Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Online Rollenspiele
416 Mitglieder
zum Thema
It´s a women´s world - with a little bit of men1
Im Schlafzimmer lodert wärmend das Kerzenlicht. Unsere Männer sitzen…
zum Thema
Hände32
Ich liege nackt auf dir. Mein Rücken auf deiner Brust, mein Hintern…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Der neugierige Paketbote

*********d_OH Mann
2.575 Beiträge
Themenersteller 
Der neugierige Paketbote
Gerade jetzt fällt es ja wirklich nicht auf wenn ein Lieferfahrzeug mal länger in einer Straße steht um Pakete oder andere Geschenke auszuliefern.

Der Paket Bote erkennt die meisten Pakete und Päckchen der Erotikshops schon wenn er sie in den Wagen packt, so fiel Ihm auch dieses Paket sofort auf.
Er schüttelte es ein wenig und hörte etwas metalisches klappern und wurde immer neugieriger. Vorsichtig öffnet er das Paket und will es danach mit einem normalen Kleberolle wieder verschließen.
Er grinst als die Handschellen Ihm in die Hände fallen, Ein Peniskäfig eine Augenbinde, ein Knebel mit einem Dildo dran, ein Analplug und noch einige verschweißte Päckchen mit Kleidung. Die öffnet er vorsichtshalber nicht und muss sich jetzt beeilen die Tour zu schaffen. Er fährt seine Tour und das besagte Paket kommt sowieso am Ende der Tour dran und er will es später wieder zukleben.
jetzt kommt er bei besagter Adresse an und will das Paket zukleben, allerdings ist das Klebeband nicht mehr neu und klebt schlecht.
Er klingelt und eine Dame öffnet ihm, als Er das Paket übergeben will löst sich das Klebeband und die Handschellen fallen raus. Er grinst die Dame an und sieht ihren fest Blick. Er fühlt sich ertappt und wird rot, stammelt das sowas manchmal vorkommt.
Sie sagt Ihm ganz offen ins Gesicht das Sie sich bei seinem Chef und dem Lieferanten beschweren wird und auch das Sie einen Bericht darüber gesehen hat das manche Fahrer die Pakete öffnen um etwas zu stehlen.
Jetzt wird er wirklich nervös, das Klebeband ist nicht von seiner Firma und es könnte wirklich schlecht für Ihn laufen.
Wie wollen wir den Schaden jetzt regeln fragt Sie Ihn, er zuckt die Schultern.
Dann geben Sie mir jetzt ihren Namen, ihr Kennzeichen und die Adresse ihrer Firma.
Er weiß das man Ihn kündigen würde und er vielleicht sogar eine Anzeige wegen Unterschlagung bekommen kann, weil immer wieder Waren verschwinden.
Können Sie nicht nachschauen ob alles da ist und ich bezahle den Schaden wenn etwas fehlt. Sie grinst ihn an und sagt: also hast Du in unserem Paket geschnüffelt, komm rein und gebe mir deine Daten.
Er folgt Ihr in die Küche, Sie schiebt ihm einen Zettel hin und sagt aufschreiben,
dabei reist Sie das Paket auf und schüttet alles auf den Küchentisch.
Sie nimmt den Lieferschein und geht alles durch, er sieht nicht das da steht das 3 Teile nachgeliefert werden sollen. Sie zeigt Ihm nur die Bestellliste und das 3 teile fehlen.
hast Du die im Auto und Dir einen drauf gewixt fragt Sie. Er wird verlegen und knallrot.
Was soll ich denn jetzt mit Dir machen, deinen Chef anrufen oder gleich die Polizei?
Er hat ja nichts behalten aber eben doch das Paket geöffnet und wäre so oder so den Job los. Bitte nicht sagt er, kann man das nicht anders regeln?
Setz Dich da hin ich muss überlegen sagt Sie, geht um den Tisch und nimmt die Handschellen. Hände auf den rücken herrscht Sie ihn an, ich will die Dinger wenigstens mal ausprobieren.
Wann hast Du Feierabend fragt Sie, Sie sind die letze Kundin antwortet er.
OK wir machen jetzt ein Spiel und Du bekommst keine Anzeige, oder Du kannst jetzt gehen und ich reiche meine Beschwerden ein.
Dann lieber das Spiel sagt er.
OK sagt Sie und öffnet die Handschellen.
Steh auf und zieh dich aus, er schaut verunsichert.
Oder willst Du doch gehen, er schüttelt den Kopf und zieht seine Jacke aus.
Ich warte sagt Sie und er zeht sich weiter aus bis auf die Unterhose.
Alles sagt Sie bestimment und er steht völlig verlegen und nackt vor dieser fremden Frau in Ihrer Küche.
Hinsetzen herrscht Sie ihn an und Hände wieder auf den Rücken und schon schließen sich die Handschellen wieder.
Das Telefon klingelt und sie geht ran, er versteht nicht viel bis Sie mit dem Telefon wieder in die Küche kommt.
Wir sollten bestohlen werden hört er Sie sagen, wir müssen das dann gleich mal klären wie wir da weiter vorgehen.
Sie legt das Telefon auf den Tisch, schaut jetzt lächelnd zu Ihm und sagt, da hast Du dir ja was schönes eingebrockt.
Sie lächelt und begutachtet Ihn, streicht langsam mit den fingernägeln über seinen Kopf, seine Schultern, über seine Brust und kneift ihn leicht in die Brustwarzen.
Es ist Ihm peinlich das sein Schwanz anfängt sich zu regen.

Fortsetzung folgt *g*
*****end Mann
678 Beiträge
Schöne Geschichte gibt's da die Fortsetzung auch würde mich sehr interessieren
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.