Mehr brandheiße Inhalte
zur Gruppe
Cuckold & Wifesharer
931 Mitglieder
Das Thema ist für dich interessant? Jetzt JOYclub entdecken

Die Kommunikation mit dem Bull/Lover

********_nrw Mann
10.601 Beiträge
Naja.
Mit vielen Worten nichts zum Thema geschrieben
********reue Paar
3.627 Beiträge
Für uns ist Cuckolding ein durch Gefühle und Emotionalität geprägter Lifestyle. Mit Nichten ist der Bull nur ein drittes Rad am Wagen. Es geht dabei auch um seine Gefühle und um eine auch emotionale Beziehung zwischen ihm und der Lady.

Wir erwarten von niemandem irgendetwas. Ob jemand ein "Ficker auf Abruf" ist oder nur ein ONS bleibt oder gar mehr wird entwickelt sich selbstläuferisch.

Ob sich Emotionalität völlig rational steuern und erklären lässt sei dahingestellt. Wir jedenfalls wagen das zu bezweifeln. Alle Beteiligten müssen bereit sein Gefühle zu zu lassen und zu investieren. Wer das nicht kann oder will, wird für uns immer unwichtig bleiben.

Für uns ist unsere Sexualität ein hohes Gut und genießt in unserer Welt einen besonderen Stellenwert.
*********kPaar Paar
142 Beiträge
Ein Kontakt sollte schon bestehen, zumindest zum Hotwife.
WhatsApp Nachrichten etc.
Zum C3 Cuckold sollte der Lover / Bull selbst entscheiden.
*g*
Ich finde es auch schöner, wenn mein Lover mir ab und zu eine Textnachricht schickt, das gibt mir das Gefühl, dass seinerseits weiterhin Interesse an mir besteht. *witz*
*******l65 Mann
66 Beiträge
Meine Partnerin hält regen Kontakt mit dem Lover, dabei geht es zwar meistens um das nächste Date, aber auch hin und wieder alltägliche Themen. Kommunikation miteinander ist wichtig für eine Freundschaft +
*******e_35 Paar
172 Beiträge
...so unterschiedlich ist das, meine Lady hasst "regen Kontakt", selbst die Dates organisiere ich
Anmelden und mitreden
Du willst mitdiskutieren?
Werde kostenlos Mitglied, um mit anderen über heiße Themen zu diskutieren oder deine eigene Frage zu stellen.