins Tafel!
Ein lebendes Opfer an Odin wurde gefunden
Sieg
Dahingemeuchelt
Die Schlacht ist geschlagen, die Walküren kommen zum Einsatz und bereiten für ihre Helden den Gang zu Odins Tafel vor...
Sturmangriff
Mittendrin statt nur daneben
Abzug der Truppen
Der Kampf war sichtlich hart
Essen fassen. Wildschweinwurst und Brot mit "Matsche"... Lecker!
genial
Wow....Schöne Aufnahmen
Toller Bericht!
*bravo*
*******met Mann
1.150 Beiträge
Nach dem ich dieses Jahr schon einem kleinen Mittelalter-Markt in Neustadt/Rübenberge und auf dem MPS in Bückeburg war, war ich am vorletzten Wochenende erstmailg bei den Ritterspielen in Reutte/Tirol.
Es war richtig toll, großes Lager, viele und vielfältige Händler, leckeres Futter und richtig scheppernde Römer. Da hätte ich am liebsten Obelix gespielt! *lol*

Also, falls ihr mal im Sommer nach Reutte kommt, die Ritterspiele sind sehr zu empfehlen!
Dezentrale Parkplätze für die nicht-Lagerer gibt's jede Menge und von dort verkehren regelmäßig Shuttle-Busse zum Festgelände.
Ein Schmankerl: Die große nachgestellte Mittelalter-Schlacht oder auch das Ritterturnier kann man vor Ort sogar aus der Luft betrachten: http://www.highline179.com
*zwinker*



*wink*
****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Unter dem Link sehe allerdings nur die (wenn auch spektakuläre) Brücke....*nixweiss*
*******met Mann
1.150 Beiträge
Genau.
Und die geht exakt über das Festival-Gelände. In über 110m Höhe. *mrgreen*
Ritterfest zu Dornum
Hallo zusammen,

wir waren während unseres letzten Nordsee-Urlaubs auf dem Ritterfest zu Schloss Dormum.
Ein Markt der wirklich nur zu empfehlen ist.
Es gab Marketender, Ritter, Heerlager und Komödianten sowie jede Menge Handwerker. Darüber hinaus eine Bühne mit unterschiedlichem Programm sowie einem großen Turnierplatz.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt. Was uns als Eltern eines kleinen Kindes sehr gefreut hat war die Tatsache das für die kleinen Ritter viel geboten wurde. So gab es z. Bsp. eine "Elfenjagd" für die Kinder bei der sie Punkte sammeln und eine kleine Überraschung bekommen konnten.

Alles in allem ein wirklich sehr gelungener und gemütlicher Markt.

Bilder folgen noch

LG
zurück aus wolin
Von Donnerstag bis Montag war ich nun in Wolin in Polen. Es war mal wieder der Hammer. Das Wetter war wechselhaft aber doch gut. Die Kämpfe wieder sehr gut. Kaum verletzte und alles recht fair. Es gibt tolle Händler und günstige Angebote.

Nächstes Jahr gerne wieder
****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Schlossfest Bleckede (Elbe)
http://marktvagabunden.de/index.php/naechstemaerkte/maerkte-15

Wir waren heute auf dem Bleckerder Schlossfest. Malerisch an der Elbe gelegenes Fackwerkstädtchen mit kleinem Schloss und altem Rest eines Wehrturmes, der zu einem Aussichtsturm umgearbeitet wurde.
Rund um das Schloss und den Schlossgarten haben sich die Marktvagabunden für dieses WE angesiedelt. Möglicherweise wegen des Wetters war leider sehr wenig an Narktbetreibern aber vor allem an Lagervolk anwesend. Dabei war das Wetter heute sehr gut,
Eine kleine Bühne mit einer MA-Band, einige Jongleure und Volksbelustiger, gute Verpflegungsstände und eher etwas für die Familie, als für A-Päpste. Aber alle sehr freundlich und gesellig!
Ein schöner Tag. Wenn die Märkte der Vagabunden demnächst wieder etwas besiedelter sind, recht empfehlenswert.

Anbei noch zwei Bilder vom Schlosshof, der Teil des Marktes war:
****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Racesburg Wylag...
Der Wylag ist zwar jetzt schon ein paar Tage her, aber egal... zur Orientierung fürs nächste Jahr...

Wie bisher, so auch dieses Jahr, lag das Gelände direkt am Ratzeburger See, unweit der City. Die Zusammensetzung der Lager ist bunt gewürfelt. Immer dabei eine Schar Römer mit diversen Kampf- und Schussgeräten, die auch vorgeführt werden. Letztes Jahr wurden Kohlköpfe mit dem Katapult in den See gefeuert, dieses Jahr war eine stationäre Bolzenschussanlage in der Vorführung.
An sonsten vom ambitionierten Ritter über Frühmittelaltler, Pferde und Falken, etc, alles vorhanden.
Wer jetzt aber wirklich Authentisches erwartet, der wird vielleicht ein klein wenig enttäuscht sein. Außer vielleicht bei den Römern...
Dafür sind aber alle mit Spaß dabei. Eigentlich eine schöne bunte Veranstaltung für die Familie mit Kindern...
****51 Frau
19.427 Beiträge
Feuertal Festival : Ach war das schön.

Das Wetter super, wenn auch verdammt heiss.

Die Besucher super, viele nette Menschen kennengelernt und viel Spass gehabt.

Chaingangdesign kurz am Stand besucht und seine Kettenmode bewundert. *dafuer*

Und Musik ? HAMMERRRRRRRRRRRRRRRRR

Freue mich schon auf nächstes Jahr.
****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
MPS, großes "Ö"...
Aaaaalso. Wir waren gestern in HH auf dem großen Ö und haben das gute Wetter genossen.
Am Vormittag hatte es geregnet, aber da wir erst nachmittags auf dem Platz erschienen, war der der Platz, bis auf den Rasen, trocken.
Wieder ein mal teurer geworden (35 Euro pro Nase). Dafür das größte Gelände ever und reichlich Bands. Leider viele Bands, die nicht einmal rudimentär noch etwas mit MA zu tun haben. Wenn ich Rock oder Schmusemusi hören will, geh ich nicht aufs MA-Festival. Ok, ok - ich hör sie schon überall rumunken. Das MPS ist ja nun einmal kein MA-Festival, sondern ein mega-bunter Mischmasch aus allem.
Dementsprechend war auch das Publikum. Mehr zivil als Gewandung, mehr blau als nüchtern. Nervig.
Weniger Heerlager (gefühlt) dafür mehr Stände. Von allem etwas.

Fazit: groß, bunt, laut, fast zu laut und teilweise schon recht nerviges Publikum. (Einzelmeinung von mir)
LG, Jo
*********idebs Paar
10.418 Beiträge
Mittelalter-Seelenfänger - Fotos vom Mittelaltermarkt...
Hallo...

wir denken mal das so was hier gut passt.

Impressionen vom Asse Burg Fest 2016
******wen Frau
15.544 Beiträge
Gruppen-Mod 
PLWM Dortmund
Zugegeben, der Winter ist nicht meine Jahreszeit. Alles viel zu kalt und zu kahl und die Feuer sind ständig besetzt und die Wärmestrahler alle. *frier*

Rein optisch gesehen ist der PLWM ein Hingucker. Was da abends alles entzündet und angestrahlt wird, das kriegt kein anderer mir bekannter MA- oder Weihnachtsmarkt hin.

Was ich aber sehr enttäuschend fand, war die Anzahl der Stände, die anderes als Fressalien anboten. Kaum ein Handwerksstand, manche Sparten fehlten völlig. Das hab ich zum MPS in Leipzig reichhaltiger in Erinnerung! Dickes fettes Minus an dieser Stelle.

Mein persönliches Highlight aber... Met in rauhen Massen: Gute Preise. Das Gefühl von 3 Promille intus beim Versuch, über die Pontons zu wandeln: unbezahlbar. *smile*
****02 Paar
22.828 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Mittelalterlicher Lichter-Weihnachtsmarkt in Dortmund
Am 27.12. waren wir dort und waren rein optisch schwer begeistert.
Auch die Musik konnte sich hören und sehen lassen.
Wer sich länger dort aufhalten will, für die/den war gut vorgesorgt. Das Zelt für die Live-Musik ist schön groß, so dass viele Zuschauer hineinpassen und auch gut geheizt.
Als wir dort waren, spielte gerade Rapalje.


Ebenso gibt es auf dem großzügigen Gelände etwa sechs Zelte, in denen die Besucher ihre müden Glieder in bequemen Polsterkissen ausstrecken und ausruhen können. Bei dem kalten Wetter eine deutlich bessere Lösung, als auf hölzernen Bänken zu sitzen.*top*
Wir waren uns nur nicht ganz sicher, aus welcher Mittelalterepoche die Polster stammen. Vielleicht wisst Ihr ja Rat? *zwinker*


Wir kamen bei beginnender Dämmerung auf das Gelände, so dass wir die vielen Details erkennen konnten, wie z. B. am Piratenschiff, wenn es alles auch noch nicht ganz so malerisch wirkte wie später in der Dunkelheit.





Überall standen Feuerschalen und waren große Stapel Holz aufgeschichtet, um die Feuer zu unterhalten.


Richtig beeindruckend wurde es dann nach Einbruch der Dunkelheit:




Und auch der Drache durfte nicht fehlen!


Ein letzter wunderschöner Blick zum Abschied. Wir möchten auf jeden Fall wiederkommen.*g*


*******rBW Mann
14.197 Beiträge
Wow, super Bilder, danke für's zeigen.

Liebe Grüße aus BW
****ns Mann
3.064 Beiträge
Tolle Bilder und toller Bericht.
*********2016 Mann
2.250 Beiträge
Dankeschön
Habt Dank für die wunderschönen Bilder
Oh, das sind aber sehr schöne Bilder des PLWM *g*
Leider wird die Stimmung mit meinem Handy nie so gut eingefangen *schiefguck*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.