Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sexdates mit TS/TV/CD/DWT
7199 Mitglieder
zum Thema
Was gibt euch ein Gefühl von Gender Euphorie?43
Diese Frage richtet sich an alle Leute die nicht cis sind.
zum Thema
Seit ihr schon immer so locker drauf wie jetzt?179
Mich würde mal interessieren, ob Ihr schon immer so locker drauf wart…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Gender, Genderin - Gendereien unernst

*****ara Frau
7.421 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Gender, Genderin - Gendereien unernst
Werte Insasser und Insasserinnen, werte Personaler und Personalin!

Gendern hat irgendwie den Weg in dieses Refugium gefunden. Wahrscheinlich auf der Suche nach dem Einhorntee oder der Einhörninteein.

Entsprechend locker soll nun auch hier Gegendert werden.

Damit der Sonner nicht von der Blitzin und der Donnerin getroffen wird und die Möndin darob der Haarer rauft.

Ich nehme mir jetzt eine Eiswürfelin in meine Teein, fluche über der Autokorrekturer und überlege, ob "die Penisin" oder "der Vulver" passt - hab ich das echt geschrieben? *umfall*
******Kat Paar
7.770 Beiträge
Ein grund-Setz!-liches Problem, ...
... weil bei der modernen Sprachfindung ganz simple Ortssituationen nicht berücksichtigt werden, die eine Diskriminierung genau dieser Stellen bedeuten.

Als Beispiel: Der Schuppen kann, wenn er sich in seiner Orientierung verändert, natürlich nicht "Schuppenin" und nein, auch nicht "Schuppin" heißen, sondern muss Schuppenauß heißen.
Bitte das von mir geliebte Eszett verwenden, ansonsten würde es vorbei, also aus &vorbei bedeuten, was wiederum ganz sicher eine Diskriminierung irgendwelcher Art bedeuten könnte.

Nur (!) bei Begriffen, die nur innen sind, kann das -in(nen) zulässig sein.

Bei Wörtern, die sowohl in- als auch outdoor sich befinden können, wird es ganz simpel, leicht verständlich und schreibbar:
Weibliche Personen, die sich womöglich anstelle (?) dem Sex der Politik hingeben, werden singulär als Politikerin/auß bezeichnet.

Jaja, schon klar: das ist wieder nur binär,
Aber als Menschen mit *tauch*-Ausbildung haben wir bei "divers" andere Assoziationen ...
******Kat Paar
7.770 Beiträge
Und ...
... ein wenig *offtopic*, aber egal, das MUSS mal raus:
Mich (Thomas) kotzen diese ständigen Diskriminierungen meiner Person an den Supermarkt- und Discounterkassen absolut an.
Wenn das gekaufte Zeug an der Kasse vorbei bändert, landet es am Ende, wo ich gleichzeitig - !!! - einpacken, Bezahlmittel herausholen und dabei womöglich noch Pinnen muss.

Ich bin ein alter Mann!
Also nicht mehr so schnell wie das Verkaufs-Aushilfs-Personal hinter der Kasse und kann als Mann eben nicht mehrere Dinge gleichzeitig machen! *motz*
Das ist doppelte Diskriminierung ... nun aber *zumthema*
*******tus Mann
55 Beiträge
Auch im Baumarkt setzt es sich langsam durch..
******Kat Paar
7.770 Beiträge
Ach, da sind mehrere drin?
*****tto Mann
3.723 Beiträge
Auch in den Küch:innen
wird fleißig gegendert, notfalls mit gewalttägigen Maschin:innen. (Abusus Cerealis)
********ette Mann
2.288 Beiträge
Gruppen-Mod 
Besorgte Bürger*innen haben es immer schon geahnt: Gendern macht Homo-Gene! *panik*
Wohl denen, die sich bei Zeiten als Prepper*innen, Prepper*onis, oder Prepper*ate vorbereitet haben! Sie wird nichts so leicht er/sie/es-schüttern, außer vielleicht das eigene Haar.
*********erin Frau
2.525 Beiträge
Mega Thema*in von der @*****ara *rin, dafür mein*e größte*s Lob*er*in, läuft schon ganz gut, wenn man auch die Gender*innensternchen und -sternerinnen*chen Beachtung schenkt *love2* Aber Sprachin lebt! Daher nicht schlimm *love3*
*****ara Frau
7.421 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Der Gendereier soll ja nicht nur ernst sein und zu Entrüstunginnenstürminnen führen. das kann ja auch mit Humorin genommen werden.
Irgendewie liest sich das gerade wie ein Packungsbeilager. Aber, solange es keine Wegelagerinnen sind, sondern nur Lagerinnen, ist alles im bunten Genderinnen- und Genderaußenbereich.
Darauf erhebe ich meiner Tasser mit der guten Einhornteein *cheers*
*****ara Frau
7.421 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Oh, die Sternerchen reiche ich nach: **********
********ette Mann
2.288 Beiträge
Gruppen-Mod 
Nun wissen wir ja alle, der Glottisschlag, oder Gender-Gap - also die Lücke in Form eines *, :, oder _ - soll Platz lassen, für alles, was es zwischen der männlichen Singularität und dem weiblichen Pluralismus so gibt. Aber wie wäre es, wenn wir den Gender-Gap auch auf andere Bereiche anwenden? Zum Beispiel beim Gehalt:

Das durchschnittliche Brutto-Gehalt aller Arbeitnehmer______________innen beträgt 3.199 Euro. Das zeigt gleich viel deutlicher den Abstand zwischen den Geschlechtern. *nixweiss*
*********erin Frau
2.525 Beiträge
Träumer__________________in
*******mcat Mann
3.221 Beiträge
@******Kat
Ich bin ein alter Mann!
Also nicht mehr so schnell wie das Verkaufs-Aushilfs-Personal hinter der Kasse und kann als Mann eben nicht mehrere Dinge gleichzeitig machen!

Das an der Kasse kenne ich auch - die jungen Mädelz*innen sind dermaßen ungestüm mit mir, wie ich das sonst nur aus jüngeren Jahren beim Sex kenne.

Da war ich kürzlich mal nicht schnell genug beim Einpacken -hejhejhej - nicht beim Sex meine ich jetzt, sondern an der Kasse. Und eine *in schob noch eine Gurkenglas*äsin nach.

Flux hatte ich schon den/die Einkaufswag*n weg geschoben und es gab ne Mords-Sauerei.

Tja - wer schneller schiebt, hat länger Spaß. *wink*

Habe mich jetzt auch zum Rollator-Schnell-Schieben-Training angemeldet. In der Querfeldein-Variante mit dem Demenz-Handikap für die Senior*innen, die sich alles einpacken lassen und dann nix wie raus ohne zu zahlen. Man darf doch mal was vergessen, oder ? Hauptsache man weiß, was man vergessen hat.

Spätestens beim Auspacken daheim fällt es einem ja wieder ein *sarkasmus*
*******dler Mann
297 Beiträge
Ich habe meine Meinung nach gründlichem Spüren nach meinen innersten Empfindungen geändert und gendere jetzt auch, weil ich auch die weiblichen Menschen mitdenken will. Allerdings für den Anfang nur im Plural.
DIE Männer.
DIE Kerle.
DIE Jungs.
DIE Herren.
DIE Loser.
DIE Gewalttäter.

Frage an die weiblichen Wesen: fühlt ihr euch von mir endlich "gesehen"?
*********erin Frau
2.525 Beiträge
Nein
*******mcat Mann
3.221 Beiträge
Geschlecht von "weibliche Wesen" ?

DAS Wesen !

So wie beispielsweise auch "das Unwesen".
In der Frageform: "Wesen Höschen ist das ?"
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.