Erfahrungen & Meinungen

Sa, 14. Juliluna2207
über Fetish~Café am 13.07.2018
Netter privater Rahmen !!
Sa, 14. JuliMarry_May
über Fetish~Café am 13.07.2018
Einfach stilvoll schön bei sehr leckerem Essen, netten Gästen und außergewöhnlichen Gastgebern.
Der laue Sommerabend Lust zum Verweilen im Freien ein und so wurde der Spielbereich auch etwas ausgedehnt...
Allen Beteiligten ein herzliches Dankeschön
Sa, 14. JuliTan79_nw
über Fetish~Café am 13.07.2018
Das war wunderbar! Ein absolut gelungener Abend der keine Wünsche offen ließ!
Das Essen, gekocht vom äußerst charmanten Gastgeber *zwinker* war sehr lecker, das Ambiente außergewöhnlich und der ganze Abend mit samt den Gästen auf jeden Fall eine Wiederholung wert!
Vielen Dank für die herzliche Aufnahme in eurer illustren Runde.
10. JuniPaarMP8384
über Fetish~Café am 08.06.2018
In einem wunderschönen Ambiente konnten wir mit netten Leuten ein paar sehr kurzweilige Stunden verbringen. Wer möchte, kommt ihr auf seine Kosten, wer es lieber etwas privater mag, darf sich gern ein wenig zurück ziehen. Extrem tolerante und auch aufgeschlossene Menschen haben wir hier kennen gelernt. Der Service war auf Grund der anwesenden Sklavinnen super, das Essen ebenfalls. Wir kommen gerne wieder...
9. JuniMarry_May
über Fetish~Café am 08.06.2018
Vielen Dank für sehr schöne Stunden mit stilvollem Essen im Kreise bekannter und neuer Gäste
Durch die milden Temperaturen könnte der Außenbereich sein besonderes Flair entfalten...
9. Junixzauberwesenx
über Fetish~Café am 08.06.2018
Es war ein sehr gelungener Abend. Wir waren das erste Mal im Castelle de Torture, wurden herzlich empfangen und sofort in die super nette Runde aufgenommen. Fasziniert waren wir von der Location, die mit viel Liebe zum Detail eingerichtet wurde, tolles Flair.
22. MaiSioefn
über Fetish~Café am 18.05.2018
Es war alles wieder wunderbar. Habe wieder einiges gelernt. Danke Herrin, danke Dom
19. MaiDragonFire_PB
über Fetish~Café am 18.05.2018
Ein sehr gelungener Abend mit netten Gästen und interessanten Gesprächen. Herzlichen Dank an die Gastgeber. Ihr werdet uns wieder sehen *zwinker*
10. MaiCarola69
über 24 Stunden Sklaveninternat am 04.05.2018
Hallo u.
ein flehendes Entschuldigung des verspäteten Feedbacks.
Das Internat war sehr lehrreich. Das Ambiente u. Essen angemessen gut.
Es war sehr Niveauvoll ohne dabei den "Spaß an der Freude" zu verlieren.
Dank Direktorin Herrin Lana ist dabei niemals die Ernsthaftigkeit, der Respekt zu Lehrenden u. untereinander verloren gegangen.
Ein Lob geht definitiv an Madam „Knüppelkuh“. Sie hat es geschafft, ein schwieriges Thema, sehr gut zu vermitteln u. dabei eine gewisse Freude am Lernen zu erzeugen ohne die erforderliche Strenge eines Internat-Unterrichts zu vernachlässigen o. daran zweifeln zu lassen.
Es ist für alle zu empfehlen, die ERNSTHAFT in Erwägung ziehen als Sub/Sklave zu gefallen.
Denn hier durch können Fehlverhalten als Sub/Sklave, ohne dabei die Individualität des Spiels dabei aus dem Auge zu verlieren, vermieden werden.
Über eins sollte man sich im Klaren sein. Es ist eine Erfahrung, die süchtig macht.
Ob du es würdig bist zu dienen, entscheidest ab dann nicht mehr du.
7. Maipaar_bdsm_k
über 24 Stunden Sklaveninternat am 04.05.2018
Das erste mal im Sklaveninternat hat mich tiefgehend beeindruckt. Die dominante Führung durch Herrin Lana und die strenge Unterrichtseinheit von Madam Knüppelkuh haben mir nachhaltig vor Augen geführt, dass es noch viel zu lernen gibt! In diesen 24 Stunden wurde hart durchgegriffen, aber auch viel gelacht, da wir eine gute Gemeinschaft von Internatszöglingen waren.
Es wird bestimmt nicht das letzte Mal gewesen sein, dass ich teilgenommen habe.
Einen großen Dank an Herrin Lana für dieses tolle Erlebnis.
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 8
  6. 9
  7. 10