Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Erniedrigung/Humiliation
2169 Mitglieder
zum Thema
Lust und Wahrheit in der verbalen Erniedrigung82
Mich würde interessieren, was ihr bei einer verbalen Erniedrigung…
zum Thema
Verbale Erniedrigung: Was sagt ihr?87
Ich beschäftige mich mit dem Thema verbale Erniedrigung.
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Erniedrigung

*********2019 Frau
1.299 Beiträge
Themenersteller 
Erniedrigung
Warum stehen so viele Frauen auf verbale Erniedrigung?

Ist es nur in Machtgefällen mit einem Mann oder gibt es das auch unter Frauen?

Welche verbalen Erniedrigungen mögt ihr und warum?
**********e_sub Frau
688 Beiträge
Ich steh auch auf verbale Erniedrigung... genauso wie auch auf Angst.

Beide Sachen sind allerdings sehr schwierig für mich... Da ich selbst nicht genau weiß warum... Ich weiß das es mich in meiner devotion anspricht...

So wie der schmerz im masochismus ...

Ist die Demütigung und die Angst.. etwas was meine devotion anspricht...

Was bei mir aber nicht Geschlechts abhängig ist sonder.. eher mit der Dominanz der anderen Person .. und aber auch die vertrauensbasis und Verbindung ich mit der Person habe...

Ich hab auch mit Absicht nicht von Dom oder Top geschrieben.... Da ich finde das es nichts mit einem Titel was sich jemand gibt.. in Verbindung steht... sondern mit dem was ich bei dem jenigen spüre...
Wo ich sein möchte für meinen Gegenüber. Was ich für ihn/ sie ertragen möchte.
**ub Frau
5 Beiträge
Ich liebe verbale Erniedrigung, aber da ich lesbisch bin nur unter Frauen und mit meiner festen Partnerin. Man kann damit je nach Selbstwertgefühl einer Person viel kaputt machen und daher ist Vertrauen sehr wichtig. Mich macht das so an, weil es eben einen krassen Kontrast bietet zu der liebevollen Beziehung die wir sonst führen. Ebenso macht es mir bewusst wie triebgesteuert ist so sein kann. Das ist toll:).
*********2019 Frau
1.299 Beiträge
Themenersteller 
Genau weil es vieles zerstören kann, Frage ich mich was einem das gibt.

Verbale Demütigung bei einer Frau liegt mir nicht.
Weil ich selber ja nicht als Schlampe oder ähnliches angesprochen werden möchte.
Ich kann es bei einem Mann , hier und da Mal.
Aber es ist einfach nicht meine "Spielwiese".
**********e_sub Frau
688 Beiträge
Was gibt es mir... Ich weiß es gar nicht genau.. es macht mich zum ding... würde ich sagen... und das hilft würde ich sagen den Kopf aus zu schalten...

Aber naja.. es muss auch einfach zu einem passen zum Dom oder auch zur sub.

So würde ich sagen...
*********2019 Frau
1.299 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von **********e_sub:
Was gibt es mir... Ich weiß es gar nicht genau.. es macht mich zum ding... würde ich sagen... und das hilft würde ich sagen den Kopf aus zu schalten...

Aber naja.. es muss auch einfach zu einem passen zum Dom oder auch zur sub.

So würde ich sagen...

Bist du "nur" devot/sub oder auch maso?
**********e_sub Frau
688 Beiträge
Es gehört beides zu mir.
*****alm Frau
21 Beiträge
Hallo,

aus meiner Sicht (Dom/Sad) Kommt ja auch etwas auf die Situation an, das muss dafür schon Stimmig sein.

Aber dann finde ich es glaube ich einfach aus meiner Rolle herraus ganz schön weil ich ja auch sehe das es IHR gefällt und das Spielerlebnis einfach gut abrundet, und ja der Kontrast zwischen dem liebevollem Umgang und einer Session ist schon auch Prickelnd. *happy*

Außerdem hilfts mir auch gut meine Partnerin Stimmlich durch die Session zu Führen.
Ich finde das Thema aber generell nicht einfach, gerade wenn man jetzt noch nicht 10 Jahre in einer Beziehung ist ist vorher abklären was vielleicht hat nicht geht eh das A+O
Zitat von *********2019:
Genau weil es vieles zerstören kann, Frage ich mich was einem das gibt.

Verbale Demütigung bei einer Frau liegt mir nicht.
Weil ich selber ja nicht als Schlampe oder ähnliches angesprochen werden möchte.
Ich kann es bei einem Mann , hier und da Mal.
Aber es ist einfach nicht meine "Spielwiese".

Naja, wenn ich in einer BDSM-Verbindung nur Dinge tue, die ich selbst an mir auch mag, dann wird es schwierig🤔

Mich persönlich schießt verbale Erniedrigung in den 7. Himmel😎
**********gel78 Frau
7 Beiträge
Ich bin lesbisch und verbale Erniedrigung ist ein turn on, wenn es richtig eingesetzt wird. Es gibt Grenzen bei mir was die Wortwahl angeht.
Es unterstreicht einfach noch mal das Machtgefälle und „reibt“ es mir quasi unter die Nase.
Allerdings fängt bei mir schon die verbale Erniedrigung an, wenn sie mir sagt was ich machen soll, was ich nicht darf etc. Sprich, ich bin da sehr feinfühlig.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.