Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Von Akt bis Porn
647 Mitglieder
zum Thema
Corona - andere Zeiten, andere Bilder7
Corona hat uns fest im Griff und dass wird wohl auch noch einige Zeit…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Wünsche, Bilder & Sprüche zu Ostern

***im Mann
622 Beiträge
Zitat von *******er66:
Ich hab meine geregelten Probleme mit dem Glauben an Götter oder Geistheiler.
Köstlich, diese Selbstironie. Dank Euch allen. Warum denn so verbissen?
Zitat von *******er_a:
Der Jesusweg hat nichts mit der Bibel zu tun!
. Nun, immerhin wissen wir Normalsterblichen, wenn wir nicht gerade mit der Askanchronik verbunden sind, über die Bibel von Jesus und können uns so ein Bild von ihm machen oder die Bilder, die wir von anderen über ihn gesehen und gehlrt haben, korrigieren.
Zitat von *******er66:

Ostern ist für mich ein Fest es Frühlings, des Aufbruchs, des Neubeginns und letztlich der Liebe
Und so soll es sein, egal ob irgendwie mit Riten verbunden oder nicht. Dass die Staatskirchen 2020 und 2021 darauf verzichtet haben, dieses Fest zu zelebrieren, sehe ich als Hinweis auf den fehlenden Glauben an den Aufbruch und letztlich der Liebe. Lasst es uns besser machen, und ich wünsche allen, die sich einsam fühlen, dass sie Neuanfang erleben. Jedenfalls wird es jetzt wärmer draußen, die Pflanzen blühen und die Tiere kriegen Junge. Das kommt einfach so. Und das ist gut so.
**********silon
5.776 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ****nw:
...ist mir alles zu religiös hier, mag ich nicht...
Aber ok, der Mensch sei wie er ist, Am end.

*lol*

Naja, die Kirche hat das Ursprungsfest zwar nicht erfunden und ins Leben gerufen. das waren wohl mal die germanen? mit ihrer frühlingsgöttin ostara. aber dennoch hat dieses fest seit vielen jahrhunderten einen christlichen hintergrund.

Und ich finde schon, dass das auch akzeptiert werden sollte, ... ich betone christlichen hintergrund und nicht kirchlichen. *zwinker*

wobei ich selbst auch lieber den germanischen gedanken daran mag. denn ich persönlich hab es nicht so mit "opferlämmern".

für die germanen war es nämlich tatsächlich ein fest des frühlings, des neuwachsens, etc. ostara ist ihre frühlingsgöttin.
*******er66 Mann
2.915 Beiträge
Zitat von ***im:
Zitat von *******er66:
Ich hab meine geregelten Probleme mit dem Glauben an Götter oder Geistheiler.
Köstlich, diese Selbstironie. Dank Euch allen. Warum denn so verbissen?
Zitat von *******er_a:
Der Jesusweg hat nichts mit der Bibel zu tun!
. Nun, immerhin wissen wir Normalsterblichen, wenn wir nicht gerade mit der Askanchronik verbunden sind, über die Bibel von Jesus und können uns so ein Bild von ihm machen oder die Bilder, die wir von anderen über ihn gesehen und gehlrt haben, korrigieren.
Zitat von *******er66:

Ostern ist für mich ein Fest es Frühlings, des Aufbruchs, des Neubeginns und letztlich der Liebe
Und so soll es sein, egal ob irgendwie mit Riten verbunden oder nicht. Dass die Staatskirchen 2020 und 2021 darauf verzichtet haben, dieses Fest zu zelebrieren, sehe ich als Hinweis auf den fehlenden Glauben an den Aufbruch und letztlich der Liebe. Lasst es uns besser machen, und ich wünsche allen, die sich einsam fühlen, dass sie Neuanfang erleben. Jedenfalls wird es jetzt wärmer draußen, die Pflanzen blühen und die Tiere kriegen Junge. Das kommt einfach so. Und das ist gut so.

Wenn die "Staatskirchen" den Glauben (und die Gläubigen) verlieren ist das doch ein Zeichen für eine gute Zukunft 😊😊😊. SCNR
****nw Mann
3.505 Beiträge
Zitat von @**********silon :
...ist mir alles zu religiös hier, mag ich nicht...
Aber ok, der Mensch sei wie er ist, Am end.
*lol*
Naja, die Kirche hat das Ursprungsfest zwar nicht erfunden und ins Leben gerufen.[...]

Und ich finde schon, dass das auch akzeptiert werden sollte, ...
...ich sagte ja nur, dass ich [perönlich] das nicht mag, nicht dass ich das nicht akzeptiere, okay?


noch ene Jrooß
Leo
*****olf Mann
1.767 Beiträge
Gruppen-Mod 
Frohe Eiertage!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.