19.08.2014

Die beliebtesten Wochentage für Sex
Umfrage zeigt, wann in deutschen Schlafzimmern die Post abgeht

Magazin

Das große Sex- und Erotik-Magazin mit vielen Anregungen, Tipps und Tricks wird dein Sex-Leben bereichern und aufregender machen. Immer wieder neu und aktuell!

Der beste Zeitpunkt für Sex ist laut einer Umfrage samstags um 19:11 Uhr.
Der beste Zeitpunkt für Sex ist laut einer Umfrage samstags um 19:11 Uhr.

Gibt es einen Tag, an dem Paare für gewöhnlich mehr Sex haben als an anderen Wochentagen? In der Tat! Mit einer Mehrheit von 47 Prozent bestätigt eine aktuelle Studie nun folgendes Ergebnis: Samstag ist der beliebteste Tag für Sex. Dahingegen schlafen an Dienstagen die wenigsten Männer und Frauen miteinander.

Doch aus welchen Gründen machen wir unser Liebesleben von Wochentagen abhängig? Wir verraten euch, weshalb der Schönheitsschlaf manchmal Vorrang hat.

Sex-Flaute am Wochenanfang

Rund ein Viertel der Deutschen plant sein Sexleben voraus.
Rund ein Viertel der Deutschen plant sein Sexleben voraus.

Auch wenn der Samstag mit 47 Prozent der am häufigsten gewählte Wochentag ist, an dem sich deutsche Paare Zeit für ihr Liebesleben nehmen, spielt Sex auch an anderen Tagen eine Rolle. 24 Prozent der Umfrageteilnehmer lassen den Sonntag mit intimer Zweisamkeit ausklingen, wobei 19 Prozent ihr Wochenende lieber schon mit Sex am Freitag einläuten. Während der Wochenausklang zunehmend genutzt wird, um Zärtlichkeiten auszutauschen, herrscht am Wochenanfang eine auffällig starke Sex-Flaute in deutschen Schlafzimmern: Jeweils nur drei Prozent gaben an, montags, mittwochs und donnerstags sexuell aktiv zu sein. Der Dienstag ist mit einem Prozent der sexärmste Tag der Woche.

Doch warum beeinflussen Wochentage eigentlich unser Sexleben? Nun, den einen oder anderen Grund werden viele aus eigener Erfahrung nur allzu gut kennen. Oft raubt der Alltag mit Beruf, Haushalt und Kind so viel Kraft, dass wir abends durchaus Gedanken an Sex verschwenden, jedoch keine Energie mehr dafür aufbringen können. Bei anderen Paaren ist nicht der Arbeitsstress schuld, sondern die fehlende Möglichkeit. Wer eine Fernbeziehung führt, hat in der Regel nur am Wochenende Sex. Vielen Singles geht es ähnlich. Freitags und samstags sind die Chancen höher, eine Diskobekanntschaft für einen One Night Stand mit nach Hause zu nehmen.

Ein Kampf zwischen Lust und der passenden Gelegenheit

Wer auf Arbeit viel Stress hat, dem fehlt unter der Woche die Energie für Sex.
Wer auf Arbeit viel Stress hat, dem fehlt unter der Woche die Energie für Sex.

Sex unter der Woche unterliegt dem Kampf zwischen der eigenen Lust und der passenden Gelegenheit. Die Umfrage ergab, dass Paare nach besonderen Anlässen wie einem romantischen Dinner häufiger intim werden. Auch Fernsehen und gute Gespräche lockern die Atmosphäre auf, die vom Alltagsstress ablenken und Raum für Lust lassen.

Mehr als ein Viertel der befragten Männer und Frauen planen absichtlich zwei Stunden Zweisamkeit ein, um in all der Hektik Zeit für Leidenschaft zu finden. Knapp ein Drittel der Paare gab ab, schon mal ein Hotel für gewisse Stunden gebucht zu haben. Rund 30 Prozent der Befragten verabreden sich sogar regelmäßig mit ihrem Partner, um gemeinsam den Abend zu verbringen. Dabei besteht eine Chance von 72 Prozent, dass es bei diesen Dates auch zu Sex kommt.

Wenn die innere Sex-Uhr 19:11 Uhr schlägt

Oft geht dem Sex ein romantisches Dinner oder ein inniges Gespräch voraus.
Oft geht dem Sex ein romantisches Dinner oder ein inniges Gespräch voraus.

Bei einem von zehn Deutschen kommt es sogar vor, dass er oder sie morgens viel erregter ist als abends. Entspannung und Schlaf stärken die Libido. Doch Montag bis Freitag stellt morgendlicher Sex ein schweres Unterfangen dar, denn Stress erreicht das Gegenteil.

Der perfekte Zeitpunkt um Sex zu haben, ist daher Samstagabend. Genauer gesagt, Samstag um 19:11 Uhr. Zwar verspüren die Deutschen angeblich um 16:59 Uhr den stärksten Wunsch nach Sex, doch kommen sie meist erst knapp zwei Stunden später dazu, ihre Fantasien auszuleben. Häufig liegt das daran, dass sie noch romantisch Essen gehen.

 

Die Umfrageergebnisse basieren auf einer Befragung von Lovehoney.de.
In den Monaten Mai, Juni und Juli 2014 befragte der Onlineshop für Sextoys und Dessous 903 Deutsche im Alter von 18 bis 70 Jahren zu ihrem Sexleben.

Wann schlägt bei euch die Uhr Sex? (273 Beiträge)