Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
🌼OASE37☀️FOUR🍁SEASONS❄️
657 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Resümee "dream-event deluxe" Vol.3 (22-25.05.14)

dream-event
********nt_s
3.893 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Resümee "dream-event deluxe" Vol.3 (22-25.05.14)
So Ihr lieben Teilnehmer *schwitz*

Wir sind wieder ein wenig zu Kräften gekommen und möchten natürlich Euch (Teilnehmern) aber auch allen anderen unser Empfinden mitteilen *smile*

Wir halten uns jedoch kurz, denn wir denken und hoffen natürlich das sich die Teilnehmer selbst auch zu Wort melden.

Was sollen wir sagen *frage*

Es war wirklich erneut ein super geiles Wochenende in Loipersdorf *ja*

Anscheinend haben am Freitag alle Ihre Teller ordentlich aufgegessen, denn das Wetter war ja am Donnerstag sowie am Freitag schon wirklich klasse. Die Vorhersage dann für Samstag *panik*

Regen, kalt und stürmisch. Aber *hand* es war dann der sogar schönste und heißeste Tag überhaupt *sonne* *wiegeil*

Das war für uns und unsere Mitstreiter natürlich super um zum Minigolf spielen zu gehen, aber es war auch anstrengend. Oder lag es am Schnaps *gruebel* *haumichwech* Es war auf jeden Fall super *top*

Wir sind froh, das es mit DJ Borat am Freitag Mittag geklappt hat und er die weite Anreise zu uns gewagt hatte, ein wenig zu Moderieren und dann für Euch von Schlager bis House alles zu spielen. *dj*

Wir haben von der ersten Minute bis zur letzten Minute die komplette Zeit sehr genossen und uns erneut "Sau" wohl im Hotel gefühlt.

Tolle Mitarbeiter die sich zu jeder Zeit super um Euch (unsere Gäste gekümmert haben) Welche Mitarbeiter in Österreichischen Hotels bekommen auch solche Gäste "serviert" *mrgreen* Ich persönlich hätte als Kellner im Außenbereich das Tablet sogar ohne Händen tragen können wenn ich es ein wenig weiter unten abgestellt hätte *lach*

Auf jeden Fall auch erneut sehr geiles Essen und die Umstellung vom Buffet auf Menü war zwar auch für uns erst am Donnerstag klar, jedoch wird es natürlich bei den kommenden Events wieder Buffet geben um Zeit zu sparen.

Wir lassen nun noch ein wenig Platz für alle die vielleicht auch noch ein Resümee hier abgeben und möchten uns bedanken:

• Danke an das Hotel Team die sich wieder toll um uns alle gekümmert haben *danke*

• Danke an die Küche, die uns ein sehr gutes Essen präsentiert haben *danke*

• Danke an Patrik unseren DJ, der auch alles für uns gegeben hat *danke*

• Danke an alle Teilnehmer das sie dieses Event zu dem gemacht haben was es erneut war, nämlich ein wunderschönes *danke*

Den größten Dank möchten wir aber heute unseren Stammgästen widmen *ja*

Es kennen sich mittlerweile wirklich viele Leute da sie immer wieder dabei sind. Daraus ergeben sich natürlich automatisch des Öfteren Grüppchenbildungen und gerade die "neuen" Teilnehmer die noch nie bei uns waren oder noch keine anderen Gäste kannten, haben es somit normalerweise etwas schwerer in Kontakt zu Treten.

Aber *hand* und dafür eben DANKE, ist es bei unseren Stammgästen genau anders rum. Sie sind Offen, sie sind neugierig und nehmen auch die "neuen" Gäste super in Empfang und integrieren diese sehr schnell *top* *danke* *diegroessten*

Anfängliche Bedenken bei unseren Newcomern waren nach ein paar Stunden wie weggeblasen *fiesgrins* und es haben sich erneut viele neue Freundschaften entwickelt auf das wir sehr stolz sind *freu2*

Nicht umsonst heißt ein "Slogan" von uns ja auch treffend:

"dream-event" .....make friends.....

Und genau das war wieder zu beobachten *ja*

Ok, jetzt sind es doch wieder ein paar Zeilen mehr geworden aber wir lesen uns sicher bald wieder hier *zwinker*

Danke dass es ein super schönes Wochenende war und wir hoffen jeder ist wieder gut zu Hause angekommen.

Bis dahin senden wir allen liebe Grüße und freuen uns auf bald *wink* Anke & Lars *knuddel*


PS: Anbei noch ein zwei Bildauszüge *mrgreen*'

PS:PS: Sobald alle Bilder bearbeitet, sortiert und hochgeladen sind, bekommen unsere Teilnehmer eine Info wo diese dann zu finden sind *knips*
Freitags Programm im Garten
Bild ist FSK18
Freitags Programm im Garten
Bild ist FSK18
DJ Borat
Minigolf Treff Hilfe :)
Minigolf Belohnung beim Einlochen
Minigolf Teilnehmer und Lady "Hole in one"
Motto Freitagabend
Motto Samstagabend und Eure Gastgeber, die sich schon auf das nächste Event freuen. Liebe Grüße und bis bald :)
*******two Paar
32 Beiträge
Supergeil👍
Wir waren das erste Mal auf einem solchen Event und auch das erste Mal mit euch beiden, Lars und Anke, unterwegs.
Es war ein geniales Wochenende: angefangen mit dem tollen Wetter, das ihr bestellt habt, das tolle Essen im Hotel und die Riesen Party am Abend. Ein rundherum gelungenes Event
Wir werden sicher zum Wiederholungstäter 😊
**el Paar
33 Beiträge
Superweekend
Dane für das tolle Wochenende
tolle Veranstalter
tolle Lokation
und vor allem SUPER TEILNEHMER
Bussi Elke u. Peter
********ches Paar
78 Beiträge
Unser Résumé
W O W ... und ein dickes Lob an dream-event. Derart perfekt durch organisiert - auch für passendes Wetter hat dream-event gesorgt. Es wurde hier bestimmt an nichts gespart, selbst der Rasen des Minigolfplatzes wurde von Veranstalter mit Miriellenschnaps bewässert *g*

Ein Hole-in-one gelingt sehr selten; solch einen Glückstreffer haben wir nicht nur beim Minigolf erlebt. All-in-one dürfen wir als "Frischlinge" sagen, dass die gesamte Veranstaltung ein ganz toller Treffer war.

Wir freuen uns auf viele weitere Veranstaltungen von dream-event *g*

Lars und Anke - "vielmals Danke"

die symbadischen *g*
*******_by Mann
1 Beitrag
Ihr seid die größten
...Anke und Lars, dass ist der Inbegriff von total geilen Events!

Ich kann nur wie immer sagen, ihr beide seit Super! *top*

Vielen Dank für alles. Ich freu mich schon auf das nächste.

Vielleicht wird ja Ibiza noch was...*freu*

Ganz liebe Grüsse

*kuss*
wind
*******ody Paar
12 Beiträge
Ein gelungenes Wochenende
Auch wenn wir mit dem Lob nicht so euphorisch sein können, wie unsere Vorschreiber, so möchten wir Euch vorab versichern, dass es uns gefallen hat, und wir durchaus vorhaben, wieder eines Eurer Hotelevents zu besuchen.

Das Hotel ist sehr gut, das steht außer Frage, das Personal war vorbildlich. Auch die kulinarische Seite ließ nichts zu wünschen übrig, die Küche war ganz nach unserem Geschmack.
Euch ist es auch gelungen, eine feine Truppe zu vereinen, da waren nur sympathische Menschen und wir durften einige wirklich erfrischende Bekanntschaften schließen.

Was uns nicht so gefallen hat?
Es sei bemerkt, dass es sich hierbei natürlich um unsere sehr subjektive Meinung handelt, aber anderes können wir auch nicht schreiben:

Wir haben ganz einfach eine erotische, prickelnde Stimmung vermisst. OK - sexuelle Tätigkeiten im Garten während des Tages waren nicht erlaubt. Warum eigentlich - nur wegen des Personals? Warum dann der Hinweis auf der kleinen Tafel vor dem "Whirlboot", an dem darum gebeten wurde, die Liebe darinnen nicht körperlich auszuleben, also kein Verkehr im Wasser - heißt das nicht, dass es draußen erlaubt oder zumindest geduldet wäre? Mein Vergleich geht da zum Spice auf Lanzarote, da prickelt es den ganzen Tag.
OK - war nicht erlaubt, muss man akzeptieren.

Aber auch bei den Parties konnten wir keine erotische Stimmung spüren. Das Essen war zu spät angesetzt und dauerte zu lange. Bis dann auf der Party etwas Stimmung aufkam und zu tanzen begonnen wurde, war es Mitternacht. Außerdem war es bei den Parties zu kalt, da geht jede Erotik verloren. Im wärmeren Wellnessbereich war dafür wohl etwas zu wenig Platz und es fehlten eindeutig stimmungsvolle Kuschelecken und die entsprechende Musik. Beim knallroten Gummiboot kommt einfach keine erotische Stimmung auf.

Die Mottoparties waren zu ähnlich. Wir hörten an beiden Abenden die gleiche Musik - da wäre ein Kontrastprogramm wünschenswert. Vielen, mit denen wir gesprochen haben, hat zumindest am zweiten Abend die Schlagermusik nicht mehr gefallen.

Wir sind also in ein Erotikhotel zu einem erotischen Wochenende gefahren, ohne wirkliche Erotik zu verspüren (wenn wir sie uns nicht selber gemacht hätten…)

Das klingt jetzt alles recht brutal, aber ich finde, das gehört angesprochen, und es sind, wie eingangs schon erwähnt, unsere subjektiven Empfindungen. Andere sehen das bestimmt völlig differenziert.
Lasst Euch, liebe Anke und Lars aber auch sagen, dass Ihr Euch sehr bemüht habt, das haben wir dankbar und mit Anerkennung gemerkt und wir werden gerne wieder zu einer Eurer Veranstaltung kommen. Also - nichts für ungut...

Liebe Grüße
Andreja und Herbert
dream-event
********nt_s
3.893 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
alles kein Problem
und wie es ja immer heißt ist auch jeder selbst dafür verantwortlich was er machen will oder mit wem und natürlich auch wo.

Jeder der mich (Lars) kennt, weis das ich auch Rede und Antwort gebe wenn es jemanden (warum auch immer) nicht so gefallen hat wie evtl. gewünscht. (Wenn ich darauf eingehen kann)

Ich möchte somit kurz auf folgende Dinge auch ganz sachlich und wertfrei eingehen.

Sex im Whirlpool oder im Pool finden wir a) unangemessen wenn die nächsten dann im Saft der Vorgänger schwimmen und b) auch Fehl am Platz wenn Hotelpersonal die Getränke dazwischen serviert.

Auch im Garten wollen wir keinen Geschlechtsverkehr. Das liegt jedoch an uns selber, denn wenn man Geschlechtsverkehr haben möchte, so gab oder gibt es dort genügend Bereiche die dazu gerade einladen. Der Garten gehört in unseren Augen definitiv nicht dazu.

Das sind dann eher:

• Die Zimmer an sich
• Der komplette Wellnessbereich in dem teilweise schon am Vormittag reges Treiben war *pimper* *mrgreen*
• 2 ausgewiesene Zimmer, die man jederzeit 24 Stunden lang hätte nutzen können. Und dies haben wir auch in der Homepage beschrieben und wurden teils auch genutzt: (Diese sind)

1x Whirlpool Zimmer & ein Zimmer mit großem rundem Wasserbett, Badewanne, und extra Raum in dem ein Andreaskreuz, eine Liebesschaukel etc. integriert ist.

Wie gesagt im Wellnessbereich auf verschiedenen Liegeflächen auch.

Alles andere erinnert uns (auch nur uns persönlich) an ein "Treiben im Swingerclub" und wir haben ein Event in einem Luxushotel gegeben und eben nicht im Swingerclub.


Das hat für uns auch mit einem gewissen Niveau zu tun und somit von uns schon immer ganz klar verneint Sex in öffentlichen Räumen zu praktizieren wo das Personal dann den Kaffee oder das Bier etc. serviert. Dies übrigens auch bei jedem Hotel Event in der Vergangenheit und wird auch in der Zukunft so sein.


Die Kälte am Abend *gruebel*

Am Freitagabend hat es geregnet und wir waren dann alle schwups im Wellnessbereich mit Musik und ordentlich *pimper* Also wir rennen da ja nicht ganz so oft und kucken, aber wir haben es oft genug gesehen. Vielleicht ward Ihr zur falschen Zeit am falschen Ort, aber es haben sich richtig viele gut ausgetauscht *floet*

Und wem es am Samstagabend zu kalt war, der war wohl von Freitag noch so fertig das er übernächtigt war und deshalb gefroren hat, denn es waren sogar einige nackt und selbst die haben nicht gefroren *mrgreen* Dennoch wurden sofort Decken gebracht, denn dies konnten wir auch beobachten.

Mit dem Essen geben wir Euch (hatten wir ja auch schon vor Ort erwähnt) uneingeschränkt Recht, jedoch haben wir auch erst am Donnerstagabend erfahren das es Menüs geben wird obwohl wir vom ersten Event ab schon Buffet hatten und dies auch wollten. Wir haben dann ja auch am Samstag Gas geben lassen mit dem Bedienen und wir denken es war auch ok. Die Leute saßen ja dann noch fast 1 Stunde auf der Terrasse obwohl der DJ schon Musik gespielt hatte. Somit lag es denke ich auch nicht daran das erst um 24:00 Uhr getanzt wurde, sondern vielleicht eher daran das die Leute noch gemütlich Ratschen wollten?

Musikrichtung: Ja, da gebe ich Euch auch Recht, man hätte die Musik ein wenig mehr teilen müssen von den beiden Tagen, jedoch war das Motto auch was die Musik anbelangte sehr nahe beieinander. Das ist dann natürlich schwer obgleich der DJ auch am Freitagabend und am Samstag House gespielt hat. Die Wahl der Mottos und der passenden Musik liegt jedoch an uns und da haben wir wohl beim Planen ein bisschen zu wenig nachgedacht *sorry*

Musik ist immer so ein Thema und egal was man spielt wird man es nie allen Recht machen können. Als ich am Freitag im Garten aufgelegt hatte, war ja eigentlich auch alles dabei. Auch da wurde bei House wieder nach Schlager gefragt, bei Schlager nach Rock, bei Rock nach Kommerz, etc. jedoch hat sich der DJ, der an den Abenden aufgelegt hatte an unsere Vorgaben der Mottos und der dementsprechenden Musik gehalten. Er hatte somit auch gar keine andere Musik dabei mit Ausnahme von House was auch gespielt wurde. Das heißt die Musik war von uns vorgegeben und eben ein bisschen zu nahe aneinander *ja*
Wie gesagt da gebe ich Euch Recht. Und dieser „Fehler“ liegt bei uns und in keiner Weise beim DJ.

Und für uns klingt es nicht brutal was Ihr schreibt sondern es ist Eure Meinung und Euer Empfinden. Jeder darf seine Meinung äußern und dafür Danke *danke*

In diesem Sinne, liebe Grüße und wir lesen weiter aufmerksam mit *ja*

Alles was sachlich korrekt und ehrlich ist, wird von uns aufgesaugt, vermerkt und beim nächsten Mal direkt so oder anders/besser umgesetzt. Somit wie gesagt alles fein und keine Angst das wir Euer Posting nun negativ sehen *nono*

Im Gegenteil, wir haben auch den Danke Button geklickt für Eure ehrliche, sachliche Meinung *ja*

*wink* Lars
dream-event
********nt_s
3.893 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Sodele
*schwitz*

Wir waren fleissig und haben jetzt 334 Bilder hochgeladen *ja*

Alle Teilnehmer haben per Newsletter eine Info erhalten und wir wünschen schon jetzt viel Spaß mit den Bildern *wiegeil*

*wink* *undwech*
*******chil Paar
101 Beiträge
Traumwochenend in der Steiermark
Wir möchten uns bei Anke und Lars für unsere Auszeit aufs aller herzlichste bedanken. Natürlich auch bei allen Gästen, die ausnahmslos sehr freundlich waren. Wenn ihr uns nächstes Jahr wieder brauchen könnt, sind wir gerne wieder dabei.
LG
Kathi und Sepp *wink*
*********eams Paar
69 Beiträge
zum ersten Mal
Merci auch noch aus dem saukalten Allgäu!! Was für ein Kontrastprogramm zu Loipersdorf *g*

Das Einzige was meiner Frau nicht so gefallen hat, war die 10 Kilometer Hotel Ausflugs Tour zu Fuss, morgens um 8 Uhr am Samstag ab dem Hotel *haumichwech*.

Ok ich hatte den Wecker falsch gestellt und wenn wir dann schon um 7.30 Uhr beim Frühstückstisch die Ersten sind und es dann erst merken *gaehn* macht es keinen Sinn mehr umzudrehen *rotfl*

Das uns dann noch unser Discjockey und seine Holde nach gefühlten 60 km per Fahrrad überholt...................und keine Buschenschänke weit und breit........ *alarm*

Aber ansonsten alles toll. Danke fürs tolle WE! Bis zum nächsten Mal

Sabine und Uwe
*******2012 Paar
12 Beiträge
@ loveMelody
Wir schliessen uns der Meinung von loveMelody bzgl. erotischer Stimmung, Mottoauswahl, Musik voll und ganz an.... Leider hatten wir das gleiche Empfinden!

Wir haben auch von mehreren Seiten gehört, dass es auch nett gewesen wäre, nicht auf die Nicht Minigolfer zu vergessen und im Garten etwas Musik aufzulegen, aber leider war der DJ anscheinend mit von der Partie?

Das Hotel kannten wir schon und es war wieder spitze!! Grosses Kompliment an das allseits bemühte Personal!! Auch das Essen war grossartig!

Es ist schon richtig dass man fuer die Stimmung oft selbst dazubeitragen muss, aber wenn man ein Luxusevent - wie dieses - bucht, erwartet man sich doch ein erotisches, kribbelndes Beisammensein gleichgesinnter Swinger, denn das Hotel kann man ja schliesslich auch allein als Paar buchen. Zum Glück haben wir bekannte Paerchen vor Ort getroffen, sonst waeren wir vermutlich schon nach dem ersten Abend abgereist.

Sorry....Lars und Anke, wir wollen euch nicht zu Nahe treten, aber wenn ihr ein ehrliches Resuemee wollt, muesst ihr auch nicht positive Feedbacks zur Kenntnis nehmen.
dream-event
********nt_s
3.893 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
natürlich
und auch für Euch Danke für die offenen Worte *danke*

Auch auf Euer Posting gehen wir natürlich ein.

Zum Glück haben wir bekannte Paerchen vor Ort getroffen, sonst waeren wir vermutlich schon nach dem ersten Abend abgereist.

Diese Aussage finde ich (Lars) ein bisschen heftig, denn wer sich auf diesem Event bei diesem offenem und tollem Publikum keine neuen Freunde findet, der muß eigentlich schon sehr kompliziert sein (im Sinne von wen will ich kennen lernen und wen nicht)

Aber auch das ist natürlich Ansichtssache.

Aber zum Glück kanntet Ihr ja schon jemanden und musstet somit kein Geld vergeuden und früher abreisen.

Zur Musik am Samstag die es nicht gab auch eine Antwort.

Dies hatte nichts mit dem DJ zu tun der mit zum Minigolf gegangen ist (Er war nur für die Abende engagiert zu "Arbeiten")*nein*

Wir hatten bewusst keine aufgebaut die wir auch durchlaufen hätten lassen können, denn meistens ist der Freitagabend/Nacht sehr heftig. Bei super vielen war es sogar schon der Donnerstag.

Wenn wir für Samstag einen "Plan" aufstellen (Eben zum Minigol zu gehen) bei dem im Vorfeld schon 20 Personen ja sagten sie sind mit dabei und mit neuen Kreuzen am Freitagabend es dann sogar über 30 werden, war es für uns eben auch so, das wir dann den "zurückgebliebenen" die eben evtl. ein wenig ausruhen wollen nicht auch noch Musik um die Ohren jagen wollten *mrgreen*

Das dann von den 30 Zusagen (inkl. uns) 20 Personen kurzfristig wieder absagten, können wir natürlich auch nicht ändern und das ist auch in Ordnung, da ja jeder machen konnte wie er wollte.

Ob es für diese Leute die im Garten geblieben sind dann toll gewesen wäre mit Musikbeschallung bezweifeln wir *drummer*

Und wenn dann gehämmere im Sinne von Musik auch am Samstag durch den Garten schallt, haben wir gedacht ein wenig Ruhe und mehr Gespräche könnte nicht schaden.

Man ist ja auf so einem Event auch nicht nur um Musik zu hören oder? Wir hatten Freitagnachmittag richtig Musik, Freitag Abend richtig Musik und Samstagabend auch.

Wir denken es reicht. Ob wir das auch am Samstag so machen sollten bleibt zu überlegen ist aber auch nicht ausgeschlossen.

"Bytheway" meint Ihr die Chancen jemanden kennen zu lernen ist mit Musikbeschallung besser oder eben durch Gespräche und Annähern an andere Paare. Denn wenn Ihr auch knisternde Erotik erleben wollt, erlebt man die doch nicht wenn man im Garten auf die Musik tanzt oder doch? *gruebel*

Danke für Euren Beitrag *wink*
*******2012 Paar
12 Beiträge
Es qualifiert sich nicht fuer einen" Dream-Event" als Veranstalter, seine Gaeste zu kritisieren, die noch dazu sehr viel Geld bezahlt haben! (sie als kompliziert oder dgl. zu bezeichnen)
dream-event
********nt_s
3.893 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Na nun aber
*grins*

Also eine Meinung darf wohl jeder Veranstalter haben und diese auch äußern. Ich denke das sie genauso sachlich wie Eure war. Und das werden wir auch weiterhin machen, denn wir nehmen sachliche Kritik an und können auch Begründungen äußern.

Auch wenn diese Euch in dem jetzigem Fall vielleicht nicht gefallen. Dies wird wohl Gründe haben und auf diese werden wir hier auch nicht eingehen. Ihr habt Eure "Kritik" geübt und geäußert und wir haben darauf geantworten. Nicht mehr und nicht weniger.

Eine Diskussion was wir sagen dürfen oder nicht wird es hier nicht geben sondern wenn dann wird es hier weiter mit konstruktiver Kritik und Äusserungen was den Leuten gefallen hat weiter gehen.

Alles andere werden wir aus diesem Thread entfernen. *danke*
*******d_BB Paar
4.922 Beiträge
unser Senf
Uns war von vorn herein klar, dass bei diesen Mottos die Erotic und Sinnlichkeit auf der Strecke bleibt - da haben wir es nicht erwartet und sind deshalb auch nicht entäuscht worden. Denn der Rahmen, das Hotel, entschädigt durch die viel lockere Einstellung gegenüber " Normalbetrieb " (denn da ist sogar FFK im Garten no go )

Nächstes mal sind wir auf jedenfall wieder dabei.

Wir haben es genossen und auch eines unserer Faibles ( das Fotographieren ) genüßlich ausgelebt.

Danke Anke und Lars uns hat es gefallen. *knuddel2* *kuss* *kuss* *kuss*

Petra und Holger
Stößchen
die Besenkammer
der krönende Abschluß
*****h84 Paar
689 Beiträge
Perfektes Wochenende
und für dieses dream-event deluxe Vol. 3 möchten wir herzlich bei Anke und Lars bedanken *danke* *danke* .
Wir als Wiederholungstäter haben die Tage im Kuschelhotel Maier in jeder Sekunde genossen und wir sind mit tollen Erinnerungen wieder gut nach Hause gekommen.
Im Vorfeld wurde genauestens beschrieben, was die Gäste erwarten wird und das mehrmals.
Jeder Einzelne hat genügend Möglichkeiten, in diesem wundervollen Kuschelhotel seine sexuellen Vorlieben auszuleben.
Im Wellnessbereich gibt es viele Kuschelecken, man kann nur mit dem Bademantel bekleidet hineingehen und seine sexuellen Gelüste ausleben.
Es gibt einen sinnliches Spielzimmer mit ausgestatteter Videoausrüstung, in dem man seinen eigenen Erotikfilm drehen kann *top* und das zu jeder Tages- und Nachtzeit.
Es war eine Nacht der Tracht und Schlager als Motto angekündigt, und viele Gäste haben sich daran gehalten *top* , aber leider sind einige Pärchen nicht diesem Motto gefolgt *flop* .
Und wenn in dieser sinnlichen und wunderschönen Atmosphäre kein sexueller Esprit aufkommt, sind die Menschen selber schuld.
Jeder hatte ein geniales Mottozimmer und auch in diesem toll eingerichten Ambiente kann man die Lust und die Erotik frei und versaut ausleben *smile* .

Wir sprechen nur für uns und freuen uns bereits wieder auf das nächste Luxus-Event im Kuschelhotel, in dem man von jedem Bediensteten auch den ausgefallensten Wunsch erfüllt bekommt, einfach genial *danke* .

Liebe Grüße *wink* und wir wünschen allen viel Gesundheit
Biljana und Didi
*******us2 Paar
82 Beiträge
Danke super wars
Es wurde schon viel geschrieben und wir fragen uns wo hier die Erotik zu kurz gekommen sein soll? Jeder hatte die Möglichkeit genug Erotisches zu erleben und dem Ambiente des Hotels entsprechend sich zu vergnügen. Sex im Pool geht ja gar nicht oder wollt ihr dann noch da rein gehen?
Es ist sicher nicht mit einem Swinger Urlaub vergleichbar wie das Spice o.ä., sondern ein Treffen gleichgesinnter Paare in einem 4*S Hotel.

Alles in Allem ( wir sind ja schon zum 3,ten mal da gewesen) wars wieder super toll, haben sehr viele tolle Menschen getroffen und kennen gelernt und euch allen mal ein Danke.
Personal war hammermäßig, Wetter super und uns ist die Erotik nicht zu kurz gekommen.
Wir sind sicher wieder dabei und freuen uns schon auf euch alle .

Bis bald von den 2 Tirolern
Anita und Peter
*******chil Paar
101 Beiträge
Sex on the Beach
Wie wir schon erwähnten, hat es uns sehr gut gefallen. Unsere Passion ist aber Outdoorsex! Daß man den nicht im Pool hat ist uns schon klar. Aber daß da garnix läuft ist uns ein Rätsel. Abends war es dann leider sehr frisch und da fiel unser Sexparameter etwas in den roten Bereich. Dafür kann aber keiner was dafür. Natürlich haben alle tolle Zimmer und im Wellnessbereich war es auch gut zu Vögeln. Vielleicht kann man mit dem Hotel das nächstemal eine "Freihandlungszone" auskarten. Das Personal könnte mann sich nachmittags sparen und eine Selbstbedienung organisieren, wo jeder seine Strichlein selber macht. Es ist schon komisch, wenn man ständig einen "Gspritzten" bestellt, aber selber nicht darf... *knackarsch*
Wir wünschen allen einen geilen Sommer und laßts euch nicht erwischen. *kuss*
********r_by Paar
25 Beiträge
"Wer sucht der findet"
Ein spezieller Kommentar hat mich, als Gast /Teilnehmer des Wochenende , obwohl nicht verwandt und verschwägert mit dem Veranstalter , sehr verärgert:

Der Kommentar erinnert mich an den Kindergarten letzte Woche als ein Opa mit seiner Enkelin in der Nähe vom “ Sandkasten“ gesessen ist, beide sahen jedenfalls nach Opa und Enkelin aus.
Opa hat stundenlang seine „Enkeltochter“ gestreichelt, an den Händen gehalten, den Arm um sie gelegt, also rund herum gegen die anderen bösen Kinder beschützt und nach einigen Stunden hat das Mädchen Opa heulend gefragt:

"Opa, warum spielt keiner mit uns"?
"Weil uns keiner mag, Schatz“!

Da muss man eindeutig konstatieren: Wäre Opa besser gar nicht erst hin gefahren!!!!!

Die Marke „Dream Event“:
Man weiß doch mittlerweile hinlänglich was die Marke beinhaltet und was
nicht, das ist jedenfalls unsere Motivation, weil wir immer wissen „was drin ist“!
Und der überwiegend größte Teil der Teilnehmer, die wir in den letzten Jahren kennengelernt haben, müssen das wohl auch so sehen - sonst hätte DE nicht ein so treues Publikum.
Ansonsten sollten wir alle daran denken, dass es im deutschsprechenden Raum kaum Veranstalter gibt, die uns die Chance geben ein fast perfektes Wochenende auf diesem Niveau, in diesem Metier zu verbringen.
Es gibt andere Veranstalter die den Schwerpunkt ausschließlich aufs Vögeln legen, dann muss man halt diesen wählen , ist ja auch in Ordnung und jedem selbst überlassen.
Uns persönlich gefällt auch nicht alles, deshalb ist „Sex in the City“ beispielsweise nicht auf unserer Agenda - das akzeptiert auch jeder!

Ich möchte Dream Event nicht machen - und wer ein bisschen sich mit Zahlen und Aufwand beschäftigt, der wird feststellen: Reich wird man da auch nicht!
Deshalb Lars und Anke macht so weiter, wir freuen uns auf euer nächstes Event und wir werden wieder dabei sein und um das auch klar zu stellen:
Wenn man Lars fragt, würde er mich vermutlich als einen seiner größten Sach-Kritiker bezeichnen und ich denke, dass weiß er zu schätzen!
****op Paar
10 Beiträge
Sehr nettes Wochenende
Also wir als Ersttäter haben viele nette Leute kennengelernt und auch der Spass ist sicher nicht zu kurz gekommen.
Die Zimmer (uns schon bekannt) waren super und auch das Personal war sehr locker drauf.
Sicher war das Wetter am ersten abend ein kleiner Spielferderber da man zuerst auf draussen eingestellt war und dann denken wir nicht alle nach drinnen gewechselt sind. Eventuell hätte man im vorderen Bereich ein paar Betten stehen lassen können dann wäre es nicht so leer gewesen oder das Licht mehr dimmen, dann wäre vielleicht auch noch mehr erotische Stimmung aufgekommen. Aber im nachhinein lässt sich immer gscheit reden. Sonst wurde schon alles gesagt (Essen super, aber etwas zu lang etc.)
Alles in allem war es ein sehr nettes Wochenende an dem man die einen oder anderen neue Freunde gefunden hat.
Freuen uns schon bei einem der nächsten Events wieder dabei zu sein.
Und vielen Dank an Lars und Anke für die Organisation und immer rasche Reaktion auf die Fragen von Dream-Event Neulingen.
Liebe Grüße
Alex & Evi
****er Paar
18 Beiträge
HuHu, hier schreibt das Frischfleisch aus Berlin!
...so wurden wir empfangen...ein Schock...nein...nicht bei dem charmanten Lächeln und der herzlichen Umarmung!

Uns war klar, dass sich viele schon von anderen Events her kannten und wir hatten ein bisschen Angst vor Grüppchenbildung. Doch davon keine Spur, wer sich unterhalten (und mehr) wollte, konnte ganz sicher auf seine Kosten kommen.
*zwinker*
Und wir waren uns als "Frischfleisch" im Vorfeld gar nicht sicher, was uns erwartet!
PP-Event (PP=Powerpopper) oder Kuschelhotel?
Gott sei Dank Kuschelhotel mit einer gehörigen Portion Erotik, wo sonst liegt man mit gleichgesinnten nackt am Pool, das ist ja wohl mit nicht mit einem FKK-Strand zu vergleichen. Also bei uns kommt der Appetit auch schon beim Schauen! Und da waren viele Leckerbissen zu sehen.
Und wir, die erst mal abwarten wollten, wie es so wird, hatten schon am ersten Abend viel Spass und haben unser Zimmer und die große Whirlwanne gut und viel genutzt.
Ps: gut sortiert passt man zu sechst in die Wanne rein *ggg*
Da wir das Ohne Niveau von Schloss Milkersdorf gewöhnt sind, können wir nur sagen:
Anke und Lars - Kompliment an euch. Sensationelle Organisation!!!!! *top*
Und ein solches Personal finden wir auch nicht selbstverständlich! Einfach Klasse!

Und nach dem Wochenende mussten wir unser Profil ändern, wir stehen doch auf Partnertausch und zwar volle Pulle... *top2* *sabber*

Also wir freunen uns auf einen weiteren Ausflug in die Swingerwelt ( was bei diesem grandiosen Niveau nicht schwer ist) *diegroessten*

Det balina Paar, wa eh, *g*
*******2012 Paar
12 Beiträge
Kurz zusammengefasst...
Möchten hiermit gerne nochmals ein paar Worte anmerken:

Meinungen sind verschieden, das ist auch gut so.
Es müssen nicht alle gleicher Ansicht sein, es alle Recht zu machen, ist sowieso ein Ding der Unmöglichkeit.

Was uns gestört hat, war jetzt nicht die Tatsache, dass die Erotik für uns gefehlt hat oder keine Musik am Samstag Nachmittag gespielt wurde....sondern die Reaktion von Lars auf negatives Feedback! Vermutlich hast du (Lars) dir ausschließlich positive Rückmeldungen erwartet und warst auf Kritik nicht vorbereitet, aber auch mit Kritiken muss man umgehen lernen. Ein einfaches "Danke für euer Feedback, ich werde eure Anliegen beim nächsten Event einfliessen lassen" hätte völlig genügt.
Aber stattdessen kamen Beleidigungen, dass wir kompliziert wären ect.! Das klingt nicht nach Einsicht.

Wir haben bei der Heimfahrt am Sonntag zu uns gemeint, vielleicht sind wir keine Weekend Swinger sondern geniessen eher die Tages Events und dass wir das nächste Mal ein Tages "Dream Event" besuchen würden. Leider werden wir zukünftig weder das eine noch das andere besuchen, aufgrund der Reaktion von Lars.

Wir wünschen euch (Anke & Lars) dennoch alles Gute weiterhin und viel Erfolg und den Gästen viel Spass auf euren Events!

glg


die Erotiks

*g*
dream-event
********nt_s
3.893 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Moment bitte:
Also wir sind gerade was die Resümees angeht sehr entspannt und wieso meint Ihr das wir sogar extra nach jeder Veranstaltung einen extra Thread für die Resümees eröffnen.

Nicht damit sie vielleicht wenn die 30 Seiten voll sind automatisch schließen, sondern um genug Platz für alle die Schreiben wollen zu ermöglichen.

Wir machen diese Sache nun fast 6 Jahre und glaubt uns, wir können sehr gut mit Kritik umgehen wenn diese a) gerechtfertigt ist und b) sachlich ist.

Und wir als Veranstalter arbeiten mehr als sauber und fair in diesen 6 Jahren und werden dies auch weiter machen.

Ihr müsst uns jedoch (wie wir Euch auch) unsere Meinung genauso Kund tun lassen wie wir Eure. Und Wenn wir in unseren Resümees Dinge lesen die es zu erarbeiten gilt, oder zu bewerten gilt, dann machen wir dies auch sachlich. Nicht umsonst danken wir auf denjenigen die ein Resümee schreiben das vielleicht kein jubeln-hoch-jauchzen beinhaltet sondern die ehrliche Meinung unserer Gäste *ja*

Wenn wir dies machen wollten, dann würden wir keinen extra Threads eröffnen.

Dies wird der letzte Eintrag in diesem Punkt sein, denn wir wissen aus Erfahrung wie es sich dann entwickelt in einem Thread. Nun aber damit Ihr ganz genau versteht wie wir was gemeint haben gerne noch einmal und ganz spezifisch:

Und glaubt uns, wir haben auch andere Aufgaben als uns zu rechtfertigen, machen es aber dennoch immer wieder da uns jeder Gast wichtig ist *ja*

Also dann: Bezugnehmen erneut auf Euer vergangenes Posting: dream-event: Resümee "dream-event deluxe" Vol.3 (22-25.05.14)


Wir schliessen uns der Meinung von loveMelody bzgl. erotischer Stimmung, Mottoauswahl, Musik voll und ganz an.... Leider hatten wir das gleiche Empfinden!


Unsere Antwort noch einmal: Natürlich muss man gewisse Mottos mögen, jedoch sind wir eben der Meinung das es auch immer zum Event passen muss. Wir haben bereits Recht gegeben das die beiden Mottos vielleicht zu nahe aneinander gelegen haben und somit auch die Musik zu ähnlich war. Dies haben wir persönlich selbst sogar auch so empfunden und so eng wird es dies auch nicht mehr geben. Dennoch wurde ja auch andere Musik gespielt.

Die Erotik kommt nicht unbedingt durch einen Dresscode, aber wenn man sich mit den Menschen beschäftigt kommt diese Erotik und spätestens wenn man den Dresscode ablegt ist die Erotik da oder sofort zerschlagen.

Wir haben auch von mehreren Seiten gehört, dass es auch nett gewesen wäre, nicht auf die Nicht Minigolfer zu vergessen und im Garten etwas Musik aufzulegen, aber leider war der DJ anscheinend mit von der Partie?

Wir vergessen nie jemanden und gerade weil wir im Vergleich der ersten beiden Events im Garten etwas mehr "Action" bieten wollten, haben wir uns für den Freitagnachmittag neben den Spielen auch die Musik überlegt und umgesetzt. Diese Musik wurde von mir Lars im lustigen Borat Kostüm begonnen und wir haben alle Richtungen an Musik gespielt *ja* Jeder der Lust hatte konnte bei der Body Painting Aktion mit machen (aktiv oder passiv) und das haben auch eine Menge gemacht. Auch der Limbo Tanz war eine super lustige Sache und viele haben daran teilgenommen. Natürlich ist das auch wieder Geschmackssache, aber im Vergleich zu den ersten beiden Events noch einmal ein ganz anderes Programm unter Tage.

Noch einmal hat es nichts mit dem DJ zu tun, denn dieser war für die beiden Abende engagiert und nicht für Musikbeschallung unter Tage.

Normalerweise wären die Hälfte der Leute mit zum Minigolf gegangen (Stand Freitagabend) und diejenigen die nicht mit gehen wollten haben uns zu meist im Vorfeld schon gesagt sie möchten lieber ein wenig vom Freitagabend im Garten relaxen. Das dann dennoch von den ca. 30 Leuten nur 8 mit zum Minigolf gegangen sind, lag daran das a) das Wetter super für den Garten war, das b) sehr viele eben vom Freitag noch platt waren und c) sich wahrscheinlich nette Gruppen gebildet haben die einfach die Zeit in Ruhe gemeinsam verbringen wollten. Das ist auch super in Ordnung und wir waren keinem böse der doch nicht mitgegangen ist, denn jeder darf machen wie er will.

Diese Leute sind aber sicher nicht am Samstag im Hotel geblieben weil sie vielleicht dachten irgendjemand spielt Musik. Das waren eben ganz andere Gründe, die wir völlig in Ordnung fanden und finden.

Und wir sind der Meinung, das auch ein schöner Tag in der Sonne in so einer Anlage/Hotel einen Mehrwert bringt und sich die Leute untereinander noch besser kennen lernen können als vielleicht am Vorabend geschehen. Ich denke sogar, dass wenn wir am Samstagnachmittag auch noch mit voller Pulle Musik gespielt hätten dies für noch mehr Gegenstimmen gereicht hätte. Wie gesagt 100% der Wünsche im Gesamten umzusetzen ist nicht möglich. Viele schreiben auch nicht öffentlich (leider) aber wir haben genügend Post bekommen um ein generelles Fazit (mit pro & contra) ziehen zu können erhalten.

Es ist schon richtig dass man fuer die Stimmung oft selbst dazubeitragen muss, aber wenn man ein Luxusevent - wie dieses - bucht, erwartet man sich doch ein erotisches, kribbelndes Beisammensein gleichgesinnter Swinger, denn das Hotel kann man ja schliesslich auch allein als Paar buchen. Zum Glück haben wir bekannte Paerchen vor Ort getroffen, sonst waeren wir vermutlich schon nach dem ersten Abend abgereist.


In Eurem Zitat haben wir einen Satz dick markiert, der eigentlich für alle anderen anwesenden Personen außer Euren bekannten Personen ein fetter Schlag ins Gesicht ist. Denn dies würde bedeuten bis auf die ein oder zwei, vielleicht auch drei Paare die Ihr schon kanntet sind alle anderen nichts wert da Ihr ja sonst nach dem ersten Abend abgereist wärt, wie Ihr es selber geschrieben hat.

Dies hat weder mit Toleranz unter Swingern zu tun noch hat dies mit einem gutem Benehmen zu tun. Und darauf darf oder werde ich als Veranstalter immer eingehen und auch meine Meinung dazu äußern. Wir sind keine Duckmäuser sondern stehen zu klaren ehrlichen Aussagen. Darum schreiben wir auch jedem nach einer Party dass unser Resümee geschrieben steht und jeder gerne dort mit schreiben darf. Da steht aber nie das wir bitte nur Lobeshymnen lesen möchten *nono*

Wie gesagt ist das was Ihr uns ankreidet von Euch schon in einer richtig fiesen Form an alle anderen Personen (nicht nur an uns) geschehen mit eben der Aussage:
Zum Glück haben wir bekannte Paerchen vor Ort getroffen, sonst waeren wir vermutlich schon nach dem ersten Abend abgereist

So etwas gehört sich generell nirgendwo zu schreiben. Wenn einem jemand nicht gefällt, was normal ist bei so vielen Personen, dann muss man mit diesen Personen ja keine engeren Dinge machen.

Sorry....Lars und Anke, wir wollen euch nicht zu Nahe treten, aber wenn ihr ein ehrliches Resuemee wollt, muesst ihr auch nicht positive Feedbacks zur Kenntnis nehmen.

Ihr hättet Euch schon damals nicht zu entschuldigen brauchen, denn ein ehrliches Resümee ist uns wichtiger als keines oder ein „gefaktes“. Wir sind Veranstalter die sich extrem viel bei unseren Gästen denken und uns auch damit auseinandersetzten. Somit lernen wir wie jeder andere auch immer dazu (wenn man dafür bereit ist)

Und wir sind auf jeden Fall immer bereit uns stetig zu verbessern.

Es liegt jedoch auch immer an der Sichtweise. Ihr sprecht von Swingern und von einem Swinger Event. Schon alleine da sehen wir dass Ihr Euch a) im Vorfeld unsere Ausschreibung nicht richtig durchgelesen habt und b) das Ihr auf ein falsches Event gegangen seid. Wir machen Erotik Events und unterscheiden dies in folgendem Punkt anscheinend absolut:

Bereiche in denen Sex gelebt und erlebt werden darf (auf unseren Hotel Events) entscheiden wir mit dem Hotel: Und wenn Ihr auf ein Event gehen wollt bei dem Ihr in allen Belangen und überall Sex erleben dürft/könnt/wollt, so ist dies völlig legitim aber eben dann eine andere Veranstaltung. Dies meist so dann auch nur in Swingerclubs möglich.

Ich persönlich möchte mir gar nicht vorstellen wie es gewesen wäre wenn die Leute alle im Garten über sich "hergefallen" wären *panik* Jeder sieht das natürlich anders, aber wir sehen es eben so wie wir es von Anfang an angepriesen haben. Dazu kommt das es genügend Möglichkeiten für Sex gab und gibt. Und man muss bitte auch berücksichtigen, dass eine Vielzahl an Personal für Euch stetig unterwegs und unter Euch weilte. In unseren Augen kann man nicht sagen nur weil man auf ein Erotik Event geht, kann man ohne Rücksicht auf Dritte auch machen was und vor allem wo man es will, denn dazu gab es wie gesagt viele andere Möglichkeiten. (unsere Meinung)

Andere Paare haben auch Ihr Resümee geschrieben und auch geschrieben was sie vielleicht ein bisschen vermisst hatten oder was sie gerne zusätzlich gehabt hätten etc. Andere wiederum schreiben das sie sich im Vorfeld nie hätten vorstellen können das sie überhaupt so viel Sex erleben und das auch mit anderen Paaren. Somit liegt die Menge am Sex sicher nicht an den Plätzen die zur Verfügung standen.

Wieder welche schreiben dann was vielleicht bei einer Wiederholung möglich sein könnte und das sind alles Dinge die nehmen wir gerne an und versuchen dies bei einer Wiederholung umzusetzen wenn wir der Meinung sind es geht und ist für alle ein Zugewinn. Wenn wir (oder andere Veranstalter) auf jeden einzelnen Wunsch der Gäste bei solch einem Event eingehen würden, dann würde es niemals funktionieren aus vielerlei Gründen.

Wie gesagt hoffe ich (Lars) das ich es nun vielleicht noch klarer verdeutlichen konnte und es ist sicher nicht so das wir nur toll gemacht Lars, wir sind die größten, usw. lesen wollen, sondern eben die ehrlichen Resümees der Personen die als Gast dabei waren.

Dann jedoch auch wirklich sachlich und korrekt und nicht angreifend wie Ihr es als erstes getan habt um uns nun zusätzlich als unhöflich hinzustellen.

Ihr dürft gerne erneut Eure Meinung niederschreiben. Dies jedoch wie gesagt sachlich korrekt und dann passt das auch. Weitere Diskussionen zwischen uns und Erklärungen auf unsere Antworten können wir gerne per Clubmail weiter austauschen, jedoch nicht hier im Thread in dem es um Resümees geht und nicht um persönliche Dinge *danke*
********r_by Paar
25 Beiträge
Hey Lars!
Dann wird es naechstes Jahr ja noch besser!

Und jetzt schliess das Teil , es ist das viele Positive gesagt und die wenigen sachlichen Verbesserungsvorschlaege angesprochen und morgen ist Vatertag
und verwechsel das bitte nicht mit Eisprung! Das ist was ganz anderes! *smile*
*******use Paar
89 Beiträge
Unser Resümee.....
Auch für uns war es die erste Veranstaltung dieser Art und wir waren positiv überascht wie schnell man mit den "alten Hasen" ins Gespräch gekommen ist.
Wir fanden es super. Tolles Hotel, sehr zuvorkommendes Personal, leckeres Essen, interessante nette Gäste und nicht zuletzt Anke und Lars die alles super organisiert hatten.
Ein Highlight war für uns das Minigolf. So gelacht haben wir schon lange nicht mehr. Auch die neuen Regeln werden wir uns merken. *g*

Verbesseungspotential gibt es natürlich immer. Die Zeitdauer des Essens wurde ja schon genannt. Aus unserer Sicht war auch die Musikanlage zeitweise überfordert. Oder lag es daran, dass sie keine Schlager verträgt..... *zwinker*

@ symbad: wir wussten noch gar nicht, dass es auch nette Badener gibt. Man lernt halt immer dazu. *lol*

@ Nyldes: kein Wunder das deine Frau gestreikt hat. 10 km wären bestimmt noch gegangen...... Aber es waren 10,6. die letzten 0,6 haben ihr vermutlich den Rest gegeben. *smile*

Unterm Strich wars ein schönes, erholsames Wochenende unter Gleichgesinnten. Unseren Platz im Lindenhof haben wir ja schon sicher...... Wir freuen uns drauf!

Liebe Grüße
Steffi u. Mathias
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.