Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Crossdressing
1818 Mitglieder
zum Thema
Sexuelle Wünsche endlich ausleben?121
Ich habe schon einiges gelesen in Joy finde aber dennoch keine…
zum Thema
Outfits Männer: Clubwear vs. schicke Kleidung und Anzüge69
Als Mann trifft man bei der Partyplanung immer wieder auf das…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Crossdressing Kleidung Einkauftipps

*******rus Mann
457 Beiträge
Themenersteller 
Crossdressing Kleidung Einkauftipps
Hallo in die Runde. Ich möchte bald mal eine Party in Frauenkleidung besuchen. Da mir dazu aktuell noch die Kleidung fehlt, frage ich mal euer Schwarmwissen ab: Wo komme ich gut an entsprechende Kleidung? Eine Idee von mir ist, einfach Damenmode in Übergrößen zu kaufen. Aber passt da der Schnitt?
Bei Ulla Popken gibt es eine Größenberatung, da komme ich auf Größe 54/56 raus, Körbchengrösse hatte ich auf AA gestellt (da ich keine Brusteinlagen tragen möchte)und ansonsten meine Maße angegeben.

Funktioniert es, einfach Damenkleidung zu kaufen oder empfehlt ihr bestimmte Crossdresser-Outfits? Wenn ja, wo bezieht ihr die?

Wie schaut es aus mit Schuhen und Strümpfen? Trage eine 43, kann ich die Größe 1:1 auf Damenschuhe übertragen?

Freu mich auf eure Tipps und Tricks!
****16 Mann
177 Beiträge
Die Schuhgrößen habe ich bisher 1:1 von Mann zu Frau übernommen, hat i.d.R. geklappt. Aber Damenschuhe in 43 zu bekommen klappt nicht in jedem Schuhladen.
********0165 Mann
627 Beiträge
Italienische Schuhe fallen meist kleiner aus aber sonst 1:1 mit Herrengrössen.
Damen Sachen probiere ich lieber an. Auch im Katalog habe ich schon schöne passende Sachen gefunden *g*
*******Ewig Mann
98 Beiträge
Wenn Du keine größeren Strecken laufen willst, kannst Du auch gern eine halbe bis ganze Schuhgröße kleiner wählen, dann sehen die Proportionen Fuß zu Bein/Körper besser bzw. weiblicher aus. Ansonsten: alle relevanten Maße einmal aufnehmen und beim Bestwllen mit den Damengrößen abgleichen ... dabei nach dem kritischsten Maß orientieren ... je nach Körpertyp kann das Taille, Hüft- oder Brustumfang sein ... beim letzten die Brusteinlagen nicht vergessen mitzurechnen. Sann passen die meisten Bestellungen auch gut!
*******mmel Mann
604 Beiträge
@*******rus: Zuerst sollte der Bart ab, den ich in deinen Bildern sehe. Sonst brauchst du dir keine Gedanken um deine Klamotten zu machen. Mit Bart in DW finde ich albern.
Wenn du Damenkleidung kaufen willst, würde ich dir den Gang ins Kaufhaus empfehlen. Da kannst du anprobieren und gleich sehen, wie es an dir aussieht. Du wohnst nach deinem Profil in oder Nähe Leipzig, also wahrscheinlich nicht auf dem Dorf. Von Katalogbestellungen würde ich abraten. Die Bilder dort sind alle etwas geschönt bzw. korrigiert. Das Thema Größenangaben wurde ja schon diskutiert. Ich kaufe meine (Herren-)Schuhe immer im Geschäft. Man muss ja schließlich damit laufen können.
*****see Paar
202 Beiträge
Du wohnst bei Leipzig?

Ich bzw wir klappern einfach immer mal wieder sämtliche klamottenläden dort ab und haben bisher immer etwas gefunden *g*
Kommt auch ein bsl drauf an welchen stil du magst, entsprechend kann man gerade in Leipzig ganz gezielt entsprechnde läden anlaufen.
Das schöne an Leipzig: bisher kontne ich dirt in jedem Laden in dem ich war ganz offen damit umgehen und mur wurde gerne geholfen dabei *g*
*******rus Mann
457 Beiträge
Themenersteller 
Also erst einmal vielen Lieben Dank für die Antworten! *herz2*

Sehr spannend, das tatsächlich viele hier in Läden einkaufen. Ich glaube, das kommt für mich eher nicht in Frage - ich bin generell eh ein Online-Shopper. Und wenn was nicht passt, kann man ja auch zurück schicken.
Läden wäre vielleicht mal der zweite oder dritte Schritt. @*****see Genau, wohne in Leipzig. Welche Läden könnt ihr denn hier empfehlen? Falls ich mich doch mal traue. *g*

@****16 Ich hab einfach mal auf der Webseite von Deichmann den Filter auf Größe 43 bei Damenschuhen gestellt, da gab es über 100 verschiedene Schuhe. Online ist die Auswahl auf jeden Fall groß. *g*

@*******mmel Der Bart bleibt selbstverständlich dran. Mir geht es gar nicht darum, die perfekte feminine Erscheinung abzugeben. Ist wahrscheinlich eher so ein genderfluid-Ding. Mich kickt zum einen der Gedanke auf einer Party mal mit Frauenkleidern aufzutauchen. Mir geht es um die Kleider, nicht per se darum mich in eine Frau zu transformieren. Ob andere das dann albern finden ist für mich nicht wirklich ein Kriterium.

Aber eine Frage blieb bisher offen. Gibt es Kleidung speziell für Crossdresser? Und wenn ja, hat jemand damit Erfahrung und kann welche empfehlen?
*****see Paar
202 Beiträge
Ja es gibt auch spezielle Kleidung für Crossdresser *g*
Kann dazu empfehlen mal bspw bei http://www.special-trade.de rein zu schauen *g*
Gibt schöne spitzenhöschen wo mann sein bestes stück gut mit reinbekommt, männercorsagen, bhs in die man auch silikoneinlagen legen könnte usw *zwinker*

Muss allerdings sagen, dass man da wirklich durchprobieren mus was einem selber am besten gefällt und womit sich gut fühlt ^^


Direkte Läden in Leipzig. Nunja: wir sind ja nun aus der Goth und Metalrichtung *headbang* von daher auch viel in entsprechneden Läden ä wie bspw darkxity, emp usw. Habe aber auch schon vieles bei Primark und allgemein in der Leipziger innenstadt (höfe am brühl und umgebung) gefunden *g* und wie gesagt: bislang wurde ich dort wirklich überall ausnahmslos hilfsbereit und offen empfangen *g* bei den grossen modeketten, wie auch in den kleineren Läden. Auch der Erotikladen in der Universätststrasse 18 ist empfehlenswert *g* Die haben auch einige CD als kunden *zwinker* muss man halt allerdings wirklich schauen was einem gefällt *g*
*****see Paar
202 Beiträge
Achja was vlt auch hilfreich ist, wenn man bslw die beste Freundin mitnimmt (wenn sie denn weiss dass man gerne sowas trägt *zwinker* ) da fällt es vorallem am anfang doch etwas leichter auch mal die Verkäufer*in anzusprechen und man hat gleich eine Beratung dabei *ggg*
*****see Paar
202 Beiträge
Zitat von ****16:
Die Schuhgrößen habe ich bisher 1:1 von Mann zu Frau übernommen, hat i.d.R. geklappt. Aber Damenschuhe in 43 zu bekommen klappt nicht in jedem Schuhladen.

Ich wäre froh wenn ich ne 43 hätte *augenzu* find mal damenschuhe in der 46 *roll*
*****_00
16 Beiträge
Wenn du hohe Schuhe suchst kann ich auf jeden Fall https://www.onlymaker.com/ empfehlen. Ich finde ja https://www.drmartens.com/de/de/ sehen super unisex aus, die kann man auch mal im Alltag tragen, auch wenn es sich um ein „Frauenmodell“ handelt.
Wobei du mit Größe 43 relativ Glück hast und bei viele anderen Shops auch noch etwas finden dürftest. Mit 44 ist es schon schwieriger…
Bei https://www.dollskill.com/eu/ gibt es auch mega tolle Schuhe (auch in Gr 43) und sexy Kleidung (zumindest nach meinem Geschmack *xd*).
Sonst kann ich dir empfehlen einfach auch mal in ein paar „normale“ Läden zu gehen und mal etwas anzuprobieren, da passiert einem auch nix dabei. Das schlimmste was passieren kann, ist das die Verkäufer dann zu Hause eine „tolle Story“ haben, aber über so etwas sollte man drüber stehen *zwinker*
Ach ja und noch ein wichtiger Tip: Miss deinen Körper aus! Also ich reden von Schulterbreite, Brustumfang, Taille Hüftumfang, Körperlänge, Beinlänge, Oberschenkelumfang, Armlänge usw und sofort. Je mehr desto besser. Auf vielen Onlineshop findest du Größentabellen, an denen du Dich orientieren kannst. Nutze die! Da ist es sehr hilfreich wenn man seine Körpermaße zur Hand hat. Wenn man das einmal aufgeschrieben hat brauch man immer nur auf die Daten zurückgreifen und muss nich immer wieder überlegen was passen könnte. *zwinker*


@*******mmel Ob der Bart ab kommt oder nicht ist doch jedem selbst überlassen. Nur weil man „Frauensachen“ trägt muss man ja nicht gleich unbedingt komplett als Frau durchgehen wollen *happy*
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.