Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Swinger-Urlaub
4481 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Versicherungen und Corona

Erotravel - Lust auf ReisenErotravel - Lust auf Reisen
******vel
412 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Versicherungen und Corona
Hallo Ihr Lieben,
wir habe ja auf unserem Reiseblog schon mehrfach über das Thema Reise-Versicherungen berichtet https://www.erotravel.de/reiseversicherung/ und auch ein neuer Blog-Beitrag beschäftigt sich mit dem Theme Reise-Rücktrittsversicherungen.

Natürlich weisen nun alle auf den Corona-Schutz hin, doch wusstet ihr, dass es da einige Unterschiede gibt ? Hier mal ein kurzer Auszug:

Corona-Reise­ver­si­che­rungen im Vergleich
Die Corona-Pandemie stellt Reisende vor große Herausforderungen. Viele sind unsicher, ob sie ihre Reise aufgrund einer Reisewarnung oder einer möglichen Quarantäne stornieren oder abbrechen müssen. Mit dem Corona-Reiseschutz sichern Sie sich gegen die Folgekosten einer möglichen Quarantäne oder Transportverweigerung ab.... usw usw.

Alles weitere zu diesem Thema (sowie auch zu Sinn oder Unsinn im Allgemeinen) findet ihr hier: https://www.erotravel.de/reise-ruecktrittsversicherung/

Viel Spaß beim lesen & informieren.
Euer Erotravel Team
*******ash Frau
385 Beiträge
*danke* ich kann noch anmerken, dass bei Flugbuchung mit Emirates alleine mit Kauf des Tickets bereits eine Coronaabsicherung includiert ist *top* zahlen bei Nichtantritt der Rückreise bis zu 150 Euro pro Tag für den gezwungen, weiteren Aufenthalt bei positivem PCR-Test. *top*
Erotravel - Lust auf ReisenErotravel - Lust auf Reisen
******vel
412 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Aktuell:
Mallorca lockt deutsche Urlauber mit einer Corona-Versicherung
Balearen-Regierung bündelt bereits bekannte Maßnahmen in einem "Safety Pack" und packt eine Rückreiseversicherung im Falle einer Ansteckung oben drauf.

...

Es gehe darum, "den wichtigsten Vertretern der deutschen Tourismusbranche die Pläne der Balearen-Regierung vorzustellen, sichere Reisen auf die Inseln zu gewährleisten", so der Tourismusminister.

Das sogenannte "Safety Pack" umfasst Testmöglichkeiten mit garantierten Höchstpreisen während des Aufenthalts sowie eine Rückreiseversicherung für den Fall einer Ansteckung mit dem Coronavirus. Die Balearen-Regierung hatte bereits am Freitag (7.5.) angekündigt, die Preise für Corona-Tests zu deckeln. Ein PCR-Test auf den Balearen darf künftig maximal 75 Euro kosten, ein Antigentests höchstens 30 Euro.
(Auszüge aus der Mallorca-Zeitung Mai 2021)
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.