mit Marco. Fotograf: misoe

Fesselschule Aisuru Nawa

Fesselschule Aisuru Nawa

Dienstag, 30 April 2024 - ab 18:30
Ortszeit
Veranstalter: AmoVitam_Ki
Veranstalungsräume

22767 Hamburg Altona-Altstadt, Hamburg

JOYclub Rabatt

11 Personen angemeldet

0 noch nicht bestätigt

19 mal vorgemerkt

183 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
Abendworkshop für alle Fesselbegeisterte
---
Themnenschwerpunkte richten sich je nach Teilnehmern....

Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die gerne einmal die japanische Form der Fesselung kennenlernen möchten.
Im Fokus werden die wichtigsten Basics wie Material, Technik, und insbesondere auch der Umgang mit dem passiven Partner stehen.
Natürlich können sich hier auch Fortgeschrittene angesprochen fühlen, die ihre Basics noch vertiefen möchten.

Kursinhalte:
> Geschichtliche Einführung und theoretisches Grundwissen des Shibari
> Anatomie und Sicherheit
> Umgang mit dem Seil, sowie Seilarten
> Aisatsu-Shibari
> Verschiedene ( die gebräuchlichsten ) Handgelenksfesselungen, inkl.Startknoten.
> Fuß- und Beinfesselung ( Ashi-Shibari )
> Oberkörperfesselungen ( 2- Seil Takatekote )
> Einseiltechniken ( Ipponnawa )
> Kombination der Techniken

Das Tauschen der Rollen während des Workshops ist NICHT gestattet. Paare einigen sich bitte im Vorwege darauf, wer den aktiven und wer den passiven Part übernimmt.

Was ihr benötigt:
Natürlich: *lach*
Ein Model...
...und jede Menge Seil! ( in der Regel reichen max. 7 Seile )

> Eigene Seile ( notfalls sind Leihseile begrenzt verfügbar )
> Sicherheitswerkzeug, sehr wichtig !
> Eigenes Bunny
> Fesselunterlage
> Neugier und gute Laune

Dresscode:
Für den passiven Part wird bequeme, enganliegende Kleidung ohne Bügel BH ( w ) empfohlen.
Der aktive Part trägt bequeme Kleidung nach seinem Gusto.

Für Getränke und ggf. Zuckerzuführung in Form von Schoki für das Bunny sorgt jeder Gast eigenständig.

Weitere Termine:

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Paar:30,00 €25,00 €
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.
Gästeliste (11)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

mit Marco. Fotograf: misoe
*******m_Ki Frau
174 Beiträge
Themenersteller 
Fesselschule Aisuru Nawa - Hamburg Altona-Altstadt (30.04.2024)
Abendworkshop für alle Fesselbegeisterte
---
Themnenschwerpunkte richten sich je nach Teilnehmern....

Dieser Workshop richtet sich an alle Interessierten, die gerne einmal die japanische Form der Fesselung kennenlernen möchten.
Im Fokus werden die wichtigsten Basics wie Material, Technik, und insbesondere auch der Umgang mit dem passiven Partner stehen.
Natürlich können sich hier auch Fortgeschrittene angesprochen fühlen, die ihre Basics noch vertiefen möchten.

Kursinhalte:
> Geschichtliche Einführung und theoretisches Grundwissen des Shibari
> Anatomie und Sicherheit
> Umgang mit dem Seil, sowie Seilarten
> Aisatsu-Shibari
> Verschiedene ( die gebräuchlichsten ) Handgelenksfesselungen, inkl.Startknoten.
> Fuß- und Beinfesselung ( Ashi-Shibari )
> Oberkörperfesselungen ( 2- Seil Takatekote )
> Einseiltechniken ( Ipponnawa )
> Kombination der Techniken

Das Tauschen der Rollen während des Workshops ist NICHT gestattet. Paare einigen sich bitte im Vorwege darauf, wer den aktiven und wer den passiven Part übernimmt.

Was ihr benötigt:
Natürlich: *lach*
Ein Model...
...und jede Menge Seil! ( in der Regel reichen max. 7 Seile )

> Eigene Seile ( notfalls sind Leihseile begrenzt verfügbar )
> Sicherheitswerkzeug, sehr wichtig !
> Eigenes Bunny
> Fesselunterlage
> Neugier und gute Laune

Dresscode:
Für den passiven Part wird bequeme, enganliegende Kleidung ohne Bügel BH ( w ) empfohlen.
Der aktive Part trägt bequeme Kleidung nach seinem Gusto.

Für Getränke und ggf. Zuckerzuführung in Form von Schoki für das Bunny sorgt jeder Gast eigenständig.


Fesselschule Aisuru Nawa

Hamburg Altona-Altstadt, Hamburg
30.04.2024

Fesselschule Aisuru Nawa



Jetzt anmelden
Fesselschule Aisuru Nawa
5.0 von 5
2 Bewertungen in den letzten zwei Jahren
2
100% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
Es war ein ausgesprochen schöner Abend in herzlich lustiger Runde. Der Lernstoff war dem Wissensstand eines jeden angepasst.
Die zuckersüße Wokshop-Leiterin wie immer geduldig und fordernd. Ich weiß schon warum ich die weite Anfahrt auf mich nehme-hier lernt man nicht nur die Technik sondern auch das Verständnis für Shibari.
Kintsugi_D 1. Mai
Tolle Atmosphäre, die Gruppengröße war super und ich habe mich die ganze Zeit sicher und wohl gefühlt- war mein erster Besuch und sicher nicht der letzte *g*
Schön zu sehen wie eine Workshopleitung jeden einzelnen an dem Wissens-/ und Lernstand abholt ,an dem er oder sie sich befindet und wie charmant und spaßig lernen sein kann.
Ob Anfänger*in oder Fortgeschritten- für alle Stufen ist guter Lerninhalt dabei und ich freue mich sehr auf das nächste Mal.
Teilen