Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Cuckold
8935 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Aus welchen Intention heraus seid ihr Männer "Never Inside"

Aus welchen Intention heraus seid ihr Männer "Never Inside"

Dauerhafte Umfrage
********erin Mann
2.129 Beiträge
Themenersteller 
Aus welchen Intention heraus seid ihr Männer "Never Inside"
Was trifft auf euch zu? Es ist auch nur eine Antwort möglich.

Gerne könnt ihr genauer in einem Beitrag eure Situation beschreiben
****eat Mann
658 Beiträge
Vor etwa 5 Jahren hat meine Eheherrin beschlossen, dass sie mich Never Inside halten will. Und so ist es.
****eat Mann
658 Beiträge
Zitat von ****eat:
Vor etwa 5 Jahren hat meine Eheherrin beschlossen, dass sie mich Never Inside halten will. Und so ist es.

Anfügen könnte ich noch, dass mein Pimmel 10 mal 3 cm nie übertraf und seit geraumer Zeit nicht mehr steif wird. Also für Inside unbrauchbar ist.
Ich Markus bin seit ich 30 jahre bin never inside mein letzter GV war vor über 30 jahren ,
Maraike wurde schwanger und seit dem unser Sohn geboren war lies Sie mich nicht mehr
ran .... ich muss sagen unser baby war krank hatte eine trinkschwäche musste 4 wochen
in der klinik bleiben aber das war nur am anfang .... und das dooffe gerede von Maraikes
familie belastete Sie wirklich sehr .....
eigentlich geht das andere gar nichts an .... wir ,, ich ,, kamen gut klar damit das unser kind
eine schöne braune hautfarbe hatte nur das Geschwätz ....wir sind sogar umgezogen in einem
kleinen Dorf hat Frau schnell den Namen ,
Ich Markus konnte nie kind zeugen und hatte schon in jungen jahren sehr grosse potenzprobleme
krankheitsbedingt .... und wir liebten uns und lieben uns immer noch
*********kPaar Paar
133 Beiträge
Wir leben seit über 14 Jahren in einer FEMDOM - Beziehung, wo die Dame des Hauses auch schon die sexuelle Aktivität des SUB kontrolliert hat.
Seit ca 10 Jahren ist der Lifestyle Cuckold noch dazu gekommen…und seit ca 4 Jahren das komplette Cuckolding C3 mit Never Inside.
Was wir natürlich beide besprochen haben und uns beide auch einig waren.
So ist es jetzt und so bleibt es…
*ja*
Mit meiner Frau beschränke ich mich darauf sie mit der Hand zum Orgasmus zu bringen.
Ihr Orgasmus ist dann auch meine absolute Befriedigung, es wäre nicht angemessen sie mit meinem eher kleinen Schwanz zu penetrieren.
Zusätzlich hat es inzwischen einen sehr großen Reiz dass sie meinen Schwanz komplett ignoriert, geschweige denn anfasst.
Das Machtgefälle liebe ich besonders!
******tto Mann
59 Beiträge
Seit meine Frau Ü50 ist, hat sie immer weniger Interesse an einem Orgasmus. Seit einem Jahr lässt sich mich nicht mehr "inside". Sie legt weder Wert darauf selbst einen Orgsmus zu haben, noch interessiert es sie, ob ich einen habe.

Obwohl ich selbst auch Ü50 bin, schläft bei mir hingegen die Lust nicht ein. Manchmal überprüfe ich das, indem ich versuche mich möglichst viele Tage zu beherrschen. Dann lege ich heimlich einen Keuschheitsgürtel als Unterstützung an, damit ich nicht an mir rum spiele und schwach werde. Das Ergebnis ist, dass ich nach wie vor nach einigen Tagen extrem geil werden kann.
*********leris Mann
1.323 Beiträge
18 Jahr NeverInside
Bei uns waren zwei Intentionen. Nach der Geburt unseres jüngsten Kindes wurde meine Frau immer unlustiger. Auch Schmerzen beim Penetrieren verdarben ihr die Lust. Dann kam vor 24 Jahren eine Prostata OP. Ich konnte sofort nicht mehr spritzen, nur trockene Orgasmen. Der Schwanz wurde immer schlaffer. Seit 18 Jahren bin ich nun NeverInside, geht gar nicht. Seit 6 Jahren habe ich auch keinen Orgasmus mehr. Aber im Kopf nach wie vor dauergeil.
Wenn man genau hinsieht, regt er sich noch ein wenig. Seht selbst, was er noch kann
Bild ist FSK18
********erin Mann
2.129 Beiträge
Themenersteller 
Ihre Entscheidung beruhte darauf, das ich wegen eines zu kleinen Schwänzchens ich nicht in der Lage bin Sie vollumfänglich zu befriedigen.

Ich bin viel besser als Zuschauer und zum anschließenden Sauberlecken zu gebrauchen....
Ich bin mit meiner Ehefrau Lady Monika 30 Jahre verheiratet und führen eine FLR Ehe mit Cuckolding.

Dabei werde ich von Ihr Keusch mit Orgasmuskontrolle gehalten. Durch die keuschhaltung in das regelmäßige Tease and denial mit orgasmuslosem Auslaufen wurde ich zum Schnellspritzer.

Diese Situation ist für meine Ehefrau und Herrin nicht befriedigend. So ist auch das Cuckolding ein wichtiger Bestandteil unserer Ehe und zum Wohl von Lady Monika.

Die Häufigkeit mit meiner Frau GV zu haben wird immer weniger und geht bewusst in Richtung Never Inside.
*****r67 Mann
57 Beiträge
...ich würde es gerne werden und dabei zusehen müssen, wie meine Frau sich als Hot Wife vergnügt. Aber das alles funktioniert nur, wenn sie es will und forciert udn mich dazu zwingt und ich es dann mit mir machen lasse. Umgekehrt geht es nicht: Ich wünsche es mir und sie interessiert es gar nicht so sehr und macht es nur für mich. Nein, das funktioniert nicht.
********reue Paar
3.546 Beiträge
Zitat von *****r67:
...ich würde es gerne werden und dabei zusehen müssen, wie meine Frau sich als Hot Wife vergnügt. Aber das alles funktioniert nur, wenn sie es will und forciert udn mich dazu zwingt und ich es dann mit mir machen lasse. Umgekehrt geht es nicht: Ich wünsche es mir und sie interessiert es gar nicht so sehr und macht es nur für mich. Nein, das funktioniert nicht.

Du bist ja auch Single. Warum machst Du Dir dann solche Gedanken?
*****r67 Mann
57 Beiträge
Zitat von ********reue:
Zitat von *****r67:
...ich würde es gerne werden und dabei zusehen müssen, wie meine Frau sich als Hot Wife vergnügt. Aber das alles funktioniert nur, wenn sie es will und forciert udn mich dazu zwingt und ich es dann mit mir machen lasse. Umgekehrt geht es nicht: Ich wünsche es mir und sie interessiert es gar nicht so sehr und macht es nur für mich. Nein, das funktioniert nicht.

Du bist ja auch Single. Warum machst Du Dir dann solche Gedanken?

Vielleicht, weil ich es mag zu Folgen und es bevorzuge in einer Beziehung meine Bedürfnisse zurückzustellen und es einfach nicht um meinen Schwanz und meinen Orgasmus gehen sollte, sondern um die Frau und dass ich mich um IHRE Bedürfnisse kümmere.
****jan Mann
56 Beiträge
Wir sind seit ca. 5 Jahren im Cuckolding unterwegs, und während ich ihr bei einem heißen doggy anal mir einem BBC zugesehen habe, haben wir uns das never inside versprechen gegeben, was jetzt seit 3 Jahren hält.... Sie ist 36.
********reue Paar
3.546 Beiträge
Fussjan

Laut Deinem Profil bist Du Single. Welches Versprechen hält dann seit drei Jahren?
****jan Mann
56 Beiträge
Zitat von ********reue:
Fussjan

Laut Deinem Profil bist Du Single. Welches Versprechen hält dann seit drei Jahren?

Ich bin hier allein unterwegs
******n72 Mann
50 Beiträge
Was meine Intention ist? Die gibt es eigentlich nicht, ich würde sehr gerne, aber meine Frau hat beim Eindringen Schmerzen, so dass es leider nicht möglich ist. Bin also noch Jungfrau.
*****_be Mann
72 Beiträge
Ich werde als ehebrecherischer Ehesklave welcher erniedrigt und gedemütigt werden soll, seit fast 7 Jahren keusch gegalten.
******n72 Mann
50 Beiträge
Du Armer
*******Man Mann
4.287 Beiträge
Aktuell sind wir bei 121 Tagen ni mit Tendenz steigend.

Am Anfang war es nur zum heiß machen für ne Woche und das ging von uns beiden aus.

Dann beim Dirty talk kurz vor dem Orgasmus ihr versaute Sachen gesagt und dann kurz vor dem Höhepunkt gesagt stell dir vor das wir einen monat ni machen und damit sie es besser aushalten kann sie mit anderen Sex hat. Und ihr Orgasmus war gigantisch.

Ab 20 bis 25 Tagen wurden wir schwach. Aber ich stellte fest das sie sich dabei immer geiler anfühlt.

Im weiteren Verlauf bezogen wir mehr bbc s ein und ich wollte auf 3 Monate ni steigern. Das wollte sie nicht. Wir schlossen Wetten ab bzw machten Würfel spiel wo hinter jeder Zahl ein Umschlag drin war was zu tun ist und wie lange ni.

Es kam was musste 6 Monate. Sie stimmte zu für das letzte mal Sex für dann in 6 Monaten erneut haben zu können nach 60 Tagen Diskussion. Ich würde es eiskalt durch ziehen und ich würde sie nicht lieben. Wir hatten Sex. Plötzlich mehrmals am Tag dann kam was gesundheitliches dazwischen und Pause. Fast 3 Monate 0 Sex.

Es kam wieder es macht dir scheinbar nicht s aus du liebst mich nicht. Du stehst drauf und ich nicht da bin ich raus.

Wir hatten Sex als wir konnten und ich kam zum ersten Mal zu schnell und beim nächsten Mal war Bandscheibe das Problem. Sie war am Boden zerstört am nächsten Tag wieder du liebst mich nicht ich will dich spüren... ich biete Zunge und Hände an... nein es muss der große sein.

Wochen später sagte sie das sie Grenzen braucht das sie nicht machen und tun will was sie will und mich alles anmache solange sie mir anderen Männern fickt. Ich Soll sie freilassen nur wüsste sie nicht was passiert und sie mich liebt.

Dann sagt sie immer wieder das sie es erst mit anderen treibt wenn sie erst mich hatte und dann umgekehrt. 15.4.23 hatten wir und sie machte es nicht. Wieder mehrere Wochen kein Sex. Wieder gesagt bekommen das sie erst mit mir... und das blieb aus.

Nun hatten wir am 15.9.23 unser letztes mal und sie hat bisher auch keinen Sex mehr gehabt. Sagt erst mit mir und dann mitanderen.

Im Moment spricht sie immer öfters davon Sex mit anderen bald zu machen auch wenn ich es nicht mache aber sie will es heimlich tun.

Ich versuche ihr zu zeigen wie Intensiv wir zueinander sind wenn wir Das machen und wasauf Seiten wie cuckold info so steht.

Ich hab derweil keine Ideen. Aber mein gesetztes Ziel ist nach Karneval.
Es war eigentlich unser beider Wunsch. Ich habe bemerkt das ich meine Partnerin nicht befriedigen kann bzw. sie immer unbefriedigt nach dem Akt war. Meine Partnerin hat mir am Anfang das durch die Blume gesagt, über die Jahre dann aber auch sehr offen hier kommuniziert. Wir sind dann überein gekommen das wir halt kein "normales" Sexleben haben aber wir mit dieser Alternative glücklicher sein können und werden als immer die Angst vor dem nächsten Sex haben zu müssen.
********erin Mann
2.129 Beiträge
Themenersteller 
Wir sind dann überein gekommen das wir halt kein "normales" Sexleben haben aber wir mit dieser Alternative glücklicher sein können und werden als immer die Angst vor dem nächsten Sex haben zu müssen.

Gute Entscheidung, genauso war das bei uns!
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.