Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Sin City Events
2190 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Resümee "Sex in the City" Vol.10 vom 11.05.13

dream-event
********nt_s
3.893 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
Resümee "Sex in the City" Vol.10 vom 11.05.13
Was ein Wahnsinn *frage* *frage* *frage*

Wie immer schreiben wir natürlich gerne unser Resümee aus unserer eigenen Sichtweise und freuen uns auf weitere Meinungen der Gäste *ja*

Wir versuchen es kurz und knapp zu halten wobei das eigentlich gar nicht so einfach ist.

Wo fangen wir also an *gruebel*


Ok, beim Bel Ami selbst:

Wie immer bauen wir am Samstagvormittag die Musikanlage und alles andere was wir zur Party anbieten natürlich auch selber auf.

Schon in der Früh dachten wir oje oje oje,,,,, wieso muß das Wetter heute so beschi..... sein wenn wir mit 200 Gästen eine Party feiern und wir den Außenbereich unbedingt brauchen?

Tja, wir können vieles aber niemals das Wetter beeinflussen. Somit wurde jedoch vom Team des Bel Ami der komplette Außenbereich der nicht überdacht ist, soweit überdacht als das uns Regen und Wind nichts anhaben kann.

Es wurde bis 20:00 Uhr am Abend geschraubt und genagelt damit alles fertig wird *schwitz*

Wir ziehen den Hut und können nur sagen Hermann und seine Helfer haben einen super Job gemacht *bravo*

Das erste Problem Wetter wurde somit also auch gelöst *smile*

Dann ging noch ein Heizpilz kaputt und somit war dieser am Abend dann gerade beim Essen vielleicht einer zu wenig, jedoch hoffen wir das es auszuhalten war bis man mit seinem Teller wieder in der wärmeren Region angekommen ist.

Wir bitten dies (wen es gestört hat) zu entschuldigen *sorry*


Die erste Position/Türsteher:

Immer wieder hören wir von unseren Gästen was für einen tollen und perfekten Türsteher wir doch haben *ja* Auch dieses mal war Patrick wieder die absolute Starbesetzung an der Türe. Wir danken erneut und hoffen noch sehr viele male Danke an Patrick für seinen Job sagen zu dürfen. Seine Suzeränität aber auch seine Gelassenheit verleiht jedem Gast vom ersten Schritt ins Bel Ami ein gutes Gefühl.


Der Fotograf und die Bilder:

Dann hat uns leider unser Fotograf am Mittag eine Absage für den Abend erteilt, da er leider beim Arbeiten in der Früh eine Rückenproblematik bekommen hat und die Frage sogar war ob Krankenhaus oder nicht. Wir wissen noch nicht mehr, hoffen aber dass es wieder besser geht.

Somit haben wir dieses mal leider keinen Fotografen zu unserem Jubiläum gehabt und wie die Bilder mit unserer kleinen Digital Kamera geworden sind, werden wir noch sehen wenn wir die Bilder bearbeiten.

Cocktailbar und Barkeeper:

Auch wollte Klaus mit seiner Frau kommen, die jedoch auch verhindert war. Dann hatte Klaus vor kurzem noch einen Schlüsselbeinbruch was wohl die wenigsten gemerkt hatten.

Die komplette Cocktailbar wurde leer getrunken und Klaus hat einen extrem geilen und guten Job bei den Cocktails gemacht, dass wir uns hier bei Klaus auch auf das tiefste verbeugen und den Hut dafür ziehen. Gerackert wie ein „Esel“ und dabei immer ein Lächeln im Gesicht für die Gäste *bravo*

Die Cocktails haben sensationell geschmeckt und Klaus hatte auch von Anfang bis Ende zu tun *lol*

Showact:

Zum Jubiläum hatten wir wie bereits angekündigt ja eine Showeinlage die von zwei leckeren Ladys aufgeführt wurden und wir fanden die Show klasse *sabber* Wer nun noch keinen Appetit auf Erotik hatte, hat diesen wohl spätestens nach der Show bekommen *fiesgrins*

DJ & Musik:

DJ Q-BA hat in unseren Augen wieder einen super Abend im musikalischem Sinne kreiert und neben erfüllten Musikwünschen war die Richtung auch eine ganz spezielle mit allen Inhalten. Danke Wolfgang *top* *party* *walk* *huhn*

Meine (Lars) kleine Gesangseinlage war hoffentlich nicht zu schmerzend für Eure Ohren, jedoch war dies ein Wunsch mancher Gäste dem wir dieses mal gerne erneut nachgekommen sind .....lalalal verdammt ich lieb Dich/Euch lalalalala.....

......................UNSERE GÄSTE, ALSO IHR......................

Die Partyreihe Sex in the City hatte schon immer ein ganz spezielles Publikum das wir eigentlich gar nicht richtig erklären können. Natürlich sehr viele Stammgäste und Freunde von uns, aber immer wieder sehr viele neue Gäste *spitze*

Egal ob wir auf einer privaten Party waren, egal auf welcher von uns schon abgehaltenen eigenen Party, normalerweise ist immer und überall um 01:00 Uhr ein kleiner "Break" und um ca. 03:00 Uhr 80% der Gäste auf dem Heimweg.

Dieses mal waren um 03:00 Uhr noch so viele Leute anwesend als wäre es erst 23:00 Uhr "WAHNSINN" !!!!

Super Outfits, super Laune, super Stimmung, einfach ein super Publikum das am 11.05.2013 anwesend und mit uns gefeiert hat. *diegroessten* *diegroessten* *diegroessten*

Auch ist es normalerweise so, als das ich (Lars) dann ab ca. 03:00 Uhr selbst den *dj* mime und für die "restlichen" Gäste die Musik mache.

*haumichwech* Am Samstag habe ich (Lars) jedoch genau 25 Minuten aufgelegt und dann war es 06:00 Uhr und somit Sperrstunde *wiegeil* *walk* *party*


Das Barpersonal:

Erneut haben die Ladys hinter der Bar einen super Job geleistet und wenn im Extremfall in der "Rush Hour" es mal 3 Minuten länger gedauert haben sollte, hoffen wir dass dies jeder verstehen kann.


Das Catering:

Wie zu jeder Party bisher war natürlich Rainer und sein Team erneut für das Catering verantwortlich. Wir bedauern es immer sehr das wir selbst es irgendwie immer nie schaffen selber mal etwas zu Essen, jedoch habe ich (Lars) zweimal probiert und das was ich gegessen habe war super LECKER Die Aussagen, die wir bisher bekommen haben hat dies auch unterstrichen.

Danke an Rainer und sein Team für ein tolles Catering in einer Art und Weise wie wir es zu dieser Partyreihe auch noch nie angeboten haben, nämlich als Buffet. *danke*

Die Nachspeisen haben wir selbst kurz gesehen und müssen anscheinend auch lecker gewesen sein, denn die waren dann auch ratz fatz weg *mrgreen*

Eine Frage würde uns sehr interessieren und ist für weitere Partys zur Sex in the City Reihe wichtig zu wissen.

Erstmals haben wir nun ja richtige Teller zum Essen gehabt. Dass es für alle ein arbeitstechnischer und zeitintensiverer Aufwand ist, hatten wir schon gedacht aber es war doch ganz schön heftig teilweise. Leider räumt nicht jeder Gast seinen Teller und sein Besteck wieder auf.

Aber nun zur Frage: War es für jene, die auch schon öfter von Papptellern gegessen haben ein Mehrwert oder könntet Ihr darauf auch wieder verzichten?

Die Frage stellt sich auch deswegen, da dieser Punkt natürlich auch ein Kostenpunkt ist, den man sich natürlich auch sparen könnte (wenn es denn so ist)

Somit sehr gerne Eure Antworten zu dieser Frage ob normales Geschirr ja, oder ob auch Pappteller in Ordnung sind, die man dann einfach in den Müllsack wirft *frage*


Zu guter Letzt war wohl ordentlich in den Zimmern was geboten (hatten es nie geschafft unten oder auch oben zu kucken) und die anderen Partyflächen wie auch der Whirlpool war perfekt genutzt worden.

Das ich (Lars) dann noch eine kleine Sintflut in der Toilette bereinigt hatte und noch ein zwei kleine organisatorische Angelegenheiten nebenher machte, hat für uns die Party dann komplett abgerundet *lol* *haumichwech*

Anke und ich (Lars) möchten uns bei Euch, einem megastarkem Publikum, allen in unserem Team (vom Türsteher bis zum Caterer) sowie allen Mitarbeitern des Bel Amis (auch der Dame in der Umkleide) für einen tollen Abend bedanken. *danke* *danke* *danke*

Im Vorfeld war viel Streß wegen der abgesagten Alcatraz Party und am Party Tag war viel Streß wegen Wetter und Organisation, aber wenn man so einen Abend als Veranstalter erleben darf wie dieser, dann wissen wir das es sich auf jeden Fall lohnt für Euch und Leute die uns noch nicht kennen weiter Partys zu veranstalten *ja*


Wir werden im Oktober (so wie es aussieht) die Vol.11 veranstalten und sobald es Info und Anmeldemöglichkeiten gibt, werdet Ihr es als erstes erfahren.

Ansonsten würden wir uns freuen (die Nachfrage war zur Party vorhanden) die einen oder anderen Paare noch bei unserem "Luxus-Paare-Event" im Juni
(14. -16.06.13) begrüßen zu dürfen *freu2*

d-e "dream-event deluxe" Vol.2

Liebe Grüße und wir freuen uns über weitere Sichtweisen *ja*

*wink* Anke und Lars *knuddel*


"dream-event" .....makes friends.....
****14 Frau
4 Beiträge
Hammergeil
Für mich war es ja die zweite Party an der ich teilgenommen habe*freu2* und ich muss sagen bestimmt nicht die letzte. Es war einfach nur geil. Die Leute waren super und das Ambiente wie auch alles andere wie Bar, Essen etc. einfach genial.
In diesem Sinne vielen lieben Dank an Alle die so eine schöne Nacht erst möglich machen. *top2*
Moni
*******ash Frau
382 Beiträge
...einfach genial
*huhu* mir hats auch super gut gefallen....ich war zwar schon letztes Jahr bei Alcatraz dabei und auch Bad Tölz war toll, aber gestern *top*

Angefangen bei der netten Begrüßung und Erklärung durch Patrick, das tolle Ambiente, euer immerwährendes "mitten drin, statt nur dabei" *ja*...das Essen, die Cocktailbar...überhaupt das komplette Personal und das obergeile Publikum, alle sehr appetitlich anzuschauen und sehr offen und kommunikativ.

Wie gewohnt, wieder mal eine der Letzten, die das Bel Ami verlassen hat und ganz bestimmt bin ich im Oktober wieder dabei *g* *danke* lG Gabi
Super Party, mit Licht und Schatten
Eine hammergeile Party, aber für unsere Meinung auch leider mit Licht- und Schattenseiten:

Absolut spitze fanden wir:
• Musik: super schöne Mischung, für jeden etwas dabei
• Publikum: der beste Beweis, dass nicht nur Zwanzigjährige ein attraktives Publikum ausmachen

Dafür nicht auf Augenhöhe mit anderen Events:
• Lokation: einfach an vielen Stellen zu eng (z.B. Durchgänge und Außenbereich) und die absurden und schlecht erkennbaren Stufen mitten im Partybereich sind echt kriminell.
• Das Catering kann mit anderen Locations (Clubs) in München nicht mithalten: ein bisschen Aufschnittplatten und einfache warme Gerichte, ist eigentlich (auch bei dem Partypreis) nicht ganz angemessen.

In Summe immer noch eine tolle Party, aber Potential wäre noch da....

Warum tut Ihr Euch nicht mal mit einem der guten Clubs in München zusammen, wo Ihr dann nicht soviel Arbeit habt (siehe oben Eure Beschreibung des Aufbaus) und es vielleicht eine win-win Situation für alle wäre.

Lg
********t001 Mann
118 Beiträge
10 x Sex in the City "Mi agradecimiento"
Ein par Zeilen vom "Bösen Banditen" der diesmal ganz und gar nicht Böse war ;-).

Mein Dank an Klaus (Bar) *g* Ich bekam den letzten "MIT" bitte nicht dafür *peitsche* !

Ein weiterer Dank an den DJ und in Punkto Musik natürlich auch an Lars (für den Riesenakt seiner DJ-Leistung), hat mir sehr gefallen und mein Muskelkater bestätigt das. Könnte aber auch an dem Mega-Geilen Rahmenprogramm liegen, Zimmer waren immer sauber und gepflegt, Gäste Veranstalter und Betreiber lieferten in diesem Punkt (wie immer im Bel Ami eine erfreuliche Mischung).

Meine Kritik habe ich euch ja schon mitgeteilt, ich fand es nicht Ok, dass ihr die Heizung habt laufen lassen. Egal ob Gäste, Mandy mit ihrer reizenden Show-Partnerin oder ihr Beiden Anke und Lars, auf dem Podest waren, die Temperatur stieg und stieg und stieg.

Geile Show!

Gruß C.
*******ssa1 Frau
48 Beiträge
Supergeniale Party !
Liebe Anke, lieber Lars,

für mich war es die erste "Sex in the City-Party" und ich muß euch sagen, daß habt ihr supergenial gemacht! *top2*
Die Location ist superschön, die Musik war klasse und das Beste....die Leute waren echt gut drauf, offen und in absoluter Partylaune.
Ich habe mich einfach rundum sauwohl auf eurer Party gefühlt! *top*
Man merkt einfach, daß ihr beide DAS auch lebt und liebt WAS ihr da veranstaltet - das finde ich einfach toll *ja* .
Einzig kleiner Optimierungsvorschlag.....das Essen hätte eine Note besser sein dürfen.

Aber für mich war das nicht so entscheidend und ich habe die wundervolle Party einfach nur genossen *yo* .

DANKE euch beiden !!! *knuddel2*

Ich freue mich schon auf die nächste Vol.11, aber vorher noch auf die "Dream-event-deluxe" *zwinker* .

Habt einen wundervollen Start in die neue Woche und........SCHÖN, daß es EUCH gibt !!! *kuss*

MONIKA
*******sch Mann
543 Beiträge
SITC = Megaspaß!
Auch ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich bei allen "meinen" Gästen an der Cocktailbar bedanken. Leider konnte ich ab 1.00 Uhr ja nicht mehr jeden Cocktailwunsch exakt nach Lehrbuch erfüllen und musste gemäß den Optionen Nord/Südmensch und Mit/Ohne ein wenig "freestyle basteln". Ich hoffe (und denke), es hat allen geschmeckt.... *cheers*

1000 Dank auch an Anke und Lars die mich trotz kleinem Handicap (Schlüsselbeinbruch) wieder gebucht haben. Trotz Arbeit hatte auch ich eine Menge Spaß und konnte zahlreiche alte und neue Bekannte treffen und "be-ratschen". You are the best! *spitze*

Na dann..... bis demnächst einmal wieder, oder? *stoesschen*
*********ger01 Paar
2.294 Beiträge
was für eine Party
unser Fazit
absolut *top*
wir können nur sagen dass es uns tigerisch gefreut hat mit euch zu feiern. Die Lokation ist einfach nur super und das Personal immer freundlich und zügig wenn es um Getränke etc geht. *top*
DJ hat sich unserer Meinung nach wieder voll übertroffen und Stimmung war gegeben *top*
Cocktail Chef:
superlecker haben sie geschmeckt und vor allem der irgendwas mit Rum war genau richtig *top*
als Anmerkung:
vielleicht das nächste mal mit Cuba Libre und orginal red Bull (wenn auch mit Aufschlag) auf der Karte das wäre schön.
Catering:
Leckere Platten für jeden etwas dabei *top*
zu unserer Schande haben wir das warme nicht mehr geschafft da wir schon voll waren.
Veranstalter:
Liebe Anke und lieber Lars
wieder einmal habt ihr euch übertroffen. Mit euch zu feiern ist immer ein Fest für sich und wir freuen uns schon wenn wir uns wieder sehen, und zu vol. 11 sind wir bestimmt wieder mit dabei. *top*


wegen dem Geschirr:
uns ist es egal ob es Teller aus Porzellan oder aus Pappe bzw Plastik sind aber: Besteck sollte schon normales sein nicht aus Platik

Wann gibt es denn mal wieder Burger????

lg
Schmusetiger01
*******us2 Paar
82 Beiträge
super wars
Danke war wie immer super und gut organisiert, alles perfekt.
Pappteller für uns kein Problem.

LG
**gi Paar
633 Beiträge
ohne viel Blabla

Superoberaffen Geil war es wie immer

Nur noch etwas besser


Lg
Begi
*****muc Paar
403 Beiträge
Lila Wolken....
Tja was sollen wir sagen.... *gruebel*

Die wichtigste Erkenntnis... es gibt keine lila Wolken.... *nene*

Zumindest war es bei uns so als wir als letzte (nach den Gastgebern) *floet* um halb sieben ins Taxi gestiegen sind.... *aetsch* aber keine Angst, Euer toller Türsteher hat brav gewartet bis wir draußen waren.... *liebguck*

Jeden Kommentar zur Party sparen wir uns... die Uhrzeit sagt alles...

*top2* *top2* *top2* *top2* *top2*

Nur zum Essen können wir nix, aber auch gar nix sagen.... *schweig* haben zwar mit Rainer noch viel unterhalten, aber vor lauter Party *hotlady* *hotman* *twist* das Essen total vergessen.... *mrgreen*

Hoffen mal das alle Gäste uns in guter Erinnerung behalten und wir keinem auf den Slips getreten sind... *haumichwech*

Freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen..... *wow*
*******m33 Paar
32 Beiträge
*bravo* *bravo* *bravo* *bravo* *bravo* *bravo* *bravo* *bravo* *bravo*

und:

zugabe *zugabe* , zugabe *zugabe* , zugabe *zugabe* , zugabe *zugabe* ....

*kuss*
*****h84 Paar
689 Beiträge
Riesendank
an Anke und Lars *friends* , die mit unglaublicher Energie diese Jubiläumsparty vorbereitet haben und das wahrlich nicht unter besten Vorzeichen (kühles Wetter, das Alcatraz-Desaster) *danke* *danke* *danke* .
Und auch vielen Dank an das Bel Ami (Rosi und Hermann) und dem gesamten Team, das ja eigentlich ein Stundenhotel der obersten Klasse und der stilvollen Erotik ist, und dennoch 200 partyfreudige Gäste auf das Beste verwöhnt hat, echt der Burner *top2* .
Das Essen war unseres Erachten sehr reichhaltig und gut, und wir hätten das Essen auch auf Papptellern genossen, wir benötigen keine Porzellanteller und das Entsorgen geht um Vielfaches leichter (wie auch in den vorherigen SITC-Parties) *zwinker* .
Auch die Cocktails von Klaus waren wie immer sehr prickelnd, aber das nächste Mal bitte 10 Kilo braunen Zucker mehr mitbringen *smile* .

Wir freuen uns auf SITC Volume 11 und besonders auf Dream-Event Deluxe im Juni und wünschen euch allen Partyteilnehmern einen supergeilen Sommer

Heisse Grüße von Billy und Didi *top* *wink*
*****clp Paar
154 Beiträge
Hallo Anke & Lars.....
.....auch von uns wieder ein DICKES ..... DANKE . *danke* *herz* ..an euch für die SUPER PARTY ..... *party2*
es war SUPER....und die Nacht wieder mal zu kurz , wir wollten nicht nach Hause ...aber die Beine machten schlapp. *muede*
Es hat uns Riesen Spaß gemacht das wir dabei sein konnten und freuen uns schon auf die nächste Party mit euch *freu2* *freu2*


Liebe Grüße

Conny & Gunther *kuss*
*****012 Paar
172 Beiträge
möchten uns auch bedanken........
waren zum ersten Mal bei Dream Event Party *freu2* ....und waren voll begeistert *top2* von der toller Party ...... komplette Personal..... und das Publikum..... waren einfach "Spitze"...freuen uns aufs nächste Party *cheers* *zugabe*


LG L+G *bussi*
dann geben wir mal unsern senf dazu...
....obwohl eigentlich schon alles gesagt/geschrieben wurde... *genau*


*top* location u. service.... *danke* bel ami
*top* begrüssung.... *danke* patrick u. anke
*top* musik.... *danke* DJ Q-BA
*top* showact.... *danke* ladys... *sabber*
*top* catering.... *danke* rainer...
*top* gäste.... *bravo* an die vielen... *hothips* und *hotman*

wir haben uns sehr gefreut dass so viele unserer freunde *knuddel* da waren ..... es war einfach geil mit euch..... *kuss* *kuss*

....und noch ein megamegadankeschön an anke u. lars... *diegroessten*

wir freuen uns sehr auf die vol. 11 und hoffen dass wir nicht zu lange warten müssen.....

lg jacqueline u. dieter *wink*
Lob pur...
Ja liebe Anke, lieber Lars,

auch von uns ein riesiges Dankeschön *freu2* *freu2* *freu2*

Sie war unsere zweite d-e Party und wir freuen uns schon auf die nächste ...

Übrigens, das Hotel Bel Ami ist uns schon bekannt *popp* und ist eine wirklich gute Location. Und am beleuchteten Bordstein im Partyraum stolpert man sowieso nur einmal *nachdenk*

LG

Mery und Angelika
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.