The time of mourning is over, life goes on!The time of mourning is over, life goes on!The time of mourning is over, life goes on!

Shibari-Workshop "Zart bis hart" - Ausgebucht

Shibari-Workshop "Zart bis hart" - Ausgebucht

Sonntag, 27. Februar 2022 - ab 11:00
Europe/Berlin (System-Zeitzone)
Veranstalter: WolfRope
Heureka whiteflashStudio

80339 München, Bayern

JOYclub Rabatt

10 Personen angemeldet

0 noch nicht bestätigt

27 mal vorgemerkt

1328 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
Dieser Workshop ist was ganz besonderes! Er bietet Euch einen Querschnitt durch die Facetten im Shibari und zeigt Techniken, die von sehr zart und einfühlsam bis sehr fordernd reichen (Semenawa).
---
In diesem 6-stündigen Workshop begebt Ihr Euch auf eine intensive Reise durch unterschiedliche Facetten im Shibari. Ihr werdet erfahren, dass emotionales Fesseln nicht nur kuschelig sein muss, sondern durchaus auch subtil-fordernd sein kann. Hier können je nach den Bedürfnissen des passiven Seilparts auch die masochistischen Anteile angesprochen werden.

Beginnend mit sehr einfühlsamen Techniken, steigern sich die vermittelten Fesselungen bis hin zum Semenawa (schmerzendes/restriktives Seil). Hierbei zeigen wir Euch Fesselungen, die nicht komplex, dafür aber um so intensiver sind. Der Augenmerk liegt hierbei nicht auf perfekte Muster, sondern der fast spielerischen Begegnung der Fesselpartner im Seil.

Bei jeder Fesselung betrachten wir die psychologischen/emotionalen Aspekte und was sie bei Ukete bewirken kann (Ukete ist der geschlechterneutrale japanische Begriff für den passiven Part im Seil). Wir lernen, mit welchen einfachen Mitteln wir auf unsere Ukete reagieren und eingehen können und erfahren somit effektive Wege, die Fesselzeit noch schöner und intensiver zu gestalten.

Am Ende des Tages nehmt ihr ein Set an Fesselungen und Techniken mit nach Hause, mit denen Ihr für fast jede Stimmungslage gewappnet seid und Eure Fesselzeit intensivieren könnt.

Für den Workshop werden 8 bis 10 Seile á 8 m (5 bis 6 mm) aus Hanf/Jute benötigt.

Wir freuen uns auf euch!
WolfRope & seine Traumsaengerin


Gute Freunde von uns schrieben folgende Zeilen:

Dieser Kurs wird von @*****ope und seiner @*********gerin gehalten. Schaut Euch sein Profil an, das spricht Bände!

In Kurzform über @*****ope:

Vor einigen Jahren durch Zufall mit Shibari in Kontakt gekommen, übt das subtile Spiel mit dem Seil seither eine große Faszination auf WolfRope aus. Beim Fesseln legt er viel Wert auf die Interaktion und nonverbale Kommunikation zwischen Ihm und seinem Model. Ästhetik und fordernder Komfort runden seinen Fesselstil ab.
Nachdem er sich die ersten Jahre intensiv mit dem Yukimura und Osada Ryu beschäftigt hat, kam im Jahr 2017 der Naka Stil hinzu. Um seine Fähigkeiten in den beiden letztgenannten Richtungen zu vertiefen, besucht er regelmäßig seine Lehrer Osada Steve und Naka Akira in Japan.

Teilnehmerzahl: 5 Fesselpaare

Workshop-Dauer: von 11:00 bis 17:00 Uhr

An dieser Stelle möchten wir euch auch auf den Shibari-Workshop Beginners III am Samstag hinweisen. *g*


Die zu dem Workshopzeitpunkt aktuell gültigen Beschränkungen und Maßnahmen in Bezug auf COVID 19 werden selbstverständlich eingehalten. Ein Mund- Nasenschutz ist beim Betreten obligatorisch und der Mindestabstand wird eingehalten.

*achtung* Für diesen Workshop findet die 2G-Regel Anwendung! Bitte bringt entsprechende Nachweise zum Workshop mit. *achtung*

Das Studio befindet sich, südlich von der Donnersbergerbrücke, unweit von S-Bahn, U-Bahn, Tram und dem Münchner Ring (kostenlose Parkplätze sind vorhanden). Genaue Adresse nach Anmeldung.

Die Benutzung der Räumlichkeiten und der Hängepunkte geschieht auf eigene Gefahr!

Es können nur Teilnehmer zugelassen werden, die am Workshoptag keinerlei Erkältungssymptome haben!

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Teilnehmer im Level Intermediate und Fortschgeschrittene. Ihr solltet eine suspensiontaugliche Zweiseil-Oberkörperfesselung beherrschen.

Dresscode

Sportliche enganliegende Kleidung (BH ohne Bügel) für den passiven und bequeme Kleidung für den aktiven Part.

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Für alle GästeFür Premium-
Mitglieder
Paar:150,00 €140,00 €
Der Workshop ist per Vorabüberweisung zu bezahlen, hierzu bekommt ihr nach der Anmeldung die PayPal-/Bankverbindung mitgeteilt. Nach Zahlungseingang werdet ihr bestätigt und kommt somit auf die Gästeliste. Eure Anmeldung ist verbindlich!

Bei Storno bis 2 Wochen vor Workshop-Termin erhaltet ihr 50% der Workshop-Gebühr zurück. Bei kurzfristigeren Stornierungen erfolgt keine Rückerstattung, ihr habt aber die Möglichkeit, ein Ersatzpaar zu benennen.

Die genaue Adresse erhaltet ihr nach der Freischaltung auf die Gästeliste.
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.
Gästeliste (10)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

Es gibt leider noch keine Kommentare zu dieser Veranstaltung. Wenn du eine Frage hast, stell sie hier.

Jetzt anmelden Kommentar schreiben
Shibari-Workshop "Zart bis hart" - AusgebuchtShibari-Workshop "Zart bis hart" - Ausgebucht
5.0 von 5
1 Bewertung in den letzten zwei Jahren
1
100% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
ProfilbildProfilbild
fototirol 28. Februar 2022
Wie auch die vorigen Kurse von @*****ope war auch dieser wieder eine wertvolle Bereicherung. Ein tolles, fast schon familiäres Miteinander, schöne Beispiele und Übungen und vor allem die Teamarbeit von @*****ope und @*********gerin ist das, was diese Workshops auszeichnet!
Teilen