Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Equinoxe VIPs Hamburg
4689 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Lustig & Witzig die 2.

****hen Frau
215 Beiträge
Lisa 16, schwanger!
Ihre Mutter möchte wissen wer der Vater ist.
Lisa: " Mama, ich schwöre! Ich hatte noch nie Sex mit einem Mann.
" Mutter: " Kind! Wie wird man ohne Sex schwanger? Sag jetzt endlich mit wem du Geschlafen hast." Lisa:"Mama, ehrlich! ich hatte noch nie etwas mit einem Mann.
" Die Mutter nimmt ihre Verzweifelte Tochter in den Arm, der schon die Tränen herunter kullern.
"Überleg doch mal, wo warst du vor 7 Monaten!?" Die Tochter schluchzt und wischt sich ihre Tränen ab. " Aber Mama, da waren wir doch im FKK Urlaub. Und wir haben da doch immer Bockspringen gespielt....und ( ihr entweicht ein tiefer Zeufzer)
Der, der Uli schluchzte sie weiter..war der einzigste der immer an mir hängen geblieben ist."
****hen Frau
215 Beiträge
Ich bin gestern Abend, kurz vor Ladenschluss, noch schnell mit dem Fahrrad zu Edeka um eine Flasche Jack Daniels zu kaufen. An der Kasse gab es keine Tüten für 15 Cent mehr, sondern nur noch Jutebeutel für 1,50 Euro. Da meine Exfreundin Ute hieß und ich deshalb keine Jutebeutel mehr benutze, nahm ich die Flasche einfach so mit und legte sie vorne in meinen männlichen Fahrradkorb. Als ich mir während der Heimfahrt die Flasche so ansah, kam mir urplötzlich er Gedanke, dass wenn ich mit dem Fahrrad stürzte, doch sicher auch die Flasche zerbräche.
Also hielt ich an und trank die Flasche lieber gleich aus.
Und Leute, was soll ich euch sagen, die Endscheidung war goldrichtig.
Denn auf dem Heimweg bin ich dann tatsächlich mehrfach mit dem Fahrrad gestürzt.
Tja, wieder einmal alles richtig gemacht.
****hen Frau
215 Beiträge
Ein blinder Hase trifft ein blindes Krokodil im Wald.
Fragt der Hase das Krokodil: "Was denkst du, was bin ich? Fühl mal."
"Weiches Fell, lange Ohren, Stummelschwanz...du musst ein Hase sein."
Der Hase:
"Ja richtig".
Sagt das Krokodil zum Hasen: "So jetzt bist du dran! Was bin ich? Fühl mal."
Der Hase: "Hm ... kurze Beine, großes Maul, Lederjacke, langer Schwanz, du musst ein Italiener sein."

*lol*
****hen Frau
215 Beiträge
Erotik der unerwarteten Art
„Endlich Wochenende“, geht es dir durch den Kopf. Schon malst du dir aus, wie ihr beide euch zwei Tage lang leidenschaftlich liebt. Und als wenn dir deine Gedanken an den Augen abzulesen wären, vernimmst du die Frage: „Unten oder oben?“
Völlig sprachlos über derart viel Harmonie zwischen euch zerreißt es dir fast die Brust vor lauter Glück. So entgegnest du in tiefer Zufriedenheit nur kurz und knapp: „Egal.“
„Mir auch“, bekommst du als Antwort und gelangst in Sachen Beziehungen zu der Erkenntnis: Du denkst an Sex und bekommst dann doch bloß die kleinere Brötchenhälfte.
****hen Frau
215 Beiträge
Eine Frau muss für 2 Wochen auf Geschäftsreise nach London. Am Flughafen fragt sie ihn, ob sie ihm etwas mitbringen soll.
Er antwortet: „Ja, eine süße, kleine Engländerin.“
Nachdem die Frau zurückgekehrt ist, fragt er, ob sie an sein Mitbringsel gedacht habe.
Darauf antwortet die Frau: „Ich hab getan, was ich konnte! Jetzt müssen wir abwarten, ob’s ein Mädchen wird…“
****hen Frau
215 Beiträge
Erwin kommt in den Knast.
Vor ihm steht ein Kerl mit Muskeln wie Arnold Schwarzenegger und sagt: „Du bist ab heute hier mein Sex-Sklave.“ und fragt: „Willst du es direkt mit oder ohne Spucke?“
Erwin denkt sich: ohne Spucke tut’s wahrscheinlich höllisch weh und sagt: „Mit Spucke!“
Sein Zellengenosse schreit darauf hin: „Hey Spucke, komm mal rüber. Der Neue will einen Dreier!“
****hen Frau
215 Beiträge
Eine Mutter hatte drei Töchter und bei ihren Hochzeiten ersuchte sie die drei, sie nach der Hochzeitsnacht anzurufen und ihr diskret mitzuteilen, wie sich ihre Männer beim Sex denn anstellen.
Die erste sagte: "Es war wie Maxwell Kaffee." Die Mutter war etwas verwirrt, bis sie eine Maxwell Kaffee Werbung sah, mit dem Spruch: „Zufriedenheit bis zum letzten Tropfen ... “ Da war die Mutter zufrieden.
Dann meldete sich die zweite Tochter. Bei ihrem Anruf flüsterte sie nur: "Johnny Walker". Also suchte die Mutter nach einer Johnny Walker Annonce. Sie fand eine mit dem Werbespruch: „Live Life King Size ...“ Und die Mutter war abermals zufrieden.
Schlussendlich heiratete auch die dritte ihrer Töchter. Nach einer Woche rief sie an und murmelte bloß: "British Airways". Die Mutter sah alle Illustrierten durch und fand dann endlich eine Anzeige der Fluglinie. Als sie den Spruch las, schrie sie bloß: „Oh, mein Gott! Viermal täglich - sieben Tage die Woche - alle Richtungen!“ *kopfkino*
*********olock Frau
6.253 Beiträge
Gestern beim Einkaufen:


Ein kleines Mädchen will Einhorn Fruit Loops.

Die Mutter: "Aus was werden Hähnchen-Nuggets gemacht?"

Die Tochter: "Hühnchen."

Die Mutter: "Bist du dir sicher, das du Einhorn Fruit Loops willst??"


Blick der Tochter: Unbezahlbar!!!

*smile*
**********el716 Paar
3.427 Beiträge
Ich glaube
wir sind alle verloren!! *lol*
Habe da mal eine Frage an die Damen 🤣 Seit Ihr traurig 🤣
****hen Frau
215 Beiträge
Zwei Pärchen beschließen einen Partnertausch untereinander auszuprobieren.
Gesagt, getan!
Schließlich liegt eins der neuen Pärchen Arm in Arm auf der Couch.
"Na ja, so richtig begeistert bin ich nicht von dem Partnertausch...."
"Ich auch nicht, aber jetzt lass uns mal schauen was unsere Frauen machen."
*bussi*
****hen Frau
215 Beiträge
Zwei Nachbarinnen gehen shoppen.
Meint die eine: „Sie sollten sich neue Gardinen zulegen. Abends sehe ich immer, wie Sie es mit ihrem Mann machen.“
Daraufhin die andere: „Und Sie sollten sich eine neue Brille kaufen, dann würden sie sehen, dass es Ihr Mann ist!“
****hen Frau
215 Beiträge
Ein junges Paar hat Sex im Park.
Währenddessen sagt er: „So intensiv habe ich es schon lange nicht mehr erlebt! Mir läuft es eiskalt den Rücken herunter!“
Sie: „Kein Wunder, dem Spanner hinter Dir tropft das Eis von der Waffel...!“
*******h62 Mann
63 Beiträge
😂😂😂 Danke putchen
*******h62 Mann
63 Beiträge
Die ältere Dame fragt ihren Schwiegersohn, bei dem sie im Auto mitfährt, wo sie denn überhaupt hin wollen. Er sagt „na zum Friedhof“. Sie guckt ihn empört an und sagt „ich bin doch noch gar nicht tot“. Er verkneift sich ein Grinsen und antwortet „wir sind ja auch noch nicht da“.
******H46 Mann
275 Beiträge
Gruppen-Mod 
Ein Opa fährt mit seinem Auto an eine Polizeikontrolle heran. Es stehen duzende Polizisten herum. Der Opa fragt verwirrt: „Was ist denn hier los?“
-
Sagt der Polizist: “Wir sind auf der Suche nach einem Vergewaltiger!“
-
Nach einer kleinen Gedankenpause sagt der Opa: „OK, ich mach’s!“
******H46 Mann
275 Beiträge
Gruppen-Mod 
"Sagen Sie mal, haben Sie gepupst?"
-
"Selbstverständlich, denken Sie ich rieche immer so?"
**********el716 Paar
3.427 Beiträge
Letztens habe ich mich mal wieder mit meinen Freunden getroffen.
Ich versprach mein Mann, dass ich um Punkt 24 h wieder zu Hause sein würde...
Aber wie das so ist, zwischen Alkohol, Tanz und Flirt vergass ich die Zeit. Ich kam erst um 3 Uhr morgens zu Hause an - und das komplett betrunken!
Als ich zur Tür hereinkam, fing gerade der Kuckuck an, dreimal "Kuckuck" zu rufen. Erschrocken stellte ich fest, dass der Kuckuck mein Mann aufwecken könnte, fing ich an, neunmal "Kuckuck" zu rufen...
Zufrieden und stolz, in meinem Zustand noch einen so guten Einfall gehabt zu haben, begab ich mich ins Schlafzimmer. Ich legte mich beruhigt ins Bett und war beruhigt dank meines schlauen Einfalls...
Am nächsten Morgen beim Frühstück fragte mich mein Mann , wann ich denn letzte Nacht zu Hause angekommen sei. Ich sagte: "Um Mitternacht, wie ich es dir versprochen hatte!"
Er sagte nichts weiter und wirkte auch nicht weiter misstrauisch.
"Ja", dachte ich mir, "gerettet! Er hegte keinen Zweifel an meiner Aussage!"
Aber dann sagte Er plötzlich: "Ach übrigens, ich denke, mit der Kuckucksuhr stimmt etwas nicht!" Zitternd fragte ich: "Achso? Warum denn, mein Schatz?"
Und er antwortete: "Nun ja, gestern Nacht rief der Kuckuck dreimal "Kuckuck", dann - ich kann es mir gar nicht erklären - schrie er auf einmal "Scheisse!" und dann rief er noch viermal "Kuckuck".... Dann übergab er sich im Flur, rief weitere dreimal "Kuckuck", lachte sich kaputt, rief erneut "Kuckuck", rannte den Flur hinauf, trat dabei der Katze auf den
Schwanz, stolperte über den Couchtisch, der unter dem Gewicht zerbrach, legte sich schliesslich an meiner Seite ins Bett, und - begleitet von einem Furz - stöhnte er den letzten "Kuckuck"...


So kann es einem nach einer Weihnachtsfeier ergehen🤣🤣🤣
**********el716 Paar
3.427 Beiträge
Moin
Ich glaube da hat jemand die Wechstaben verbuchselt und sich verdrückt ausgekehrt. *lol*
**********el716 Paar
3.427 Beiträge
BOAH!
🙈🙈🙈 *lol*
Keine Bilder keine Bilder
******H46 Mann
275 Beiträge
Gruppen-Mod 
Etwas längere Rezession(Bewertung) ..es lohnt sich
Viel Spaß beim Lesenj *lol*

Ihr wolltet schon immer mal eine Geiselnahme nachspielen? – Jochen Schweizer macht´s möglich.

„Ich muss gleich vorweg sagen, ich wollte diese Rezension schon früher schreiben, aber heute ist der erste Tag nach 3 Jahren Rehaklinik, wo ich die ersten 2 meiner 8 noch vorhandenen Finger eingeschränkt bewegen kann und das auch nur nach zahlreichen Operationen und einer Oberärztin, deren Brüste der einzige Grund sind, mich im Rollstuhl anzupinkeln und trotzdem Glücksgefühle zu verspüren.“

Aber dazu später…

Es fing alles mit diesem Gutschein an, den ich von meiner mittlerweile Exfrau bekommen habe zu unserem Hochzeitstag…

Da ich von Natur aus eine Sportskanone bin ( 170cm breit 160cm groß 135kg), war ich anfangs verwundert, weshalb ich diesen Gutschein bekam und nicht einen für eine Magenverkleinerung, aber nachdem ich schon seit ca. 10 Jahren starke Antidepressiva schlucke, bin ich ja grundsätzlich eine sehr aufgeweckte und fröhliche Persönlichkeit und hab sofort auf Drängen meiner Frau dort angerufen.

Die Terminvereinbarung war um einiges leichter als bei meinem Psychiater, es gab nur einen Termin dieses Jahr der noch frei war, wobei man mir das Datum verschwieg und mir lediglich den Monat (Juni) nannte.

„Rufen sie uns nicht an, wir melden uns bei Ihnen“ hieß es, und nachdem ich diesen Satz sowieso von zahlreichen Jobbewerbungen kannte, hatte ich irgendwie trotz Einnahme meiner rosa Pillen, ein komisches negatives Gefühl, was sich aber nach einem Griff zu meinen Schlaftabletten langsam verflüchtigte.

Ich war voller Vorfreude und konnte es kaum noch erwarten, dass es endlich Juni wird, ich setzte meine Blutdrucksenker und Entwässerungstabletten vorzeitig ab, schließlich wollte ich ja bei der Trainingseinheit eine gute Figur machen und nicht anpinkeln.

Als es dann schon Mitte Juni war, wurde ich etwas ungeduldig, aber ich nutzte die Zeit sinnvoll, indem ich Origami aus Zigarettenschachteln faltete und meiner Frau half die Bierkisten in die Wohnung zu bekommen, indem ich ihr die Tür öffnete.

Doch dann eines Nachts, als ich gerade dabei war mich in meinen Hello Kitty Schlafanzug zu zwängen, mit Hilfe von viel Vaseline und Muskelrelaxantien, änderte sich mein Leben schlagartig.

Ich war zuerst verwundert warum dieser Kampfhubschrauber genau in meinem Garten landete, als ich dann zur Tür wankte um sie zu öffnen, stellte ich fest, dass da keine Türe mehr war dafür 5 Schränke vor mir standen, die mich mit schlechtem Englisch anbrüllten (ich erkannte das es schlechtes Englisch war, da wir das bei diversen Englischkursen vom Arbeitsamt auch immer hörten). Ehe ich jedoch meine Sinne fassen konnte, wurde mir ein Jutesack über den Kopfgezogen und dann ging es auch schon los. Holla die Wald Fee!

Sie benötigten 4 Mann um mich in den Kampfhubschrauber zu zerren, nicht weil ich so viel Kraft hatte, sondern auf Grund des einen oder anderen Kilos, dass ich mir bis Juni angefuttert hatte. Ich wurde mit einem lauten „F*** You“ in den Helikopter geschmissen. Ich bin mir nicht sicher, ob ich mir dabei meinen Finger gebrochen habe, oder beim Anziehen meines Schlafanzuges. Ich hatte höllische Schmerzen und versuchte mich zu wehren in dem ich furzte und in den Jutesack rülpste. Aber schon nach 2x Furzen brannten wohl einem der Typen die Sicherungen durch und man bearbeitete mich mit einem Teaser bis auch der letzte Furz verstummte.

Dann war es für sehr lange Zeit still….

Als ich zu mir kam stellte ich 2 Dinge sofort fest. Ich hatte meine Tabletten vergessen und ich hatte tierischen Heißhunger auf Pommes.

Mit einem Schlag in die linke Niere (die andere hat man mir schon während des Fluges auf Grund von Übergewicht entfernt) wurde ich vom Squadleader jedoch schnell wieder auf den Boden der Tatsachen geholt. Ich erfuhr später, dass es besonders bei Geiselnamen wichtig sei, weniger Pinkeln zu müssen und man bis ans Ende des Trainings, ohnehin keine der beiden Nieren mehr übrig hätte und man mit einem Dialysebesuch 1x die Woche, zu einem noch leistungsstärkeren Killer wird.

Das Training teilte sich in verschieden Punkte auf:

Klettern und abseilen .)

An sich kein Problem, solange ich nicht klettern musste oder man mich wie ein Jo-Jo mit einem Bungeeseil aus dem Fenster schmiss. Meine Frage: „Why we dont use a ladder for klettering in the Haus“ , wurde mit “ because we normaly use the frontdoor”, schnell beantwortet und war auch nach einem Schlag ins Genick mit dem Kolben der M4 keine Diskussion mehr wert.

Geiselnahme.)

Ich wurde lediglich 1 Woche in einer 1×1 Meter großen Zelle gefangen gehalten, wo es weder Licht noch was zu essen gab. Zu mindestens machte es sich schon bezahlt weniger Pinkeln zu müssen. Komisch nur, dass ich die Geisel war…. Die Frage „Why hostage me?“ , wurde diesmal sachkundig mit einem Tritt auf beide Kniescheiben geklärt.

Zum Abschlusstraining brachte man mich schon mit einer Tragbahre, verlud mich ausgestattet mit Fallschirm, Rambomesser und einer Art Ninja Anzug in den Kampfhubschrauber.

Man hat mich dann nach ca. 5 Stunden Flug über dem südamerikanischen Urwald abgeworfen. Ich schlug sanft mit gefühlten 100 km/h auf einer Palme auf, nachdem ich vergessen hatte die Reißleine im richtigen Moment zu ziehen. Es war mein erster Fallschirmsprung, ich bekam nur die Instruktion, „If u can smell the grass its time to pull“.

Der Nasenbein Bruch, verursacht durch zu viele Fragen, beeinträchtige jedoch das Riechverhalten meiner Nase und auf Grund der Palmen konnte ich das Gras erst unter der Baumhöhe erkennen…

Riechen kann ich bis heute übrigens noch nichts….

Ich hatte Glück im Unglück und wurde bereits nach nur wenigen Tagen, von Kannibalen, die gerade auf der Jagd waren, aufgelesen. Darum fehlen auch die 2 Finger….die ich im Austausch gegen ein Kanu im Kochtopf lassen musste. (ACHTUNG: Der Preis für die Kanufahrt schwankt und ist sehr von der Größe der Finger abhängig, es kann durchaus sein, dass dünnere Personen auch die ein oder andere Zehe abgeben müssen)

Über den Rücktransport in die Heimat kann ich leider nicht viel sagen, aber meine Empfehlung wäre eine private Krankenversicherung. Die Hubschrauberkosten waren bei meiner Ausbildung inkludiert bzw wurden durch die Krankenversicherung teilweise gedeckt.

Meine Frau hat bereits am Tag meiner Abreise die Scheidung eingereicht und meine Origamisammlung mitgenommen. Ich weiß bis heute nicht wo sie ist, aber ich hoffe sie hat meinen Gutschein für ein Beautywochenende, in einem Hostel, in der Tschechei gefunden und ihn eingelöst…

Ich gebe diesem Gutschein 4 Sterne, da man sehr viel über die menschliche Anatomie und das Schmerzverhalten des menschlichen Körpers lernen kann. Einer Arztkariere steht somit nach langejähriger Rehabilitation nichts im Wege…und erspart eine langwierige Ausbildung.

Einfach TOP!!

PS: ich wollte eigentlich 5 Sterne geben, aber auf Grund der schlechten Terminplanung Seitens des S.W.A.T Teams musste ich leider einen Stern abziehen.“

Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.