Profilbild

Das innere Biest

Das innere Biest

Donnerstag, 3 Juni 2021 - ab 20:00
Europe/Berlin (System-Zeitzone)

1987 Personen angemeldet

235 mal vorgemerkt

9938 Aufrufe

Jetzt anmelden Event merken
Diese Veranstaltung widmet sich dem inneren Biest, dem inneren Monster, das in jeder Top und jedem Dom wohnt.
---
Das innere Biest wohnt in uns. Auch in Bottoms! Aber um die geht es heute mal nicht so viel.
Wie lassen wir unser Monster raus, um gute Tops zu sein? Was braucht es, um so richtig die Sau rauszulassen? Was sind dabei die persönlichen Grenzen? Was tut gut, was geht zu weit? Wie halten wir das Biest im Zaum?
Und vor allem: Wie ist Authentizität möglich?
Beliebte Szenarien wie Entführungen, Verhöre, Vergewaltigungsspiele werden vorgestellt.

Zielgruppe

alle BDSM Interessierte

Dresscode

kein

Preise

Ohne AnmeldungMit Anmeldung
im JOYclub
Für Premium-
Mitglieder
Frau:kostenloskostenloskostenlos
Mann:kostenloskostenloskostenlos
Paar:kostenloskostenloskostenlos
Der Anmeldeschluss ist vorbei. Es sind keine weiteren Anmeldungen möglich.
Gästeliste (1987)

HINWEIS: Für die Veranstaltung ist alleine der jeweilige Veranstalter verantwortlich. Daten und Inhalte basieren auf Angaben des Veranstalters ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Für die vollumfängliche Nutzung aller Services können Zusatzkosten entstehen.

Inhalt melden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Neugierig, wer noch dabei ist?

Als JOYclub-Mitglied siehst du auf der Gästeliste gleich, wer bei dieser Veranstaltung noch am Start ist.

Also schnell Profil anlegen, beim Event anmelden und los geht's!

Jetzt kostenlos Mitglied werden

Kommentare

Guten Morgen *kaffee*

die Veranstaltung ist vorbei. Eine Wertung des Streams sehen wir in diesem Thread als unangemessen an. Bitte wendet euch mit eurem Feedback direkt an der Veranstalter. *danke*

Ich wünsche dir einen angenehmen Start in die neue Woche. *tee*

Liebe Grüße
Rifur
JOY-Team
*******opes Frau
232 Beiträge
Ich frage mich immer wieder, was von den KOSTENLOSEN Livestreams hier erwartet wird und welchen Informationsgehalt die in einer Stunde oder 90 min transportieren sollen...
Natürlich dienen die dazu, Werbung in eigener Sache zu machen, sein Gesicht zu zeigen und neugierig zu machen...
Ich hatte einen netten Abend, habe sehr interessante Einblicke bekommen, viele Fragen, die in meinem Kopf herumgeschwirrt sind, wurden beantwortet.
Einen richtigen Domina-Kurs bei mir in der Nähe habe ich gebucht und der ist mit 500€ Teilnahmegebür für 2 1/2 Tage mehr als günstig...

Mein Tipp für alle, die sich hier nicht ausreichend und qualifiziert unterhalten fühlen: Zappt Euch durchs TV-Programm oder investiert in einen Streaming-Anbieter und hackt nicht auf den Veranstaltern hier im Joy rum...
*********79_71 Paar
3.456 Beiträge
Zitat von **********hen70:
Naja, aber gerade die Technik ist öfter mal eher in der Sphäre der User. Wenn die Bandbreite dort nicht ausreicht oder deren Technik/Browser Schwierigkeiten macht.
Oft läuft es ja bei allen anderen einwandfrei.

Das der Vortragende, der ja nun überhaupt nix dafür kann - übrigens auch nicht, wenn bei JC die Technik versagt, dafür schlechte Kritiken erhält, erschließt sich mir ganz ehrlich nicht.
Das ungefähr so als würde jemand schlecht bewerten, weil derjenige den Termin verpasst hat (kein Scherz, hab ich tatsächlich schon gelesen).

Danke für diesen Beitrag...

Als Mutter mit Kind im Homeschooling ist es echt ein Alptraum, wenn das Internet schwächelt. Dafür gibt es gute Gründe. Dafür kann der Nutzer in den meisten Fällen überhaupt nichts dafür.



So im allgemeinen würde ich auch keine negative Kritik leisten, wenn meine Erwartungshaltung an einem Livestream zu hoch war. Man darf halt keinen kompletten Workshop erwarten, der dann auch noch kostenlos ist.

Solche Livestreams nutzen wir wir als Taeser...auf den Geschmack kommen sich mit der Thematik weiter auseinander zu setzen.

Bei einem neuen Kinofilm läuft es doch ähnlich...man bekommt Lust auf mehr oder nicht.

Man darf halt nicht vergessen, daß diese Streams auf eine gewisse Zeit begrenzt sind und diese auch kostenlos sind.

Was ich ehrlich gesagt voll daneben finde, daß der Chat nebenher noch läuft. Fragen sollten meiner Meinung nach auch erst zum entsprechenden Zeitpunkt gestellt werden. Das läuft so schnell durch und vieles fällt hinten herunter und eine Person kann das nicht bewältigen.

Ich habe irgendwann in meiner Erziehung gelernt, daß man Menschen aussprechen lässt....in der virtuellen Welt gehört das wohl nicht zum guten Ton.

Der Inhalt hat uns gut gefallen und darum geht es Wer nichts damit anfangen kann, braucht auch keine negative Bewertung schreiben ...nur weil man persönlich nichts damit anfangen kann.
**********hen70 Frau
14.261 Beiträge
Naja, aber gerade die Technik ist öfter mal eher in der Sphäre der User. Wenn die Bandbreite dort nicht ausreicht oder deren Technik/Browser Schwierigkeiten macht.
Oft läuft es ja bei allen anderen einwandfrei.

Das der Vortragende, der ja nun überhaupt nix dafür kann - übrigens auch nicht, wenn bei JC die Technik versagt, dafür schlechte Kritiken erhält, erschließt sich mir ganz ehrlich nicht.
Das ungefähr so als würde jemand schlecht bewerten, weil derjenige den Termin verpasst hat (kein Scherz, hab ich tatsächlich schon gelesen).
****id Frau
5.481 Beiträge
Ich bewerte ehrlich.

Ich habe zwei Streams verlassen, da sie für mich nicht geeignet waren, da ich sie nicht komplett gesehen habe kann ich sie nicht bewerten.
Wenn jedoch weder die Technik läuft, noch der Moderator einen graden Satz herausbekommt, bewerte ich dies. So etwas ist ohne Probleme im Vorfeld zu testen.

Wenn ein Club ein Veranstaltungsmotto herausgibt und sich selbst nicht dran hält wird das entsprechend bewertet.
Jetzt anmelden
bluecastlePaar 14. Juni 2021
eine Stimme so zucker süß, so liebevoll sarkastisch, so tief berührend, so sanft bissig
Black_Panther19 10. Juni 2021
Sehr informativ …hat mir gut gefallen ..
Erotische Trance
Hypnokink de 7. Juni 2021
Vielen Dank!
piikkisika 6. Juni 2021
Für mich gibt es immer noch etwas zu lernen.
HenryXray 6. Juni 2021
Charmant rübergebracht! Endlich mal das Gefühl, dass sich jemand mal Gedanken über den Dom/Top gemacht hat. Keine Mitleids- oder Verständnisbekundungen für Sub‘s....an welche sich dann all die ominösen Dom‘s dranhängen.
hotbrownie19 6. Juni 2021
Sehr sympathisch vorgetragen... Hab ein paar gute Denkanstöße und Impulse mitgenommen! 😊
Gelthi 6. Juni 2021
Toller Beitrag im Rahmen der Education.
Lovin_Da_und_La 6. Juni 2021
Vielen Dank
Type0Negative 6. Juni 2021
Es war in Ordnung.
Eher ein Plausch als Sex Education, dazu leider sehr schlechte Bildqualität.
Zuendholz 5. Juni 2021
Emotional intelligent, erwachsen, fundiert. Vielen dank dafür.
mermaid386 5. Juni 2021
Super schöner Livestream. Die Bildqualität war nicht so gut, aber es kam ja auf das Gesagte an. Der Stream war bereichernd für mich. Vielen Dank.
Lutzpeter228 5. Juni 2021
Die Referentin hat das Thema sehr sympathisch und gut vermittelt. Leider war die Bildqualität nicht immer gut.
SharpCat 5. Juni 2021
Wir haben eine vergnügliche Zeit bei diesem Stream verbracht, nicht nur weil Emma so ein toller Mensch ist... auch, weil sie es verstanden hat, mit einigen wenigen Bemerkungen den Chat anzuheizen. Und das war großartig.
DarkMistress 5. Juni 2021
War trotz der Bescheiden Technik echt ein guter Vortrag.
Dara60 5. Juni 2021
Informativ
Cyberbird 4. Juni 2021
Völlig inhaltlos. Beschreibung und Stream hatten keine Gemeinsamkeiten.
Hatte überhaupt nicht viel erwartet, aber das zumindest die Beschreibung etwas mit dem Stream zu tun hat wäre gut gewesen...
Nur das ständige Wiederholen des Titels hat es nicht verbessert.
Barbarroja 4. Juni 2021
Eine sehr erfrischende und lockere Art des Vortragens, bei der die Freude an der Thematik und am Weitergeben der Inhalte spürbar war. Auch, dass intensiv auf die Fragen aus dem Auditorium eingegangen worden ist, war sehr positiv, als Fremder in der Thematik, hätte ich mir im Vorfeld jedoch noch etwas mehr allgemeinen Input erhofft, insbesondere bzgl. des Prozesses der Entdeckung/Erweckung des eigenen 'Biestes'.

Nicht desto trotz ein lohnenswerter Vortrag, der Interesse an einer weiteren Beschäftigung mit der Thematik gemacht hat.
HightotheMoon 4. Juni 2021
Sehr symphatisch dargeboten. Leider fehlten die angekündigten Beispiele, Verhör etc
nigthdreamer 4. Juni 2021
Bin da auf deutlich anderen Wegen unterwegs ...
war nur ein rein informativer Besuch ...
anders Leben und LEBEN lassen ...
ist jedoch nix für mich *nixweiss*

Namasté
Anna_Wicca_91 4. Juni 2021
Fand andere Livestreams besser , dieser hier nicht so sympathisch ...
Alle Bewertungen anzeigen
Impressum
Teilen