Die Veranstaltung wurde leider abgesagt.
L K Events
JOYclub Empfehlung

ABGESAGT - Workshopreihe „Weibliche Dominanz“

JOYclub Empfehlung

ABGESAGT - Workshopreihe „Weibliche Dominanz“

Freitag, 25. Januar 2019 - ab 18:00
Europe/Berlin (System-Zeitzone)
Veranstalter: L K Events
TWO-B GbR

Heerdterbuschstr. 10, 41460 Neuss, Nordrhein-Westfalen

Echtheitsprüfung
vor Ort möglich
JOYclub Rabatt

4 Personen angemeldet

0 noch nicht bestätigt

23 mal vorgemerkt

1268 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
Wir laden herzlich zu unserer Workshopreihe „Weibliche Dominanz“ ein.
Wir möchten Eure Fragen beantworten, Euch zum Üben und Mitmachen einladen und Euch Informationen mitgeben.
---
Workshopreihe „Weibliche Dominanz“
Von Frauen für Frauen

Wir laden herzlich zu unserer Workshopreihe „Weibliche Dominanz“ ein.

(Thema: Facesitting)

Wir möchten Eure Fragen beantworten, Euch zum Üben und Mitmachen einladen und Euch Informationen mitgeben. Da die Themen sehr vielfältig sind und wir nicht alles an einem Nachmittag besprechen können, wird es einmal pro Monat einen Workshop geben – natürlich immer mit anderen Themen.

Zu den jeweiligen Workshops lade ich natürlich auch Kolleginnen ein – damit wir Euch so umfassend wie möglich informieren können.

Für wen ist diese Workshopreihe:
Der Workshop richtet sich in erster Linie an aktive dominante/sadistische Frauen. Ob Ihr erfahren oder unerfahren, neugierig oder Einsteigerin seid, ist dabei völlig unwichtig. Wenn Ihr gerne Euer Wissen vertiefen, erweitern möchtet oder etwas Neues ausprobieren wollt, dann seid Ihr herzlich willkommen. Aber gerne begrüße ich auch passive Frauen. Vielleicht möchtet Ihr gerne mehr Informationen zu den unterschiedlichen Spielarten erhalten.

Malesubs werden wir nur dazu einladen, wenn wir entsprechende Übungs- und Vorführobjekte benötigen. Im jeweiligen Workshop wird gesondert beschrieben, was und wen wir jeweils suchen und vor allem, wie eine Bewerbung möglich ist.

Thema: Facesitting und die verschiedenen Facetten davon

Bei diesem Workshop möchten wir mit Euch über das herrliche Thema Facesitting diskutieren. Über die verschiedenen Möglichkeiten, welche Gefahren es gibt, Facesitting und Atemkontrolle und einiges mehr.

Facesitting (auch Queening genannt) ist eine Sexualpraktik, bei der sich die Femdom auf das Gesicht des Bottom setzt.
Dies kann sowohl nackt als auch angekleidet geschehen und für die Femdom ist es meist eine sehr angenehme Sexualpraktik. *zwinker*
Je nachdem wie Frau auf dem Gesicht des Bottom sitzt, können weitere Praktiken durchgeführt werden.

Wir „er“klären die Begriffe:
- Fullweight, Reverse, Drowning, Bound, Nylons-, Latex- und/oder Jeansfetisch
- Techniken
- Was ist eine Smotherbox?
- Was ist zu beachten und welche Gefahren gibt es beim Facesitting
- Kommunikation beim Facesitting
- u.v.m.

Wie immer möchte ich völlig offen und ohne Tabus mit Euch darüber diskutieren.

Räumlichkeiten:
Ich freue mich, dass ich für die Räumlichkeiten eine Kooperation mit TWO-B Avantgarde habe. Der Workshop findet in den herrlichen Räumlichkeiten von einer Korsettschneiderin statt – direkt in Ihrem Atelier. Dort haben wir gemütliche Sitzgelegenheiten und können in Ruhe unter uns Frauen quatschen, üben, lachen und den Workshop gemeinsam erleben. Das Atelier ist großzügig und hat seinen eigenen Charme durch die Stoffe, Kleiderpuppen, Maschinen, Oberlichter und einiges mehr. Natürlich wird Anne von TWO-B auch anwesend sein und Ihr habt im Anschluss immer genug Zeit, zu stöbern, zu fachsimpeln und Fragen zu stellen. Auch bietet Euch Anne an, Euer Korsett zu reparieren, sollte es notwendig sein. Hierzu bitte ich allerdings darum, dass Ihr Euch vorher direkt mit ihr in Verbindung setzt.

Organisatorisches:
Der Workshop beginnt um 18.00 Uhr und endet um 21.30 Uhr. Ihr könnt ab 17.30 Uhr eintreten und danach steht Euch das Atelier und die Korsettschneiderin für alle Fragen und Anfragen zur Verfügung. An dem Workshop kann nur durch Vorkasse teilgenommen werden. Alle weiteren Informationen dazu erhaltet Ihr in der Bestätigungsmail.

Ich freue mich Euch bei diesen Workshops persönlich zu begrüßen.
*huhu* Bis bald, herzliche Grüße Eure Lady Kira


Vielleicht zum Abschluss noch ein paar Worte zu mir.
Ich bin selber seit vielen Jahren in der BDSM Welt fest verwurzelt und sehe mich in dieser herrlich schwarz/bunten Welt als eine aktive Sadistin mit einem „kleinen“ Hang zur Dominanz – halt eben ein „Spielkind“.
Meine Leidenschaft zum BDSM war mir schon in Jugendtagen absolut klar. Mit 20 Jahren besuchte ich meine erste private feine kleine Party von Gleichgesinnten und seitdem ist es ein fester Bestandteil meines Lebens. Ich habe selber viele Fähigkeiten bei lieben Kolleginnen und Freunden gelernt, teilweise bei Profis (Krankenschwestern, Ärzte u.a.) Seminare besucht um meine Leidenschaften sicher und geübt umsetzen zu können.
Meine große Leidenschaft zum BDSM und zum Organisieren von Events hat mich dann zur Gründung meiner Firma L K Events geführt. Ich machte dadurch meine Leidenschaft zum Beruf.

Zielgruppe

Frauen
Dominante, sadistische, devote oder masochistische Frauen.
Unwichtig ob Ihr erfahren oder Einsteiger seid.
Auch ist es völlig unwichtig, ob Ihr das Spiel mit Male- oder Femsubs liebt.

Dresscode

Straßenkleidung – so wie Ihr Euch am wohlsten fühlt.

Unsere Community

L K Events
L K Events

BDSM Veranstaltungen und Workshop für „Spielkinder“, die Gruppe zu LK Events. Herzliche Grüße Lady Kira

695 Mitglieder

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:37,00 €33,00 €
Im Eintrittspreis ist folgendes enthalten:
- Teilnahme am Workshop
- Materialien für den Workshop
- Softgetränke und Sekt, sowie Tee und Kaffee
- kleine Snacks

Storno Bedingungen:
- bis 5 Tage vorher 100% Erstattung 
- ab 4 Tage vorher keine Erstattung
Storniert werden kann ausschließlich via Mail.

Informationen und rechtliches zu den Seminaren:
http://lk-events.eu/Impressum/

Wir gehen davon aus, dass die Anmeldung verbindlich ist. Sollte es doch nicht klappen, dann bitten wir um eine Absage. Vielen Dank für dein faires Verhalten, somit können wir besser Planen und Vorbereiten.

Im Zuge der Buchführungs- und Aufzeichnungspflicht
(Handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflicht) müssen die Anmeldelisten aufbewahrt werden.
2018©L K Events
Die Veranstaltung wurde abgesagt. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.
Gästeliste (4)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
L K Events
*******nts
6.330 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
30 mal vorgemerkt
Hallo werte Gäste und Interessierte,

ich freue mich über Euer Interesse. Bis dato sind wenig Damen angemeldet und ich würde gerne den Workshop stattfinden lassen.

Vielleicht möchte noch eine der 30 vorgemerkten Personen sich anmelden - wäre toll.

Herzliche Grüße Lady Kira

PS: Ansonsten wird es bei Talk Time für alle Interessierten Damen einen kleinen Ex Kurs zu diesem Thema geben, wenn der Workshop nicht stattfinden kann.
L K Events
*******nts
6.330 Beiträge
Themenersteller Gruppen-Mod 
ABGESAGT - Workshopreihe „Weibliche Dominanz“ - Neuss (25.01
Von Frauen für Frauen (Thema: Facesitting)
[h4]Workshopreihe „Weibliche Dominanz“ [/h4]
Von Frauen für Frauen

Wir laden herzlich zu unserer Workshopreihe „Weibliche Dominanz“ ein.

[h4](Thema: Facesitting)[/h4]

Wir möchten Eure Fragen beantworten, Euch zum Üben und Mitmachen einladen und Euch Informationen mitgeben. Da die Themen sehr vielfältig sind und wir nicht alles an einem Nachmittag besprechen können, wird es einmal pro Monat einen Workshop geben – natürlich immer mit anderen Themen.

Zu den jeweiligen Workshops lade ich natürlich auch Kolleginnen ein – damit wir Euch so umfassend wie möglich informieren können.

[h4]Für wen ist diese Workshopreihe:[/h4]
Der Workshop richtet sich in erster Linie an aktive dominante/sadistische Frauen. Ob Ihr erfahren oder unerfahren, neugierig oder Einsteigerin seid, ist dabei völlig unwichtig. Wenn Ihr gerne Euer Wissen vertiefen, erweitern möchtet oder etwas Neues ausprobieren wollt, dann seid Ihr herzlich willkommen. Aber gerne begrüße ich auch passive Frauen. Vielleicht möchtet Ihr gerne mehr Informationen zu den unterschiedlichen Spielarten erhalten.

Malesubs werden wir nur dazu einladen, wenn wir entsprechende Übungs- und Vorführobjekte benötigen. Im jeweiligen Workshop wird gesondert beschrieben, was und wen wir jeweils suchen und vor allem, wie eine Bewerbung möglich ist.

[h4]Thema: Facesitting und die verschiedenen Facetten davon [/h4]

Bei diesem Workshop möchten wir mit Euch über das herrliche Thema Facesitting diskutieren. Über die verschiedenen Möglichkeiten, welche Gefahren es gibt, Facesitting und Atemkontrolle und einiges mehr.

Facesitting (auch Queening genannt) ist eine Sexualpraktik, bei der sich die Femdom auf das Gesicht des Bottom setzt.
Dies kann sowohl nackt als auch angekleidet geschehen und für die Femdom ist es meist eine sehr angenehme Sexualpraktik. *zwinker*
Je nachdem wie Frau auf dem Gesicht des Bottom sitzt, können weitere Praktiken durchgeführt werden.

Wir „er“klären die Begriffe:
• Fullweight, Reverse, Drowning, Bound, Nylons-, Latex- und/oder Jeansfetisch
• Techniken
• Was ist eine Smotherbox?
• Was ist zu beachten und welche Gefahren gibt es beim Facesitting
• Kommunikation beim Facesitting
• u.v.m.

Wie immer möchte ich völlig offen und ohne Tabus mit Euch darüber diskutieren.

[h4]Räumlichkeiten:[/h4]
Ich freue mich, dass ich für die Räumlichkeiten eine Kooperation mit TWO-B Avantgarde habe. Der Workshop findet in den herrlichen Räumlichkeiten von einer Korsettschneiderin statt – direkt in Ihrem Atelier. Dort haben wir gemütliche Sitzgelegenheiten und können in Ruhe unter uns Frauen quatschen, üben, lachen und den Workshop gemeinsam erleben. Das Atelier ist großzügig und hat seinen eigenen Charme durch die Stoffe, Kleiderpuppen, Maschinen, Oberlichter und einiges mehr. Natürlich wird Anne von TWO-B auch anwesend sein und Ihr habt im Anschluss immer genug Zeit, zu stöbern, zu fachsimpeln und Fragen zu stellen. Auch bietet Euch Anne an, Euer Korsett zu reparieren, sollte es notwendig sein. Hierzu bitte ich allerdings darum, dass Ihr Euch vorher direkt mit ihr in Verbindung setzt.

[h4]Organisatorisches:[/h4]
Der Workshop beginnt um 18.00 Uhr und endet um 21.30 Uhr. Ihr könnt ab 17.30 Uhr eintreten und danach steht Euch das Atelier und die Korsettschneiderin für alle Fragen und Anfragen zur Verfügung. An dem Workshop kann nur durch Vorkasse teilgenommen werden. Alle weiteren Informationen dazu erhaltet Ihr in der Bestätigungsmail.

Ich freue mich Euch bei diesen Workshops persönlich zu begrüßen.
*huhu* Bis bald, herzliche Grüße Eure Lady Kira


Vielleicht zum Abschluss noch ein paar Worte zu mir.
Ich bin selber seit vielen Jahren in der BDSM Welt fest verwurzelt und sehe mich in dieser herrlich schwarz/bunten Welt als eine aktive Sadistin mit einem „kleinen“ Hang zur Dominanz – halt eben ein „Spielkind“.
Meine Leidenschaft zum BDSM war mir schon in Jugendtagen absolut klar. Mit 20 Jahren besuchte ich meine erste private feine kleine Party von Gleichgesinnten und seitdem ist es ein fester Bestandteil meines Lebens. Ich habe selber viele Fähigkeiten bei lieben Kolleginnen und Freunden gelernt, teilweise bei Profis (Krankenschwestern, Ärzte u.a.) Seminare besucht um meine Leidenschaften sicher und geübt umsetzen zu können.
Meine große Leidenschaft zum BDSM und zum Organisieren von Events hat mich dann zur Gründung meiner Firma L K Events geführt. Ich machte dadurch meine Leidenschaft zum Beruf.


ABGESAGT - Workshopreihe „Weibliche Dominanz“
Von Frauen für Frauen (Thema: Facesitting)

Neuss, Nordrhein-Westfalen
25.01.2019

Mehr Infos und Anmeldung:
ABGESAGT - Workshopreihe „Weibliche Dominanz“



Jetzt anmelden

Es gibt leider noch keine Bewertungen zu dieser Veranstaltung.

Teilen