Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Offene Beziehung
1505 Mitglieder
zum Thema
Fehlende sexuelle Anziehung in der Beziehung87
Hey, das Thema wird bisschen länger. Danke schon mal fürs durchlesen…
zum Thema
Swingen als Paar - Unterschiedliche Bedürfnisse vereinen?4
Uns würden mal eure Meinungen und Erfahrungen zu o. g.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Lust auf fremde Haut in einer Beziehung

********eben Mann
53 Beiträge
Themenersteller 
Lust auf fremde Haut in einer Beziehung
Guten Morgen zusammen, ich bin seit gut drei Monaten in einer sehr intensiven Liebesbeziehung zu einer sehr attraktiven Frau. Wir sehen uns nahezu jeden Tag und haben dann sehr viel Sex miteinander. So gesehen fehlt es mir in körperlicher Hinsicht in der Beziehung an nichts. Dennoch verspüre ich hier - wie auch in früheren Beziehungen - den Wunsch, ab und zu fremde Haut spüren zu wollen - am liebsten gemeinsam. Das bedeutet für mich nicht PT, aber doch Körperlichkeit wie Streicheln, Küssen, die Gestaltung gemeinsamer erotischer Privatevents etc.

Was mich umtreibt, ist die Frage: Woher kommt dieses Bedürfnis? Ist es “heilbar“? Ist es einfach eine sexuelle Neigung oder ein Zeichen, dass mir meine Freundin nicht genügt, obwohl ich in körperlicher Hinsicht alles bekomme? Mich interessieren Eure Meinungen und Erfahrungen.
****ic2 Paar
266 Beiträge
Ich glaube, dies ist wirklich eine Neigung; vielleicht überwiegend männliche Neigung. Und ich denke nicht, dass man es "heilen" muss. Du solltest lieber mit Deiner Partnerin darüber reden. Vielleicht geht es ihr ja ähnlich.
*******x_01 Frau
7.964 Beiträge
In so einer frischen Beziehung verwundert mich das schon. Du hast alles, dir fehlt gar nicht's. Das solltest du eher festhalten, und wachsen lassen. Weiß sie, daß du hier bist ?
Ich vermute das mal. Und wenn nicht, dann erzähl ihr davon. Gib euch beiden die Möglichkeit, in diese 'Szene' hineinzuwachsen. Aber langsam, wenn sie nicht sofort begeistert sein sollte. Oder ist dir deine eigene Lust am wichtigsten? Dann wird es dir eventuell zu lange dauern, und du hast nicht die Muße, das wachsen zu lassen.
Aber trotzdem, du hast was jeder hier gerne hätte, und bist unzufrieden, anstatt dich zu freuen. Ist schon seltsam für mich.
Da du BI bist, möchtest du vielleicht Begegnungen mit Männern? Auch da kann eine Beziehung hineinwachsen. Gib ihr die Möglichkeit mitzugehen. Ansonsten musst du wissen, was dir wichtiger ist. Dir muss klar sein, das du sie verlieren könntest. So oder so.
******Lou Paar
287 Beiträge
Guten Morgen ☀️

Ja, ich kenn die Lust auf das Spüren fremder Haut nur zu gut. Und in Gesprächen haben wir dann entdeckt, dass es auch für Dadou ein schöner Gedanke ist. Wir gehen diesen Weg gemeinsam, reden über alles.
Du bist alt genug und hast doch die Erfahrung gemacht, dass man mit Offenheit am meisten erreicht. Und wenn du das mit ihr gemeinsam erleben willst und nicht als Alleingang, umso schöner .
Ich wünsche dir viel Glück und bald den passenden Moment für dieses Thema. Mein Vorschlag wäre, du sprichst es beim Sex an, wie schön es wäre, jetzt noch mehr Haut zu spüren...so ist es bei uns passiert.

Liebe Grüße aus Berlin
Lou
*********easeU Mann
27 Beiträge
Ich kenne das Verlangen eigentlich erst nach einer längeren Zeit... bei mir sind es erfahrungsgemäß so 9-12 Monate. Dann flammt es auf, wird gestillt und ist wieder für ein halbes Jahr befriedigt... vorausgesetzt es ergibt sich keine Zufallsbekanntschaft, bei der es so sehr knistert, dass ich nicht "nein" sagen kann...
****nas Mann
528 Beiträge
Unterdrückbar - ja

"heilbar" - nein. Ist nämlich keine Krankheit, sondern ein Bedürfnis. Wo nichts kaputt ist, kann man nichts reparieren.

änderbar - möglicherweise. Das hängt davon ab, was daran Du brauchst, was Dich reizt und anzieht. Letztendlich ist alles Außen immer ein Mittel zum Zweck um etwas Innen anzusprechen.
*******nge Paar
1.370 Beiträge
Ich kenne dieses Gefühl nach fremder Haut und es ist sehr schlimm. Ich habe daraus einen Beruf gemacht und mich als Masseur selbstständig gemacht. Um mein machtgefühl auszuleben habe ich Hypnose gelernt. Und jetzt bin ich ausgeglichen.
*********Paar Paar
78 Beiträge
Es ist einfach schön fremde Haut zu spüren, einen fremden Körper zu erkunden, ihn streicheln und küssen und zu sehen wie er an den unterschiedlichen Stellen reagiert. Schon alleine zu sehen wie sich jemand auszieht und Stück für Stück mehr Haut zum Vorschein kommt, bei er oder sie völlig nackt ist, ist sehr erregend. Das Bedürfnis sich dann für den oder die andere selbst auch auszuziehen steigert sich immer mehr.
Natürlich kann man sich auch gegenseitig ausziehen um so schon gleich in Hautkontakt zu kommen und den Reiz zu spüren immer mehr Haut des Gegenüber zu spüren.
Es ist schön die Stellen zu entdecken, die im normalen Alltag unter Kleidung versteckt ist.
Zusammen die Lust durch die Berührungen zu steigern ist einfach unbeschreiblich schön, daß wir es einfach sehr gern machen und jedes Mal in vollen Zügen genießen
*****sax Mann
4.020 Beiträge
Zitat von *********Paar:
Es ist einfach schön fremde Haut zu spüren, einen fremden Körper zu erkunden, ihn streicheln und küssen und zu sehen wie er an den unterschiedlichen Stellen reagiert.
Dem kann ich voll und ganz nur zustimmen. Ich finde es erregend die Haut meines weiblichen Gegenübers nach und nach zu erkunden. Zärtlich sie dann auch mit meinen Händen, der Zunge und auch mit etwas anderem zu verwöhnen und zu erregen.......
***79 Mann
24 Beiträge
Zitat von *****sax:
Zitat von *********Paar:
Es ist einfach schön fremde Haut zu spüren, einen fremden Körper zu erkunden, ihn streicheln und küssen und zu sehen wie er an den unterschiedlichen Stellen reagiert.
Dem kann ich voll und ganz nur zustimmen. Ich finde es erregend die Haut meines weiblichen Gegenübers nach und nach zu erkunden. Zärtlich sie dann auch mit meinen Händen, der Zunge und auch mit etwas anderem zu verwöhnen und zu erregen.......
kann mich nur dem ebenfalls nur anschließen.. Es ist auch vielmehr dieses Spiel die Person zu erkunden, seine Reaktionen zu beobachten und das unbeschreibliche Gefühl wenn man es geschafft hat dass sich die Person hat fallen lassen und der Lust hingegeben hat. Das hat nichts mit dem dem simplen Reinraus zu tun. Es ist allerdings auch nicht ebensowenig mit dem Sex mit seiner Partnerin aus seiner Beziehung vergleichbar und das ist auch gut so. Du solltest mit deiner Freundin darüber reden... Es ist keine Krankheit und es sollte auch wenn möglich gemeinsam erlebt werden.. denn daraus reift auch eine Partnerschaft
*****ale Mann
127 Beiträge
Ich bin seit 10 Jahren in einer festen Beziehung und verspüre auch dieses Verlangen. Am Anfang dachte ich immer, dass ich nie wieder eine andere brauche, jedoch seit ca. 5 Jahren wird dieses Verlangen immer stärker, obwohl unser Sexualleben völlig in Ordnung ist...
Auf meine Vorschläge jemanden dritten mit ins Bett zu holen stößt dies meistens auf Ablehnung ihrerseits. Warum meistens? Wenn sie so richtig scharf ist phantasiert auch sie darüber... 🤔
******978 Paar
1.996 Beiträge
Sie schreibt; seit ich volljährig bin erinnere ich mich, dass ich in jeder noch so intakten Beziehung/Ehe fremdgegangen bin. Mit den Erfahrungen und dem Wissen von heute möchte ich keine Beziehung mehr führen, obwohl diese Heimlichkeiten durchaus ihren Reiz haben. Ich weiß von mir, egal wie gut meine Beziehung passt, irgendwann möchte ich fremde Haut spüren; obwohl ich mir bewusst bin, dass mich solch ein oder mehrmalige Treffen wahrscheinlich körperlich überhaupt nicht befriedigen werden. Ich suche dabei einfach den Kick des Neuen, das Übermaß an Aufmerksamkeit (zu Hause habe ich dies ja bereits) und weiß aber auch, dass ich lange brauche, mich wirklich zu öffnen und fallenzulassen, dies klappt nicht mit einer Affäre oder einem ONS. Also ein kleiner Teufelskreis, denn wenn ich mich öfters dann mit einer Person nebenher treffen würde wäre die Gefahr der Gefühle vorhanden und das ist der Deal unserer Offenheit und Ehrlichkeit; unsere Gefühle gehören uns. *kuss2*
*******erne Mann
804 Beiträge
Hey, ich glaube wenn man einmal diesen Reiz kennt. Egal ob du eine/n Partner/in hast, dieses Verlangen
oder dieser Kick. Kommt immer wieder!
***79 Mann
24 Beiträge
Zitat von *******erne:
Hey, ich glaube wenn man einmal diesen Reiz kennt. Egal ob du eine/n Partner/in hast, dieses Verlangen
oder dieser Kick. Kommt immer wieder!

Kann dir nur zustimmen.. Manchmal sind es nur ein paar Wochen.. Manchmal Monate aber das Verlangen kommt definitiv wieder.. Man kann sich nur glücklich schätzen wenn der Partner/Partnerin das auch so sieht und empfindet
******978 Paar
1.996 Beiträge
Zitat von *******erne:
Hey, ich glaube wenn man einmal diesen Reiz kennt. Egal ob du eine/n Partner/in hast, dieses Verlangen
oder dieser Kick. Kommt immer wieder!

Zitat von ***79:
Zitat von *******erne:
Hey, ich glaube wenn man einmal diesen Reiz kennt. Egal ob du eine/n Partner/in hast, dieses Verlangen
oder dieser Kick. Kommt immer wieder!

Kann dir nur zustimmen.. Manchmal sind es nur ein paar Wochen.. Manchmal Monate aber das Verlangen kommt definitiv wieder.. Man kann sich nur glücklich schätzen wenn der Partner/Partnerin das auch so sieht und empfindet

Sie schreibt; es ist ein gutes Gefühl, dies jetzt offen aussprechen zu können. Ob und wie wir/ich dies ausleben, das besprechen wir spontan, situativ, aber auch in vielen Gesprächen beim Spaziergang. Wir sind hier ganz am Anfang. *kuss2*
***79 Mann
24 Beiträge
Zitat von ******978:
Zitat von *******erne:
Hey, ich glaube wenn man einmal diesen Reiz kennt. Egal ob du eine/n Partner/in hast, dieses Verlangen
oder dieser Kick. Kommt immer wieder!

Zitat von ***79:
Zitat von *******erne:
Hey, ich glaube wenn man einmal diesen Reiz kennt. Egal ob du eine/n Partner/in hast, dieses Verlangen
oder dieser Kick. Kommt immer wieder!

Kann dir nur zustimmen.. Manchmal sind es nur ein paar Wochen.. Manchmal Monate aber das Verlangen kommt definitiv wieder.. Man kann sich nur glücklich schätzen wenn der Partner/Partnerin das auch so sieht und empfindet

Sie schreibt; es ist ein gutes Gefühl, dies jetzt offen aussprechen zu können. Ob und wie wir/ich dies ausleben, das besprechen wir spontan, situativ, aber auch in vielen Gesprächen beim Spaziergang. Wir sind hier ganz am Anfang. *kuss2*


Wenn es so vonstatten geht ist es definitiv eine Bereicherung für die Partnerschaft!
Auch ich habe immer wieder Lust auf fremde Haut, obwohl ich in einer Ehe bin.

Das heißt nicht, dass ich auf ein ONS oder auf mehr aus bin.
Es reizt mich manchmal einfach nur die fremde Haut zu spüren.

Es kann ein Arm sein, den man berührt, einen Hintern, den man nur kurz beim vorbeigehen streift.

Ich bekomme viel Zärtlichkeit in meiner Beziehung aber brauche wohl viel mehr als ich dachte.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.