SinasTraum

Autorin · Unna · 44 Jahre

the girl with kaleidoscope eyes

geprüftes VIP-Mitglied

the girl with kaleidoscope eyes

Über mich

Schlagwortkatalog:

Fleißbienchen, faule Sau, Eskapistin, treue Seele, alt geworden, jung geblieben, hoch hinaus gewesen, runtergekommen (aus Scherben mach ich mir ein Mosaik), Dramaqueen, Zen-Meisterin, Sturmfront, ruhiges Gewässer, nordischer Charme, Sensibelchen, Axt im Walde, Herrscherin über das Chaos, Wonderwoman, wortgewaltig, kreativ, naiv, selektivsozial, skrupellos, loyal, sehnsüchtig, mütterlich, mädchenhaft, kultiviert, chaotisch, oft allein, manchmal einsam, gebranntes Kind, Feuerteufel, Fels in der Brandung, Hand in seiner, Wundertüte, Plaudertasche, Liebesdienerin, Romantikmonster, la principessa sul pisello, schüchtern, verträumt, scribo ergo sum, glas-halb-voller als man denkt, verlässlich, verlassen (von allen guten Geistern), lost in space, lachen, weinen, bierernste Ulknudel, the quintessential Miss, barfuß im Regen, laut sein, leise sein, leben.

**************

Can I come to your bed tonight?
I want nothing much
just to feel your warmth
radiate into
my chilly bones
and to murmur
sigh
and giggle
while your fingers
travel
up and down my spine

****************************

Please note: Sina ist hier als Autorin angemeldet. Sie hat auch ein Privatleben, ist in selbigem glücklich vergeben und sucht daher über dieses Profil ausschließlich Kontakte zwecks künstlerischer Zusammenarbeit und Austausches über ihre Texte.
Ich danke Euch fürs Berücksichtigen!

Falls Ihr an meiner Arbeit interessiert seit, mehr über meine Texte und Bücher erfahren wollt, noch eine Autorin sucht, die bei Eurer Veranstaltung liest, etc... kontaktiert mich gern per Clubmail!

***************************

And before I go:

Nationalism teaches you to take pride in shit you haven't done and hate people you've never met.

****************************

(Das Copyright für sämtliche Texte dieses Profils liegt bei mir und ich erlaube kein ungefragtes Kopieren, keine Weitergabe und keine Vervielfältigung, weder für private, noch für kommerzielle Zwecke.)

Profil

Alter:
44 Jahre
Sternzeichen:
Fische
Größe:
167 cm
Gewicht:
58 kg
Haarfarbe:
Braun
Augenfarbe:
Grün
Aussehen:
Modisch
Raucher:
Nein
Neigung:
Hetero
Dominant/Devot:
Beziehungsstatus:
Feste Beziehung
Kinder:
Ja, ich habe Kinder
Website:

Persönliches

Das mag ich:
Sommertage im Schatten unterm Baum verbringen

Hamburg, meinen Heimathafen (ich vermisse Dich jeden Tag, meine kühle, nordische Schöne)

Riesenrad, Millerntor, braun-weißen Siegestaumel und das Echo davon in meinem Kopf

Wahrheiten, die mit einem entwaffnenden Lächeln ausgesprochen werden

Treibgut

Seewind

klare Standpunkte, die auch dann Bestand haben, wenn ich nach Kräften versucht habe, dagegen anzustänkern (ja, ich mag Reibungswiderstand)

einfaches, braunes Packpapier

Bücher

Bibliotheken

indirektes Licht

Stein, Holz, Sand, Muscheln

Innigkeit im Blick

Grips im Kopf

Shakespeare, meine Liebsten sind Hamlet und Macbeth

erste Küsse, bestes Gefühl von allen

One-woman-kind-of-guys

Stil und wenn einer seinen eigenen hat

Elfen mit zerzausten Haaren

Spitzenkleid zu Bikerboots

John Irving

sharp dressed men (ja, ok, habe da diesen kleinen Anzug-Fetisch...)

CMNF-Fantasien

Doctor Who

überhaupt Science Fiction

und Fantasy

und Magie und so

Geschichten mit gebrochenen Helden und gnadenlosen Bösewichten, in denen am Ende das Gute siegt

********************

solche Menschen:

Abenteurer

Superhelden ("The true hero doesn't seek adulation, he fights for right and justice simply because it's his nature." TBBT)

Weggefährten

Schultern zum Anlehnen

Gentlemen

Beschützer

Wahrheitsliebhaber

Charakterköpfe

Gegen-den-Strom-Schwimmer

Träumer

Neugierig-Gebliebene

Plaudertaschen

Freaks, Geeks und Nerds

*****************

und dann noch:

"Above all," said the doctor, "you must eat the skin of fruit. What is your favourite fruit?" "Coconut."

X-files (mein persönlicher feuchter Traum: ein Dreier mit Scully und Mulder)

Alice's Adventures in Wonderland (nicht den Porno, das Buch von Lewis Carroll)
Das mag ich nicht:
wintergraue, nimmerhelle Tage

Kälte

Monotonie

das Gefühl, tausend gute Worte zu verwenden und seinem Gegenüber trotzdem eine entscheidende Wahrheit nicht richtig nahe bringen zu können

Menschen, die außer ihren eigenen Bedürfnissen nicht viel sehen und überzeugt davon sind, über sich selbst schon alles gelernt zu haben was es zu lernen gibt

Ohnmacht in Momenten in denen man unbedingt etwas bewegen möchte

Schweigen in Zeiten, da Worte wichtig wären

Menschen, denen das Leben zu Kopfe gestiegen zu sein scheint

70er-Jahre-Tapeten

Brettspiele (außer Scrabble, das ist okay)

zu viel Realität

One-Night-Stands, casual sex und andere Umschreibungen für belanglosen Beischlaf. An Sex ist für mich nichts belanglos.

Verdummungsfernsehen als Volksbewegung

Küsschen rechts - Küsschen links

Plastikfingernägel mit zweifarbigem Glitzerlackdekor

Puppen (ich habe meiner einzigen Barbie früher erst eine Glatze geschnitten und ihr dann den Kopf abgebrochen und ja, mein Therapeut weiß davon)

vermeintliche Alleskönner und Nixmüsser

Kleingärtner, Swingerclubber, Kaninchenzüchter und andere, die nach einer Vereinssatzung leben und einen Kassenwart haben

Softies, die sich in Männergruppen organisieren und das neue Mann-Sein und die Herausforderungen in der post-emanzipierten Gesellschaft diskutieren (ich finde Euch süß, aber leider nicht sexy)

Getue

Das enge Butterungszeitfenster meines Frühstückstoasts. Der Zeitraum, in dem es warm genug ist, damit die draufgeschmierte Butter schön schmilzt und einzieht, ist einfach zu kurz. Die Dinger verwandeln sich zu schnell in brettharte, kalte Schuhsohlen, auf denen die Butter dann nur noch blöde DRAUFliegt und nicht mehr lecker einsickert. Wieso erfindet da nicht mal einer was?

Die Anrede "Sportsfreunde"

laute und grelle Farben, Töne und Menschen

falsch verstandener Hedonismus, der sich bei genauerem Hinschauen als Egoismus und Rücksichtslosigkeit entpuppt

Menschen, die sich gern immer alle Türen offen halten möchten

*************************
nichts anfangen kann ich außerdem mit:

Wünschelrutengängern

Tantramassagenanbietern

Bildzeitung-Lesern

Grobmotorikern, geistig wie körperlich

Verbal-Faulpelzen

Manipulatoren

Zinnbierkrugsammlern

Trittbrettfahrern

desillusionierten Zwangsrealisten
Vielleicht

Vorlieben


Ich bin Fan von...

Meine Gruppen