Mein erster Flug

Mein erster Flug

Lady Kiras BDSM Play Party im Black Palace. Für mich nichts völlig Neues.
Aber das erste Mal mit einer Dom nur für mich allein.
Mit XENA, einer Femdom aus der ersten Liga - was für ein Privileg!

Sie wollte diesen Klotz zum Abheben bringen.
Sehr anspruchsvolle Aufgabe, dachte ich. Fast unmöglich.
Und ich meinte, mich schon vorab für mein Versagen entschuldigen zu müssen.

Aber sie schaffte es. Sie hat`s drauf. Mit ihrer Hilfe habe ich es geschafft.

Wer ist so verrückt, sich freiwillig schlagen zu lassen ?
Kann man nicht erklären, muß man erleben.
Den Kopf ausschalten, nur noch Schmerz und Lust spüren – hätte nie gedacht, daß ich dazu fähig bin.

Irgendwann war es genug. Ich habe nichts gesagt, aber eine Meisterin spürt das.

Genau im richtigen Moment war dann auch Kira zur Stelle.
Ich bin so froh, daß sie mich so sehen konnte.
Ich bin stolz, daß ich SIE als ihr Schützling nicht blamiert habe.

Und als ich auf der Matte lag, mir die Augenbinde genommen wurde und sich irgendwie aus dem Nebel Kiras lächelndes Gesicht abzeichnete, ihr Grinsen immer breiter wurde und ich nur noch lachen konnte, da wusste ich, was gemeint war.
Ein unvergesslicher Augenblick.

Danke XENA, Danke Kira, Danke Ramona, Ingo und Conny.
Danke, daß ich das erleben durfte !
00087