Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Airliner
111 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Flüge und Fluggesellschaften

********innt Paar
999 Beiträge
Okay, dann habe ich das verstanden.
Nun leider auch NIKI
Nun ist leider auch NIKI in die Insolvenz gegangen. Damit dürften sich Ryanair und andere wieder als Kaufinteressenten stürzen. Ob Lauda da noch etwas mitmischen kann .... ?
********innt Paar
999 Beiträge
aber wenn man...
...mal ehrlich ist:

Das Taxi vom Flughafen Valencia zum Hotel (40 €) war teurer, als das Flugticket Weeze - Valencia (29,90 €).

da ist schon eine bedenkliche Schieflage zu erkennen. Und dass die "günstigen" Flugpreise in erster Linie über die Personalkosten kalkuliert werden, zeigt sich am aktuellen Beispiel ziemlich eklatant.

Insofern werden wir uns sicher auf etwas höhere Flugpreise einstellen müssen, sollten aber gleichzeitig hoffen, dass ein Teil dieser Einnahmen auch beim Personal landen. Dies gilt insbesondere für Ryanair.
jo
Insofern werden wir uns sicher auf etwas höhere Flugpreise einstellen müssen, sollten aber gleichzeitig hoffen, dass ein Teil dieser Einnahmen auch beim Personal landen. Dies gilt insbesondere für Ryanair.

Ja. Das nun Ryanair ein wenig unter Druck durch die Piloten steht, finde ich persönlich gut. Gerade der irische Billigflieger wird auch durch deutsche Steuergelder finanziert. Kapitalismus pur, Ausbeutung, mehr gibt es, glaube ich, nicht dazu zu sagen.

Wenn ich bedenke, dass ich vor 20 Jahren bereits umgerechnet über 200,-- € für einen einfachen, innerdeutschen Flug von Hamburg nach München zahlen musste, dann steht das in keinem Verhältnis zu einem Spanienflug zum Preis von 100,-- bis 120,-- € Hin- und Rück. Beim Kerosin wurde und wird nicht eingespart. Geht nur zu Lasten der Personalkosten. Ein wenig glaube ich auch zu Lasten der Sicherheit. Zumindest ist bei Ryanair da einiges schon durchgesickert. Wobei die anderen Billigflieger da eventuell bislang nur Glück hatten, dass es medial nicht publik wurde.
Spanienflug
100,- bis 120,- € ?
Mein Flug gestern hat 18,- € plus 3,- € Sitzplatzreservierung von Alicante nach Hamburg gekostet. Sicher, wer zum falschen Zeitpunkt bucht, kann für den gleichen Flug auch 180,- € bezahlen. Angebot und Nachfrage regeln den Preis.
Hätte Rayanair gewusst, das Norwegian den Flug gestern gestrichen hat, wäre der Preis sicher höher gewesen.

Aber auf höhere Preise zwischen Hamburg und Alicante müssen wir uns sicher einstellen. Nachdem EasyJet diese Strecke nicht mehr fliegt, stellt Norwegian die Strecke Ende März 2018 auch ein. Rayanair ist für diese Strecke dann alleiniger Anbieter.
Vorsichtshalber habe ich alle Flüge bis Mai 2018 schon gebucht.
Hmpf
Wir planen normal auch unsere Flüge spätestens Anfang des Jahres, meist Ende des Vorjahres.
Die letzten 8 Wochen kamen dieses Mal so viele Dinge dazwischen, dass wir uns am WE hinsetzten und mal von München aus die verbliebenen Aspiranten durchklickten.

*panik*

Unser Liebling Norwegian hat jetzt zwar mehrere Tage im Angebot, jedoch deutlich teurer als letztes Jahr.
Zumal der Hinflug, bislang direkt um 12:00 Uhr irgendwas, nun über Oslo geht und 5,5 Stunden dauert.
Da sind wir ja schneller auf Gran Canaria. Der Direktflug findet spät statt und ist mit Ankunft um kurz vor Mitternacht in Alicante. Beides ist im Normalfall keine Option.

Komischerweise fliegt Ryanair, wie bislang von Memmingen zu Discountpreisen. Was für uns jedoch wieder eine längere Anfahrt und Zusatzkosten mit sich bringt.
Andere "Käufer" der Reste von Air-Berlin schlagen noch mehr zu auf dieser Strecke.

Wir warten derzeit noch ab und hoffen auf verhältnismäßige Preise und Abflugzeiten. Das muss nicht mit 30,-- Euro Ryanair sein. Jedoch Flugpreise von 150,-- Euro einfach ohne Koffer in der Vorsaison (nicht Ostern oder Pfingsten) ...... da kommen wir mit PKW inklusive Maut und Hotel zumindest gleich raus.

Wie sieht es denn in Euren Regionen / Wohnorten aus?
********innt Paar
999 Beiträge
Wir haben...
...für März mit Ryanair Weeze - Alicante und Retour gebucht. 2 Personen jeweils mit 20 kg Gepäck. Wir zahlten komplett für alles 292 €. Also im Schnitt 73 € je Flug und Person.
Der Hinflug ist am frühen Morgen, somit haben wir dort direkt was vom Tag. Der Rückflug am Abend, also haben wir auch noch was von diesem Tag. Flugdauer ca. 2 Std. und 40 Min.

Für den Herbst haben wir Weeze - Malaga auf der Speisekarte, da sieht es im Moment etwas teurer aus. Hinflug knapp 70 €, Rückflug knapp 160 € und das alles nur mit Handgepäck, weil das richtige Gepäck mit dem Moped auf dem LKW mitfährt.

Im Mai fahren wir mit dem Auto bis etwa Girona, das wird dann wohl der teuerste Trip von allen werden *zwinker*

Viel Spaß euch allen *g*
Alicante - Hamburg Rayanair
Anfang Dezember habe ich den Flug über Ostern ohne Gepäck, hin und zurück, noch für 112,- € gebucht.
Jetzt liegt der Flug schon bei ca. 200,- €.

Zur Zeit ist die Tendenz alle Flüge gehen preislich nur noch nach oben. Das trifft auch für Anfang März und den Mai zu.
********5421 Paar
278 Beiträge
Alicante-Hamburg
meine Süße fliegt am Samstag nach HH. Preis hin und rück ohne Gepäck 58,- €, vor 12 Tagen gebucht!
es lohnt also wenn man mit den Flugzeiten flexibel ist!!
Alicante - Hamburg Rayanair
@*******421, dann sehe ich sie vielleicht.
Ich fliege auch am Sonnabend für 54,- € ohne Gepäck mit Sitzplatzreservierung, gebucht im Oktober.

Den Rückflug habe ich damals für 22,- € gebucht. Jetzt kostet er an dem Termin 157,- € und zwei Tage später jetzt 17,- €.
Wie geschrieben, wenn man mit dem Termin flexibel ist, kann man kurz vor der Reise auch noch günstige Flüge buchen.
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.