Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Erotikflohmarkt
1195 Mitglieder
zur Gruppe
Spaß im Kino PLZ 41...
3 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

PLZ 418** - SD-Karte Handy neu formatieren?

****r56 Frau
Themenersteller 
PLZ 418** - SD-Karte Handy neu formatieren?
Mein Handy Samsung Galaxy Grand Prime scheint ne Macke zu haben.

Nach dem Einschalten bekomme ich die Nachricht "SD-Karte defekt" zusammen mit der Frage, ob die neu formatiert werden soll. Warnhinweis: Datenverlust!

Weiß jemand, welche Daten gemeint sein können?
Kontakte sind bei Google hinterlegt, eigene Fotos und Videos bei Dropbox.
Alles was ich mal zugeschickt bekommen habe, ist eher unwichtig.

Welche Daten könnten noch gemeint sein?
Kann ich die Neu-Formatierung riskieren?
Habe ich ne Alternative?

Bitte verständlich antworten, ich versteh den Smartphone-Computer-Fachleute-Sprech leider nur selten.
******n01 Mann
Sd karte
Müssten videos bilder oder ähnliches sein würde mit einem Adapter im pc mal auslesen und die daten sichern
**********rhexe Frau
Wuerde ich auch so machen, erstmalmit nem kartenlesegeraet die Daten am rechner angucken / da speichern, dann die Karte loeschen, einsetzen, gucken ob die fehlermeldung noch kommt, und wenn nicht die daten vom rechner wieder auf die sd karte ziehen. Falls die nen knacks weg hat, halt ne neue sd karte holen und die daten da drauf ziehen.
********r_ST Paar
Das kann man nicht so pauschal beantworten. Welche Android Version?
Unter Umständen sind auch Programme auf der SD Karte, je nach dem wie die Karte im Handy angemeldet wurde. Unter Android 7 kann die Karte auch als Teil des Hauptspeicher angesprochen werden..

Ich würde das Handy ausschalten, Karte entnehmen und neu starten. Dann sieht man was fehlt. Fehlt nichts, was man nicht gesichert hat, dann kann man die Karte am PC formatieren und auf Fehler checken.

Meistens kommt so eine Fehlermeldung nicht ohne Grund, weil die Karte eine Macke hat und gehört ausgetauscht.
********r_ST Paar
@DieKraeuterhexe
Das lesen am PC funktioniert leider nur, wenn die Karte NICHT verschlüsselt ist...
*********2017 Mann
Auslesen funktioniert nach meiner Erfahrung via usb immer .... Sichere auf die art alles wichtige ... Und dann fang neu an ... *zwinker*
*****c79 Mann
Ein Image der Karte lässt sich mit dd immer anlegen...
Interessant ist aber vermutlich eher die Ursache für den Fehler, der ist leider so einfach nicht zu ermitteln. Dafür müsste man dann schon Karte und Gerät in der Hand haben.
******iar Mann
ein Problem kann auch das Format der Karte sein. Normalerweise sollte das FAT32 sein. Windows formatiert die Teile aber standardmäßig mit ntfs. Im Handy funktionieren solche Karten u.U. eine Zeit lang, fallen aber nach einer gewissen Dauer auf die Nase, je mehr Daten drauf kommen und melden dann Error im Handy o. der Kamera. Aber selbst mit FAT32 kann es Probleme geben das die angezeigte Kapazität nicht mit der korrekten Kapazität übereinstimmt.
Vernünftig formatiert bekommt man Windows die Karten meist nicht, das geht nur mit dem SD-Formatter und nach dem formatieren arbeiten die auch in Handys und Cam's vernünftig. Wann immer ein Gerät die Möglichkeit bietet selbst zu formatieren sollte man das auch tun bevor man die SD in dem Gerät nutzt. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch das ein eigenes Format genutzt wird was nicht kompatibel ist.
*******esea Mann
Vielleicht gar nicht so kompliziert?
Hi!

Ich gehe mal davon aus, dass die Karte schon etwas länger im Smartphone verweilt (schon voll??).

Hatte den "Spaß" mit dem Smartphone eines Bekannten auch schon mal und ich selbst mit der SIM-Karte.
Oft reicht es schon die Kontakte der SD-Karte zu reinigen.
Leichte Oxidation reicht schon für Lesefehler wenn die Karte wenige zehntel Millimeter verrutscht
und dann nicht sauber kontaktiert. Ein paar mal raus und rein sollte da eigentlich schon reichen.
Zum Reinigen gut geeignet ist ein Radierstift für Tusche (keinen reinen Glasfaserstift a la Bürste nehmen!).

Mal mit einem Lesegerät nachschauen was drauf ist (+ ggf. ein Backup) würde ich jedoch schon.
Es reicht auch der Dateimanager auf dem Smartphone, ist jedoch recht unbequem (Geschmackssache halt).

EIGENTLICH sollte das Thema gegessen sein, jedoch gab es früher öfter mal Probleme mit den
"ultraschnellen" SD-Karten (nicht einmal günstigen).
Bei Ama und auch im Netz (Dauertest) liest man über einige Typen nichts Gutes (werden sehr heiß und sterben schnell).
****r56 Frau
Themenersteller 
Allen ein herzliches Danke!

Das Problem scheint keins mehr zu sein. Habe die Karte neu formatiert, wobei mir der Datenverlust egal war, weil ich alle Fotos und Video schon an anderer Stelle abgespeichert hatte. Seitdem keine Fehlermeldung mehr und auch kein sonstiger Hinweis. Soweit ich das stichprobenartig überprüft habe, sind alle Apps noch intakt und ich vermisse auch sonst nichts.

Thread kann geschlossen werden!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.