Kinky ExplorerKinky ExplorerKinky Explorer

Fire, Ice & Breath – A Sacred Kink Journey

Fire, Ice & Breath – A Sacred Kink Journey

Montag, 12. Februar 2024 - ab 17:30
Ortszeit
Kinky Explorer

75031 Eppingen, Baden-Württemberg

JOYclub Rabatt

21 Personen angemeldet

1 noch nicht bestätigt

25 mal vorgemerkt

884 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
* NUR 2 FREIE PLÄTZE* Vom 12.-18. Februar 2024 geht es nach Österreich und wir Erforschen die Welten von Sacred Kink/BDSM, Schamanismus und Urban Tantra
---
Fire, Ice & Breath – A Sacred Kink Journey – Österreich 2024
NUR NOCH 2 FREIE PLÄTZE!
Vom 12.-18. Februar 2024 nehmen wir dich mit auf diese ganz besondere Reise:

Für eine Woche begeben wir uns an einen magischen Ort zwischen den Welten und widmen uns dem Erforschen der Möglichkeiten, die uns die Schnittstelle zwischen Sacred Kink/BDSM, Schamanismus und Urban Tantra bietet.
Wir werden uns mit intensiven Empfindungen auseinandersetzen und direkt körperlich ausprobieren, welche Erfahrungen dadurch möglich werden:

Feuer:
Feuer ist in mir und Feuer ist um mich
Feuer, das mich nicht verbrennt,
Feuer, das mich nährt und bewegt.
Ich bin das Feuer, die Flamme des Lebens
Lodernde Flammen umzüngeln meinen Körper,
reinigen und verzehren was ich nicht mehr brauche.
Es gibt keinen Schmerz, denn ich selbst bin das Feuer
Nur die Flamme des Lebens ist um mich und wirkt in mir, schafft neuen Raum, in dem die Transformation sich entfalten kann.

Eis:
Ich lasse die Kälte zu meiner Kraftquelle werden, einem Gefühl, das meine Seele erweckt und mich lebendig fühlen lässt. Ich akzeptiere es mit meinem ganzen Wesen, kämpfe nicht mehr dagegen an, gebe mich hin.
In diesem Moment bin ich ganz präsent. Es gibt kein Gestern und kein Morgen. Ich bin jetzt ganz hier, spüre wie das Blut durch meine Adern rauscht und singt. Ich fühle mich lebendiger als je zuvor.

Atem:
Es existiert nichts mehr außer meiner Haut, deiner Berührung und dem Rhythmus unseres Atems. Ich sauge hart die Luft zwischen meine Zähne, wenn die Schnur der Peitsche sich in mich beißt, in mein Fleisch schneidet, mich öffnet…Ich spüre, wie die Kanäle alle offen sind. Wie die Energie mit deinem nächsten Ausatmen aus deinem Inneren fließt, durch deine Hand, durch die Peitsche als Verlängerung deiner Hand und mit meinem Einatmen in mich hineinströmt, durch mich hindurch, aus mir heraus, mich verbindet mit Erde, mit Kosmos und mit dir: Wir atmen gemeinsam im gleichen Rhythmus, alles wird eins. Alles ist eins. Wir sind eins.

Drei Erlebnisse beim Tanz auf der Schwelle, beim Schritt ins Ungewisse, beim Erforschen von Sacred Kink: BDSM -Techniken als Tools auf dem Weg zur Selbsterkenntnis, zur Transformation, zur Heilung, zum Erleben von veränderten Bewusstseinszuständen, zur Katharsis, zur Ekstase:
Diese Woche wollen wir tief tauchen, machen wir uns auf in die Grenzräume, umarmen unsere Liminalität, den magischen Ort zwischen den Welten, die Pause zwischen dem Ein- und dem Ausatmen, den Moment zwischen Stille und Bewegung, zwischen persönlichen Erkenntnissen und dem Einswerden mit anderen Menschen.
Wir kreieren gemeinsam Räume, in denen alles möglich scheint und die sich ständig im Wandel befinden.

Was genau passiert in dieser Woche:
Das Programm in dieser Woche wird eine ausgewogene Mischung aus Theorie (Learning), Ausprobieren (Practice), Feiern (Ritual & Play) und Rückzugsmöglichkeiten (Integrate & Relax) bieten:

Die Inhalte sind unter anderem:
• Grundlagen zu schamanischen Techniken und schamanischem Arbeiten, Aufbau und Gestalten eines heiligen Raumes/Rituals
• Sigillen und Symbole erstellen und nutzen
• Energyplay, zB Evokation und Invokation
• Verwendung und Nutzung von Kinky Techniken in Ritualen (Sexmagick)
• Breathwork-Basics
• Fireplay – Grundlagen, Sicherheit, Praxis und rituelle Verwendung
• Eisbaden
• Ecstatic Flogging/Whipping
• Primal Play
• Breath & Energy Orgasm (nach Barbara Carrellas)
• Ecstatic Dance
• Verschiedene Playspaces & Rituale, in denen Erlerntes direkt erfahrbar wird und ihr euch ausprobieren könnt.

Für ein wertschätzendes, liebevolles und authentisches Miteinander werden das Wheel of Consent® und die bedürfnisorientierte Kommunikation unsere Basis sein, so dass Freiwilligkeit und Wahlfreiheit einen sicheren Rahmen bilden.
Unser gemeinsamer Erfahrungsraum in dieser Zeit wird getragen von der Einladung, Bedürfnisse und Grenzen zu äußern, klare Vereinbarungen zu treffen und jederzeit nur das zu tun, was du wirklich tun willst – diese Themen werden uns die gesamte Woche begleiten.

FÜR WEN?
Dieser Woche ist offen für Menschen aller Gender, einzeln, zu zweit oder in anderen Beziehungskonstellationen. Wir behalten uns vor, eine Warteliste zu führen, um eine ausgewogene Zusammensetzung der Gruppe ermöglichen zu können. Wir freuen uns, wenn ihr euch vorstellen könnt, auch mit einer anderen Person als euren Partner*innen Übungen auszuprobieren oder auch mit Personen, die nicht das von euch präferierte sexuelle Geschlecht haben. Uns ist gleichzeitig besonders wichtig, dass in unseren Workshops jederzeit all eure persönlichen Grenzen und Entscheidungen gewahrt und eingehalten werden. Konsens, Safety und das Erschaffen eines sicheren Raumes sind die Grundpfeiler, auf denen unsere Arbeit basiert.

Wir wünschen uns neugierige und offene Teilnehmer*innen die Lust haben, sich mit den Inhalten auszuprobieren und sich vorstellen können, sich für diese Woche vom klassischen Rollenverständnis im BDSM zu lösen. Wenn du bereits Erfahrungen mit Kink/BDSM gemacht hast, die du als spirituell bezeichnest und in diesem Bereich weiterforschen möchtest, freuen wir uns sehr von dir zu hören.
Vorkenntnisse sind keine notwendig. Wenn in dir bei unserer Ausschreibung etwas wach und lebendig wird, wenn eine Saite in dir anklingt und du Lust spürst, dabeizusein, dann sende uns eine Nachricht und lass uns gemeinsam herausfinden, ob die Woche zu dir passt.
Sende uns deine Bewerbung und erzähl uns wer du bist und warum du Teil des Kreises in dieser außergewöhnlichen Woche sein möchtest.
Wir werden dann ein Gespräch per Zoom mit dir führen um uns kennenzulernen und deine Fragen zu beantworten.
Wenn du noch unsicher bist, ob diese Woche für dich passt, ist ebenfalls ein klärendes Vorabgespräch möglich.
Wir möchten niemanden aufgrund von finanziellen Hürden von dieser Woche ausschließen, bitte schreib uns in diesem Fall und wir schauen gemeinsam, welche Möglichkeiten es gibt.

PREISE:
Grundpreis für alle Workshops, Playspaces, Rituale und sonstige Inhalte:
Buchung bis 31.10.23 850 EUR p.P.
Buchung ab 01.11.23 950 EUR p.P.
zzgl. 6 x Übernachtung mit Verpflegung (Vollpension vegetarisch)
Einzelzimmer mit Bad 550 EUR
Zweibettzimmer mit Bad 500 EUR p.P.
Dreibettzimmer mit Bad 450 EUR p.P.

TERMIN/ORT:
12. Februar 2024 – 18. Februar 2024 Seminarhaus in Österreich, ca. 1 h von Wien (Adresse wird persönlich bekannt gegeben)

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:850,00 €840,00 €
Mann:850,00 €840,00 €
Grundpreis für alle Workshops, Playspaces, Rituale und sonstige Inhalte:
Buchung bis 31.10.23 850 EUR p.P.
Buchung ab 01.11.23 950 EUR p.P.
zzgl. 6 x Übernachtung mit Verpflegung (Vollpension vegetarisch)
Einzelzimmer mit Bad 550 EUR
Zweibettzimmer mit Bad 500 EUR p.P.
Dreibettzimmer mit Bad 450 EUR p.P.
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.
Gästeliste (21)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

Kinky ExplorerKinky Explorer
*********lorer
331 Beiträge
Themenersteller 
Preis für Frühbuchende endet
Hallo liebe Interessierte,
der günstigere Preis für Frühbuchende endet zum 31.10.2023.
Wenn du noch am überlegen bist, melde dich gern bei uns mit deiner Interessensbekundung oder deinen Fragen, dann treffen wir uns für ein Vorgespräch. (Sobald wir dafür einen Termin gemacht haben, werden wir dir den Frühbucherpreis noch dazu bestätigen, auch wenn das Gespräch und deine Zusage erst etwas später stattfinden).
Es gibt aktuell nur noch wenige Plätze.

Wir freuen uns von dir zu hören,
Herzliche Grüße,
die Kinky Explorer Steffi und Mike
Kinky ExplorerKinky Explorer
*********lorer
331 Beiträge
Themenersteller 
Fire, Ice & Breath – A Sacred Kink Journey - Eppingen (12.02.2024)
Fire, Ice & Breath – A Sacred Kink Journey – Österreich 2024
NUR NOCH 2 FREIE PLÄTZE!
Vom 12.-18. Februar 2024 nehmen wir dich mit auf diese ganz besondere Reise:

Für eine Woche begeben wir uns an einen magischen Ort zwischen den Welten und widmen uns dem Erforschen der Möglichkeiten, die uns die Schnittstelle zwischen Sacred Kink/BDSM, Schamanismus und Urban Tantra bietet.
Wir werden uns mit intensiven Empfindungen auseinandersetzen und direkt körperlich ausprobieren, welche Erfahrungen dadurch möglich werden:

Feuer:
Feuer ist in mir und Feuer ist um mich
Feuer, das mich nicht verbrennt,
Feuer, das mich nährt und bewegt.
Ich bin das Feuer, die Flamme des Lebens
Lodernde Flammen umzüngeln meinen Körper,
reinigen und verzehren was ich nicht mehr brauche.
Es gibt keinen Schmerz, denn ich selbst bin das Feuer
Nur die Flamme des Lebens ist um mich und wirkt in mir, schafft neuen Raum, in dem die Transformation sich entfalten kann.

Eis:
Ich lasse die Kälte zu meiner Kraftquelle werden, einem Gefühl, das meine Seele erweckt und mich lebendig fühlen lässt. Ich akzeptiere es mit meinem ganzen Wesen, kämpfe nicht mehr dagegen an, gebe mich hin.
In diesem Moment bin ich ganz präsent. Es gibt kein Gestern und kein Morgen. Ich bin jetzt ganz hier, spüre wie das Blut durch meine Adern rauscht und singt. Ich fühle mich lebendiger als je zuvor.

Atem:
Es existiert nichts mehr außer meiner Haut, deiner Berührung und dem Rhythmus unseres Atems. Ich sauge hart die Luft zwischen meine Zähne, wenn die Schnur der Peitsche sich in mich beißt, in mein Fleisch schneidet, mich öffnet…Ich spüre, wie die Kanäle alle offen sind. Wie die Energie mit deinem nächsten Ausatmen aus deinem Inneren fließt, durch deine Hand, durch die Peitsche als Verlängerung deiner Hand und mit meinem Einatmen in mich hineinströmt, durch mich hindurch, aus mir heraus, mich verbindet mit Erde, mit Kosmos und mit dir: Wir atmen gemeinsam im gleichen Rhythmus, alles wird eins. Alles ist eins. Wir sind eins.

Drei Erlebnisse beim Tanz auf der Schwelle, beim Schritt ins Ungewisse, beim Erforschen von Sacred Kink: BDSM -Techniken als Tools auf dem Weg zur Selbsterkenntnis, zur Transformation, zur Heilung, zum Erleben von veränderten Bewusstseinszuständen, zur Katharsis, zur Ekstase:
Diese Woche wollen wir tief tauchen, machen wir uns auf in die Grenzräume, umarmen unsere Liminalität, den magischen Ort zwischen den Welten, die Pause zwischen dem Ein- und dem Ausatmen, den Moment zwischen Stille und Bewegung, zwischen persönlichen Erkenntnissen und dem Einswerden mit anderen Menschen.
Wir kreieren gemeinsam Räume, in denen alles möglich scheint und die sich ständig im Wandel befinden.

Was genau passiert in dieser Woche:
Das Programm in dieser Woche wird eine ausgewogene Mischung aus Theorie (Learning), Ausprobieren (Practice), Feiern (Ritual & Play) und Rückzugsmöglichkeiten (Integrate & Relax) bieten:

Die Inhalte sind unter anderem:
• Grundlagen zu schamanischen Techniken und schamanischem Arbeiten, Aufbau und Gestalten eines heiligen Raumes/Rituals
• Sigillen und Symbole erstellen und nutzen
• Energyplay, zB Evokation und Invokation
• Verwendung und Nutzung von Kinky Techniken in Ritualen (Sexmagick)
• Breathwork-Basics
• Fireplay – Grundlagen, Sicherheit, Praxis und rituelle Verwendung
• Eisbaden
• Ecstatic Flogging/Whipping
• Primal Play
• Breath & Energy Orgasm (nach Barbara Carrellas)
• Ecstatic Dance
• Verschiedene Playspaces & Rituale, in denen Erlerntes direkt erfahrbar wird und ihr euch ausprobieren könnt.

Für ein wertschätzendes, liebevolles und authentisches Miteinander werden das Wheel of Consent® und die bedürfnisorientierte Kommunikation unsere Basis sein, so dass Freiwilligkeit und Wahlfreiheit einen sicheren Rahmen bilden.
Unser gemeinsamer Erfahrungsraum in dieser Zeit wird getragen von der Einladung, Bedürfnisse und Grenzen zu äußern, klare Vereinbarungen zu treffen und jederzeit nur das zu tun, was du wirklich tun willst – diese Themen werden uns die gesamte Woche begleiten.

FÜR WEN?
Dieser Woche ist offen für Menschen aller Gender, einzeln, zu zweit oder in anderen Beziehungskonstellationen. Wir behalten uns vor, eine Warteliste zu führen, um eine ausgewogene Zusammensetzung der Gruppe ermöglichen zu können. Wir freuen uns, wenn ihr euch vorstellen könnt, auch mit einer anderen Person als euren Partner*innen Übungen auszuprobieren oder auch mit Personen, die nicht das von euch präferierte sexuelle Geschlecht haben. Uns ist gleichzeitig besonders wichtig, dass in unseren Workshops jederzeit all eure persönlichen Grenzen und Entscheidungen gewahrt und eingehalten werden. Konsens, Safety und das Erschaffen eines sicheren Raumes sind die Grundpfeiler, auf denen unsere Arbeit basiert.

Wir wünschen uns neugierige und offene Teilnehmer*innen die Lust haben, sich mit den Inhalten auszuprobieren und sich vorstellen können, sich für diese Woche vom klassischen Rollenverständnis im BDSM zu lösen. Wenn du bereits Erfahrungen mit Kink/BDSM gemacht hast, die du als spirituell bezeichnest und in diesem Bereich weiterforschen möchtest, freuen wir uns sehr von dir zu hören.
Vorkenntnisse sind keine notwendig. Wenn in dir bei unserer Ausschreibung etwas wach und lebendig wird, wenn eine Saite in dir anklingt und du Lust spürst, dabeizusein, dann sende uns eine Nachricht und lass uns gemeinsam herausfinden, ob die Woche zu dir passt.
Sende uns deine Bewerbung und erzähl uns wer du bist und warum du Teil des Kreises in dieser außergewöhnlichen Woche sein möchtest.
Wir werden dann ein Gespräch per Zoom mit dir führen um uns kennenzulernen und deine Fragen zu beantworten.
Wenn du noch unsicher bist, ob diese Woche für dich passt, ist ebenfalls ein klärendes Vorabgespräch möglich.
Wir möchten niemanden aufgrund von finanziellen Hürden von dieser Woche ausschließen, bitte schreib uns in diesem Fall und wir schauen gemeinsam, welche Möglichkeiten es gibt.

PREISE:
Grundpreis für alle Workshops, Playspaces, Rituale und sonstige Inhalte:
Buchung bis 31.10.23 850 EUR p.P.
Buchung ab 01.11.23 950 EUR p.P.
zzgl. 6 x Übernachtung mit Verpflegung (Vollpension vegetarisch)
Einzelzimmer mit Bad 550 EUR
Zweibettzimmer mit Bad 500 EUR p.P.
Dreibettzimmer mit Bad 450 EUR p.P.

TERMIN/ORT:
12. Februar 2024 – 18. Februar 2024 Seminarhaus in Österreich, ca. 1 h von Wien (Adresse wird persönlich bekannt gegeben)


Fire, Ice & Breath – A Sacred Kink Journey

Eppingen, Baden-Württemberg
12.02.2024

Fire, Ice & Breath – A Sacred Kink Journey



Jetzt anmelden

Es gibt leider noch keine Bewertungen zu dieser Veranstaltung.

Teilen