WSC Events
09244 Lichtenau

dirty girls AND bad rooms

Ein Wifesharingevent für aktive Paare, Mädchen und Herren, die diesen Lifestyle aktiv leben und sich bei uns gut aufgehoben fühlen.
kein Swingen! kein Schaulaufen! keine Tanzveranstaltung!

Auftaktveranstaltung:
dirty girls AND bad rooms

"dirty girls AND bad rooms"

Ein moderierter Event für aktive Paare, besonders aktive Mädchen sowie sympathische und niveauvolle Gentlemen mit Esprit und Selbstbeherrschung, die den gepflegten wie auch stilvollen Überschuss an Herren mögen und dem Teilen der Mädchen besonders aufgeschlossen gegenüber stehen.

Wir begrüßen unsere Gäste in ausgewählten Clubs und Locations.

Aber VORSICHT! Paare, die sich gern allein mit einem Mann oder mit einem Paar zurückziehen wollen, werden sich auf dieser Veranstaltung nicht wohl fühlen.

KEIN SWINGEN ! KEIN SHOWLAUFEN ! KEINE TANZVERANSTALTUNG !

Alle Gäste erwartet ein reichhaltiges Angebot an warmen und kalten Speisen, abgerundet durch ein erlesenes Getränkeangebot.

Diese Veranstaltungsreihe findet ausschließlich in dafür ausgewählten Clubs und Locations statt, die mit ihrem besonders herausragenden Ambiente und dem herzlichen wie auch zuvorkommenden Umgang mit ihren Gästen, bestechen. Hierbei legen wir als Veranstalter besonderen Wert und erfahrenes Augenmerk auf Niveau, Stil, das Wohlergehen der Gäste und eine ausgewogene Gästeliste.

DAS KONZEPT

Der Name sollte eigentlich schon ein ganzes Stück vom Konzept verraten.

## # dirty girls ###
... müssen wir nicht erklären. Da kennen wir nun mittlerweile einige. *zwinker*

### bad rooms ###
... auch einfach. Wir begrüßen unsere Gäste mit klar erkennbaren "Themen" der Räume.

Ja, aber welche "Themen" könnten denn das sein?

... Räume in denen ein Mädchen von maximal 3 Gentlemen begrüßt wird?
... Räume in denen ein Mädchen von 6 Gentlemen verwöhnt wird?
... Räume in das ein Mädchen von beliebig vielen Herren "verschleppt" wird?
... Räume in denen zwei oder mehrere Mädchen untereinander aktiv sein können?
... Räume mit der Aufschrift "BlowJob Area"?
... Räume mit der Aufschrift "Kuschel Area"? (NEIN, GANZ SICHER NICHT!)
... Räume vor denen man den Klängen der Peitschen lauschen kann?

Ja, könnte sein, weiß man aber nicht genau. *zwinker*
(Ausgewählte Räume dürfen auch nur von denen "die sich gefunden haben" betreten werden.)

Klar ist Eines. Kein Mann muss etwas tun und kein Mädchen wird etwas erdulden oder ertragen müssen, wenn das nicht ausdrücklich gewollt oder durch ihren Begleiter gefordert wurde.

Der Veranstalter organisiert und arrangiert die "Belegung" der Räume, auf Wunsch und vor dem Hintergrund einer unkomplizierten und nicht erzwungenen "Findung der Mädchen und Partner". Weitere, nicht reservierte, Räume stehen nach wie vor und rund um die Uhr, zur freien Belegung, zur Verfügung.

Die Vorführung bzw. Ankündigung der Mädchen übernimmt der Veranstalter auf Nachfrage oder der eigene Partner, zu jeder vollen Stunde, auf die Minute genau, ohne laufende Aktionen abzubrechen.

Es gibt noch einige weitere Neuerungen, denen wir aber hier nicht vorgreifen wollen, bis auf die folgenden Stichpunkte:

/// niveauvolle Steckbriefe für Gentlemen /// dominantes Wifesharing /// private Vorstellungs-Foto-Alben für Gäste ///Neigungsbekundung der Mädchen über Bändchen /// SM-Play /// Interessenbekundung der Gentlemen gegenüber Mädchen über Chips /// Blinddates in bad rooms /// aktive Vorführungen /// Spanking-Show /// Girls only room /// DJ and Dance Area /// moderierte Veranstaltung ///
copyright ©WSC Media
copyright ©WSC Media

Zielgruppe

Alle AKTIVEN Paare, besonders AKTIVE Mädchen sowie sympathische und niveauvolle Gentlemen mit Esprit und Selbstbeherrschung, die den gepflegten wie auch stilvollen Überschuss an Herren mögen und dem Teilen der Mädchen besonders aufgeschlossen gegenüber stehen.

Grundvoraussetzung: Absolut gepflegte Erscheinung und ein neveauvolles Auftreten.

Die Anzahl der Gäste ist limitiert und wird auf die Belange der bereits angemeldeten Teilnehmer abgestimmt!

Dresscode

Wir bieten eine stilvolle Umgebung für gepflegte Gäste. Bitte denken Sie an eine Garderobe, die diesem Anspruch gerecht wird.

Nicht gewünscht sind: Bermudas, Feinripp-, Freizeit- und Sportbekleidung, Jeans, TShirts (auch Marken-TShirts nicht), Turnschuhe

+ Soloherren und Gentlemen +
Schwarze Schuhe, schwarze Stoffhosen, weißes Langarm-Oberhemd!
Ein Markenzeichen der WSC Events.

+ Herren der Paare +
Stoffhose und Langarm-Oberhemd
Die Hemdfarbe kann frei gewählt werden, um sich von den anwesenden Soloherren optisch abzusetzen, wenn das gewünscht ist.

+ Mädchen +
Ob im Abend- oder Cocktailkleid, Korsagen, Heels, im frivolen Mini oder in einem extravaganten Fetisch-Outfit, sexy, erotisch oder auch nackt mit Halsband. Alles geht!
Wir machen den Mädchen keine speziellen Outfit-Vorschriften!

AGB, Bild- und Textrechte

Bitte beachten Sie unsere AGB`s, nachzulesen im Ticketshop bzw. jederzeit abrufbar per ClubMail.

Bitte beachtet Sie unsere Bild und Textrechte.

(Das hier veröffentlichte Werk und dessen Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Jede Art der Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechts bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Urhebers bzw. Autors.)
01735

Unsere Community

geprüftes Mitglied
persönlich bestätigt
Veranstalter
217092 Besucher
Impressum