Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Nordfranken nimmt ab 2019
3 Mitglieder
zur Gruppe
Ältere Frauen ab 70
5 Mitglieder
zum Thema
Zeit die nie vergeht -Ostrock DELUXE - Chemnitz (02.10.2018)12
Eure Party in den Feiertag! Gute Musik, kühles Bier und richtig viel…
zum Thema
Gaydelight 11.10.2018 -zur Zeit ausverkauft - Stuttgart - Ba7
Die legendäre Party auf dem Wasen Am 11.10.2018 steigt im Festzelt…
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Datenschutz ab dem 25.5.2018

*********enach Frau
Themenersteller 
Datenschutz ab dem 25.5.2018
Hallo ihr lieben,
ich bin PDL in einem ambulanten Pflegedienst und das Thema "Datenschutz" bereitet mir gerade Magenschmerzen und kostet mich viel Zeit.
Wie geht ihr damit um? Welche Verfahrensanweißungen bzw. Schulungen gebt ihr an eure Mitarbeiter raus?
Welche Instrumente setzt ihr beim Arzt oder bei der Apotheke ein?
Wie geht ihr mit der Nachweißbarkeit für die Datenschutzbehörde um? - zb. in welchen Abständen wird geprüft wo dokumentiert usw...

Die meisten Ärzte rollen nur die Augen und nur wenige sind zugänglich wenn ich mit diesem Thema um ein Gespräch bitte.

Ich würde mich freuen wenn der ein oder andere einen Tipp für mich hätte.

Liebe Grüße von einer gestressten PDL *zwinker*
******wke Frau
Da...
...hast Du jetzt ein Thema angesprochen. Da muss ich mich bei dem Pflegedienst in dem ich seit kurzem arbeite auch erst komplett einarbeiten. Sehe da noch viele Baustellen vor mir. Einiges habe ich schon bemerkt, fragt sich nur wie es mit der Umsetzung wird. Erstmal wieder ein passendes Formular erstellen. Für die Klienten gibt es das ja schon lange. Für die Ärzte muss es noch ausgegeben werden. Wie die dann darauf reagieren wird sich zeigen. Eigentlich müssen auch die in ihren Praxen die selben Vorkehrungen treffen. Schließlich gelten die Datenschutzbestimmungen für alle. Sollten daher offen dafür sein.

Viel Glück
*********enach Frau
Themenersteller 
klar sollten sie offen dafür sein aber momentan fehlt mir das "miteinander" wenn ich alleine an das faxen denke oder eben mal schnell in der Apotheke anrufen und das Rezept dorthin faxen lassen - alles nicht mehr so einfach.
Für mich ist das alles eine zeitintensive Angelegenheit die ich viel lieber dem Patienten widmen möchte *traurig*
*******e37 Frau
ich
arbeite in einer Praxis angeschlossen an die Klinik und bei uns ist es so, das wir z.B. bei den ambulanten Patienten ein Formular unterschreiben lassen zwecks der Datenweitergabe an andere Ärzte und Kliniken auch hausintern.
es gibt ein paar sehr sinnige Formularvorlagen online bei der KV. Da gibt es auch links für weitere Hilfestellungen.
*********enach Frau
Themenersteller 
*danke* ich werde nachsehen
******2_0 Mann
EU Datenschutzverordnung
Schau mal dort nach: Links nur für Mitglieder
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.