ProfilbildProfilbildProfilbild
BDSM- & Fetisch-Party
JOYclub Empfehlung

PUBLIC DISGRACE - Mit Zuckerbrot und Peitsche

JOYclub Empfehlung

PUBLIC DISGRACE - Mit Zuckerbrot und Peitsche

Samstag, 6. November 2021 - ab 20:00
Europe/Berlin (System-Zeitzone)
Veranstalter:

Schoßbergstraße 16, 65201 Wiesbaden, Hessen

JOYclub Rabatt

62 Personen angemeldet

1 noch nicht bestätigt

201 mal vorgemerkt

4454 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
Für die Subs heißt es „Regeln befolgen“, wer sich daran hält, wird belohnt! Die Herren/Herrinnen kennen keine Gnade und dulden keine Ausnahmen. ZUSCHAUER SIND HERZLICH WILLKOMMEN!
---
DIESES IST EIN 3G- Event

PUBLIC DISGRACE - Mit Zuckerbrot und Peitsche


*beep*ES IST NIEMAND VERPFLICHTET MITZUMACHEN, ES KANN AUCH NUR ZUGESCHAUT WERDEN. EBENSO SIND ALLE BEREICHE OFFEN, IHR KÖNNT AN DEM ABEND SELBSTVERSTÄNDLICH AUCH FÜR EUCH ALLEINE SPIELEN! DAS KONZEPT SOLL LEDIGLICH EIN ANREIZ SEIN! ES MACHT NATÜRLICH VIEL MEHR SPASS, UMSO MEHR DARAN TEILEHMEN! WEITERE VORSCHLÄGE FÜR DIE PREIS UND LOHNTAFEL NEHMEN WIR AM ABEND NOCH AN!
PASSIVE GÄSTE WERDEN FARBBÄNDER TRAGEN!*beep*

Dieses BDSM-Event hat klare und harte Regeln für die Subs. Die Herren/ Herrinnen kennen keine Gnade und dulden keine Ausnahmen! Bei diesem Event geht es um Belohnung und Strafen. Wie die Belohnung ausfällt, entscheidet der Herr oder die Herrin nach dem Spiel.

Hier gibt es noch Zuckerbrot und Peitsche für die Subs! Dieses alte Sprichwort heißt übersetzt: "Gehorche mir und ich werde dir Gutes tun, widersetzt du dich mir, dann wird dir Böses widerfahren."

SUBS MÜSSEN SICH ALLES VERDIENEN UND DAS IST KEIN ZUCKERSCHLECKEN

Möchten sie/er etwas trinken, etwas von den Knabbereien naschen, ein Glas Sekt trinken, auf das WC gehen oder eine Zigarette rauchen, dann müssen sie/er es sich verdienen und dafür mit Talern zahlen. Es werden überall Preistafeln sichtbar aufgestellt sein!

DIE PREISTAFELN sind FESTGESCHRIEBEN und NICHT VERHANDELBAR

Softgetränk = 2 Taler
Sekt und Co = 4 Taler
Naschen = 4 Taler
WC- Gang = 2 Taler
Sprechen = 6 Taler
Rauchen= 2 Taler

Wie kommt nun die Sub/der Sub an die Taler? Sie/er muss sich die Taler verdienen, indem sie/er kleinere oder größere Aufgaben erfüllen.

ODER

Sie ertragen Schmerzen mit Stolz für ihren Herrn/Herrin.
Sie erledigen individuelle Aufgaben ihrer Herrn/Herrin.

Es werden überall sichtbar Lohntafeln aufgestellt sein


LOHNTAFELN

Getränk servieren = 1 Taler
4 Rohrstockhiebe = 1 Taler
Öffentliches Auspeitschen für 4 Peitschenhiebe = 1 Taler
Öffentliches Spanking, bzw . übers Knien legen für 4 Schläge = 1 Taler
Öffentliche Benutzung = 6 Taler
Einen fremden Schwanz blasen = 6 Taler

Versagt man bei der Aufgabe, gibt es die doppelte Strafe

- Verschüttet man das Glas = 4 Peitschen/ Rohrstockhiebe oder 4 Schläge mit der Hand / Paddle
- Fällt etwas zu Boden = 4 Peitschen/Rohrstockhiebe oder 4 Schlägen mit der Hand / Paddle
- Fällt eine Klammer zu Boden = 4 Peitschen/Rohrstockhiebe oder 4 Schläge mit der Hand/Paddle



Das Personal bzw. die Aufpasser sind angewiesen, den Subs nichts ohne Bezahlung zu geben, vor dem WC und Raucherbereich wird kontrolliert, dass die Regeln eingehalten werden!

Allen aktiven Herren/Herrinen steht eine fast unbegrenzte Anzahl an Talern zur Verfügung, damit sie ihre Subs entlohnen können. Soll die/der Sub etwas öffentlich machen,teilt dies dem Veranstalter Mr_Ungeniert mit, er kündigt dieses dann an, damit die anderen Teilnehmer zusätzliche Unterhaltung haben!

BITTE BEACHTEN:
Mit Betreten der Räumlichkeiten ab 20 Uhr bis 23 Uhr gelten die oben genannten Regeln für aktive Mitspieler, im Anschluß werden die Tafeln eingesammelt und jeder darf sich frei seiner Lust hingeben.

Anmeldungen von Profilen ohne Profilbild oder nicht klar erkennbaren Gesicht werden von uns nicht angenommen bzw. freigeschalten. Ausnahmen gibt es nur, wenn wir die Personen hinter den Profilen schon persönlich kennen.

Wir wollen schon gerne sehen und wissen wer mit uns feiern möchte, denn uns ist es wichtig, dass es passt und jeder sich wohl fühlt!

Hinweis

An diesem Abend begrüßen wir alle BDSM Begeisterte mit oder ohne Erfahrung. Es gelten die Grundsätze der Höflichkeit, des Respekts untereinander ( SSC ).

Kein Spiel wird unhöflich gestört, kein Gast ist Freiwild! Es gibt keine Spielgarantie! Gäste die sich nicht an die Regeln halten, werden sofort des Events verwiesen.



Wir achten auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Mann und Frau!

Ihr solltet den VVK nutzen, denn so habt ihr eure Karten sicher.

Wir freue uns euch persönlich begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße
Team UNGENIERT



ZIELGRUPPE:

BDSMler mit und ohne Erfahrung
BDSM Paare
Maledom/Femdom
Subs und Sklavinnen/ Sklaven


Dresscode:

*beep*SUBS MÜSSEN EIN HALSBAND TRAGEN*beep*

Das Auge isst mit, also kleidet euch sexy oder in eurem Fetisch.
LLL, Uniform, Burlesque, Rubber, Plastik, School Girl/ Boy, Fetisch Glamour
Wir freuen uns aber auch über edle Abendgarderobe oder über Kleider der "O"

Personen die sich nicht an die Kleiderordnung halten, bekommen keinen Zutritt!
Getränke werden zu einem fairen Preis in der frivolen Bar NICHT-ARTIG angeboten. Knabbereien, Fingerfood und Süßes steht euch zur Verfügung. Wir raten dazu, dass aktive Spieler ihr eigenes Handtuch mitbringen. Für Desinfektionsmittel und Kondome sorgen selbstverständlich wir.

Wir freuen uns Dich/Euch bei der persönlich begrüßen zu dürfen!

UNGENIERTe Grüße vom
Team UNGENIERT

Preise

Anmeldungen werden einzeln durch den Veranstalter freigeschaltet.
Ohne AnmeldungMit Anmeldung
im JOYclub
Für Premium-
Mitglieder
Frau:60,00 €50,00 €
(AK: 50,00 €)
45,00 €
(Abendkasse: 50,00 €)
Mann:120,00 €100,00 €
(AK: 100,00 €)
90,00 €
(Abendkasse: 100,00 €)
Paar:120,00 €100,00 €
(AK: 100,00 €)
90,00 €
(Abendkasse: 100,00 €)
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.
Gästeliste (62)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

Es gibt leider noch keine Kommentare zu dieser Veranstaltung. Wenn du eine Frage hast, stell sie hier.

Jetzt anmelden Kommentar schreiben
PUBLIC DISGRACE - Mit Zuckerbrot und PeitschePUBLIC DISGRACE - Mit Zuckerbrot und Peitsche
4.8 von 5
5 Bewertungen in den letzten zwei Jahren
4
80% abgeschlossen
1
20% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
0
0% abgeschlossen
Blond_nbold 8. November 2021
Kleine aber feine BDSM-Party die Lust auf mehr macht. Tolle Location und sehr respektvoller Umgang mit einander. Hat mit mehr Gästen noch Potenzial nach oben.
Anni_94 7. November 2021
Die Location gut gewählt, die Gäste haben untereinander gut harmoniert, die Musik war passend, das Buffet sehr lecker und ausreichend, die Stimmung war sehr angenehm. Rundum ein gelungener Abend. Sehr gerne wieder
Waldschnecke 7. November 2021
Danke für den schöne Abend und die persönliche Verabschiedung. Die Organisation war super.
Das Buffet war für mich das beste von allen Veranstaltungen bisher. Gurke, Melone und Karottenliebe wurden geweckt.
(Bearbeitet)
Mrs_Ungeniert 7. November 2021
Es war eine kleine Feine Runde. Danke
Fritx 7. November 2021
War eine tolle Veranstaltung, sehr sympathischer Veranstalter und Mitarbeiter/-innen. Gut ausgewogenen Gästeauswahl und auch sehr sympathische Gäste. Sehr schöne, hochwertig ausgestattete Location. Top Buffet!
Sehr gerne wieder!
Impressum
Teilen