ProfilbildProfilbildProfilbild
Erotik-Party
JOYclub Empfehlung

Die römische Orgie - AUSVERKAUFT

JOYclub Empfehlung

Die römische Orgie - AUSVERKAUFT

Samstag, 9. März 2024 - ab 19:00
Ortszeit
Veranstalter:

Schloßstrasse 15, 03099 Kolkwitz, Brandenburg

161 Personen angemeldet

50 noch nicht bestätigt

237 mal vorgemerkt

5242 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
Taucht für diese Nacht in eine andere Zeit und erlebt die schönen Seiten des alten Rom. Wir führen euch durch eine Zeitreise der LUST & LEIDENschaft.
---
Die Veranstaltung am 09.03.2024 ist ausverkauft - es sind nur noch Eintragungen in die Warteliste möglich!

Wir laden euch zu einer erotischen Zeitreise ein und entführen euch in das antike Rom…

Was ist dort zu finden?


Laszives Treiben im Bade und in den Tempeln der Lust, stimmungsvolle Musik & Gauklerei, kulinarische Genüsse einer anderen Zeit, grazile Tänzerinnen, muskelgestählte Gladiatoren und vieles mehr…

Und du bist ein Teil des Ganzen. Bereits an den Toren empfängt dich eine der wichtigsten Personen dieses Abends. Der Zahlmeister Numerius händigt dir dein Säckchen voll mit Talern aus. Achte gut auf diese, denn sie sind an diesem Abend dein Zahlungsmittel in den heiligen Hallen.

Bekannter weise waren auch schon die alten Römer des öfteren in akuter Geldnot. Wenn auch du -wie sie - zur Verschwendung neigst, hast du in dieser Nacht alle Möglichkeiten, dem entgegen zu wirken. An jeder Ecke unseres antiken Rom findet sich die Gelegenheit den Geldsäckel wieder zu füllen. Dies könnte auch notwendig sein, denn für viele Dinge benötigst du auch entsprechend Taler…

Wohlbemerkt handelt es sich dabei um „Spielgeld“ und nicht um reale Euros. Diese hast du bereits vorab gezahlt und damit den üblichen Bonus geleistet.

Nun folgend findest du eine Aufstellung, aus der du ersehen kannst, wie und wo du die Taler verdienen oder auch wieder unter das Volk bringen kannst.

Viel Spaß beim Lesen…

##############

DAS ATRIUM

Besonders im alten Rom gab es Menschen, denen es besser ging und natürlich auch die anderen, die nicht über genügend Taler verfügten...

So auch bei uns... Die Edelleute und ihre Gespielinnen haben die Möglichkeit im Atrium besondere Köstlichkeit serviert zu bekommen.
Die Tür zu diesem Refugium öffnet sich nur denen, die sich einen goldenen Armreif vom Zahlmeister Numerius aushändigen lassen. Und wie immer kostet der Extra-Taler...

Wer also vom Luxus nicht genug bekommen kann, wende sich an Numerius.

******
DER LUSTTEMPEL
Streng bewacht, darf dieser nur mit einem goldenen Armreif oder gegen den Obolus von zwei Goldtalern betreten werden. In diesem Lusttempel bieten die Tempeldienerinnen und Tempeldiener ihre erotischen Dienste an. Tritt ein und sieh sie dir an… Verhandle mit ihnen einen fairen Preis und genieße ein orgiastisches Vergnügen…

******

Aber auch zum Talerverdienen eignet sich das Atrium. Denn wo bedient werden muss, dürfen Dienerinnen und Diener nicht fehlen. Und wer weiß, vielleicht bist dann ja bald auf der anderen Seite...


#############

DER BADETEMPEL

Badetempel gehören einfach zum alten Rom. Und so natürlich auch zu unserer lüsternen Stadt.
Genießt die laszive Atmosphäre und entspannt euch, während euch Palmwedel frische Luft zufächern...

Für nur wenige römische Taler lässt euch der gestrenge Wächter des Badetempels passieren...



**********

Du benötigst dringend Nachschub für deinen Geldsäckel. Kein Problem... In diesem Badetempel gibt es jede Menge Arbeit ; -)...



###############

DER SKLAVENMARKT

Hier herrscht ein reger Handel. Sklaven und Sklavinnen werden feilgeboten und wer über das genügende Kleingeld an Talern verfügt, kann sich hier bedienen. Zu was die käuflichen Subjekte zur Verfügung stehen, erfahrt ihr durch die Steckbriefe, die sie gerollt bei sich tragen...



DIE SKLAVENVERSTEIGERUNG

Noch mehr Taler sind bei den Versteigerungen zu erzielen, die 2x an diesem Abend an einem zentralen Ort in unserer Luststadt stattfinden werden. Nun, wenn du hier deine Gespielin oder deinen Lustsklaven einbringen willst, dann melde dich beim Sklavenhalter.


#################


DIE GLADIATORENARENA

Im alten Rom waren sie eine der Attraktionen! Auch bei uns fehlen sie natürlich nicht und auf den oder die Sieger warten neben hohen Prämien jede Menge Ehr und Ruhm. Die Verlieren müssen nicht wie im alten Rom sterben, sondern gehen einfach nur leer aus.

Das römische Volk stimmt über ihre Favoriten ab. Die endgültige Entscheidung obliegt natürlich Caesar.

Und bei den Wetteinsätzen gibt es jede Menge Taler zu gewinnen.

###################

UND WAS ES SONST NOCH GIBT....

Der Zahlmeister Numerius vergibt mit den Statthaltern natürlich noch die ein oder andere Aufgabe. So können sich Musiker, Sänger und Gaukler genauso einbringen, wie Tänzerinnen und hilfreiche Geister.

Und dies alles gegen bare Münze in Form der römischen Taler…


Musikalisch umrahmt von:
Luc_Valerian

Die Veranstaltung am 09.03.2024 ist ausverkauft - es sind nur noch Eintragungen in die Warteliste möglich!

Zielgruppe

am Thema interessierte Paare und in begrenzter Zahl auch Einzelpersonen

Dresscode

Wir schaffen euch den Rahmen aber benötigen natürlich eure Hilfe. Ein Abend wie deiser kann sich nur dann "halbwegs authentisch" gestalten, wenn ihr daran mitwirkt. Neben einem gewissen Spaß an Interaktivität setzen wir voraus, das ihr auch in Sachen "Dresscode" das Thema des Abends mittragt.

Was trug man nun im alten Rom? Was trägt man(n) und Frau in unserem Rom?

Die römische Kleidung ähnelte der griechischen sehr. Die Tunika war das Kleidungsstück für alle. Tuniken bestanden meistens aus zwei rechteckigen Wolltüchern, die an den Schultern verbunden wurden und bis zu den Knien hinunter hingen. Die meisten waren aus ungefärbter Wolle und hatten deswegen eine Farbe wie Haferbrei. Die Tunika wurde in der Taille durch einen Gürtel zusammengehalten. Wohlhabende trugen eine längere Tunika. Das berühmteste Kleidungsstück der Männer war die Toga, die über der Tunika getragen wurde. Allen Freigeborenen war es gesetzlich erlaubt, eine Toga zu tragen. Meisten trugen aber nur Männer aus der Oberschicht die Toga als Zeichen einer offiziellen Mission: Magistrate und Senatoren legten sie an, wenn sie ihre Staatspflichten erfüllten.

Frauen trugen eine Stola, eine lose fallende lange Tunika. Darüber trugen sie eine Palla, einen großen rechteckigen Wollstoff, der um die Schultern gewickelt und oft auch über den Kopf gezogen wurde. Unter der Tunika trugen die eine ärmellose Untertunika und ein Strophium, ein weiches Lederband um die Brüste. Mädchen und angesehen Frauen trugen keine Toga; eine römische Frau, die eine Toga trug, war entweder eine verurteilte Ehebrecherin oder eine Prostituierte. Über die Unterwäsche, die die Römer trugen, ist nicht viel bekannt. Männer und Frauen wickelten sich ein einfaches Leinentuch, das Subligaculum, um die Lenden.

Unsere Community

Eroluna
Eroluna

(Er)lebe Deine Träume! Erotische Events, Urlaubsreisen, Workshops und vieles andere mehr... Eroluna

3534 Mitglieder

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Frau:129,00 €129,00 €
Mann:259,00 €259,00 €
Paar:259,00 €259,00 €
inkl. Getränken & Speisen
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.
Gästeliste (161)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden
**********Feuer Paar
41 Beiträge
Wann kommt denn endlich das römische Wochenende? 😈
****12 Paar
161 Beiträge
Masseur gesucht
Wir suchen den famosen grauhaarigen Herren, der gegen Mitternacht noch im Keller durchgehalten und unsere Dame zur extra massiert hat *grins*!
**********Feuer Paar
41 Beiträge
I Phone
Wir haben gestern noch ein i Phone in der Umkleide vor dem Spiegel gefunden.

Wurde beim Empfang am Schloss abgegeben. *zwinker*
******ami Paar
6 Beiträge
Paarticket + Übernachtung abzugeben
Schweren Herzens müssen wir unser Paarticket abgeben und hoffen, es findet sich noch jemand...

Wir haben auch eine Übernachtung im Hotel "Zum Stern Spreewald" gebucht, 7 Taximinuten vom Schloss entfernt. Auch diese können wir nicht mehr stornieren und wollen sie gerne übertragen.

Wir sind gerade einfach nur traurig. Bei Interesse bitte melden.
*********ones Paar
46 Beiträge
Wir suchen noch ein Paarticket für den Samstag. Meldet Euch gern 😊
LG, V&M

-> Wir sind schon fündig geworden - Danke und bis Freitag UND Samstag 😊
Jetzt anmelden
Die römische Orgie - AUSVERKAUFTDie römische Orgie - AUSVERKAUFT
4.8 von 5
12 Bewertungen in den letzten zwei Jahren
10
83% abgeschlossen
2
17% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
DornischesFeuer 25. März
Die beste Party des Jahres!
Apsaras 11. März
Originell, nette Gäste und ein toller Abend!
Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Detlin 10. März
Der Abend war von Gunnar und seinem Team vorzüglich und stilvoll organisiert. Die Gäste waren wirklich frohgelaunt und vom Feinsten. Die Musik passend, in den Räumlichkeiten vielleicht einen tickt zu laut.
Wenn überhaupt eine Kritik angesagt ist, dann diesmal vom Buffet. Vielleicht sollte man darüber nachdenken etwas mehr Apero-Häppchen mit einzubauen uns etwas weniger „mastige“ Nudelgerichte, oder gefüllte Eier. Canapes, etwas mehr kleine Spiesse und Früchte, Fruchtsalat und Mousse au Chocolat sind manchmal etwas bekömmlicher bei solchen Anlässen der Lust…. Auch das überarbeiten des Buffets zu später Stunde (23:00 Uhr) wäre förderlich….
Wie gesagt, keine echte Kritik, sondern eher eine Anregung um etwas mehr Abwechslung hineinzubringen.
Das Personal war vorzüglich, die Bar war perfekt und schnell, hier hat man sich klar positiv verbessert und wohl auch etwas verändert. Vielen Dank Gunnar und bleibt Eurem Stil treu..!!
Liebe Grüsse, Detlef und Nina
MJ_K 10. März
Was für ein Spektakel 🤩! Die letze Nacht werden wir so schnell nicht wieder vergessen. Es war einfach unbeschreiblich. Dieses Event hat alles bisherige übertroffen. Schloss Milkersdorf ist schon der Wahnsinn, aber dann noch so eine geile Veranstaltung von Eroluna, einfach nur WOW!

Das Essen und die Getränke waren wie gewohnt 5 Sterne. Die römische Orgie bietet einfach alles, was man sich wünscht. Spiel, Spaß und Spannung 😉. Zu blöd, dass diese Veranstaltung lediglich ein Mal im Jahr stattfindet. Hat Suchtpotenzial. Dadurch, dass man Gefälligkeiten verkaufen und kaufen kann gegen Spielgeld, kommt man schnell in Interaktion mit den anderen. Ich glaube gestern sind alle auf ihre Kosten gekommen 😋!

Danke für diese einzigartige Erfahrung 🙏!
Elanox 10. März
Eine super umgesetztes Thema in einer Super Location. Unbedingt hervorheben muss man die vielen fleißigen Mitarbeiter/innen. Egal ob Bar, Buffet oder die Ordnung. Wir kommen sehr gerne wieder
Kinky_lovers 10. März
Tolle Organisation und spitzenmäßige Gäste! Gerne wieder!
Alstererotik 10. März
Wunderbarer Abend schöne Kostüme perfekt organisiert wir sind bestimmt wieder dabei
TiMa_8176 10. März
Sehr schön war es mal wieder. Offen, freundlich, tolle Atmosphäre, kurz abtauchen in eine andere Welt. Gerne wieder❤️‍🔥
n_joy_life 10. März
Mega Veranstaltung. Wie immer
Master_of_Yoni 10. März
Wunderbare Orgie. Stattliche Gladiatoren und stolze Sklavinnen. Herrlich!
Das Rahmenprogramm war gut durchdacht und unterhaltsam.
KaSv7671 10. März
Die Regeln der Räume bitte nicht so bierernst nehmen
TiMa12 10. März
Noch ein wunderbarer Abend mit schönen und freundlichen Menschen. Gerade die Damen als Römerinnen waren eine Augenweide. Viele phantasievolle und gelungene Kostüme bei Männlein und Weiblein.
Dazu wie immer das hervorragende, freundliche und umsichtige Personal von Schloss Milkersdorf und Eroluna. Das Team von Eroluna schafft es, einem jederzeit das Gefühl zu geben, man wäre in diesem Augenblick der einzige Gast und man kümmert sich gerade nur um dich: Immer ein paar liebe Worte, die volle Aufmerksamkeit im Hier und Jetzt. Das ist einfach toll und bewundernswert, so eine Atmosphäre bei so vielen Gästen jeden Abend zu schaffen!
Ein rundum gelungener Abend mit viel Spaß und Erotik vom Feinsten.
Immer sehr gerne wieder, Ihr Lieben *kuss*!
(Bearbeitet)
Impressum
Teilen