Erfahrungen & Meinungen

16. Februarmceck65hh
über UNGENIERT - The Hedonistic Circus am 15.02.2019
Musik war Super aber viel zu wenig Gäste sehr schade
26. Dezember 2018WhitetibbaR
über UNGENIERT Xmas-Party am 25.12.2018
Einleitend: Wir hatten uns durchaus auf die Party gefreut, da wir schon vorher auf Veranstaltungen von Ungeniert waren und dort sowohl mit den Ambiente, der Stimmung als auch der Gästeauswahl sehr zufrieden waren.
Im Ungeniert-Teil des Edelfettwerks war es aber gestern nicht unser Fall.
Ein verhangener Dancefloor, ein relativ steriler Barbereich und zwei "Spielräume" mit ein wenig Vorhang und wenig Gerät war nicht unbedingt berauschend, oder auch eben einfach nicht unser Geschmack.
Verglichen mit dem relativ hohen Eintrittspreis, in dem dann auch kein Getränk inkludiert war, war es uns den Abend nicht wert.
Bei über hundert Anmeldungen hatten auch wir mit deutlich mehr Leuten gerechnet, so hatten sich die Menschen in der relativ kleinen Location zerstreut.
Stimmung kam für uns damit weder zum feiern noch zum spielen auf.
Gästeanzahl und Stimmung kann man als Fazit niemanden konkret vorwerfen - es war eben nicht unser Ding.

Liebe Grüße.
26. Dezember 2018SonneUndSuende
über UNGENIERT Xmas-Party am 25.12.2018
Schwierig... Wir würden uns so gern begeistert zeigen, aber Lobhudelei wäre verfehlt, wie uns andersherum die Kritik als nicht ganz gerecht erscheint. Also: schwierig. Weil keine gravierenden Fehler gemacht wurden und vieles bestens vorbereitet war:
Drei heißgeliebte Top-DJs, über jeden Zweifel erhaben, Ohrenschmeichler wie immer. Die Location war auch überaus schlau gestaltet, stilvoll, schön beisammen, angenehm intim; und dennoch war von Anfang an der Wurm drin, weil denn doch zu wenige Gäste erschienen, um die Party zu beseelen. Hinzu kam, dass von den wenigen, die erschienen waren, ein Drittel gleich wieder gegangen ist, weil es so leer blieb, ein Drittel in den Sesseln klebte und maulig darauf wartete, dass das letzte Drittel Stimmung und Party macht, was dieses verlorene Häuflein tapfer in Angriff nahm, aber nur in begrenztem Rahmen bewerkstelligen konnte.
Fazit: Das Ganze war, leider, weit weniger als die Summe seiner Teile. Zu wenig, um begeistert zu sein...
25. August 2018hot_butterfly83
über PUBLIC SUBMISSION 2.1 -UNGENIERT im Catonium am 24.08.2018
Es war mein erster Besuch auf solch einer Veranstaltung. Ich habe lange überlegt ob ich etwas schreibe oder nicht.
Als eine überzeugte Swingerin mit der dominanten Arder gegenüber Damen, hat mich diese Veranstaltung gereizt. Ich gehe gern auf Vorstellungen meiner Damen ein und erweitere meinen Horizont.
Nun ja, ich bin offen und direkt: mir als Unerfahrene, hat die Moderation gefehlt. Ich hätte mir gewünscht, mehr darüber zu erfahren, was genau jetzt - bei der einen oder anderem Sub ausgeübt wird, wie wirken die einzelnen, nennen wir es mal "Werkzeuge"?!

Mir war diese Veranstaltung im ganzem zu Kühl, zu still.
Aber es ist meine ganz idividuelle Wahrnehmung❗, und ich werde sicherlich noch einmal eine ähnliche Party aufsuchen.

Liebe Grüße
Nicki🦋
25. August 2018HerrOmitseinerS
über PUBLIC SUBMISSION 2.1 -UNGENIERT im Catonium am 24.08.2018
Die Subs und Location waren super, die Vorführung wirkte eher spontan. Geile Stimmung kam nur Ansatzweise hoch.
25. August 2018Abenteurer_Hmb
über PUBLIC SUBMISSION 2.1 -UNGENIERT im Catonium am 24.08.2018
Schade, daß so wenige Besucher gekommen sind. So kam keine richtige Stimmung auf.
1. Juni 2018Gelöschtes Mitglied
über UNGENIERT im Catonium am 26.05.2018
Kann mich perfect couple nur anschließen.. also Mr. Ungeniert... wir kommen trotzdem gerne wieder.. und fühlen uns bestimmt willkommener als beim ersten Mal *zwinker*
1. Juni 2018perfectcouple69
über UNGENIERT im Catonium am 26.05.2018
Die Musik war gut, leider war die Party sehr schlecht besucht. Als wir gegen Mitternacht kamen, befanden sich in der Red Hall gezählte 42 Personen...wesentlich voller wurde es auch nicht mehr, dafür ist das Catonium einfach zu groß und zu weitläufig. Der Dresscode wurde überwiegend eingehalten, wobei wir uns schon fragen, was an Straßenschuhen mit Sportsocken zu einem Boxershort "fetisch" ist...
Am meisten hat uns die künstliche Warteschlange am Einlass gestört. Obwohl nur drei Personen bzw. Paare vor uns waren mussten wir trotz Anmeldung und bereits im Partyoutfit ohne erkennbaren Grund fast 15 Minuten warten...das ist einfach unorganisiert und hat mit einer strengen Türpolitik (die wir im übrigen begrüßen!) nichts zu tun.
Und warum unser Begleiter (im Lederoutfit) die Einlasskontrolle zunächst anstandslos passieren konnte um dann in der Red Hall genötigt zu werden, sein Shirt auszuziehen und seine Fetischlederjacke auf nackter Haus zu tragen...wird wohl auch ein Geheimnis bleiben.
27. Mai 2018kittyNdexter
über UNGENIERT im Catonium am 26.05.2018
Wir haben uns sehr auf die Party gefreut; leider eine Enttäuschung!
Stimmung trotz extrem guter DJ's eher einschläfernd, Tanzfläche zeitweise leer, generell war es sehr leer.......schade
22. April 2018Jane_1
über Völlig UNGENIERT im INSOMNIA am 20.04.2018
Musik war gut nur zu laut. Ambiente super, Atmosphäre kam nicht so richtig zustande, da nur ein anschreien möglich war.Schade, dass der Keller zu blieb. Das ist eher mein Part gewesen.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5