Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
FKK
7625 Mitglieder
zum Thema
Fotografieren am FKK See oder Strand26
Leider weiss ich nicht wo ich diese frage genau einordnen soll.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

FKK im Ausland

********3_sh Paar
643 Beiträge
Themenersteller 
FKK im Ausland
Dieses Thema ist ein klein wenig heikel.

Wo wir hier in Deutschland doch relativ ungezwungen nackt an den Strand können ist es manchen Staaten strikt verboten oder teilweise strafbar.

In Amiland sind alle ziemlich prüde auf dem Gebiet, wenn man sich im Orient auszieht wird man vielleicht sogar verhaftet oder noch mehr.

In Dänemark findet man keinen richtigen FKK-Strand. Dort ist FKK ganz normal. Da sind Textilos und FKKler gemischt oder meisst alle nackt. Ausser die Touristen sind im Sommer da, dann ist das Verhältnis wieder etwas anders.

Das gibt es anders wie bei uns keine ausgeschilderte FKK-Strände sonder ausgeschilderte Textilstrände. Die sind aber oftmals leer.

Was könnt Ihr zu FKK in verschiedenen Länder mitteilen und was habt Ihr schon erlebt ???

Gerne auch Fotos vom Urlaub...
FKK Erfahrung im Ausland habe ich nun noch nicht soviel.

Aber ich weiß das es in Bulgarien FKK Strände gibt.

In Dänemark und Schweden ist FKK gleichermaßen möglich und beschwert hat sich niemand, selbst als die Fahne gehisst habe. *baeh*

FKK Fotos aus Dänemark muss ich mal raussuchen, wobei ich da mehr aus Deutschland habe und da Deutschland kein Ausland ist ...
Die alt bekannten Strände wie Maspalomas etc. werden ja in genug Foren im JC behandelt.

Was aber vielen nicht bekannt ist, ist dass es auch in den USA sehr tolle FKK Strände gibt. Genauer gesagt sind dies meist sogenannte "Clothing optional" Strände, also Textil und nicht Textil gemischt.

Hier könnt ihr euch umsehen was es so in Nordamerika gibt.
http://www.beachesfoundation.org/beaches.html

Da der Link mit dem Thema zu tun hat, ist es ja erlaubt.
****zoo Mann
1 Beitrag
FKK im Januar in Jamaika
Hallo haben ähnliche ambitionen und deshalb sind wir im Jan 2011 im Hedo II in Jamaika.

Wer hat denn da Erfahrungen?

Es sollen viele Amis da sein - Stimmt das? Ist das wirklich schlimm?

Und letztens ist jemand von Euch auch da? Wäre doch gut wenn wir jemanden Treffen mit dem wir Deutsch reden können?


lg Frank und Annett
********ther Mann
126 Beiträge
FKK international
Ich bin gerade zufällig auf den Thread hier gestoßen und kann von meinen Reisen folgendes berichten:

In Lateinamerika ist FKK weitestgehend absolut tabu. Das gilt für relativ traditionell geprägte Länder wie Guatemala und Peru, aber auch für moderner entwickelte Staaten wie Chile oder Mexiko. Ein Grund ist sicher die jahrhundertelang maßgebliche Rolle der katholischen Kirche in allen Fragen von Erziehung und Moral. In Chile gibt es einige wenige, sehr abgelegene Strände, an denen versteckt FKK gebadet wird; es ist aber allgemein bekannt, daß es sich dabei vor allem um Treffpunkte für schwule Männer handelt. Überhaupt müssen Männer, die sich öffentlich nackt zeigen, damit rechnen, sofort für schwul gehalten zu werden, ganz zu schweigen von Frauen, die in den Augen der einheimischen Männer unzweideutig sexuelle Absichten signalisieren. Lateinamerika ist eine faszinierende Weltgegend, und dorthin zu reisen, lohnt sich aus tausend Gründen, aber nicht um FKK zu betreiben.

Zwei Ausnahmen habe ich aber doch kennengelernt: Zum einen Zipolite, ein ehemaliger Hippiestrand, dessen Publikum inzwischen hauptsächlich aus europäischen Backpackern besteht, an der abgelegenen Pazifikküste des südmexikanischen Bundesstaats Oaxaca; ein wunderschöner Strand mit traumhaft entspannter Atmosphäre, aber äußerst untypisch für die Region (auch wenn dort sogar einige Mexikaner die Hüllen fallen lassen).

Außerdem gibt es die eine oder andere Möglichkeit in Brasilien. Brasilien ist zweifellos das toleranteste und freizügigste Land des Subkontinents, allerdings ist FKK auch dort eher unüblich, die meisten bevorzugen knappe (und knappste) Badehosen und Bikinis. Über die ganze, Tausende von Kilometern lange Küste verteilt gibt es eine Handvoll offizielle FKK-Strände, die oft etwas abseits liegen und im Gegensatz zu den Hauptstränden, wo das volle Leben tobt, ziemlich menschenleer sind. Ich war in der Nähe von Arraial d' Ajuda (Bahia) mal für einen ganzen Tag alleine an der praia nudista, was durchaus auch seinen Reiz hatte. Später war ich ein paar Tage auf der Halbinsel Buzios, nördlich von Rio de Janeiro, wo es sechs oder sieben Strände gibt, darunter einen für FKK. Dort trifft man auf wohlhabende Städter, männlich und weiblich, schwul und hetero, und kann sich ein gutes Bild vom brasilianischen Körperkult machen. Ansonsten habe ich mich an einsamen Stellen immer ausgezogen und nackt gebadet - was ich mich in anderen lateinamerikanischen Ländern nicht getraut hätte.

In asiatischen Ländern ist FKK nicht nur gesellschaftlich verpönt, sondern teilweise auch strafbar. Vor einigen Jahren war ich in Indien, unter anderem auch in Goa. Dort sind die Zeiten des unbeschwerten Nacktbadens (wenn es sie jemals gab) vorbei. Manche Männer, die partout so wenig wie möglich am Leib tragen wollen, ziehen sich eine Art Minilendenschurz an, der ursprünglich wohl von indischen Mönchen getragen wurde, jetzt aber hauptsächlich an westliche Touristen verkauft wird. Frauen, die auch nur im Bikini am Strand liegen, werden von einheimischen Männern gnadenlos umlagert und fotografiert. Und in Indien ist es meiner Erfahrung nach auch ein Ding der Unmöglicheit, einen einsamen Strand zu finden, weil nach kurzer Zeit doch wieder neugierige Einheimische auftauchen, die jeden Nacktbadeversuch im Keim ersticken würden. Dazu muß man wissen, daß die einheimischen Frauen in der übergroßen Mehrzahl in (teilweise langen) Hosen und T-Shirts baden gehen. Ich persönlich würde mich dann auch unwohl unfühlen, wenn ich weiß, daß es für die Einheimischen eine ungeheure Provokation darstellt, sich vor anderen auszuziehen, und daß ich ihnen dadurch das Gefühl vermittle, ihre Werte sind mir egal. Fazit also auch hier: Indien ist ein faszinierendes Reiseland, aber kein FKK-Ziel.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.