Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Cuckold & Wifesharer
932 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Cuckold Paar erkennen

****_72 Mann
14 Beiträge
Hallo zusammen, ich muss zu dem Thema sagen, dass ich da sehr darauf achte und ich würde bei den entsprechenden Zeichen auf mich aufmerksam machen. Doch leider habe ich es noch nicht gesehen.
Vielleicht ist hierfür das Saarland zu klein.
L.G.Frank
*****and Mann
72 Beiträge
Zitat von ****694:
Machen wir ständig, was hilft es?
Es hat noch keiner einen Arsch in der Hose gehabt uns anzusprechen.
Nicht mal am Strand mit Peniskäfig.
Naja, vielleicht wird’s noch.

Kann ich bestätigen. Sommer in cap d adge mit Peniskäfig. Wir haben zwar etliche blicke zugeworfen bekommen, wurden aber nicht angesprochen. Seltsam !?!
***er Mann
7.586 Beiträge
Also in Agde wundert mich das nun wirklich, ebenso würde es mich in RdC wundern. Aber am Strand, besonders an einem Deutschen, würde ich mir heutzutage auch nicht die Finger verbrennen wollen. Da müssten die Zeichen schon eindeutig sein.

In Berlin und Umgebung gibt es schon Plätze, wo es Pärchen gibt, die miteinander spielen, und wenn man dazukommt, wird man eingeladen oder eben nicht. Das ist absolut eindeutig.

Die richtige Deutung ist mittlerweile in Deutsch land sehr schwierig, weil sofort Begriffe wie Sexismus, Übergriffigkeit etc. fallen. Das betrifft Paare wie Frauen. Das muss man sich als Mann nicht antun. Ich zumindest nicht.
*****mme Mann
113 Beiträge
Das reale Leben ist eben nicht das Internet, wo man jedem Menschen seine Absichten auf der Stirn geschrieben sein muss… da sind die Signale doch viel subtiler.

Außerdem, selbst wenn man ein Cuckold oder Wifesharer Paar denkt zu erkennen, spielt letztendlich die Sympathie ja immer noch eine Rolle. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jedes Paar von jedem angesprochen werden möchte, nur weil beide im Joyclub sind.

Ich finde es viel hilfreicher und vor allem interessanter, auf Details zu achten, Blickkontakt zu suchen und Interesse zu zeigen. Ein freundliches Gespräch beginnen hat schon oft geholfen und man sollte halt wissen, wie man sich da sachte vortastet, ohne eine gescheuert zu bekommen.

Das hat doch früher auch ganz hervorragend funktioniert, als viele den Joyclub noch gar nicht kannten.
******ute Paar
183 Beiträge
Überall der gleich Mist *alarm*
*****ick Paar
121 Beiträge
Zitat von ****694:
Machen wir ständig, was hilft es?
Es hat noch keiner einen Arsch in der Hose gehabt uns anzusprechen.
Nicht mal am Strand mit Peniskäfig.
Naja, vielleicht wird’s noch.

Tja, kennen wir. Problem ist, daß die meisten Männer/Bulls/wieauchimmer davon ausgehen, daß Paare, bei denen das Cuckolding eine Rolle spielt, die Männer (Cuckolds) eher total verschlossene, ängstliche Weicheier sind. Da denken sie, sie hätten leichtes Spiel. Wenn aber dann ein "ganzer Mann" da steht, eventuell gutaussehend und 'ne gute Menge Selbstbewusstsein mitbringt, da geht dann der Arsch auf Grundeis.

Was denkt ihr, wieviele "Alpha Bulls" schon an unserer Bar gestanden sind und gesagt haben: "Damit hab ich jetzt nicht gerechnet." > "Womit?" > "Ja mit Dir eben....". WIR wundern uns nicht mehr, daß man uns nicht anspricht. Hatten auch schon genug Großmäuler hier über PN. Dann wurden wir gesehen in Clubs, Thermen, an FKK Stränden etc. und es kam dann wieder per PN, daß man uns gesehen hat. Ja warum hast uns denn nicht angesprochen? Die Antworten sind immer in etwa gleich: SEIN Auftreten wäre zu Dominant, Erschreckend, bla bla bla.....

Jene die sich als "Bulls" bezeichnen, haben eben ganz klar völlig falsche Vorstellungen bezüglich des Themas. Wir haben uns schon überlegt Tattoos zu machen, Symbole, mit eindeutiger Sprache. Nach den Erfahrungen fragen wir uns aber: Wozu? Warum "öffentlich outen" wenn dann das Tattoo nicht zum gewünschten "Trägertyp" passt?

Idee eines Erkennungszeichens? Gut. Der Rest ist immer das selbe, also am Ende nutzlos.
*********mer58 Mann
623 Beiträge
Wie auch bei allen Abläufen, die nicht's mit Sex zu tun haben.....alles eine Frage des eigenen Selbstbewusstseins.
Korrektes Auftreten, ein nettes Gespräch beginnen, dazu, wie schon von anderen geschrieben, Blicke , Gesten, etwas Zweideutigkeit, all dies gemixt und alle Beteiligten wissen schnell, ob die Richtung stimmt.
Ein ganz normaler Flirt in der Öffentlichkeit, ist auch nicht mehr oder weniger einfach.
*******e_35 Paar
173 Beiträge
...warum nicht einfach ein nettes Kompliment an die Lady - ein bisschen Interesse am Schmuck oder Kleidung zeigen und eine Einladung zu einem Drink

eben wie man eine Frau so kennenlernt wenn man auf der Pirsch ist ( nur ist eben der Mann dabei)
********_nrw Mann
10.601 Beiträge
Alo meine Erfahrung: Sehr oft ist der Cucki im Alltag (dem wahren Leben) ein erfolgreicher,oft auch dominanter Mann
*********3_74 Paar
163 Beiträge
Also egal welches Zeichen in Form von Schmuck wie z.B. Schlüssel und passendes Fußkettchen oder sogar ein Tattoo helfen nichts, wenn es nicht zum verbalen Austausch kommt. Erst Dienstag war ich mit Schlüssel an der Kette, Fußkettchen und dem passenden Fingerring in der Sauna. Mein Ehesklave hatte das Gegenstück am Finger. Schauen tun mehrere aber ansprechen ist sehr selten. Wie schon geschrieben, die wenigsten haben, wenn es drauf ankommt einen *arsch* in der Hose. Starren ein aber an und das Handtuch kannst an seinem besten Stück aufhängen. Bei den ganzen Besuchen im letzten halben Jahr, hat uns genau einer angesprochen.
*******ady Frau
255 Beiträge
Ich möchte die Hoffnung, dass sich unser Lifestyle gesellschaftlich mehr herumspricht und irgendwann auch einmal mehr Akzeptanz und damit wahrscheinlich auch mehr Resonanz findet, nicht aufgeben.

Bis dato haben wir aber auf alle ‚Erkennungszeichenˋ 0,0 Feedback bekommen, wenn wir nicht in Clubs oder in Cap d‘Agde waren, leider 🙁
Immer …
… Urlaub …
… Campingbus …
… und das klassische Fußkettchen.
*********8383 Mann
911 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *******ady:
Ich möchte die Hoffnung, dass sich unser Lifestyle gesellschaftlich mehr herumspricht und irgendwann auch einmal mehr Akzeptanz und damit wahrscheinlich auch mehr Resonanz findet, nicht aufgeben.

Bis dato haben wir aber auf alle ‚Erkennungszeichenˋ 0,0 Feedback bekommen, wenn wir nicht in Clubs oder in Cap d‘Agde waren, leider 🙁
*kuss2*
****nLo Mann
3.554 Beiträge
Zitat von **********d_Wir:
Ich denke, wenn man jemanden drittes kennenlernen möchte, geht man nicht mit dem Partner ins Kino.
Richtig.
Und wie ich das schon ab andernorts schrieb:
Hotwife darf doch gerne selbst "jagen gehen".
Knapp 10000 Mitglieder in der Gruppe...
Die restlichen Menschen da draußen leben nach anderen Normen.
****nLo Mann
3.554 Beiträge
Zitat von *******ady:
Ich möchte die Hoffnung, dass sich unser Lifestyle gesellschaftlich mehr herumspricht und irgendwann auch einmal mehr Akzeptanz und damit wahrscheinlich auch mehr Resonanz findet, nicht aufgeben.

Bis dato haben wir aber auf alle ‚Erkennungszeichenˋ 0,0 Feedback bekommen, wenn wir nicht in Clubs oder in Cap d‘Agde waren, leider 🙁
Bus und T-Shirt sind eindeutig; Rest wäre für mich kein Grund daran zu denken.
*******rone Paar
724 Beiträge
Schraubt euch doch ne rote Rundumleuchte auf nen Helm, damit keiner eure Bullen-Geilheit übersieht - was haltet ihr davon?

… oder alle Bulls tragen als Erkennungszeichen ne Ungarische Salami in der linken Gesäßtasche - wenn sie bi sind, links und rechts eine!

… das wäre doch wunderbar - oder nicht???
Nun ja, ich trage mein Halsband aus Edelstahl und Eheherrin meistens den Schlüssel zum KG an einem Kettchen um den Hals. Am Fussgelenk ebenso ein Kettchen mit FFM... Bloss, in den Stiefeln kann man das Kettchen nicht sehen. Aber sie ist ja auch nicht auf der Suche.
*********6NRW Mann
67 Beiträge
Zitat von *****ux9:
Unser Hotwife, wir lieben es so in die Sauna zu gehen. Mit der Tattoo bleiben wir nie lange Zweisamkeit *g* *doggy*

leider kann ich mit meinem Account das Tattoo nicht sehen, aber das wäre doch die Idee daraus diese abwaschbaren Tattoos zu produzieren *g* dann kann man es bei der passenden Gelegnheit "anlegen" und auch wieder verschwinden lassen (z.B. auf Tante Ernas Beerdigung) *ggg*
*****rse Mann
1.459 Beiträge
Wer Zeichen benutzt und die Einstellung so kundgibt.. Ist doh gut.
Wer es nicht lesen und deuten kann, hat eben Pech gehabt.
Der muss hier halt schauen.
Ansonsten tegelt sich das hier doch easy.
In den Gruppen. Partys , Stammtischen, Reisetreffen , Veranstaltungen etc.
Wennea dann nucht passt , passt es halt nicht.
Oder glaubt hier jemand. Lach ..Habe Fusskettchen, Symbol.etc.entdeckt und nun Freifahrtschein?
Ist doch reizvoll sich wissenden so zu pŕäsentieren. Nicht war. *mrgreen*
******dg3 Mann
285 Beiträge
Zitat von *********8383:
Wäre das nich schön wenn ein Cuckold Paar ausgeht zb ins Kino , Tanzbar, Restaurant usw…… erkennbar als Cuckold paar sind indem es in dieser Szene ein Code als körperschmuck getragen wird wie eine kette mit C und eine liegende acht für Cuckold paar , W und liegende acht für Wifesharer

So hätte man doch als Bull leichter ein Cuckold paar anzusprechen. Was haltet ihr davon. ?


Und am Besten noch einen Zettel um den Hals, was alles erwünscht ist?...

Sind das nicht genug Zeichen, die eindeutig sind?

Man muss sich dann auch trauen, den Kontakt zum Pärchen, ansprechen
und da kann man sich doch näher kommen...

Genau das ist es doch um sympatische Personen kennenzulernen
mehr wie nein können sie nicht sagen, aber da hat jemand Angst vor einer Abfuhr.

Immer das Gleiche...
****694 Paar
414 Beiträge
Ich weiß nicht wie so manche Gedankengänge sind.
Also ich als Cucki habe früher, als ich noch kein Cucki war, Frauen angeflirtet, Komplimente gemacht, vielleicht eingeladen und geredet.
Oft mit großem Erfolg.
Das funktioniert sogar heute noch sehr gut, flirten ist sogar mir gestattet. Allerdings nicht mehr😢

Auch mal ein Paar ansprechen ist einfach, ein Hallo, ihr seht aber nett oder gut aus, ist nicht zu schwer.
Ihr kommt aber sehr harmonisch rüber.
Entschuldigung, sie sind sehr attraktiv oder sie haben eine sehr attraktive Frau.
Usw.
Woran liegt es?
Hier im Netz ist alles anonym.
Schreiben wie ein König und dann weg vom Fenster.
Sollte ein Treffen zustande kommen, wird über Gott und die Welt geredet und die Frau wird einfach nicht beachten.
Wenn ich dann mal kurz weggehe, gehts sofort zur Sache.
Ist wohl die Unsicherheit im realen Leben.
Vielleicht ändert sich ja was, wenn man die Herren, die wir ja auch gerne kennenlernen wollen, dazu ermuntern uns anzusprechen.
Getreu dem Motto: nur Mut, wir beissen nicht.
*****071 Paar
140 Beiträge
Wir finden den Schlüssel an der Halskette als Erkennungszeichen sehr gut .
Und wer das nicht deuten kann , kennt sich damit auch nicht aus .
Und mehr als vernünftig Ansprechen kann man nicht und wer sich nicht traut ,taugt auch nichts . Wir sind doch keine Teenager mehr , die Angst vor einem Korb haben .
*********neur2 Mann
520 Beiträge
Ich habe in all dene Jahren noch nie ein Paar gesehen, dass seine sexuelle Präferenz in der beschriebenen Art deutlich gemacht hätte. Und ich kann von mir sagen, dass ich meine Mitmenschen recht eingehend betrachte.
Anscheinend war ich nie zur rechten Zeit am rechten Ort .....*zwinker*
*********8383 Mann
911 Beiträge
Themenersteller 
Zitat von *****071:
Wir finden den Schlüssel an der Halskette als Erkennungszeichen sehr gut .
Und wer das nicht deuten kann , kennt sich damit auch nicht aus .
Und mehr als vernünftig Ansprechen kann man nicht und wer sich nicht traut ,taugt auch nichts . Wir sind doch keine Teenager mehr , die Angst vor einem Korb haben .
richtig ✅
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.