Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Amateur Porno Projekt
2912 Mitglieder
zum Thema
Veränderung der Libido nach Absetzen der Pille77
Im Radiosender SWR3 gab es heute eine 4-stündige Sendung um…
zum Thema
Ziemlich viel Zeit ... Akt, Porn Bayern1
Momentan ziemlich viel Zeit und würde gerne mal wieder neue Bilder…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

VR Porn 2024... Wie sieht es bei euch aus?

Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
VR Porn 2024... Wie sieht es bei euch aus?
Suchfunktion verwendet. Alle Beiträge sind bereits alt und geschlossen... Daher das Update.
Seit 2017/18 der letzten Beiträge ist viel Zeit vergangen. Neue Headsets, neue Anbieter, neue Kameras, neues Publikum. VR porn ist deutlich untersucht geworden... Wir drehen seit fast 3 Jahren und sind bei über 100 Filmen und sehen selbst die Veränderung von Film 1 zum jetzt neuen Thema interaktiven VR Film Nummer 1.
Passthrough for AR ist auch spannend und 6 DOF ist in Arbeit.
Daher Frage ich mich, ob es hier Fans von VR sind, die wir begeistern können und deren Feedback wir bekommen können.

Gruß
*******sHB Mann
274 Beiträge
Klingt auf jeden Fall sehr interessant, es wäre schön, wenn man diese neue Technik mal ausprobieren könnte. Auch nicht unwichtig, wie vor vielen Jahren bei minidisk-Playern... Es sollte ausreichend Content in Form von "Filmen" für die User geben, damit eine Begeisterung aufkommt. Auch die Kostenfrage ist wichtig. Herkömmliche DVD gibt es schon für kleines Geld.

LG aus Bremen
Peter
Profilbild
**********Media Mann
284 Beiträge
Ich hab's als Technik-Nerd natürlich ausprobiert, kann mich aber nicht dafür begeistern. Die meisten kranken an den gleichen Problemen wie die 3D-Welle in den Kinos: Die Filme werden dadurch nicht besser, und die Produzenten versuchen auf Teufel komm raus, irgendwelche spektakulären visuellen Eindrücke zu vermitteln. Das ist auch zu Beginn klasse, wenn sich da etwas nah vor dem eigenen Auge abspielt. Aber nutzt sich halt ab.

Die Qualität von Darstellern und Regie lässt sich durch VR nicht ersetzen, und mir scheint, der VR-Einsatz lenkt total davon ab, auf was es am Ende wirklich ankommt.

Versuchsphase ist beendet, ich bin da wieder raus.
*****ohr Mann
1.390 Beiträge
Ich habe jobtechnisch immer wieder ein wenig mit VR zu tun, weil das in bestimmten Institutionen immer mal wieder gehypt wird. Bislang habe ich aber nur wenig Sachen gesehen (non-porn), die den Einsatz des Mediums rechtfertigen.

Eine gute Sache war, dass man sich unter die Erde begibt, quasi auf Größe des dort lebenden Getiers, und dann kann man`s auf Augenhöhe betrachten. Dann gab es etwas über Caspar David Friedrich. Das war von der Athmosphäre her sehr schön getroffen, leider war die Welt, in der man sich bewegen konnte doch sehr eingeschränkt.

Denkt man nun "VR Porno", dann müsste es wirkliche (!!!) dramaturgische und ästhetische Gründe haben, um von 2D auf 3D / VR zu wechseln, es müsste also etwas hinzukommen, was in 2D definitiv nicht geht und was das Ganze wirklich deutlich aufwertet. "Nackte in 3D" zu sehen, das hatten wir schließlich schon ein paar Mal, siehe die entsprechenden Brillen alter 3D - Filme undsoweiter.

Nun, das Ganze steckt eben immer noch in der Experimentierphase, geben wir dem Medium ausreichend Zeit. An interessanten Beispielen bin ich interessiert, auch produktionstechnisch.
Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
Es gibt Webseiten mit über 30.000 VR Filmen. Fast alles ist dabei. Wen es interessiert, der sollte definitiv etwas finden... Und es wird auch nicht so schnell sterben. Wir haben auf der Venus locker 1000 Leuten ein Headset aufgesetzt... 90% in etwa waren begeistert. Ein paar war es egal und wenige waren der Meinung, dass 2D besser wäre.
So meine Erfahrung.
Profilbild
**********Media Mann
284 Beiträge
Klar, der erste Showeffekt führt immer zu Begeisterung. Ich finde so ein Messe-Feedback nicht repräsentativ. Es muss sich zeigen, dass es auch langlebig eine Nachfrage gibt. Das wird man erst in 3-5 Jahren merken.

Aktuell ist VR-Consumerequipment ja immer noch eher Nischenware. Ich hatte meine Brille eigentlich wegen eines Flugsimulators gekauft, wo man tatsächlich im ganzen Cockpit interagieren kann. Bei Pornos schaut man halt nur zu. Und die wenigen Leute, die sich eine Brille kaufen, werden das natürlich auch mit VR-Porn ausprobieren, einfach weil es neu ist. Von einer Marktsättigung ist man ja noch weit entfernt und wir sind immer noch in der Welle der Early Adopters.

Wurde denn schon mal marketingtechnisch untersucht, wie lange VR-Konsumenten einem Portal die Stange (im wahrsten Sinne des Wortes) halten, also zum Stammkonsumenten werden und nicht nur Gelegenheitsbesucher sind?
Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
Dir ist aber bewusst, dass VR porn seit ca. 6 / 7 Jahren da ist uns stetig wächst? Klar könnte das Publikum noch steigen... Aber immerhin bezahlen hier die meisten noch was.
Aber darum ging es gar nicht.
Ich merke, VR kann dich nicht begeistern. Aber ich hatte auf Feedback mehrere Leute gehofft.
Offenbar sind hier wenige in der Lage etwas dazu zu sagen, weil sie kein Headset haben. Ist aber auch gut... Das sind alles potentielle Neueinsteiger, die aktuell mit 300€ und einer Quest2 einsteigen könnten... *top*
Profilbild
**********Media Mann
284 Beiträge
Ich kann das schon unterscheiden, was mich nicht begeistert (VR-Porn tut dies nicht) und wie ich generell den Markt beurteile. Aber was ich sagen wollte, ist, dass ich aktuell noch keine Indikatoren sehe, das VR-Porn ein langfristiger Nachfragemarkt werden wird. Ob mir das persönlich gefällt, hat damit nichts zu tun.

Die schwache Beteiligung am Thread ist ja auch eine Aussage. Selbst in der Porno-affinen Gruppe hier ist die Beteiligung gering. Es ist daher - Portale mit 30000 Clips hin oder her - immer noch ein Nischenprodukt und die Zukunft ungewiss.
Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
Blabla Kristallkugelguru...
Profilbild
**********Media Mann
284 Beiträge
Was soll der unhöfliche Ton, nur weil wir eine unterschiedliche Meinung haben? Nachfrage ist objektiv, und die Ursache einer temporär steigenden Nachfrage durch steigende VR-Technik im Allgemeinen können weder du noch ich markttechnisch korrekt herausrechnen. Wir schauen beide in eine Kristallkugel.

Sorry, dass sich der Jubel nicht so verhält, wie du es dir vom Thread hier vielleicht erhofft hattest. Aber auch das ist ja eine Aussage. Selbst in einem pornoaffinen Forum wie hier. Wenn es gut für euch läuft, ist doch alles toll.
Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
Mich nervt halt, wie Du deine Bubble allen anderen aufsetzten willst, ohne aktuelle Einsichten zu haben.
Der Joy ist tot, was Teilnahme an irgendwas angeht. Das merkt man seit Jahren.
Ich bin aus der Diskussion mit dir raus. Pessimismus brauche ich in meiner Freizeit nicht.
****_69 Paar
60 Beiträge
Bei Porno machen es Darstellungsqualitäten der Akteure, die Kameraführung und die Postproduktion aus. Wenn das Filmmaterial nichts hergibt, kann VR nichts rauspolieren. Und gerade bei Porn ist es so, entweder es turnt dich an oder nicht - völlig Wurschd ob 2 oder 3D. Ich kann mir nicht vorstellen, und das hat es in den letzten Jahren einfach auch nicht, den Markt revolutionieren wird. Aber vielleicht bringt ja KI bald etwas mehr Spannung in das Thema.
Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
KI sehr ich wiederum als eher unspannend Thema an. Klar, jeder kann sich seinen Wunschtraum zusammenbasteln... Vielleicht. Aber es wird auch hier dann Leute brauchen, die wenigstens die Grundbegriffe des szenischen Schreibens beherrscht.
Revolution denke ich bei VR auch nicht unbedingt. 2D auf dem Handy oder größer wird immer bleiben, da VR einfach ein paar Einschränkungen hat. Aber es ist eine meiner Meinung nach sehr gute Variante. Immersion ist hier der Schlüssel und ich finde es teils sehr gelungen, was angeboten wird.
I
*****129 Mann
61 Beiträge
Ich liebe VR! Sie ist unvergleichbar gut und faszinierend. Mein erstes VR Erlebnis war 1993 und seit dem habe ich jede Entwicklung gerne mitgemacht. Als User, Entwickler und Medienproduzent. VR Spiele sind nicht ganz mein Fall aber VR Filme können unglaublich gut sein.
Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
Ja, aktuell arbeiten wir an VR Spielen, die interaktive Filme sind. Also realistische Darstellung aber weniger Möglichkeiten, als richtige Games. Im Prinzip wie Live Selector...
**li Paar
542 Beiträge
#Sexy3D
#blueCellarMedia
Wir, als VR Anfänger fanden eure Diskussionen im Austausch sehr gut.
Der eine der die VR-Welt gut findet
der andere der die VR-Welt eher als Modeerscheinung ansieht.
Beide Meinungen konnten wir gut nachvollziehen und wir freuten uns auf weiteren konstruktiven Austausch.
Nur so können wir als nicht Freaks mehr über dieses Thema erfahren.
Leider war wie so oft im Leben, einer mit der Meinung des anderen nicht einverstanden und die Kommunikation wurde beendet.

Schade.

Wir als Leihe wünschen uns einmal ein Test VR Video hier im Joy, um tatsächlich auch einmal mitreden zu können.
#Sexy3D kannst du nicht eins von deinen erstellten Videos dem Joy für die Mediathek zur Verfügung stellen? Vielleicht können wir dann deine Begeisterung für VR besser verstehen?
I
*****129 Mann
61 Beiträge
Trailer kann man auf fast allen bekannten Seiten kostenlos und in bester Qualität ansehen. Ich befürchte, der Joyclub würde die Videos so kleinrechnen um Serverplatz zu sparen, dass man mit VR Brille dann wirklich kein Sehvergnügen mehr hat. Ausserdem ginge es nur als Download, was die Videogalerie hier nicht zulässt. Wenn man hier einen externen Downloadlink posten darf, kann ich gerne einen kurzen Ausschnitt posten.
Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
Die Videos von uns sind in 8K und man müsste normalerweise auch auf der Webseite einen Player haben, der VR erlaubt. So weit ist der joy noch nicht.
YouTube bietet Inhalte bis 4K an und ist auch teils ziemlich sexy ... Da kann man mal schauen.
I
*****129 Mann
61 Beiträge
Ich habe eine Antwort vom Support bekommen.

Weder ich, noch Sexy3d dürfen hier einen Downloadlink posten.
Es wird überlegt, ob zukünftig die Darstellung von VR Videos im JC ermöglicht werden kann. Eher nicht, schätze ich.
Ich habe aber einen Tipp bekommen, wie ich euch trotzdem etwas zeigen kann. Es wird nur noch etwas dauern, bis das möglich ist.
Profilbild
****3D Mann
90 Beiträge
Themenersteller 
Does ist eine wundervolle Diktatur für Menschen, die eigentlich die Freiheit lieben...
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.