gif

Die Labienspange

Wir stellen das sexy Schmuckstück genauer vor und testeten es.
24. Oktober 2012

Den Intimschmuck-Designer Biank Rodalquilar haben wir euch bereits ausführlicher vorgestellt und in dem Zusammenhang auch das Highlight seiner Kollektion, eine Labienspange, zum Test ausgeschrieben. Wir stellen das Schmuckstück in den Fokus und lassen zwei Tester einer Basicversion zu Wort kommen.

Die Labienspange - Das sexy Schmuckstück

Das Highlight in der Kollektion von Biank Rodalquilar ist die Labienspange, ein Sexspielzeug, welches das Vorspiel bereichert. 1982 wurde erstmals ein Modell aus 925er Sterlingsilber öffentlich vorgestellt. Dieses Modell und seine Nachfolger sorgen bis heute schon beim Anlegen für vor Wonne glänzende Augen bei den Trägerinnen.

Eine Labienspange von Biank Rodalquilar
Eine Labienspange von Biank Rodalquilar
 

Bianks Erfindung dient der Stimulation der Klitoris und ist vor allem optisch sehr reizvoll. Die Labienspange wird über die kleinen Schamlippen befestigt und erzeugt bei richtiger Passform ein angenehmes und erregendes Tragegefühl. Gleichzeitig zieht sie die Klitorisvorhaut zurück und macht die Klitoris sehr empfänglich für Stimulation. So wird schon das reine Tragen zum Stimulationskick, vom Oralverkehr ganz zu schweigen.

Sexy Anblick ... eine angelegte Labienspange. Zur Freischaltung des Bildes
Sexy Anblick ... eine angelegte Labienspange.

Die Anatomie bestimmt dabei die erfolgreiche Anwendung. Bei circa 80% aller Frauen sind die inneren Labien lang genug, um eine Spange anzulegen. Außerdem sollte sich der Klitorisschaft, wenn er zwischen Daumen und Zeigefinger genommen wird, gut vom Schambein abheben lassen. Ein sinnlicher Zustand ist notwendig, um das enge Sitzen der Spange positiv lustvoll zu erleben.

Da die weibliche Anatomie sehr verschieden ist, bietet Biank die Labienspange in verschiedenen Größen und Designs an. Deshalb ist es am besten, wenn Frau zum Anpassen in sein Geschäft kommt. Nur so kann eine hundertprozentige Passgenauigkeit gewährleistet werden. Da sich Biank aber bewusst ist, dass es nicht jeden nach Berlin verschlägt, bietet er auf seiner Website www.labienspange.de eine relativ genaue Möglichkeit der "Größenbestimmung" an.

Das Sextoy für das ultimative Vorspiel

Ein echter Blickfang. Zur Freischaltung des Bildes
Ein echter Blickfang.

Die Labienspange ist ein Spielzeug für das Vorspiel. Sie ist nicht während des Geschlechtsverkehrs zu tragen. Auch ist die klassische Labienspange nicht konzipiert, um beim Joggen, Sitzen, usw. getragen zu werden. Dafür wird die Labienspange der neuen Generation mit dem Zubehörset benötigt.

Die klassische Labienspange hat Biank nämlich immer weiter entwickelt und die Labienspange mit dem Zubehörset entworfen. Das Zubehörset besteht aus einem Barbell, einem Bügel und zwei Distanzstücken. Nun ist es möglich, dass an der Labienspange eine Tangakette und/oder eine Vaginalkugel oder eine Analkugel befestigt werden können. Das Zubehörset kann aber natürlich auch entfernt werden. Ganz wie es die Trägerin möchte. Durch die Erweiterung mit dem Zubehörset sind mehr Spielereien mit der Labienspange möglich. So kann das Vorspiel mit der Labienspange noch variantenreicher gestaltet werden und intensiver zu lustvollen Erlebnissen führen.

Die Alternative zur Labienspange: eine Labienzwinge. Zur Freischaltung des Bildes
Die Alternative zur Labienspange: eine Labienzwinge.

Sollte aus anatomischen Gründen eine Labienspange nicht passen, weil die Labien zu klein bzw. zu kurz sind, gibt es jetzt die Labienzwinge als Alternative.

Informationen zu diesem Schmuckstück findet ihr auf Bianks Homepage.

Biank Rodalquilars Labienspange im JOYclub Test

Eine der unzähligen Variationen: Eine Labienspange mit Tangakette. Zur Freischaltung des Bildes
Eine der unzähligen Variationen: Eine Labienspange mit Tangakette.

Wir durften eine Basicversion der Labienspange unter unseren Mitgliedern zum Test ausschreiben. Zwei kamen in die engere Auswahl und beide lassen uns an ihren Erfahrungen teilhaben.

Dein Kommentar im Forum (22 Beiträge)