Die römische Orgie

Gaius Iulius Caesar lädt zum Fest

Die Veranstaltung ist leider schon ausverkauft.

Die römische Orgie

Gaius Iulius Caesar lädt zum Fest

Samstag, 17.02.2018
ab 21:00 Uhr
Veranstalter:

Schloßstrasse 15, 03099 Milkersdorf, Brandenburg

129 Personen angemeldet

178 mal vorgemerkt

4399 Aufrufe

Wir laden euch zu einer erotischen Zeitreise ein und entführen euch in das antike Rom…

Was ist dort zu finden?


Laszives Treiben im Bade und in den Tempeln der Lust, stimmungsvolle Musik & Gauklerei, kulinarische Genüsse einer anderen Zeit, grazile Tänzerinnen, muskelgestählte Gladiatoren und vieles mehr…

Und du bist ein Teil des Ganzen. Bereits an den Toren empfängt dich eine der wichtigsten Personen dieses Abends. Der Zahlmeister Numerius händigt dir dein Säckchen voll mit Talern aus. Achte gut auf diese, denn sie sind an diesem Abend dein Zahlungsmittel in den heiligen Hallen.

Bekannter weise waren auch schon die alten Römer des öfteren in akuter Geldnot. Wenn auch du -wie sie - zur Verschwendung neigst, hast du in dieser Nacht alle Möglichkeiten, dem entgegen zu wirken. An jeder Ecke unseres antiken Rom findet sich die Gelegenheit den Geldsäckel wieder zu füllen. Dies könnte auch notwendig sein, denn für viele Dinge benötigst du auch entsprechend Taler…

Wohlbemerkt handelt es sich dabei um „Spielgeld“ und nicht um reale Euros. Diese hast du bereits vorab gezahlt und damit den üblichen Bonus geleistet.

Nun folgend findest du eine Aufstellung, aus der du ersehen kannst, wie und wo du die Taler verdienen oder auch wieder unter das Volk bringen kannst.

Viel Spaß beim Lesen…

##############

DAS ATRIUM

Besonders im alten Rom gab es Menschen, denen es besser ging und natürlich auch die anderen, die nicht über genügend Taler verfügten...

So auch bei uns... Die Edelleute und ihre Gespielinnen haben die Möglichkeit im Atrium besondere Köstlichkeit serviert zu bekommen.
Die Tür zu diesem Refugium öffnet suich nur denen, die sich einen goldenen Armreif vom Zahlmeister Numerius aushändigen lassen. Und wie immer kostet der Extra-Taler...

Wer also vom Luxus nicht genug bekommen kann, wende sich an Numerius.

******

Aber auch zum Talerverdienen eignet sich das Atrium. Denn wo bedient werden muss, dürfen Dienerinnen und Diener nicht fehlen. Und wer weiß, vielleicht bist dann ja bald auf der anderen Seite...


#############

DER BADETEMPEL

Badetempel gehören einfach zum alten Rom. Und so natürlich auch zu unserer lüsternen Stadt.
Genießt die laszive Atmosphäre und entspannt euch, während euch Palmwedel frische Luft zufächern...

Für nur wenige römische Taler lässt euch der gestrenge Wächter des Badetempels passieren...



**********

Du benötigst dringend Nachschub für deinen Geldsäckel. Kein Problem... In diesem Badetempel gibt es jede Menge Arbeit ; -)...


###############

DAS TANZ-SEPARE

Grazile Tänzerinnen sorgen für Kurzweil undUnterhaltung. Genieße diesen Anblick oder sei selbst eine von ihnen...


###############

DER SKLAVENMARKT

Hier herrscht ein reger Handel. Sklaven und Sklavinnen werden feilgeboten und wer über das genügende Kleingeld an Talern verfügt, kann sich hier bedienen. Zu was die käuflichen Subjekte zur Verfügung stehen, erfahrt ihr durch die Steckbriefe, die sie gerollt bei sich tragen...



DIE SKLAVENVERSTEIGERUNG

Noch mehr Taler sind bei den Versteigerungen zu erzielen, die 2x an diesem Abend an einem zentralen Ort in unserer Luststadt stattfinden werden. Nun, wenn du hier deine Gespielin oder deinen Lustsklaven einbringen willst, dann melde dich beim Sklavenhalter.


#################


DIE GLADIATORENARENA

Im alten Rom waren sie eine der Attraktionen! Auch bei uns fehlen sie natürlich nicht und auf den oder die Sieger warten neben hohen Prämien jede Menge Ehr und Ruhm. Die Verlieren müssen nicht wie im alten Rom sterben, sondern gehen einfach nur leer aus.

Das römische Volk stimmt über ihre Favoriten ab. Die endgültige Entscheidung obliegt natürlich Caesar.

Und bei den Wetteinsätzen gibt es jede Menge Taler zu gewinnen.

###################

UND WAS ES SONST NOCH GIBT....

Der Zahlmeister Numerius vergibt mit den Statthaltern natürlich noch die ein odere Aufgabe. So können sich Musiker, Sänger und Gauckler genauso einbringen, wie Tänzerinnen und hilfreiche Geister.

Und dies alles gegen bare Münze in Form der römischen Taler…

Weitere Termine:

Zielgruppe

am Thema interessierte Paare und in begrenzter Zahl auch Einzelpersonen

Dresscode

Wir schaffen euch den Rahmen aber benötigen natürlich eure Hilfe. Ein Abend wie deiser kann sich nur dann "halbwegs authentisch" gestalten, wenn ihr daran mitwirkt. Neben einem gewissen Spaß an Interaktivität setzen wir voraus, das ihr auch in Sachen "Dresscode" das Thema des Abends mittragt.

Was trug man nun im alten Rom? Was trägt man(n) und Frau in unserem Rom?

Die römische Kleidung ähnelte der griechischen sehr. Die Tunika war das Kleidungsstück für alle. Tuniken bestanden meistens aus zwei rechteckigen Wolltüchern, die an den Schultern verbunden wurden und bis zu den Knien hinunter hingen. Die meisten waren aus ungefärbter Wolle und hatten deswegen eine Farbe wie Haferbrei. Die Tunika wurde in der Taille durch einen Gürtel zusammengehalten. Wohlhabende trugen eine längere Tunika. Das berühmteste Kleidungsstück der Männer war die Toga, die über der Tunika getragen wurde. Allen Freigeborenen war es gesetzlich erlaubt, eine Toga zu tragen. Meisten trugen aber nur Männer aus der Oberschicht die Toga als Zeichen einer offiziellen Mission: Magistrate und Senatoren legten sie an, wenn sie ihre Staatspflichten erfüllten.

Frauen trugen eine Stola, eine lose fallende lange Tunika. Darüber trugen sie eine Palla, einen großen rechteckigen Wollstoff, der um die Schultern gewickelt und oft auch über den Kopf gezogen wurde. Unter der Tunika trugen die eine ärmellose Untertunika und ein Strophium, ein weiches Lederband um die Brüste. Mädchen und angesehen Frauen trugen keine Toga; eine römische Frau, die eine Toga trug, war entweder eine verurteilte Ehebrecherin oder eine Prostituierte. Über die Unterwäsche, die die Römer trugen, ist nicht viel bekannt. Männer und Frauen wickelten sich ein einfaches Leinentuch, das Subligaculum, um die Lenden.

Unsere Community

Eroluna

Eroluna

(Er)lebe Deine Träume! Erotische Events, Urlaubsreisen, Workshops und vieles andere mehr... Eroluna

2069 Mitglieder

Preise

Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:95€95€
Mann:195€195€
Paar:195€195€
inkl. Getränken & Speisen

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Der Service dieser Website beschränkt sich auf die Weiterleitung der Anmeldung an den Veranstalter.

Veranstaltung melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

 
 
16. Feb

@ Appolonia13
Sehr schade Ihr Beiden, es wäre sehr schön gewesen.
Gute Besserung und bis zum nächsten Mal.
 
 
16. Feb

Die Erkältungswelle rollt....
Wir können leider nicht teilnehmen. Wer will unsere Karten übernehmen?
 
 
10. Feb

ein toller Abend steht uns bevor
Wir besuchen dieses Event erneut nach 2017. es war toll frivol und die Spielregeln verwirren, sind aber gany einfach.
Tolle Kostueme,nette niveauvolle und internationale Gaeste.Wir sind blond und kahlkoepfig. Sprecht uns an.Wir freuen uns.Sind beimCMFN auch dabei. *zwinker*
 
 
10. Feb

Ok
Dann mach ich doch den Palmenwedler *lol*
 
 
10. Feb

Ok, die Herausforderung nehme ich an*zwinker* Ich bin dafür Catfight erfahren *g* *kissenschlacht* *haumichwech*
Jetzt anmelden
4.8 von 5
7
78% abgeschlossen
2
22% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
14. MärzKavo
Wieder eine wunderschöne Nacht *love5*
Alles hat gestimmt *top**sweetkiss**herz2*
19. FebruarJanina_Sommer
Wir waren schon oft im Schloss aber bislang noch nie bei der „Römischen Orgie“. Der Besuch hat sich wie immer sehr gelohnt! Das Motto wurde perfekt umgesetzt. Das Team war, wie nicht anders erwartet, zuvorkommend und stets präsent. Tolle Gäste rundeten einen wunderschönen Abend ab. Wir freuen uns aufs nächste mal !
18. FebruarSchniggschnagg
Das Publikum, die Leute aus allen Gegenden waren super.
Die Kleider der Römerinnen, wie auch die der Römer fanden wir erotisch und einfach toll.
Die Räumlichkeiten im zu kleinen Schloss war für uns ungenügend, zu klein und viel zuwenig Sitzgelegenheiten zum essen.
Das Essen war mittelmässig, dem Preis zu liebe zu schlecht.
Das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Auch sie hatten zuwenig Platz um gut und schnell arbeiten zu können.
Der Badetempel war ungenügend und zu klein.
Morgens um 3.00 uhr gingen sicher alle glücklich und zufrieden nach Hause oder ins Hotel.
Auch der Buschaffeuer war sehr zuvorkommend und überaus freundlich.
Allen noch eine schöne Zeit
18. Februaraniolek
Hi,
ihr lieben. War wie immer eine tolle Veranstaltung. Gut *g* organisiert und geplant. Kompliment. Einziger Verbesserungsvorschlag: Essen 🥘 durchgängig zur Verfügung stellen.

Lg andi&ewa
18. FebruarBi_a_Lady
Für uns eine einmalige Party, wo sich die lange Anfahrt wirklich gelohnt hat! Die Gäste waren gut drauf, das Personal zuvorkommen und lustig. Da sich alle an die Kleiderordnung gehalten haben und natürlich dank des Programms fühlte man sich wie im alten Rom. Ein tolles Motto und super Umsetzung. Ich hatte nur ein Problem: Bereits nach 10 Minuten musste ich an die frische Luft wegen Kreislauf Problemen. So viele Menschen auf so einem kleinen Raum (am Anfang waren nun mal alle unten an der Theke bzw im viel zu kleinem Essbereich): Wir hatten uns das "Schloß" anders bzw größer vorgestellt.
18. FebruarLittles_Queen
War ein sehr schöner Abend. Top organisiert, schöne Location.
Wir hatten viel Spaß beim Taler verdienen und beim wieder ausgeben *g*
18. FebruarMatJue
Tolle Party, schöne Idee und mit Liebe umgesetzt und sehr gut organisiert! Schöne, stimmungsvolle Location und angenehme Atmosphäre.
Wir haben sehr viel Spaß gehabt und kommen sehr gerne wieder.
18. FebruarShadowcouple
Es war eine dekadente römische Orgie. Wir haben sie sehr genossen. Vielen Dank an das Organisationsteam, das mit vollem Einsatz zum Gelingen beigetragen hat *kuss2**kuss2*.
Wir kommen immer wieder gerne nach Milkersdorf 💟💟. Die Lokation , das Team, das Essen und die Gäste waren wie immer ein Traum. LG T. & M.
18. FebruarFreudenteiler
Welch ein geiler Abend! Dankeschön!