ProfilbildProfilbildProfilbild

Klassik küsst Erotik

Klassik küsst Erotik

Samstag, 5. November 2022 - ab 20:30
Europe/Berlin (System-Zeitzone)
Veranstalter:

Eduard-Ast-Straße 11, 8073 Feldkirchen bei Graz, Steiermark, Österreich

63 Personen angemeldet

8 noch nicht bestätigt

54 mal vorgemerkt

2213 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiß, ob sie wiederkommen! (Oscar Wilde)
---
Neue Wege beschreiten.
Horizonte erweitern.
Schubladen verschließen.
Brücken bauen.


Es gibt vieles, was uns treibt…

Sinnlichkeit spielt dabei fast immer eine große Rolle und wo könnte man diese mehr finden, als in klassischer Musik?

Ein lustvolles Spiel umgarnt von den Klängen klassischer Instrumente – Gänsehaut, erzeugt durch Stimmen – Das Knistern in der Luft spüren.

All das baut sich als Vision in Bildern auf, wenn wir uns dem Thema “Erotik meets Klassik” widmen.

Und nun möchten wir euch in Graz auf eine stimmungsvolle und stimmgewaltige Reise in die zauberhafte Welt der Sinnlichkeit mitnehmen!


Was passiert nun an diesem Abend?
Sinnlichkeit & Genuss steht im Vordergrund. Klassische Musik führt euch durch den Abend und wird das soho noch einmal in einem ganz besonderen Licht erscheinen lassen.

Und natürlich kann sich ein/e jede/r von den Klängen in die hinteren Räumlichkeiten des soho Clubs locken lassen.

Klassik küsst Erotik soll ein Event für alle sein, die sich entspannt, sinnlich und genussvoll in den Abend fallen lassen möchten. Wie weit, dass entscheidet jede/r selbst.
Lasst euch auf einen ganz besonderen Abend ein und euch einfach von uns verführen!


Musikalisches

Christian Tschelebiew

Wir freuen uns, für diese Veranstaltungsreihe mit Christian Tschelebiew einen Künstler gewonnen zu haben, der wie geschaffen dafür scheint, dieses Thema mit Leben zu erfüllen.
Er stand bereits bei den Bayreuther Festspielen auf der Bühne und auch sonst glänzen dem Musikliebhaber beim lesen seiner Vita sicherlich die Augen:

Christian Tschelebiew wurde 1966 in Stuttgart geboren und studierte an der dortigen Musikhochschule. Er war Ensemblemitglied an der Komischen Oper Berlin, an den Staatstheatern Mainz und Augsburg, sowie in Erfurt und Giessen. Gastverträge führten ihn unter anderem an die Opernhäuser in Stuttgart, Wiesbaden, Darmstadt, Hannover, Mannheim, Leipzig, Luzern, St. Gallen, Genua, Triest, Catania, Barcelona, Sofia und das Bolschoi Minsk. Von 2010 bis 2015 gehörte er dem Solistenensemble der Bayreuther Festspiele an.

Zu seinen wichtigsten Partien gehören unter anderem Mozarts Figaro, Leporello, Don Giovanni, Papageno, Rossinis Basilio, Bartolo, Magnifico und Moses, ausserdem noch Filippo II, Ramfis, Zaccharia, Daland, Baron Ochs, Pizarro, Scarpia, Kaspar und Van Bett. Er arbeitete mit Dirigenten wie Kiril Petrenko, Philippe Jordan, Ralf Weikert, Alain Altinoglu und Sebastian Weigle und mit Regisseuren wie Peter Konwitschny, Willy Decker, Andreas Homoki, Barrie Kosky, Stefan Herheim und Hans Neuenfels.

Seit Dezember 2021 ist Christian Tschelebiew Ensemblemitglied des Luzerner Theater. In der Spielzeit 22/23 ist er in «Herzog Blaubarts Burg», «Eugen Onegin», «Der Rosenkavalier» sowie in «Revue des Folies» am Luzerner Theater zu erleben. Ausserdem steht er für die Operngala «Attacco!» auf der Bühne.

Michael Wasserfaller
Michael WASSERFALLER alias „MikeMusic“ ist ein studierter österreichischer Klassischer & Jazz-Pianist mit jahrelanger Musical-Tätigkeit an der Grazer Oper und Kammermusik-Partner von Sängern der Wiener Staatsoper.

An diesem Abend wird er den gesanglichen Part am Piano begleiten, aber nicht nur das. Der erste Teil des Abend gehört ihm und so dürft ihr euch auf sinnliche Pianoklänge freuen, die euch Lust auf eine ganz besondere nacht machen werden.

Artistisches

Abgerundet wird dieses exklusive Event durch eine atemberaubende Artistik-Einlage. Die Zirkus-Tuchakrobatik bewegt und begleitet unsere internationale Artistin schon seit über 10 Jahren durch die Luft und das Leben. Sie blickt auf eine lange Karriere im Showbusiness zurück und es ist vor allem ihre Ausstrahlung, die ihre Auftritte so besonders machen. “Was für eine Ausnahmekünstlerin! Sie überträgt durch Luftakrobatik ihre bezaubernde Ausstrahlung auf das Publikum und wirbelt mit ihren bunten Tüchern Sympathie auf.”

Kulinarisches

Verführerische Appetithäppchen- besonders ansprechend serviert – Bei dieser Umschreibung dürfte genügend Raum für deine Interpretation sein.

Allgemeines /FAQ’s
Es ist immer schwierig, so pauschal alles an Fragen zu beantworten. Solltet Ihr irgendwelche offenen Fragen zu diesem Abend haben, scheut Euch nicht, zum Telefon zu greifen und Euch vorab bei uns zu informieren 0711 2203464.

Ansonsten haben wir versucht, in den folgenden FAQ’s einfach mal einiges zusammenzutragen, was uns und anderen an Fragen in der Vorbereitung dieser Veranstaltung bewegt hat.

1. Für uns ist eine solche Veranstaltung Premiere. Sind wir da überhaupt richtig?
Klassik küsst Erotik ist ein Abend der euch soviel Spielraum lässt, wie ihr möchtet. Ihr könnt einfach nur für euch gemeinsam mit anderen die Musik und die Atmosphäre geniessen. genauso könnt ihr euch – wenn ihr möchtet – zu anderen Dingen verführen lassen. Kaum ein anderer Abend bietet soviel Optionnen, den ersten Schritt so zwanglos und entspannt zu gehen.

2. Was passiert, wenn wir im Verlauf des Abends feststellen, dass das Ganze doch nichts für uns ist?
Dann geniesst ihr einfach den Abend so wie er ist für euch zu zweit.

3. Läuft nur klassische Musik?
Im Prinzip ja. Wobei die Hintergrundmusik vom Band durchaus mal ein paar moderne Interpretationen in petto hat. Und was unsere Musiker spontan noch aus dem Abend machen? Das liegt oft an der gesamten Atmosphäre…

4. Ist der Dresscode zwingend?
Auch hier ein Ja, wenn gegen später vielleicht die ein oder andere Fliege oder Krawatte fällt, ist das aber sicher nicht schlimm ;-).

Wir hoffen, einige eurer Fragen hiermit bereits beantwortet zu haben. Alles weitere könnt ihr jederzeit mit uns telefonisch besprechen. Also scheut euch nicht, eure Fragen zu stellen. Jeder hat seine eigenen Bedenken und Unsicherheiten. Und es gibt nichts, über das es nicht wert wäre, zu reden. Unsere Hotline für Fragen: 0711 2203464

Zielgruppe

Paare, Damen , Herren – alle sollte allerdings der Anspruch an den Genuss & die Freude an klassischer Musik einen!

Dresscode

Der Rahmen ist elegant & festlich.
Dies bitten wir auch bei der Garderobe zu beachten.

Smoking, Frack oder dunkler Anzug für die Herren.
Abendkleid, Cocktailkleid oder das “kleine Schwarze” für die Damen.

Natürlich darf dabei gern verführerisch & sexy dem erotischem Hintergrund dieses Abends Tribut gezollt werden

Unsere Community

Eroluna
Eroluna

(Er)lebe Deine Träume! Erotische Events, Urlaubsreisen, Workshops und vieles andere mehr... Eroluna

3534 Mitglieder

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:124,00 €124,00 €
Mann:249,00 €249,00 €
Paar:249,00 €249,00 €
inkl. einem exklusiven Flying Büfett und einem ausgewogenen Getränkesortiment

soho ALL-IN-Paket möglich

Unser optional buchbares ALL-IN Paket für € 119,- beinhaltet eine Übernachtung (Doppelzimmer) im neuen AMEDIA Express Airport Hotel (nur 1 Autominute vom Soho entfernt) inklusive folgender Leistungen:

Hotel Check-In ab 14:00
Außenparkplatz (Tiefgaragenplatz auf Anfrage möglich)
Shuttle-Service vom Hotel zum soho und retour (Fahrten zum soho von 20:30-21:00 & Rückfahrten ins Hotel von 02:00-03:00 möglich)
Frühstücksbuffet
Late Check-Out bis 13:00
Wir kümmern uns um Buchung und Abwicklung.
Zusätzlich, anfallende Kosten sind bitte direkt im Hotel zu begleichen.
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.
Gästeliste (63)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
ProfilbildProfilbild
****una
2.827 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Klassik küsst Erotik - Österreich (05.11.2022)
Ein exklusiver Abend mit tollen Künstlern!
Neue Wege beschreiten.
Horizonte erweitern.
Schubladen verschließen.
Brücken bauen.


Es gibt vieles, was uns treibt…

Sinnlichkeit spielt dabei fast immer eine große Rolle und wo könnte man diese mehr finden, als in klassischer Musik?

Ein lustvolles Spiel umgarnt von den Klängen klassischer Instrumente – Gänsehaut, erzeugt durch Stimmen – Das Knistern in der Luft spüren.

All das baut sich als Vision in Bildern auf, wenn wir uns dem Thema “Erotik meets Klassik” widmen.

Und nun möchten wir euch in Graz auf eine stimmungsvolle und stimmgewaltige Reise in die zauberhafte Welt der Sinnlichkeit mitnehmen!


Was passiert nun an diesem Abend?
Sinnlichkeit & Genuss steht im Vordergrund. Klassische Musik führt euch durch den Abend und wird das soho noch einmal in einem ganz besonderen Licht erscheinen lassen.

Und natürlich kann sich ein/e jede/r von den Klängen in die hinteren Räumlichkeiten des soho Clubs locken lassen.

Klassik küsst Erotik soll ein Event für alle sein, die sich entspannt, sinnlich und genussvoll in den Abend fallen lassen möchten. Wie weit, dass entscheidet jede/r selbst.
Lasst euch auf einen ganz besonderen Abend ein und euch einfach von uns verführen!


[h4]Musikalisches[/h4]

Christian Tschelebiew

Wir freuen uns, für diese Veranstaltungsreihe mit Christian Tschelebiew einen Künstler gewonnen zu haben, der wie geschaffen dafür scheint, dieses Thema mit Leben zu erfüllen.
Er stand bereits bei den Bayreuther Festspielen auf der Bühne und auch sonst glänzen dem Musikliebhaber beim lesen seiner Vita sicherlich die Augen:

Christian Tschelebiew wurde 1966 in Stuttgart geboren und studierte an der dortigen Musikhochschule. Er war Ensemblemitglied an der Komischen Oper Berlin, an den Staatstheatern Mainz und Augsburg, sowie in Erfurt und Giessen. Gastverträge führten ihn unter anderem an die Opernhäuser in Stuttgart, Wiesbaden, Darmstadt, Hannover, Mannheim, Leipzig, Luzern, St. Gallen, Genua, Triest, Catania, Barcelona, Sofia und das Bolschoi Minsk. Von 2010 bis 2015 gehörte er dem Solistenensemble der Bayreuther Festspiele an.

Zu seinen wichtigsten Partien gehören unter anderem Mozarts Figaro, Leporello, Don Giovanni, Papageno, Rossinis Basilio, Bartolo, Magnifico und Moses, ausserdem noch Filippo II, Ramfis, Zaccharia, Daland, Baron Ochs, Pizarro, Scarpia, Kaspar und Van Bett. Er arbeitete mit Dirigenten wie Kiril Petrenko, Philippe Jordan, Ralf Weikert, Alain Altinoglu und Sebastian Weigle und mit Regisseuren wie Peter Konwitschny, Willy Decker, Andreas Homoki, Barrie Kosky, Stefan Herheim und Hans Neuenfels.

Seit Dezember 2021 ist Christian Tschelebiew Ensemblemitglied des Luzerner Theater. In der Spielzeit 22/23 ist er in «Herzog Blaubarts Burg», «Eugen Onegin», «Der Rosenkavalier» sowie in «Revue des Folies» am Luzerner Theater zu erleben. Ausserdem steht er für die Operngala «Attacco!» auf der Bühne.

Michael Wasserfaller
Michael WASSERFALLER alias „MikeMusic“ ist ein studierter österreichischer Klassischer & Jazz-Pianist mit jahrelanger Musical-Tätigkeit an der Grazer Oper und Kammermusik-Partner von Sängern der Wiener Staatsoper.

An diesem Abend wird er den gesanglichen Part am Piano begleiten, aber nicht nur das. Der erste Teil des Abend gehört ihm und so dürft ihr euch auf sinnliche Pianoklänge freuen, die euch Lust auf eine ganz besondere nacht machen werden.

[h4]Artistisches[/h4]

Abgerundet wird dieses exklusive Event durch eine atemberaubende Artistik-Einlage. Die Zirkus-Tuchakrobatik bewegt und begleitet unsere internationale Artistin schon seit über 10 Jahren durch die Luft und das Leben. Sie blickt auf eine lange Karriere im Showbusiness zurück und es ist vor allem ihre Ausstrahlung, die ihre Auftritte so besonders machen. “Was für eine Ausnahmekünstlerin! Sie überträgt durch Luftakrobatik ihre bezaubernde Ausstrahlung auf das Publikum und wirbelt mit ihren bunten Tüchern Sympathie auf.”

[h4]Kulinarisches[/h4]

Verführerische Appetithäppchen- besonders ansprechend serviert – Bei dieser Umschreibung dürfte genügend Raum für deine Interpretation sein.

[h4]Allgemeines /FAQ’s[/h4]
Es ist immer schwierig, so pauschal alles an Fragen zu beantworten. Solltet Ihr irgendwelche offenen Fragen zu diesem Abend haben, scheut Euch nicht, zum Telefon zu greifen und Euch vorab bei uns zu informieren 0711 2203464.

Ansonsten haben wir versucht, in den folgenden FAQ’s einfach mal einiges zusammenzutragen, was uns und anderen an Fragen in der Vorbereitung dieser Veranstaltung bewegt hat.

1. Für uns ist eine solche Veranstaltung Premiere. Sind wir da überhaupt richtig?
Klassik küsst Erotik ist ein Abend der euch soviel Spielraum lässt, wie ihr möchtet. Ihr könnt einfach nur für euch gemeinsam mit anderen die Musik und die Atmosphäre geniessen. genauso könnt ihr euch – wenn ihr möchtet – zu anderen Dingen verführen lassen. Kaum ein anderer Abend bietet soviel Optionnen, den ersten Schritt so zwanglos und entspannt zu gehen.

2. Was passiert, wenn wir im Verlauf des Abends feststellen, dass das Ganze doch nichts für uns ist?
Dann geniesst ihr einfach den Abend so wie er ist für euch zu zweit.

3. Läuft nur klassische Musik?
Im Prinzip ja. Wobei die Hintergrundmusik vom Band durchaus mal ein paar moderne Interpretationen in petto hat. Und was unsere Musiker spontan noch aus dem Abend machen? Das liegt oft an der gesamten Atmosphäre…

4. Ist der Dresscode zwingend?
Auch hier ein Ja, wenn gegen später vielleicht die ein oder andere Fliege oder Krawatte fällt, ist das aber sicher nicht schlimm ;-).

Wir hoffen, einige eurer Fragen hiermit bereits beantwortet zu haben. Alles weitere könnt ihr jederzeit mit uns telefonisch besprechen. Also scheut euch nicht, eure Fragen zu stellen. Jeder hat seine eigenen Bedenken und Unsicherheiten. Und es gibt nichts, über das es nicht wert wäre, zu reden. Unsere Hotline für Fragen: 0711 2203464


Klassik küsst Erotik
Ein exklusiver Abend mit tollen Künstlern!

Feldkirchen bei Graz, Steiermark, Österreich
05.11.2022

Klassik küsst Erotik



Jetzt anmelden
Klassik küsst ErotikKlassik küsst Erotik
5.0 von 5
3 Bewertungen in den letzten zwei Jahren
3
100% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
AnnetteHorst 6. November 2022
Schöne Location, herzliche Gastgeber, niveauvolle Gäste
Helewe 6. November 2022
Wir gehen gerne zu erotischen Events und wir gehen gerne zu Konzerten.

Beides vereint?

Wir waren gespannt und wir wussten nicht was uns erwartet. Dass Stilvolle Erotik uns erwartet dessen waren wir gewiss, dafür steht Eroluna, daran bestand zu keiner Zeit ein Zweifel, aber Klassik, hier mussten doch etliche Fragezeichen gesetzt werden.

Leider haben wir den ersten Teil des Tenors verpasst, wir waren anderweitig beschäftigt. Den zweiten Teil haben wir uns nicht entgehen lassen. Ein volles Lob an C.T.

Auch der Club Soho, einer der Top Clubs in Europa welcher auch seines gleichen sucht, hat die Kulisse geboten, so dass dieses Event (sowohl der Klassik Part als auch die Erotik) für uns unvergesslich bleibt (ein Dankeschön an die Mitspieler). Die Organisation zwischen Eroluna und Soho war mal wieder einwandfrei.

Die Anreise nach Graz ist für uns mit einigen Aufwand verbunden, aber jede Minute der An- und Abreise hat sich gelohnt.

Ein Dank an die vier netten Pärchen
Wunderpaar66 6. November 2022
Einzigartige Veranstaltung
Impressum
Teilen