Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Paare Berlin-Brandenburg
641 Mitglieder
zum Thema
Wenn kein Interesse besteht....355
Hab`da mal `ne dumme Frage. Wenn ihr eine Mail bekommt, wo ihr kein…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Vacuume cube

Mehr vom Bau?

Dauerhafte Umfrage
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Vacuume cube
Ich baue derzeit ein Vacuume Cube auf und Frage mich, ob hier Interesse am Bau derartiger Spielzeuge besteht?
*****mSH Mann
96 Beiträge
Guten Tag,
was genau ist ein Vakuum Cube?

Ich baue Spielzeuge. Ein Aufsitz-Stossvibrator und eine Melkmaschine ist im letzten Jahr entstanden und auf meinem Profil zu sehen.

Derzeit arbeite ich an einem Mikroprozessorgesteuerten Aufsitzvibrator mit 80 Watt Direktantrieb auf 24v Basis.

Von den Gruppen existierden hier im JC zum Thema Spielzeugbau bin ich enttäuscht, da kein echter Austausch im Sinne technischer Hilfestellungen erfolgt. Oft wir nur des präsentiertens wegen gepostet. Oft ist es nur „Möbel“ oder „Schlagwerkzeug“ ohne echte Funktion. Mich interessiert aber ausschließlich die technische Umsetzung von Projekten mit ausgeklügelter Mechanik oder Elektronik.

Daher: Was ist ein Vakuum Cube, was macht es, wie wird es angetrieben, welche Materialien wurden eingesetzt?

Beste Grüße und viel Erfolg.
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Dss ist ein mit Latex bespannter Würfel, mit einer Kantenlänge von 950 mm. Der sub kommt in den Würfel und kann mittels Schlauch atmen. Danach wird die Luft aus dem Würfel gesaugt.
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Mikrocontroller, da kenn ich mich aus. 24 v ist zwar die klassische Industrietechnik, heisst aber auch dass damit Relais arbeiten musst. Hört sich aber sehr spannend an.
*****mSH Mann
96 Beiträge
Alles klar. Also eng verwand mit dem Vakuumbett. Interessant, da ja normalerweise Bein Vakuumbett die Fixierung dadurch begünstigt wird, dass der Sub auf eine Ebene gezogen wird. In 3D muss das Latex entweder sehr genau gemessen werden oder dehnbar sein damit es klappt. Bedeutet das nicht auch, dass der Unterdruck sich anders als beim Vakuumbett auf den Sub mit dem Dehnungwiderstand des Latex überträgt und damit die Ausatmung erschwert? Ich bin gespannt auf die weiteren Schritte.

Wann immer machbar, verwende ich Transistoren oder MOSFET statt Relais, da ich die Geschwindigkeit zumeist über PWM steuere. Relais sind einfach zu langsam. Wenn Richtung einen Rolle spielt nehme ich halt eine entsprechend dimensionierte H-Brücke vom online Auktionshaus.
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ******BLN:
Alles klar. Also eng verwand mit dem Vakuumbett. Interessant, da ja normalerweise Bein Vakuumbett die Fixierung dadurch begünstigt wird, dass der Sub auf eine Ebene gezogen wird. In 3D muss das Latex entweder sehr genau gemessen werden oder dehnbar sein damit es klappt. Bedeutet das nicht auch, dass der Unterdruck sich anders als beim Vakuumbett auf den Sub mit dem Dehnungwiderstand des Latex überträgt und damit die Ausatmung erschwert? Ich bin gespannt auf die weiteren Schritte.

Wann immer machbar, verwende ich Transistoren oder MOSFET statt Relais, da ich die Geschwindigkeit zumeist über PWM steuere. Relais sind einfach zu langsam. Wenn Richtung einen Rolle spielt nehme ich halt eine entsprechend dimensionierte H-Brücke vom online Auktionshaus.

Ich verstehe deine Bedenken, aber Latex hat per se eine sehr große Dehnbarkeit. Da die Verrohrung genutz wird um die Luft abzusaugen. Klar verhält es sich anders, aber wie genau kann ich dir noch nicht sagen. Ich war erst einmal im Vakuumbett und wir kleben, den Cube demnächst. erst.

Mosfets, das hört sich so an als hätte hier jemand richtig Ahnung. Ich sehe das wird hier noch Interessant.

Back to topic, da viele am Bau interessiert sind werde ich dies hier weiter dokumentieren.
******olz Frau
3.968 Beiträge
Spannend, ich kann dem TE leider kein Like geben, da er mich ignoriert 😇

Aber das Thema finde ich spannend, da ich nun auch bald mein Spielzimmer ausbauen kann. 👍
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Ich würde ja gerne den Beitrag zitieren, aber dies ist mir nicht möglich warum auch immer.

Ich verkaufe aber gerne einen Cube zum Freundschaftspreis. *grins* @******olz
******olz Frau
3.968 Beiträge
Zitat von ********sohn:
Ich würde ja gerne den Beitrag zitieren, aber dies ist mir nicht möglich warum auch immer.

Ich verkaufe aber gerne einen Cube zum Freundschaftspreis. *grins* @******olz

Na weil du mich auf deiner Ignore Liste zu stehen hast 😇

Ich brauche eher eine schöne Sprossenwand, ich will ja sehen wen oder was ich *fessel* um es dann zu *spank* *peitsche*
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Tja so spielt das Leben manches mal.
Für Sprossenwände habe ich leider keine Zeit.
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von ******olz:
Zitat von ********sohn:
Ich würde ja gerne den Beitrag zitieren, aber dies ist mir nicht möglich warum auch immer.

Ich verkaufe aber gerne einen Cube zum Freundschaftspreis. *grins* @******olz

Na weil du mich auf deiner Ignore Liste zu stehen hast 😇

Ich brauche eher eine schöne Sprossenwand, ich will ja sehen wen oder was ich *fessel* um es dann zu *spank* *peitsche*

******olz Frau
3.968 Beiträge
Nun haben wir das ja wieder lösen können, ich setze immer erst jemand auf Ignore, nachdem derjenige das mit mir macht *g*
Schönen Tag noch *roseschenk*
*****end Mann
25 Beiträge
Aus reiner Neugier würde mich mal interessieren, ob der Würfel durchsichtig sein wird. Schließlich will man ja den Anblick genießen (und aus Sicherheitsgründen ist das wohl auch sinnvoll).
Und womit willst du die Luft absaugen?
**oi Paar
656 Beiträge
Wie behälst Du das Vakuum? Welche Pumpe/Sauger?
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *****end:
Aus reiner Neugier würde mich mal interessieren, ob der Würfel durchsichtig sein wird. Schließlich will man ja den Anblick genießen (und aus Sicherheitsgründen ist das wohl auch sinnvoll).
Und womit willst du die Luft absaugen?

Deine Frage ist berechtigt, aber nein der cube wird mit schwarzem Latex bezogen. Den Anblick kann man dennoch genießen, wenn das Vakuum entsteht. Die Luft wird mit einem konventionellen Staubsauger abgesaugt. Der Rest kommt später.
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von **oi:
Wie behälst Du das Vakuum? Welche Pumpe/Sauger?
Es wird ein t Stück verbaut. An der einen Seite hängt ein kugelhahn mit großem Durchmesser um möglichst viel Luft rein zu bekommen. An der anderen Seite ein Rückschlagventil und danach der Staubsauger. Der reicht aus um einen leichten Unterdruck zu erzeugen.
********sohn Mann
275 Beiträge
Themenersteller 
Heute haben dir erste Bahn geklebt, die Seiten folgen noch.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.